Frage an Leute mit Miband, Fitbit, Jawbone, Google Fit, etc...

AvatarGelöschterUser44952419
eingestellt am 31. Jan 2017
Ich wollte mal fragen ob jemand von euch "Ankersteps" oder "Stepbet" kennt und vielleicht schon Erfahrungen damit gesammelt hat.

Im Prinzip Apps bei denen man darauf setzt das man mindestens 10.000 Schritte pro Tag erreicht und dafür belohnt oder bestraft wird.

Reich wird man damit sicher nicht, aber sofern es funktioniert wäre das eine super Motivation.

Also sofern die jemand schon genutzt hat, bitte melden, danke
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
So läuft meine Money Machine. Mein Hund hat 50 Mibänder um die Pfoten und läuft den ganzen Tag. Nur noch 5 Jahre, dann habe ich das Geld für die MiBänder wieder drin.
19 Kommentare
mhm hört sich gut an aber theoretisch kann ich doch mit dem Band Schritte simulieren ohne zu laufen. so würde ich dort immer gewinnen
Avatar
GelöschterUser449524
CiCihua31. Jan 2017

mhm hört sich gut an aber theoretisch kann ich doch mit dem Band Schritte …mhm hört sich gut an aber theoretisch kann ich doch mit dem Band Schritte simulieren ohne zu laufen. so würde ich dort immer gewinnen


wäre etwas umständlich aber ginge vielleicht auch.

hoffe das es hier schon jemand getestet hat


So umständlich ist es nicht, gibt ja zB. Lego Technik oder ähnliches. Ich bin aufgrund dieser Folge darauf gekommen:


Avatar
GelöschterUser449524
CiCihua31. Jan 2017

So umständlich ist es nicht, gibt ja zB. Lego Technik oder ähnliches. Ich b …So umständlich ist es nicht, gibt ja zB. Lego Technik oder ähnliches. Ich bin aufgrund dieser Folge darauf gekommen: [Video]



haha oh gott.
ja gut nur fit bleiben oder abnehmen kann man damit dann nicht mehr.


Und zumindest bei fitbit wird auch der höhenunterschied in stockwerken aufgezeichnet. Wenn man dann also 10.000 schritte hat ohne stockwerk unterschied (von treppen, steigungen usw) ist es schon sehr verdächtig.


Bearbeitet von: "GelöschterUser449524" 31. Jan 2017
So läuft meine Money Machine. Mein Hund hat 50 Mibänder um die Pfoten und läuft den ganzen Tag. Nur noch 5 Jahre, dann habe ich das Geld für die MiBänder wieder drin.
In den Uhrenbeweger damit und los geht's

klingt mir alles etwas zu komisch. Auch mit den 14Tagen. Ist das ein Jahresvertrag oder was? Neeeee neeeee
Avatar
GelöschterUser449524
okolyta31. Jan 2017

In den Uhrenbeweger damit und los geht's klingt mir alles etwas zu …In den Uhrenbeweger damit und los geht's klingt mir alles etwas zu komisch. Auch mit den 14Tagen. Ist das ein Jahresvertrag oder was? Neeeee neeeee


ich werds mal testen und dann berichten.
aber weiß grad nicht wo du das mit den 14 tagen her hast
Bearbeitet von: "GelöschterUser449524" 31. Jan 2017
GelöschterUser44952431. Jan 2017

ich werds mal testen und dann berichten. aber weiß grad nicht wo du das …ich werds mal testen und dann berichten. aber weiß grad nicht wo du das mit den 14 tagen her hast


Du kannst 14Tage aussetzen im Jahr. Urlaub, krank usw
das aus liest sich für mich ansonsten mind 1€ Am Tag zu investieren.
GelöschterUser44952431. Jan 2017

haha oh gott.ja gut nur fit bleiben oder abnehmen kann man damit … haha oh gott.ja gut nur fit bleiben oder abnehmen kann man damit dann nicht mehr. Und zumindest bei fitbit wird auch der höhenunterschied in stockwerken aufgezeichnet. Wenn man dann also 10.000 schritte hat ohne stockwerk unterschied (von treppen, steigungen usw) ist es schon sehr verdächtig.



Wieso ist es verdächtig wenn ich 10 km auf nem Laufband jogge?
GelöschterUser44952431. Jan 2017

wäre etwas umständlich aber ginge vielleicht auch.


Wieso umständlich?
Aufwachen und einen von der Palme wedeln und je nach Standfestigkeit hast dann den halben Tages-Soll schon erfüllt und das ohne das Bett verlassen zu haben.
Avatar
GelöschterUser449524
Rodler31. Jan 2017

Wieso ist es verdächtig wenn ich 10 km auf nem Laufband jogge?


glaube selbst laufbänder haben ein geringes gefälle, denke nicht das man da auf 0° ebene läuft.

okolyta31. Jan 2017

Du kannst 14Tage aussetzen im Jahr. Urlaub, krank usw das aus liest sich …Du kannst 14Tage aussetzen im Jahr. Urlaub, krank usw das aus liest sich für mich ansonsten mind 1€ Am Tag zu investieren.



naja gut, wenn man über die 14 tage kommen sollte kann man ja vorher den account löschen
GelöschterUser44952431. Jan 2017

glaube selbst laufbänder haben ein geringes gefälle, denke nicht das man d …glaube selbst laufbänder haben ein geringes gefälle, denke nicht das man da auf 0° ebene läuft.naja gut, wenn man über die 14 tage kommen sollte kann man ja vorher den account löschen


Würde mir die Vertragsbedingungen vorher genau durchlesen
due muss es ja geben, da es ja um echtes Geld geht
Ich empfehle vorher die Teilnahmebedingungen (Ankersteps) zu lesen. Habs nur grad mal überflogen, wer weiß was da aber noch alles drinnen steht.
13282046-oTN68.jpg
Bearbeitet von: "CiCihua" 31. Jan 2017
Avatar
GelöschterUser449524
CiCihua31. Jan 2017

Ich empfehle vorher die Teilnahmebedingungen zu lesen. Habs nur grad mal …Ich empfehle vorher die Teilnahmebedingungen zu lesen. Habs nur grad mal überflogen, wer weiß was da aber noch alles drinnen steht.[Bild]


oh das ist ja dann ganz schöner wucher, zumindest bei bankeinzug. danke für den hinweis
Bearbeitet von: "GelöschterUser449524" 31. Jan 2017
Behalte doch einfach deinen Wohlfühlbauch
Avatar
GelöschterUser449524
RainerMD1. Feb 2017

Behalte doch einfach deinen Wohlfühlbauch


Ich habe garkeinen aber das soll auch so bleiben
GelöschterUser4495241. Feb 2017

Ich habe garkeinen aber das soll auch so bleiben




Dann blende hier einfach die Süßgkeitendeals aus
ich hab das nun mal ausprobiert...bei 5€ tageseinsatz unglaubliche 0,18€ Gewinn für den 01.02. erhalten
bin mir unsicher dafür das risko einzugehen mal einen tageseinsatz (bspw. am faulen wochenende / krankheit) zu verlieren

pausieren kann man auch nicht jederzeit...sondern nur mit vorlauf
Avatar
GelöschterUser449524
brandy19863. Feb 2017

ich hab das nun mal ausprobiert...bei 5€ tageseinsatz unglaubliche 0,18€ Ge …ich hab das nun mal ausprobiert...bei 5€ tageseinsatz unglaubliche 0,18€ Gewinn für den 01.02. erhalten bin mir unsicher dafür das risko einzugehen mal einen tageseinsatz (bspw. am faulen wochenende / krankheit) zu verlierenpausieren kann man auch nicht jederzeit...sondern nur mit vorlauf


ja ich hatte auch angefangen, aber nur 1€ gesetzt, bisher 0€ "gewonnen".... der größte mist ist das man eine woche kündigungsfrist hat wenn man seinen account löschen will...

hab zwar eh jeden tag die 10k minimum aber wenn man nicht darauf achtet kann es wohl teuer werden.

stepbet spare ich mir dann wohl ganz, das wird wahrscheinlich ähnlich ablaufen
Bearbeitet von: "GelöschterUser449524" 3. Feb 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler