ABGELAUFEN

Frage / Hilfe bei Freenet-Kündigung

Hallo Leute,

ich bräuchte mal eure Hilfe zu meiner freenet-Kündigung, die ich vor 2 Tagen gefaxt habe.
Ich habe untenstehende Mail bekommen und soll jetzt beim Support anrufen und meine Kündigung bestätigen.
Jetzt ist meine Frage, muss ich die Kündigung wirklich noch extra bestätigen oder ist diese auch so wirksam?
Wie denkt ihr darüber und welche Erfahrung habt ihr gemacht?


"Sehr geehrter 0815Hamster

mit großem Bedauern haben wir den Eingang Ihrer Kündigung zur Kenntnis genommen.

Selbstverständlich respektieren wir Ihren Wunsch nach Auflösung Ihres Vertragsverhältnisses.

Gemäß den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen endet Ihr Vertrag frühestens am 01.01.2015.

Bitte rufen Sie uns umgehend unter der kostenfreien Nummer 0800 537 8510 an, um die Kündigung zu bestätigen. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 bis 20:00 Uhr sowie Samstag in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Beachten Sie bitte: Sie haben unter dieser Hotline auch jetzt noch die Möglichkeit, Ihren Vertrag bei uns zu verlängern und sich günstige Tarife zu sichern.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass auch nach diesem Kündigungsdatum Leistungs- und Verbindungsgebühren abgerechnet werden können, die uns vom Netzbetreiber nachträglich übermittelt werden. Sofern Sie uns ein SEPA-Mandat erteilt haben, erlischt dieses erst nach Abbuchung der letzten Rechnung."

8 Kommentare

Ja ruf halt da an und bestätige die Kündigung. Ist ja auch kostenfrei. Muss man bei 1&1 zumindest teilweise auch so machen.

Man muss gar nichts weiter machen, da du die Kündigung bereits erklärt hast und sie den Eingang bestätigt haben...miese Tour der Provider, nichts weiter.

Nein brauchst nicht anzurufen. haben zwar ihren text etwas verändert, aber das steht bei mir so ähnlich. Welchen Betreff hat denn die Mail? weil bei mir steht " Kündigungsbestätigung" im Betreff.

Kündigungen sind einseitig, d.h. dein Kündigungswunsch mit der richtigen Frist muss Folge geleistet werden.

Was ich mir aber vorstellen kann: Wenn man beim Vertragsanfang gesagt hat, man möchte keine Werbebriefe/Anrufe, dann können sie dir so ein neues Angebot aufdrücken

serboi

Nein brauchst nicht anzurufen. haben zwar ihren text etwas verändert, aber das steht bei mir so ähnlich. Welchen Betreff hat denn die Mail? weil bei mir steht " Kündigungsbestätigung" im Betreff.


Ja, du hast Recht im Betreff steht "Kündigungsbestätigung" X) das sagt dann wohl alles-hatte ich überlesen...
Das mit der Änderung des Textes hat mich erst dazu gebracht diesen Thread zu öffnen, da die Kündigungsbestätigungen die ich vor 3 Monaten bekommen habe, noch anders formuliert waren. Da konnte man anrufen und jetzt soll man anrufen. oO

serboi

Nein brauchst nicht anzurufen. haben zwar ihren text etwas verändert, aber das steht bei mir so ähnlich. Welchen Betreff hat denn die Mail? weil bei mir steht " Kündigungsbestätigung" im Betreff.



Ok vor allem um die Kündigung zu bestätigen oO weiß auch nicht genau, sag mir aber wies ausgegang ist. Aber ja ich glaube ich würde einfach anrufen.

Genau was PartyEnde sagt. Du musst nicht anrufen, lass es einfach, das nervt nur.
Heb diese Mail gut auf, Freenet kommt manchmal auf die Idee im Nachhinein zu behaupten sie hätte nie eine Kündigung bekommen.

Die Kündigung ist ja schon bestätigt, sogar mit Enddatum des Vertrages.
Die wollen dich nur belabern weiterhin Kunde zu bleiben und machen dir ein tolles Rückkehrangebot.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    2. Krokojagd3743
    3. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf914
    4. jemand hier mit Bild + Abo?34

    Weitere Diskussionen