Frage: Miele WDB030 WCS oder Miele WKB130 WCS ?

16
eingestellt am 18. Jan
Hallo an alle,

brauche eine neue Waschmaschine, weil mein alter kaputt gegangen ist.
Habe mich auf einer der beiden oben eingeschossen.

Welchen würdet Ihr nehmen?

Grund der Wahl?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Beide, falls eine mal kaputt geht....
16 Kommentare
Beide, falls eine mal kaputt geht....
brauchst du die 8kg? die 1600 Touren? Und ist dir das 200Eur mehr wert?
sonygucker18. Jan

brauchst du die 8kg? die 1600 Touren? Und ist dir das 200Eur mehr wert?


8kg ist nice, 3 Personenhaushalt.
Der WKB soll sparsamer sein und die bessere Trommel haben? Korrekt?
Haben wir ein mal gemacht und wurden nicht wieder ne Miele nehmen.
Hatten uns gedacht die ist teurer und das beste... Qualität bla bla...
Nun hat unsere Miele Waschmaschine leider ne Macke und gibt noch mal Wasser dazu wenn auf dem Display schon Schleudern steht. Danach ist die Wäsche natürlich nicht halbwegs trocken selbst bei 1600 Umdrehungen. Mann muss also dann immer nochmal manuell auf Schleudern und das Wasser abdrehen.
Alleine was die Anfahrt von Miele Kundenservice kostet dafür kaufen manche schon 1/4 ihrer neuen Maschine.
Also lieber Siemens und Co und dann weg damit wenn es kaputt geht.
Kann miele auch nicht empfehlen. Waschergebnis so lala, dazu sind die Trommeln schlecht konzipiert und reißen Löcher in die Wäsche.

Unsere neue Bauknecht aus dem unteren Preissegment, die nur als Übergangslösung gedacht war, wäscht deutlich sauberer und ist schonender zur Wäsche.
Meine 300€-Maschine von Beko tut auch nach 7 Jahren zuverlässig ihren Dienst, während die Miele-Maschine in nicht mal 2 Jahren bereits zum 3. Mal repariert werden müsste. Die Beko nutze ich seit 2 Jahren nur noch für Tierwäsche(Decken, Körbchen) und hab mir extra eine zweite ausschließlich für die "Menschenwäsche" angeschafft - Pustekuchen. Momentan versucht mein Anwalt Miele zum Umtausch zu zwingen, da die Reparaturen offensichtlich nicht fruchten und Miele sich querstellt.
Ich kann Dir nur sagen, dass ich mit dem Miele Reparatur Service nie zufrieden war, wenn was war und dies auch der Grund war warum ich zu einer billigeren Siemens Standardmaschine für 500 € gewechselt bin.

Bei Siemens kommen noch die eigenen Techniker, was bei Miele bei mir zumindest nicht der Fall war sondern eine Vertretungsfirma die im Namen von Miele repariert. An meiner Siemens Waschmaschine ging 14 Tage nach Ablauf der Garantiezeit, ein Bauteil welches das Wasser aufheizt auf Temperatur defekt. Klar ist das mehr wie ärgerlich. Hab den Siemens Service angerufen, Reparaturpauschale kurz nach Garantie all in Preis für 99 € ausgehandelt (erst wollten sie 230 € kassieren, aber mit einigen Argumenten kann man da schon verhandeln) und der Techniker kam nach 2 Tagen mit dem richtigen Bauteil. Fertig. So muss es laufen. Miele stellt sich immer an. Auch ein Arbeitskollege hat eine Miele seit 2 Jahren ist mehr wie unzufrieden, davor 20 Jahre eine Miele nie was gehabt, daher hat er wieder eine gekauft. Die neuen Maschinen scheinen nicht mehr so gut zu sein. Und der Service halt ist zumindest in meinem Fall auch nicht Top gewesen.
Bearbeitet von: "Skelektor" 19. Jan
Wollte nur sagen, dass ich eine Miele Waschmaschine seit Jahren habe und sie wäscht und wäscht und wäscht. Ist aber ebenfalls mind 5+ Jahre alt.
Meine persönliche Meinung:
Lieber eine „einfachere“ Maschine kaufen als eine mit viel elektronischem Schnick Schnack, der jetzt nicht unbedingt zum Überleben notwendig ist. Diese Sachen gehen immer als erstes kaputt und dann brauchst Du schon wieder den Reparaturdienst mit hohen Kosten für die Anfahrt.

Und was die Komponenten angeht, auch Miele kauft diese aus Asien usw. möglichst günstig. Das ist alles nicht mehr auf 10 Jahre Haltbarkeit ausgelegt, die Zeiten sind leider vorbei. Miele lebt halt noch (mMn. leider und zu Unrecht) vom Namen...

Kauf Dir evtl. lieber eine einfachere BSH/Beko/Bauknecht o.ä und achte vielleicjt noch auf Direktantrieb statt Riemen.
lalalelalale19. Jan

Haben wir ein mal gemacht und wurden nicht wieder ne Miele nehmen. Hatten …Haben wir ein mal gemacht und wurden nicht wieder ne Miele nehmen. Hatten uns gedacht die ist teurer und das beste... Qualität bla bla... Nun hat unsere Miele Waschmaschine leider ne Macke und gibt noch mal Wasser dazu wenn auf dem Display schon Schleudern steht. Danach ist die Wäsche natürlich nicht halbwegs trocken selbst bei 1600 Umdrehungen. Mann muss also dann immer nochmal manuell auf Schleudern und das Wasser abdrehen. Alleine was die Anfahrt von Miele Kundenservice kostet dafür kaufen manche schon 1/4 ihrer neuen Maschine. Also lieber Siemens und Co und dann weg damit wenn es kaputt geht.



Kann ich nur bestätigen. Einmal und nie wieder ne Miele. Lieber ne Samsung mit adwash.
2Bad419. Jan

Lieber ne Samsung mit adwash.


Wegen Addwash? Ernsthaft?
sonygucker19. Jan

Wegen Addwash? Ernsthaft?



wir haben die WMF 111

Nein:
Waschqualität passt nicht zum Preis
kleine Luke
erster Defekt nach 2 Wochen
2Bad419. Jan

wir haben die WMF 111Nein:Waschqualität passt nicht zum Preiskleine …wir haben die WMF 111Nein:Waschqualität passt nicht zum Preiskleine Lukeerster Defekt nach 2 Wochen


Defekt bei Samsung oder Miele? habe ich nicht genau verstanden
capkekz19. Jan

Defekt bei Samsung oder Miele? habe ich nicht genau verstanden



Miele
Suppentasse19. Jan

Kann miele auch nicht empfehlen. Waschergebnis so lala, dazu sind die …Kann miele auch nicht empfehlen. Waschergebnis so lala, dazu sind die Trommeln schlecht konzipiert und reißen Löcher in die Wäsche. Unsere neue Bauknecht aus dem unteren Preissegment, die nur als Übergangslösung gedacht war, wäscht deutlich sauberer und ist schonender zur Wäsche.

Lol kleine Löcher kennen wir auch...
Habe auch schon mal in der Trommel alles abgefühlt und nix gefunden was Rau ist.
Daher dachte ich schon ist einfach Materialermüdung.
Naja Miele wahre Qualität(mad)
Hab mir die WKB130WCS bestellt, mal schauen wie es ausgeht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler