[Frage] Unterschied: Nike Free, Air, Air Max, Roshe, Zoom, Shox, ...

Hallo,
ich wollte euch mal fragen, ob ihr mir bei dem ganzen Nike Wirrwarr behilflich sein könntet

Was ist der Unterschied zwischen den einzelnen Modellen und welcher Schuh ist für was am besten geeignet? Welchen sollte man ausschließlich für Sport benutzen, welchen für die Freizeit und welcher ist eine gute Mischung von beidem?

Dazu kommen noch die einzelnen Versionen 3.0, 4.0, 5.0 etc.

Wäre super, wenn ihr eure Erfahrung mit mir teilt, Danke

5 Kommentare

Sehen gut im club aus

Also echte Sportschule sind die alle nicht. Free noch am ehsten. Bedeutet 3mm Unterschied zwischen Ferse und Zehen. Also fast keine Erhebung ergo fast barfuß. Umso mehr umso sportlicher bist du am Start. Laufschuhe haben gerne 1cm Unterschied. Air oder air max sind reine fashion Schuhe die scheiße aussehen. viel zu fett und platt. Sonst kenne ich noch die shocks. Die sollten wieder zu hoch und instabil sein. Und halt auch mega hässlich. X)

Geh lieber nach Sportart. Da gibt es immer bessere Alternativen und solange du nicht Laufschuhe und Jeans kombinierst geht das schon klar. Für Fitness bzw pumpen geht alles. Ist ja auch kein Sport im dem Sinne. Bei uns sind die Muskelprotze alle mit Straßenschuhen unterwegs (älteres Klientel)...

AAAAALSO

Meiner Meinung nach sind die alle zum Sport betreiben eher weniger geeignet. Kommt aber wie immer darauf an welchen Sport du denn meinst. Zum Laufen würde ich dir eher ne Fußanalyse empfehlen und dann ausprobieren, die Free 3.0, 4.0, 5.0 sind hingegen ganz gut fürs Fitnesstudio geeignet - und hier auch sehr beliebt :P

Die Sohle 3.0 soll dabei am ehesten für den alltag gemacht sein, sprich Dämpfung etc. sind hier eben weniger ausgebaut.
Geht man nun zum 4.0 respektive 5.0 Modell so ist der Schuh schon mehr fürs Laufen gedacht - wovon ich jedoch trotzdem abraten würde. Früher oder später bekommt man damit normalerweise Probleme.

Nike Air und Nike Zoom sind meiner Meinung nach Konzepte für die Dämpfung bzw. für den Halt des Fußes im Schuh. Basketballschuhe wie die LeBron 12 sind zum Beispiel mit einer Zoomsohle ausgestattet. Diese Beinamen schafften es dann eben letzten Endes in den Schuhnamen, weisen hierbei aber nicht genauer auf ein Modell hin - eventuell irre ich mich aber

Die Roshe sind ein sehr schlichtes Modell, die aber nur für die Freizeit gedacht sind sowie der Air Max den es in verschiedensten Arten und Formen gibt. Air Max 0, 1, 90, 95, etc. sind alles verschiedene Modelle.
Gibt beide Modelle in allen erdenklichen Farben

Falls ich hier Mist verzapfe lasst es mich wissen, aber ich glaub meine Erklärung sollte dir mal nen Überblick bieten

Admin

Mein Vorgänger hat es schon ganz gut beschrieben. Der Free ist als Laufschuh gedacht, wird aber wohl öfters von Experten bemängelt, dass Leute die wirklich ernsthaft laufen wollen, lieber zu anderen Alternativen greifen sollten. Fürs Fitness-Studio (falls kein verstärkter Seitenhalt benötigt wird - Gewichtheben und so) oder als Freizeit-Schuh draußen finde ich sie aber absolut super und extrem bequem.

Die Roshe sind aus einem anderen (atmungsaktiveren?) Stoff und ebenfalls sau bequem. Bieten aber noch weniger Dämpfung und weniger Seitenhalt - gute Freizeit- / Arbeitsschuhe, aber nicht zum Laufen gedacht.

Airmax - das steht ja nur für das Modul in dem Schuh und es kommt meistens drauf an, ob der überhaupt für Sport geeignet ist In der Regel aber reiner Mode-Schuh

Auch hier nach besten Wissen und Gewissen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone Kanel von 100 mbit auf 200 gratis22
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren3136
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1650
    4. Stage Musical Gutschein47

    Weitere Diskussionen