Frage - Telekom-Vertrag verlängern / neu abschließen - Zusatzoptionen?

6
eingestellt am 15. Dez 2017
Hi Leute,

da ich das noch nie gemacht habe, brauch ich mal Erfahrungswerte. Ich habe einen Telekom-Magenta-M zu Hause, der im Februar ausläuft, nachdem ich beim letzten Mal das Timing verpasst habe und er sich selbst verlängerte.

Ich habe von der Telekom 10 Rufnummern, die ich so unbedingt behalten möchte. Bin mit dem Anschluss auch voll zufrieden, es gibt also technisch keinen Grund zu wechseln.

Wenn ich jetzt den Vertrag anderweitig irgendwo bei einem Dealer abschließen will, aber immer noch im Telekom-Netz, kann ich das einfach mit beauftragen, dass ich meine Nummern alle behalten will?

Also kann ich einen neuen Telekomvertrag irgendwo abschließen und meine Basics behalten oder muss ich dafür zwingend bei der Telekom z.B. im T-Punkt oder an der Hotline verlängern?

Danke für Eure Hilfe, beim Handy macht man das dauernd, beim FN noch nie.

Beste Grüße

Rudi
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Beim FN ist das ja auch mit ziemlich hohem Aufwand verbunden, gerade in deinem Fall. Was wäre denn deine Ersparnis?
Kündige und dann solltest du ein Rückholerangebot erhalten. So 10% sind drin.
Wenn du weg willst, kannst du dir Nummern bspw. bei Sipgate oder dergleichen parken.
Verfasser
HaMo2115. Dez 2017

Beim FN ist das ja auch mit ziemlich hohem Aufwand verbunden, gerade in …Beim FN ist das ja auch mit ziemlich hohem Aufwand verbunden, gerade in deinem Fall. Was wäre denn deine Ersparnis?



Na ich schätze mal, so rund 100 Euro an Grundgebühren in 2 Jahren + sonstige Vergünstigungen, die halt theoretisch drin sind. Aber ich kanns nicht wirklich überblicken, weil ich eben -siehe Frage- nicht weiß, wie hoch Aufwand / Nutzen sind.
Die rückholangebote sehen meistens so aus, dass man im ersten jahr 20€ zahlt und dann den normalen tarifpreis. Das sind bei vdsl 50 12*20€ und bei 100 12*25€ die man sich im ersten jahr spart. Man zahlt den gleichen tarifpreis wie ein neukunde nur bekommt nicht die „extras“ wie cashback etc.
Bearbeitet von: "J2K1" 16. Dez 2017
Verfasser
Ok, das hilft mir weiter :-)
Kann man auf die Weise auch psn plus für 2 Jahre noch bekommen?

Edit: rufen die dann auf dem Festnetz an für ein rückholangebot oder geht das auch anders?
Bearbeitet von: "zulu1" 16. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler