FRAGE: Mobilcom-Debitel kündigen wie lang vor Kündigungsfrist?

12
eingestellt am 15. Nov 2017
Hallo zusammen,

nach einer längeren Google-Recherche fand ich leider keine explizite Antwort auf meine Frage:
Ich habe vor knapp einem Jahr einen Vertrag bei Mobicom-Debitel unterschrieben mit einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate vor Vertragsende. Nun könnte ich noch ein dreiviertel Jahr warten und knapp einen Monat davor kündigen. Allerdings ist mir das nicht ganz geheuer, da ich es vergessen könnte.

Kann ich theoretisch jetzt schon kündigen und der Vertrag würde ohne Probleme bis zum Ende des Jahres laufen? Oder könnten sie mir dann Leistungen streichen?

Wie ihr sehen könnt, ist das echt Neuland für mich. Bin allen Lesern dankbar!

LG Tiblis
Zusätzliche Info
12 Kommentare
Ja
Du kannst junger Padawan.
du kannst eigentlich alle Verträge nach der Widerrufsfrist die meistens 14 Tage ist Kündigen, bei Verträgen mit Mindestlaufzeit brauchst keine Angst haben der Vertrag läuft über die vereinbarte Laufzeit
Für unsere Murkskanzlerin war das Internet vor kurzem auch noch Neuland.... Du kannst jederzeit kündigen, nur nicht vor Vertragsabschluss.......
Arwar15. Nov 2017

Für unsere Murkskanzlerin war das Internet vor kurzem auch noch …Für unsere Murkskanzlerin war das Internet vor kurzem auch noch Neuland.... Du kannst jederzeit kündigen, nur nicht vor Vertragsabschluss.......



jederzeit nicht wirklich wenn er bei neuen Verträgen innerhalb der Widerruffrist kündigt wär es eher schlecht, wenn er den Vetrag haben will
marckbln15. Nov 2017

du kannst eigentlich alle Verträge nach der Widerrufsfrist die meistens 14 …du kannst eigentlich alle Verträge nach der Widerrufsfrist die meistens 14 Tage ist Kündigen, bei Verträgen mit Mindestlaufzeit brauchst keine Angst haben der Vertrag läuft über die vereinbarte Laufzeit



Man kann natürlich auch schon vor Ablauf der Widerrufsfrist kündigen.

Dabei sollte man nur möglichst präzise formulieren, damit die "Kündigung" nicht als "Widerruf" aufgefasst wird.
Verfasser
Ich küsse eure Augen, Danke!
DerTiblis15. Nov 2017

Ich küsse eure Augen, Danke!



iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
DerTiblis15. Nov 2017

Ich küsse eure Augen, Danke!


Gay?
Verfasser
fpm171215. Nov 2017

Gay?


Nein, nur sehr dankbar.
Bearbeitet von: "DerTiblis" 15. Nov 2017
Es gibt auch Verträge bei denen man (laut Vertrag) erst nach einem Jahr kündigen kann. Ob das rechtlich so haltbar ist, wäre natürlich die Frage. Am besten schaust du mal in deine Unterlagen oder fragst direkt beim Anbieter.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler