Frage: Mir werden beim bezahlen mit Sofortüberweisung, mehrer Konten zum auswählen angezeigt, aber keines ist meins.

Ich hoffe ihr zerhackstückelt mich nicht wegen der Frage und falls sie nicht hierher gehört.

Ich wollte gerade meinen Einkauf bezahlen und habe wie schon oft sofortüberweisung als Zahlungsart ausgewählt. Jedoch werden mir nach einloggen 5 Konten zur Auswahl angezeigt, von dennen keines mir gehört. Die Namen der Kontoinhaber kenne ich nicht. Die Seiten vom Shop und hier haben alle so ein grünes Schlosssymbol in der Adressleiste, somit war ich der Meinung das ich auf der sicheren Seite bin, aber jetzt bekomme das Gefühl nicht los, das da was ganz faul ist.

Kennt das jemand?

18 Kommentare

Das hört sich nicht gut an ich würde mein Konto sofort kündigen oder auf doof eines auswählen ob es klappt ;-)

Redaktion

Wo willst du denn zahlen? Also bei welchem Anbieter? Vielleicht hat der Anbieter es auch falsch eingebaut und es sind z.B. Testkonten.

Versucht eines auszuwählen habe ich, danach wollten die eine Tan Nummer, sowas nutze ich aber schon ewig nicht mehr.

symon

Wo willst du denn zahlen? Also bei welchem Anbieter? Vielleicht hat der Anbieter es auch falsch eingebaut und es sind z.B. Testkonten.




Bei Stoffe.de



Screenshot machen und deiner Bank vorlegen. Und wenn du nett bist dem anderen per 1 Cent Überweisung "warnen". Im Verwendungszweck kann man ja eine Menge Text hinterlassen :-)

symon

Wo willst du denn zahlen? Also bei welchem Anbieter? Vielleicht hat der Anbieter es auch falsch eingebaut und es sind z.B. Testkonten.



Ja das scheint das Problem zu sein. Ich habe gerade mit Sofortüberweisung bei einem anderen Shop wie gewohnt zahlen können. Die Seite wo ich das Problem hatte ist definitiv die Originalseite, aber halt nicht nutzbar.

Ganz heißer Tipp: den Mist nicht nutzen. Das ist doch nicht dein ernst dass du jemandem deine Zugangsdaten gibst und dieser für einen dritten prüft was so auf deinem Konto geht um festzustellen ob du in den Miesen bist und anschließend noch mit einer deiner Tans eine Überweisung für dich tätigt...
Ist übrigens auch nicht erlaubt oder abgesichert falls was schief geht.

El_Pato

Ganz heißer Tipp: den Mist nicht nutzen. Das ist doch nicht dein ernst dass du jemandem deine Zugangsdaten gibst und dieser für einen dritten prüft was so auf deinem Konto geht um festzustellen ob du in den Miesen bist und anschließend noch mit einer deiner Tans eine Überweisung für dich tätigt... Ist übrigens auch nicht erlaubt oder abgesichert falls was schief geht.



Naja ganz so läuft das da doch nicht.

Doch.

Nein

Einigen wir uns auf Jein ?

Frage: Mir werden beim bezahlen mit Sofortüberweisung, mehrer Konten zum auswählen angezeigt, aber keines ist meins.

Das ist doch sehr praktisch....;)






(Genau deswegen würde ich diese Zahlungsmöglichkeiten auch niemals wählen....)

ninemonkeys

Nein



Du musst Sofortüberweisung also nicht deine PIN und TAN mitteilen? Okay.

Das ist ja wie bei manchen Packstationen, wo einfach Türen mit fremden Paketen aufgingen.

ich wollte es mit fake-daten testen, und habe die folgende Nachricht erhalten, als ich auf "Sofortüberweisung" geklickt habe:

"Ups, da ist etwas schrecklich falsch gelaufen"

X)

El_Pato

Ganz heißer Tipp: den Mist nicht nutzen. Das ist doch nicht dein ernst dass du jemandem deine Zugangsdaten gibst und dieser für einen dritten prüft was so auf deinem Konto geht um festzustellen ob du in den Miesen bist und anschließend noch mit einer deiner Tans eine Überweisung für dich tätigt... Ist übrigens auch nicht erlaubt oder abgesichert falls was schief geht.


Nicht? Bitte erklären. Laut den eigenen Internetauftritt und diversen anderen Quellen nämlich schon.

El_Pato

Nicht? Bitte erklären. Laut den eigenen Internetauftritt und diversen anderen Quellen nämlich schon.



Für mich persönlich ist es eine praktische und schnelle Art zu zahlen, man kann sich über die Sicherheit dieser Zahlungsart, wie bei vielen anderen streiten, aber da hab ich keine Lust zu.

Das Problem war, wie Symon bereits vermuttet hatte, das die Zahlungsart nicht richtig eingerichtet wurde und es nur ein Testkonto war.

El_Pato

Nicht? Bitte erklären. Laut den eigenen Internetauftritt und diversen anderen Quellen nämlich schon.


Was das ganze natürlich viel vertrauenswürdiger macht. Manchmal macht Gedanken machen eben doch Sinn. Bzw einfach mal nicht jeden Müll mitmachen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Payback -> immer neue Accounts erstellen?1010
    2. An meine Hardware-Geeks da draußen - was wäre euch diese Hardware wert?89
    3. [Regional Hessen] 5€ sparen beim Kirchenaustritt bis 28.2.1013
    4. Gute PC-Konfiguration für CS:GO und Full-HD-Videobearbeitung?712

    Weitere Diskussionen