[Frage] [Hilfegesuch] Autokauf gewerblich

Moinsen.

Bei mir steht ein Autokauf an.
Wenn ich mir mein Auto auf Autohaus24 zusammenstelle und hin und her wechsel zwischen privat und gewerblicher Kauf, dann macht das mal eben 6000 Euro aus.
Da ich nächstes Jahr eine Nebentätigkeit beginne mit Gewerbeschein, mich aber ansonsten nicht damit auskenne, wollte ich einmal fragen, ob mir jemand kurz erklären kann, welche Nachteile ich habe, wenn ich ein Auto gewerblich kaufe.

Zur Vereinfachung:
- Ich weiß selber, dass ich mich auf dem Gebiet noch zu wenig auskenne und benötige keine Beratung, wie ich mich schlau machen kann, dafür habe ich noch genügend Zeit, bis meine Tätigkeit beginnt. Der Autokauf hingegen ist etwas akutes und bei der Summe wollte ich mal nachfragen, denn einen Gewerbeschein, kann ich mir ja auch theoretisch jetzt schon besorgen.

Vielleicht ist es aber auch eine gänzlich dämliche Frage, dann entschuldige ich mich schon mal.

Danke für jegliche Hilfe.

9 Kommentare

keine Gewährleistung?

Ich verzichte bei einem Auto Neukauf komplett auf die Gewährleistung?
Ich hatte so etwas vor längerer Zeit schon einmal in Bezug auf einen Gebrauchtwagenkauf gelesen....

messiass

Ich verzichte bei einem Auto Neukauf komplett auf die Gewährleistung? Ich hatte so etwas vor längerer Zeit schon einmal in Bezug auf einen Gebrauchtwagenkauf gelesen....



Du hast weniger gesetzliche Rechte, aber genaueres hängt vom genauen Vertrag ab.

Um was für ein Auto handelt es sich? Neupreis?

Kurze Frage: Vielleicht Netto und Brutto verwechselt?

Evtl. einmal Brutto und das andere Mal Netto?

tippe auch mal auf die Märchensteuer

"Nebentätigkeit mit Gewerbeschein" hört sich für mich nach Kleinunternehmer an....als nicht vorsteuerabzugsberechtigt.

falls du doch ezu/Einzelunternehmer bist oder es gar ne gbr o.ä. wird, dann heb dir die Frage für'n Steuerberater auf (den du auf jeden Fall besuchen solltest). Der wird dir dann mantra-artig nen Text runterleiern...Stichwort 1% Regelung&Bruttolistenneupreis bzw Fahrtenbuch

es gibt keine dämlichen Fragen und gerade wenn du planst, dich selbstständig zu machen...kann man gar nicht genug stellen

Danke für die ganzen Antworten, auch als PN.
Geplant ist ein Seat Alhambra. Der Herstellerlistenpreis (UVP) liegt bei >53.000€.
Autohaus24 gibt im Vergleich gute 39.000€ und nicht ganz 34.000€ an bei privat und gewerblich.

Ein Markenwechsel kommt nicht in Frage (wenn dann nur zum Sharan als gebrauchter).
Es wird dann wohl ein Privatkauf werden.

Danke an alle.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welcher VPN ist empfehlenswert?77
    2. Freenet Duo kündigen1324
    3. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew46
    4. Krokojagd3949

    Weitere Diskussionen