eingestellt am 1. Dez 2022 (eingestellt vor 21 m)
Moin zusammen,

ich frage ausnahmsweise mal nicht für einen Freund sondern für meine Mutter.

Da ich in der "anderen Welt mit dem Apfel" zu Hause bin suche ich mir seit Tagen den berühmten Wolf.

Mutti hat sich ein Notebook gekauft ( eine bessere Schreibmaschine) und hat die Idee, alles über eine Dockingstation zu lösen. Sprich sie kann das Ding am Schreibtisch nutzen oder eben ins Wohnzimmer tragen.

Anschlüsse sind ( tata) nur USB 3.0. und ein HDMI und der übliche Krempel.

Anforderungen an die Station sind :
- Monitor muss dran
- Maus und Tastatur müssen dran ( Logi kabellos, sollte also sollte kein Problem sein)
- Drucker ( irgendwas von Canon)
- Lan wäre nett

Amazon hat zwar was welches auf die Suchanfrage passt aber ich werde nicht schlau.
Budget sind +/- 100 Euro ( fast mehr als die Kiste).

Für jede Idee bin ich sehr dankbar. Und ja, ich habe google benutzt ;-)

Gruß und Danke

JS
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

Gruppen

5 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Leider schreibst Du nicht, welches Gerät das ist und wir können so die Anschlusskonfiguration nicht wirklich einschätzen
    USB 3.0 allen sagt nichts aus, ich gehe mal von USB-A aus. Wäre es USB-C könnte mit nem Dock was gehen, die kosten bei Amazon um die 30 Euro aufwärts. Ob das Gerät Video über USB ausgeben kann über diesen Anschluss können wir ja mangels Details nciht einschätzen. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Ein Geobook 140. Irgendwie hat sie das bei NBB geschossen.

    JS
Top-Händler