Frage bezüglich (frühzeitig) DSL Anbieter wechseln

Hallo zusammen,

hoffentlich kann mir jemanden helfen. Es geht um folgendes:

Meine Eltern (inklusive mir, da ich bei Ihnen wohne) haben seit vielen Jahren dasselbe DSL bei Vodafone und der Vertrag läuft im März aus. Da wir unzeitgemäße 45€ im Monat für DSL 6000 zahlen, wird auf jeden Fall der Anbieter gewechselt und natürlich schnelleres Internet angestrebt.

Nun meine Frage. Bei welchem Anbieter habt ihr positive Erfahrungen (sowohl leistungstechnisch als auch preislich) gemacht und seid zufrieden? Wichtig wäre auch eine Flat ins Ausland, da bei uns sehr oft in die Schweiz telefoniert wird. Und die zweite wichtige Frage wäre, kann man den Anbieter auch früher wechseln, also noch während der aktuelle Vertrag läuft?

Ich habe nur im Hinterkopf, dass man den Anbieter eine gewisse Zeit vor Ablauf des aktuellen Vertrages wechseln bzw. nutzen kann und der neue Anbieter einem den bisherigen Betrag, den man noch beim alten/aktuellen Anbieter zahlt, gutschreibt.

Über Erfahrungen und Tipps würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank schonmal

10 Kommentare

Was ist denn vor Ort verfügbar?

mariob

Was ist denn vor Ort verfügbar?



Gibt es eine gute Internetseite, auf der man das testen kann?

check24 als erste Anlaufstelle...

Ansonsten gehe direkt auf die Anbieterseiten um den Verfügbarkeitscheck zu machen....nach Check24 weißt du ja was bei dir möglich ist.

Wäre nicht das sinnvollste erstmal bei Vodafone anzufragen? Ich denke die geben dir zu einem geringeren Preis auch bessere Konditionen.

Danke schonmal für die Antworten.

Also Check24 zeigt mir nur Anbieter mit 16MBit an. Außer Unitymedia, da gibt es auch 100MBit und mehr.

Dann dürfte Sparkabel das gesuchte Angebot sein.

Noch zu der Frage: Könnten wir bereits auf November einen Vertrag mit nem neuen Anbieter (Bspw Unitymedia) machen während der aktuelle Vertrag noch läuft?

Bei Vodafone bleiben müssen wir noch überlegen. Hatten in den letzten Jahren immer wieder mal Probleme. Aktuell geht unser Internet samt Telefon nicht seit knapp 2 Wochen. Neuer Router sei laut Vodafone unterwegs, aber es dauert und dauert...

Bei einem Technologiewechsel DSL --> Kabel sollte es grundsätzlich kein Problem sein, vorzeitig einen neuen Vertrag abzuschließen. Bei Unitymedia gibt es auch den angesprochenen Wechselvorteil - bitte aber beachten, dass dort die neue GG quasi erlassen und nicht alte (in diesem Fall höhere) GG erstattet wird. Die Ersparnis ist also nicht allzu hoch, im besten Fall ergibt sich ein kostenneutraler Geschwindigkeitsvorteil.

Ausland würde ich über sipgate oder freevoipdeal.com laufen lassen. Habe mit O2 gute erfahrung gemacht: viel prämie, wenig laufzeit, gute leistung.

Ausland einfach für VoIP machen, ins Schweizer Festnetz kostet die Minute 0,8Cent.

ip-phone-forum.de/sho…e=2
voip-comparison.com
Einfach Schweiz eingeben, den billigsten aus der Liste aussuchen, 10€ aufladen, Daten in der FritzBox eingeben und mit Wahlregel für die Schweiz versehen.

Die ganzen Angebote in der Liste sind alle quasi vom selben Anbieter im Hintergrund, der die Dienste nur über verschiedene Seiten zu verschiedenen Preisen vertreibt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Simkarte für Reisen in Europa11
    2. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…919
    3. Verschenke 5x 5,10 oder 15€ Wettguthaben für interwetten.com / aus TV Digit…22
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1936

    Weitere Diskussionen