Frage: Keine Adresse bei USA-Einreise

Hallo,
ich fliege demnächst mit meiner Freundin in die USA. Da wir in New York ankommen und dort aber nur eine Übernachtung haben, wollen wir das Hotel direkt dort über Hotel Tonight buchen.

Bei der Einreise muss man ja aber schon eine Adresse angeben, die wir aber zu dem Zeitpunkt dann noch gar nicht wissen. Jetzt würde ich halt einfach eine Adresse von einem beliebigen Hotel angeben. Habe auch schon von mehreren Bekannten gehört und im Internet gelesen, dass das kein Problem ist.

Meine Freundin ist nur leider ziemlich übervorsichtig und hat Angst, dass wir dann nicht einreisen dürfen und wieder nach Hause geschickt werden. Jetzt will sie das Hotel unbedingt doch schon vorher buchen (und somit den doppelten Preis zahlen).

Davon möchte ich sie jetzt irgendwie abbringen. Weiß jemand, ob man überhaupt offiziell das Hotel schon gebucht haben muss oder ob es nicht völlig legitim ist, das geplante Hotel anzugeben und es dann vorort zu buchen? Und stimmt es, dass man auch die Adresse einer Autovermietung angeben kann, wenn man z.B. vorhat, ein Wohnmobil zu mieten? Gibt es dazu irgendwo irgendwelche offiziellen Informationen?

Bin für jegliche (ernstgemeinte) Tipps dankbar!

Beliebteste Kommentare

Ist immer sinnvoll folgendes einzutragen: "I sleep at my taliban friend"

18 Kommentare

Adresse vom backup angeben.

Welche Adresse habt ihr denn im ESTA-Formular angegeben? Sollte schon mit dem handschriftlich ausgefüllten Formular übereinstimmen. Der Rest ist egal.


wenn wir ein backup gebucht hätten, würde ich das natürlich angeben
nur leider haben wir nichts gefunden, was man noch am selben tag stornieren kann, deswegen haben wir auch kein backup gebucht.


Gar keine, muss man bei ESTA ja nicht angeben.



ich seh euch schon unter der brooklyn bridge pennen

schau doch mal direkt auf der homepage von den grösseren hotelketten, dort kannst du die gebuchten zimmer eigentlich immer bis 16 uhr am anreisetag stornieren.

ansonsten halt die gleiche anschrift wie im esta angeben.


Stimmt, sollte aber übereinstimmen wenn angegeben. Da gibts blöde Nachfragen.


habe schon einige durchprobiert, aber kein einziges mit Storniermöglichkeit am selben Tag gefunden...

Wenn Du den Antrag genau liest, wirst Du sehen, daß die Angabe der Ziel-Adresse optional ist. Du kannst die Adresse also weglassen und irgendeine Hoteladresse erst beim Einchecken am Flughafen angeben (dort ist das dann allerdings Pflicht).

Zusatz:
Ich hab die Adresse von einer Bekannten angegeben. Ich bin von Amerika aus in die Karibik per Schiff gefahren. Gar keine Probleme.
Nicht nur einmal gemacht. (Angaben ohne Gewähr)

Aber einfach die Botschaft in Frankfurt anrufen, ist der sicherste Weg.

Amerikanisches Generalkonsulat
Adresse: Gießener Straße 30, 60435 Frankfurt am Main
Telefon:069 75350







Das man die Adresse bei ESTA noch nicht angeben muss weiß ich, habe ich ja oben auch schon geschrieben.
Die Idee mal beim Konsulat anzurufen ist nicht schlecht, danke. Werde ich am Dienstag mal machen.

Ist immer sinnvoll folgendes einzutragen: "I sleep at my taliban friend"

Habe bei Es ta so wenig Angaben wie möglich und nötig gemacht.
Geht die doch nix an wo ich penne.
Durfte trotzdem einreisen.
Zudem müssten die meine Angaben schon längst durch meinen Provider vorliegen haben...

es artet zwar zur Wiederholung aus, jedoch:
stornierbares Backup buchen und diese Adresse angeben.
den Tag, an dem weder bei sheratonnewyork.com/ noch bei bestwestern.com KEINE STORNIERBARE Rate angezeigt wird musst Du uns erstmal zeigen

Redaktion

Es ist im Prinzip egal was du da angibst. Du musst ja nicht zwingend dort schon ein Zimmer reservieren, nimm also irgendein Hotel im dem genug Zimmer sind und in das Uhr u.U. gehen könntet. Mittlerweile ist es optional und kann sogar noch bei der Einreise eingetragen werden. Immer dran denken was alles für Menschen dort einreisen - die sich nicht ansatzweise solche Gedanken machen. Die anderen bekommen auch selten damit Probleme ;-)



Ja natürlich kann man stornieren, aber eben nur bis zum Vortag. Wir kommen um 16 Uhr in New York an, d.h. das Hotel müsste bis 18 Uhr am selben Tag stornierbar sein. Und das findet man nicht so leicht...



Buch das Hotel doch einfach für einen Tag später. Im schlimmsten Fall müsst ihr dann eben eine Nacht totschlagen falls ihr garnichts anderes mehr bekommt, was in NYC eigentlich nicht passieren sollte.

Ich habe noch einen Vorschlag: Bucht euch ein nettes Zimmer über Airbnb!
Viele Hotels in NYC insbesondere in Manhattan sind überteuert und entsprechen nicht dem Standard der zu erwarten wäre. Zudem ist das Frühstück meist nicht inklusive.
Ich habe bereits sehr gute Erfahrungen mit privaten Vermietern gemacht und kann dir diese Option nur wärmstens empfehlen!

oder ein Zimmer über Wimdu.de buchen....ähnlich airnb



falls es nur darum geht die Freundin und die Behörden mit einer stornierbaren Rate zu besänftigen, so findet sich etwas bei business-orientierten Vermittlern wie hrs (auf das grüne "flex"-symbol achten).
wenn es auch tatsächlich ein ernstgemeintes Backup sein soll nahe times square könnte es schwierig werden...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren5988
    2. Coupon-König schlägt dieses mal bei C&A zu1111
    3. Uraltvertrag bei welchem Anbieter kündigen?1113
    4. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf49

    Weitere Diskussionen