ABGELAUFEN

[FRAGE] Ref-Links und Affiliate?!

Hey,
ich habe bemerkt das immer mehr Links zu Deals/ Gutscheinen/
oder Freebies über Ref-Links laufen oder Affiliate.
An sich finde ich das nicht schlimm, solange es sich in Grenzen
hält (Der Deal-Steller darf ja gerne belohnt werden..).

Es regt mich aber bei Foren auf, wenn jemand eine Frage hat
und diese mit einem bsp. Amazon Angebot verlinkt das auf einen
Ref-Link führt. Es ist doch ersichtlich das diese Person
überhaupt keine Antwort möchte, sondern durch den Link Geld
verdienen möchte.


Da sich manche Leute echte mühe machen die "Kunden" auf die
Links zu führen, wollte ich fragen ob das wirklich so ein lohnendes Geschäft ist?

Laut diversen Seiten macht man da max. 100€/Monat, was natürlich nicht schlecht ist, doch kann ich mir kaum
vorstellen das sich die Leute wegen 100€ mehr im Monat die
Arbeit machen...

Könnte ggf. jemand schreiben was man damit verdienen KANN,
damit ich mal verstehe warum sich auf diversen Foren die Leute
die Arbeit machen

PS.: Es ist mir auch klar das hier keiner seine Einkünfte
offen legen wird, eine grobe Richtung würde schon reichen

Beliebteste Kommentare

XadaX

Wenn du bei Amazon nach etwas suchst, wird automatisch ein "ref" im Link eingebaut. Daran verdient dann aber niemand außer Amazon.


Amazonreflinks erkennt man am Bestandteil "tag=xyz21". Das "ref" dort dient der Seitennavigation.
Ebayreflinks erkennt man an "rover.ebay.de" im Link.
Ansonsten "affiliateID" oder "refID" etc.
Alle Deals, die man hier anklickt, erhalten den HUKD-Reflink und finanzieren unsere Spielwiese hier. Schlimm sind die in den Deallinks versteckten Reflinks, die den Dealersteller bereichern sollen. Das entzieht nicht nur HUKD das Geld, sondern führt auch dazu, dass Deals nur noch der erwarteten Kohle wegen gepostet werden und nicht aufgrund der Qualität. Würde man das zulassen, wäre hier schnell alles vollgemüllt und man könnte die Seite vergessen.
Das ist der Hauptgrund, warum hier Reflinks gehasst werden und ich z.B meistens den Deallink vorher mal anschaue und das ggf. auch moniere, auch wenn ich dafür angepöbelt werde.

Ihr wisst nicht wirklich wie mydealz funktioniert, oder? Hier werden eh alle Links automatisch umgewandelt und der Admin verdient so seinen Unterhalt.

19 Kommentare

Ich lösche die Teile einfach aus dem Link.

Jonas268

Ich lösche die Teile einfach aus dem Link.



Dito, Cookies etc werden auch gelöscht und dann qipu und Konsorten reingeknallt, damit es ordentlich getrackt wird. Man will ja Cashback.
Aber würde mich auch interessieren, wie viel so dabei rausspringt.

Also bei Foren lösche ich die auch.
Bei den Deals kann ich es, wie geschrieben, verstehen das die Deal-Starter etwas damit verdienen..

Moderator

Wenn du bei Amazon nach etwas suchst, wird automatisch ein "ref" im Link eingebaut. Daran verdient dann aber niemand außer Amazon.

Also wenn ich auf der Startseite z.B. nach "Jamo" suche und dann die S606 anklicke, dann kommt dieser Link dabei raus: amazon.de/Jam…amo

Tatsächlich kann man das "ref" aber auch komplett streichen. Also nicht jeder Reflink ist auch gleich ein Reflink.
Abgesehen davon verdienen natürlich viele Websites viel Geld mit den Reflinks von Amazon (10% bis maximal 10€ pro Artikel) und vor allem kleinere Seiten verlinken das natürlich dann auch gerne mal irgendwoanders. Privatpersonen können bei Amazon aber soweit ich weiß nur Payback nutzen, oder habe ich da was verpasst? 10% auf alle meine Einkäufe wäre schon was.


Diese nervigen Reflinks zu Amazon werden extrem bei Facebook eingesetzt. Diese "Namen" stehen immer ganz am Ende des Links.

Ihr wisst nicht wirklich wie mydealz funktioniert, oder? Hier werden eh alle Links automatisch umgewandelt und der Admin verdient so seinen Unterhalt.

XadaX

Wenn du bei Amazon nach etwas suchst, wird automatisch ein "ref" im Link eingebaut. Daran verdient dann aber niemand außer Amazon.


Amazonreflinks erkennt man am Bestandteil "tag=xyz21". Das "ref" dort dient der Seitennavigation.
Ebayreflinks erkennt man an "rover.ebay.de" im Link.
Ansonsten "affiliateID" oder "refID" etc.
Alle Deals, die man hier anklickt, erhalten den HUKD-Reflink und finanzieren unsere Spielwiese hier. Schlimm sind die in den Deallinks versteckten Reflinks, die den Dealersteller bereichern sollen. Das entzieht nicht nur HUKD das Geld, sondern führt auch dazu, dass Deals nur noch der erwarteten Kohle wegen gepostet werden und nicht aufgrund der Qualität. Würde man das zulassen, wäre hier schnell alles vollgemüllt und man könnte die Seite vergessen.
Das ist der Hauptgrund, warum hier Reflinks gehasst werden und ich z.B meistens den Deallink vorher mal anschaue und das ggf. auch moniere, auch wenn ich dafür angepöbelt werde.

ragnarock

Alle Deals, die man hier anklickt, erhalten den HUKD-Reflink und finanzieren unsere Spielwiese hier.

Nicht bei allen, bei Amazon Links z.B., werden schon lange keine Reflinks mehr dran gehängt.

Inkraut

Ihr wisst nicht wirklich wie mydealz funktioniert, oder? Hier werden eh alle Links automatisch umgewandelt und der Admin verdient so seinen Unterhalt.



Mir ging es jetzt um Userlinks wie es Ragnarock angesprochen hat.

Reflinks direkt von Hukd zu Amazon habe ich aber auch schon lange nicht mehr gesehen.

Typhoon

Nicht bei allen, bei Amazon Links z.B., werden schon lange keine Reflinks mehr dran gehängt.
[/quote]
Stimmt, das Feld nach "tag=" bleibt ja leer...
Hier mal ein aktuelles Beispiel:
hukd.mydealz.de/dea…202
Deallink ist

http://www.amazon.de/gp/product/B008CM7IQW?tag=geizhalz-21


Das fett markierte ist ein Reflink, in diesem Fall der von Geizhals. Also über Geizhals den Preis gesucht und dann den Link nicht korrigiert.

Ist mir alles scheißegal!

Jonas268

Reflinks direkt von Hukd zu Amazon habe ich aber auch schon lange nicht mehr gesehen.


auch nur weil du die nicht sehen kannst...ich behaupte mal, dass Amazon >90% des Umsatzes von MyDealz/HUKD ausmacht...

locka

An sich finde ich das nicht schlimm, solange es sich in Grenzen hält (Der Deal-Steller darf ja gerne belohnt werden..).



Wenn hier wer verdient dann der admin, Rest wird editiert oder weggespammt.

Schaut euch einfach mal adgoal an. Ein Anbieter der alle Links von einer Seite automatisch in eigene reflinks umgewandelt. Das passiert im Hintergrund und sieht man als User gar nicht! Und die fremden reflinks erden unauffällig auf den weg zur zielseite automatisch auf deine id umgeschrieben. Natürlich völlig legitim als Seitenbetreiber!

Wenn ein User im Deal einen Reflink setzt dann Klickt einfach auf Spam, Cold, Abgelaufen und schreibt es in den Dealtext, bzw die Kommentare. Dann wird der Deal schon abgeschossen.

"... Sie haben eine Website, einen Blog oder ein Forum? Sie möchten attraktive Banner einbinden für attraktive Angebote? Dann melden Sie sich an beim 24mobile.de Partnerprogramm bei affiliwelt.net.

Sie verdienen ab dem 1. Verkauf 20,00 € je erfolgreichem Mobilfunkvertrag mit attraktiver Staffelung, wo Leistung auch belohnt wird.

Die Anmeldung ist Simpel und dauert nur wenige Minuten. Rufen Sie die Programmseite bei affiliwelt.net auf, registrieren sich dort direkt für das Affiliate-Netzwerk Affiliwelt.net oder loggen Sie sich bei einem bestehenden Account ein und bewerben Sie sich für das Partnerprogramm 24mobile.de. Danach können Sie die Werbemittel einbauen oder haben auch die Möglichkeit, alle Produktdaten als Text-File zu erhalten mit Ihrem eindeutigen Affiliate-Code."

Quelle: 24mobile.de

Ich finde einige von euch legen hier eine ganz schön fette Doppelmoal an den Tag. Einerseits nerven die Reflinks auch von amazon, aber andererseits wäre man nicht abgeneigt dasselbige zu tun, wenn nur genügend Kohle bei rausspringt.
Ich kenne jemanden der das macht, der Verdienst ist mühselig, langsam ernährt sich das Eichhörnchen. Wobei derjenige beruflich aus der Richtung kommt und auch Ahnung von Webseiten hat, alle die rumprahlen vonwegen eins, zwei tausend euro im Monat sind fette Betrüger.
Hab schon gehört, dass wenn mal ein Überflieger dabei ist, Amazon sofort aktiv wird, zuviel wollen die ja auch nicht abgeben. Ihr wisst schon, dass es aber auch Leute gibt, die in Foren ihre erstandenen Stücke von Amazon zur Schau stellen (mein Kratzbaum, meine neue Küchenmaschine, mein neues Gartentor) in diesem Sinne. Wer ernsthaft INteresse an Affiliate im Netz hat, sollte sich erstmal seriös via gute Lektüre informieren und nicht allen Sprüchen hier im Netz glauben. tinyurl.com/p6r…nme das Buch ist von Udo Gollub

naturringer

Ich finde einige von euch legen hier eine ganz schön fette Doppelmoal an den Tag. Einerseits nerven die Reflinks auch von amazon, aber andererseits wäre man nicht abgeneigt dasselbige zu tun, wenn nur genügend Kohle bei rausspringt. Ich kenne jemanden der das macht, der Verdienst ist mühselig, langsam ernährt sich das Eichhörnchen. Wobei derjenige beruflich aus der Richtung kommt und auch Ahnung von Webseiten hat, alle die rumprahlen vonwegen eins, zwei tausend euro im Monat sind fette Betrüger. Hab schon gehört, dass wenn mal ein Überflieger dabei ist, Amazon sofort aktiv wird, zuviel wollen die ja auch nicht abgeben. Ihr wisst schon, dass es aber auch Leute gibt, die in Foren ihre erstandenen Stücke von Amazon zur Schau stellen (mein Kratzbaum, meine neue Küchenmaschine, mein neues Gartentor) in diesem Sinne. Wer ernsthaft INteresse an Affiliate im Netz hat, sollte sich erstmal seriös via gute Lektüre informieren und nicht allen Sprüchen hier im Netz glauben. http://tinyurl.com/p6rhnme das Buch ist von Udo Gollub



Du hast leider auch nicht ganz so viel Ahnung. Gibt genügend Blogs die es geschafft haben innerhalb 2-3 Jahren über 100k unique visitors zu erreichen und mit gutem Content eine Community aufgebaut haben. Durch Adsense, Affiliate etc machen können die easy über 10k im Monat verdienen, und ja €!

Source: Bin webdesigner und online marketer - Freunde haben einen Blog mit 7-8k€ Einnahmen im Monat nach 3 Jahren aufgebaut

Dafür gibt es eine gute Seite.


g2a.com/r/a…ion

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…919
    2. Verschenke 5x 5,10 oder 15€ Wettguthaben für interwetten.com / aus TV Digit…22
    3. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1936
    4. Synology DiskStation DS215j 6TB (2 x 3TB WD Red) in den AMAZON Blitzangebot…1925

    Weitere Diskussionen