Frage wegen meinem Flug (bzw. Flüge)

43
eingestellt am 8. Jul
Hallo,
habe über die seite kiwi.com einen Flug gefunden und gebucht:
von 6:15-7:20 (köln nach prag)
dann von 9:50 bis 12:15 nach istanbul.
(für den 2. flug muss erneut eingecheckt werden)

soweit so gut.
nach meiner jetzigen recherche hat der flug nach Prag *Eurowings EW772 immer eine gewissen verspätung. (oft ca. 1 stunde)

Meine Frage wenn ich jetzt 1 stunde später in prag ankomme und dadurch den anschluss checkin nach istanbul verpasse, was soll ich dann tun?
auf der turkish airlines seite steht, dass check in 1 stunde vor abflug stattfinden muss und wenn es bei dem ersten flug verspätung gibt, schaffe ich dies evtl nicht..

Hat man keine chance mehr sich einzuchecken , wenn man zb. 45 min vor abflug am check in schalter ankommt? Oder kann da turkish airlines auch eine gewisse kulanz zeigen?
Zusätzliche Info
Sicherlich meintest du: "Frage wegen meines Flugs (bzw. meiner Flüge)"
Beste Kommentare
Ein Echo aus der Flugpraxis in Ergänzung zu Verteilerkasten:
Köln, Prag = EU und Schengen
Istanbul = Nicht-EU Non-Schengen Unclean
In Prag findet daher ein Schengen/Non-Schengen-Wechsel statt, der umfassendere, damit zeitlich länger dauernde Sicherheitskontrollen umfaßt.
Ihr dürft von Köln-Prag Sachen dabei haben, die ihr - insbesondere im Handgepäck - in ein Non-Schengen Unclean Land nicht mehr dabei haben dürft.
Tipp: Vor Abflug in Köln bereits alles auf NON-Schengen Unclean sortieren. Die Unterschiede kannst du googlen.
Ausweislich deiner Äußerungen wird euer Gepäck NICHT durchgecheckt.
Oder weißt du nur nicht, daß diese Möglichkeit besteht und nutzt sie nur nicht, obwohl sie angeboten wurde bzw. möglich wäre?
Die Ankunftszeiten bei Flügen meinen nie die OnBlock-Zeit, sondern immer nur die vorgesehene Touchdown-Zeit.
Zeitpunkt = Flieger schlägt auf (Landebahn)
Die Rollzeit bis BlockOn kommt immer hinzu.
Bis ihr BlockOn seid und am Gepäckband steht, vergehen idR 30 Minuten.
Bei Außenpositionen und Bustransfer gerne mehr.
Verzögerungen durch Behinderte, Warten auf Kinderwagen, usw. usf. nicht eingerechnet.
Bei internationalen Großflughäfen sehr viel mehr bereits an Rollzeit.
Mit eurem Gepäck müßt ihr vom Inland-EU-Schengen-Terminal ins Terminal für Non-Schengen-Abflüge.
CheckIn-Gepäckaufgabe-SiKo-Boardinggate. SiKo filtert aus, was ihr auf dem Schengen-Flug dabei haben durftet, auf dem Non-Schengen-Flug aber nicht mehr dabei haben dürft.
Ach ja, ihr seid bei alledem nicht alleine, sondern mindestens mit hunderten anderer Personen zur selben Zeit bei allem dabei.
Ihr wart brav und habt beachtet, was ich euch oben nahegelegt habe? Ihr habt alle Papiere, Tickets dabei? Nichts im ersten Flieger liegen gelassen?
Gut!
100 bis 1000 andere Passagiere nicht.
Schlange stehen.
Diskussionen „das war teuer, das will ich mitnehmen“, „wieso keine Getränke/Flüssigkeiten“, „ich bin kein Terrorist“ (gutes Wort bei der SiKo, wird nur noch von „Bombe“ übertroffen).
Über Prag werden viele, sog. billige Flüge angeboten.
Entsprechend hoch ist das Passagieraufkommen bei Umsteigern (=ihr).
Ohne (sehr) hohen Status ein echtes Abenteuer der Neuzeit.

Mit anderen Worten:
Auf dem Papier sieht das gut aus.
In praxi kaum bis gar nicht zu schaffen. Insbesondere nicht bei Ankunft auf einer Außenposition.
Ihr bekommt kein RDS/DTS, weil ein Airlinechange stattfindet zwischen Airlines, die nicht so miteinander „verbündet“ sind, daß es das fakultativ gibt.
Ihr bekommt keinen an Großflughäfen angebotenen Limousinenservice, weil ihr nicht FC oder HON seid.
Star Alliance Silver oder Gold Status wird von Turkish honoriert. Ihr habt weder noch, also kein Priority Check-In, usw.

Ach ja, ich vergaß!
Flugverspätungen sind noch gar nicht mit drin!
Ja, dann ...
30 Minuten Verspätung muß immer als Puffer eingeplant werden.
Ist ein logistisches System mit vielen unbekannten Faktoren.
Ungewollte, unbeabsichtigte Reibungsverluste = Zeitverluste entstehen.
Alleine, wenn man auf 4 Umsteigerpassagiere wartet, die von Köln über Prag nach Istanbul wollen und sich zeitlich verpeilt haben.
5 Minuten gehen immer. Der international übliche Puffer.
Jedoch, der Slot (das Zeitfenster, in dem der Flieger raus sein muß) wird wegen euch - garantiert - nicht riskiert.
Deswegen gibt es die unterschiedlichen „Statusränge“ mit Privilegien, damit es schneller und bequemer geht - natürlich auch deutlich teurer. Das hat seinen Preis.
SEN ist übrigens „nicht so toll“, weil z.B. immer noch in demselben Bus bei Außenpositionen, wie die Holzklassepassagiere auch.

Erstattungen, Umbuchungen?
Bei Erstattung bleibt ihr in Prag, bis ihr einen Flug nach Istanbul gefunden habt.
Bei Umbuchung muß z.B. im zeitlich nächsten Flieger noch was für 4 Personen frei sein.
Am selben Tag nicht mehr? Dann eben am nächsten Tag ...
Non-Schengen-Transitbereiche sind nächtens wunderschön ...
Ab in eine Lounge?
In die für FC/HON kommt ihr nicht.
In andere Statuskunden-Lounges auch nicht.
Bleiben die Bezahl-Lounges. In die jeder darf, der den Betrag - pro Person - zahlt. IdR irgendwas um die 35€.
Keine Kreditkarte? Normalerweise erfolgt keine Bargeldzahlung.
Bei der Amex Platinum ist für 2 Personen Priority Pass mit drin, d.h. Zugang zu vielen Lounges ist im Jahrespreis inkludiert.
Darunter inzwischen auch einige Lounges, zu denen normalerweise ein Status als Eintritt notwendig ist.
Über Amex Platinum (Versicherungen) gibt es in diesen Situationen auch weitere, sehr brauchbare Leistungen.

Geht ihr aus dem Non-Schengen-Transit raus, in den öffentlichen Bereich, habt ihr das „Wieder-rein-Theater“ nochmal und seid hoffentlich pünktlich.
Ein Bombenalarm, der z.B. durch stehengelassen Gepäck ausgelöst wird, führt gerne zu Sperrungen umliegender Bereiche im Flughafen.
Blöd, wenn ihr dadurch nicht mehr dorthin kommt, wohin ihr müßt oder einen riesigen Umweg auf unbekanntem Terrain nehmen müßtet (den aber in der Anspannung gar erst gar nicht findet).
Man gönnt sich ja sonst nichts.

Wie Verteilerkaten sagte:
Non-Stop-Flug?
Ja, bitte!
Unbedingt.
Bloß nichts anderes.
150€ proNase sind in diesem Zusammenhang gar nichts.
Es sei denn, ihr seid Backpacker-Studis mit aller Zeit der Semesterferien.
Die buchen jedoch billigst mit u.U. Tagesaufenthalten am Airport, bis es weiter geht.

Abschließender Ratschlag:
Wenn irgendwie möglich, bucht jetzt noch auf Non-Stop um.
Alternativ: Prag-Istanbul einen oder zwei Flüge später.
Versucht es, die Umbuchung so kostenneutral wie möglich hinzubekommen.
Versuch bedeutet nicht, daß es funktioniert.
43 Kommentare
Warum kein direkt Flug nach Istanbul? Soo viel günstiger kann es doch nicht sein.
Ich würde es nicht riskieren den Anschluss Flug zu verpassen.
nokionvor 1 m

Warum kein direkt Flug nach Istanbul? Soo viel günstiger kann es doch …Warum kein direkt Flug nach Istanbul? Soo viel günstiger kann es doch nicht sein. Ich würde es nicht riskieren den Anschluss Flug zu verpassen.


fliegen mit 4 personen und pro person 150€ günstiger..
2 Tickets = Pech
1 Ticket = Anschluss abgesichert
jetzteinandererNickvor 2 m

2 Tickets = Pech1 Ticket = Anschluss abgesichert


beide flüge sind selbstverständlich auf einem ticket zusammen im paket gekauft
Bearbeitet von: "xeverlast" 9. Jul
Ihr müsst eure Koffer quer durch den Flughafen transportieren um euch erneut ein zu checken. Vielleicht doch einen Flug später buchen? Ach ne, du hast ja bereits gebucht. Drücke dir die Daumen, dass das gut geht
Dann hast du vielleicht den Ärger des verpassten Anschlussflugs aber die müssen dich auf ihre Kosten umbuchen und befördern.

An Flughafen gibt es die MCT (minimum connecting time). Wenn die durch deine Flüge unterschritten würde, dürften sie dir das Ticket nicht verkaufen.
Auf jeden Fall solltest du vorher online einchecken für den Flug nach Istanbul.

Fliegt ihr mit Aufgabegepäck oder nur mit Handgepäck?

Wenn ihr nur mit Handgepäck fliegt, wäre es ja egal, wenn der Checkin-Schalter schon zu hätte.

Mit Aufgabegepäck besteht vielleicht die Möglichkeit das Gepäck bis Istanbul durchzuchecken... das weiß ich aber nicht...

Wenn der erste Flieger so viel Verspätung hat, dass ihr euren Anschluss verpasst, habt ihr leider Pech gehabt, wenn die Flüge auf getrennten Tickets laufen.
Also wenn ihr nur mit Handgepäck fliegt, dann sollte es sogar reichen, wenn ihr 10 Minuten bevor das Boarding des Weiterflugs beendet ist, aus dem 1. Flieger raus seid
Am längsten dauert eben die Sicherheitskontrolle (oder hat Prag mehr als einen Sicherheitsbereich?) und die Gepäckaufgabe.
Wenn in Prag beides weg fällt, wäre ich ganz entspannt.
xeverlastvor 1 h, 2 m

beide flüge sind selbstverständlich auf einem ticket zusammen im paket g …beide flüge sind selbstverständlich auf einem ticket zusammen im paket gekauft



In einem Paket gekauft oder nicht ist scheiss egal, wichtig ist, dass man das Ticket nur bei EINER Airline kauft, dann ist man nämlich abgesichert, ein online Reisebüro und 2 verschiedene Airlines sichert die Flüge nicht ab. Meines Wissens nach wäre das bei deinem Fall einfach nur Pech. Man muss mit Verspätungen rechnen, sei es während des Boardings, während der Sicherheitskontrolle oder am Check-In Schalter.

Wenn man im vornhinein schon weiß, dass die Flüge nach Prag meistens ne Stunde Verspätung hat, dann Buch ich eine spätere Maschine.

Ich flieg im Jahr 6-7 mal nach Istanbul Atatürk und glaub mir, ein direkt Flug wäre die bessere Option gewesen. Die Stunden die ihr durch das „Ersparnis“ verliert kommt im Endeffekt auf das selbe hinaus, außer man ist *A, SEN oder HON dann macht das Spaß am Flughafen Zeit zu verbringen, je nachdem wo man sich befindet.

viel Glück

edit: TK ist zwar sehr kulant, werden aber mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keine 5 Minuten oder länger auf 3-4 Passagiere warten. Jede Minute länger als geplant am Gate kostet den Airlines eine jede Menge Geld. Nicht nur in Prag sondern auch in Istanbul müssen sie für die Kosten aufkommen
Bearbeitet von: "Verteilerkasten" 9. Jul
Wieso musst du denn in Istanbul wieder einchecken??? Wer hat dir das erzählt? Ich fliege häufig nach Asien und starte nicht selten von Paris. Fliege immer mit Eurowings nach Paris und dann weiter mit Oman Air über den Oman nach Malaysia oder direkt zum Ziel. Checke immer online das in und das Gepäck kannst du bei Eurowings dann immer bis zu Endziel durchchecken, genau wie Oman in Asien auch immer bis Deutschland durchcheckt, auch wenn es eine andere Airline ist. Wenn du nicht rechtzeitig kommst, wird dann Gepäck wieder entladen. Ist eigentlich ganz einfach.
ibexvor 19 m

Wieso musst du denn in Istanbul wieder einchecken??? Wer hat dir das …Wieso musst du denn in Istanbul wieder einchecken??? Wer hat dir das erzählt? Ich fliege häufig nach Asien und starte nicht selten von Paris. Fliege immer mit Eurowings nach Paris und dann weiter mit Oman Air über den Oman nach Malaysia oder direkt zum Ziel. Checke immer online das in und das Gepäck kannst du bei Eurowings dann immer bis zu Endziel durchchecken, genau wie Oman in Asien auch immer bis Deutschland durchcheckt, auch wenn es eine andere Airline ist. Wenn du nicht rechtzeitig kommst, wird dann Gepäck wieder entladen. Ist eigentlich ganz einfach.


Natürlich muss er in Istanbul Einchecken, sonst kommt er nicht mehr zurück...
Einige Airlines haben Kooperationen untereinander und checken das Gepäck direkt weiter. Ob das bei Eurowings und TK der Fall ist, fragst du am besten bei der Hotline von Eurowings nach.
Wenn Kiwi.com diese Strecke in dieser Kombination anbietet, dann sind sie für deine weitere Beförderung verantwortlich, falls du den Anschluss verpasst. Die Airlines werden sich beide versuchen rauszureden. Eurowings besteht darauf, dass sie erst ab 3 Stunden Schadenersatz zahlen müssen, Turkish Airlines interessiert es nicht, dass Eurowings Verspätung hatte.
ibexvor 29 m

Wieso musst du denn in Istanbul wieder einchecken???


Weil es darauf ankommt wie die Buchungskonstellation ist
fpm1712vor 12 m

Natürlich muss er in Istanbul Einchecken, sonst kommt er nicht mehr …Natürlich muss er in Istanbul Einchecken, sonst kommt er nicht mehr zurück...



Das kann er doch auch schon 24 Stunden vorher online machen. Dafür braucht man doch bnicht zum Schalter und auch kein Gepäck aufgeben.
Ein Echo aus der Flugpraxis in Ergänzung zu Verteilerkasten:
Köln, Prag = EU und Schengen
Istanbul = Nicht-EU Non-Schengen Unclean
In Prag findet daher ein Schengen/Non-Schengen-Wechsel statt, der umfassendere, damit zeitlich länger dauernde Sicherheitskontrollen umfaßt.
Ihr dürft von Köln-Prag Sachen dabei haben, die ihr - insbesondere im Handgepäck - in ein Non-Schengen Unclean Land nicht mehr dabei haben dürft.
Tipp: Vor Abflug in Köln bereits alles auf NON-Schengen Unclean sortieren. Die Unterschiede kannst du googlen.
Ausweislich deiner Äußerungen wird euer Gepäck NICHT durchgecheckt.
Oder weißt du nur nicht, daß diese Möglichkeit besteht und nutzt sie nur nicht, obwohl sie angeboten wurde bzw. möglich wäre?
Die Ankunftszeiten bei Flügen meinen nie die OnBlock-Zeit, sondern immer nur die vorgesehene Touchdown-Zeit.
Zeitpunkt = Flieger schlägt auf (Landebahn)
Die Rollzeit bis BlockOn kommt immer hinzu.
Bis ihr BlockOn seid und am Gepäckband steht, vergehen idR 30 Minuten.
Bei Außenpositionen und Bustransfer gerne mehr.
Verzögerungen durch Behinderte, Warten auf Kinderwagen, usw. usf. nicht eingerechnet.
Bei internationalen Großflughäfen sehr viel mehr bereits an Rollzeit.
Mit eurem Gepäck müßt ihr vom Inland-EU-Schengen-Terminal ins Terminal für Non-Schengen-Abflüge.
CheckIn-Gepäckaufgabe-SiKo-Boardinggate. SiKo filtert aus, was ihr auf dem Schengen-Flug dabei haben durftet, auf dem Non-Schengen-Flug aber nicht mehr dabei haben dürft.
Ach ja, ihr seid bei alledem nicht alleine, sondern mindestens mit hunderten anderer Personen zur selben Zeit bei allem dabei.
Ihr wart brav und habt beachtet, was ich euch oben nahegelegt habe? Ihr habt alle Papiere, Tickets dabei? Nichts im ersten Flieger liegen gelassen?
Gut!
100 bis 1000 andere Passagiere nicht.
Schlange stehen.
Diskussionen „das war teuer, das will ich mitnehmen“, „wieso keine Getränke/Flüssigkeiten“, „ich bin kein Terrorist“ (gutes Wort bei der SiKo, wird nur noch von „Bombe“ übertroffen).
Über Prag werden viele, sog. billige Flüge angeboten.
Entsprechend hoch ist das Passagieraufkommen bei Umsteigern (=ihr).
Ohne (sehr) hohen Status ein echtes Abenteuer der Neuzeit.

Mit anderen Worten:
Auf dem Papier sieht das gut aus.
In praxi kaum bis gar nicht zu schaffen. Insbesondere nicht bei Ankunft auf einer Außenposition.
Ihr bekommt kein RDS/DTS, weil ein Airlinechange stattfindet zwischen Airlines, die nicht so miteinander „verbündet“ sind, daß es das fakultativ gibt.
Ihr bekommt keinen an Großflughäfen angebotenen Limousinenservice, weil ihr nicht FC oder HON seid.
Star Alliance Silver oder Gold Status wird von Turkish honoriert. Ihr habt weder noch, also kein Priority Check-In, usw.

Ach ja, ich vergaß!
Flugverspätungen sind noch gar nicht mit drin!
Ja, dann ...
30 Minuten Verspätung muß immer als Puffer eingeplant werden.
Ist ein logistisches System mit vielen unbekannten Faktoren.
Ungewollte, unbeabsichtigte Reibungsverluste = Zeitverluste entstehen.
Alleine, wenn man auf 4 Umsteigerpassagiere wartet, die von Köln über Prag nach Istanbul wollen und sich zeitlich verpeilt haben.
5 Minuten gehen immer. Der international übliche Puffer.
Jedoch, der Slot (das Zeitfenster, in dem der Flieger raus sein muß) wird wegen euch - garantiert - nicht riskiert.
Deswegen gibt es die unterschiedlichen „Statusränge“ mit Privilegien, damit es schneller und bequemer geht - natürlich auch deutlich teurer. Das hat seinen Preis.
SEN ist übrigens „nicht so toll“, weil z.B. immer noch in demselben Bus bei Außenpositionen, wie die Holzklassepassagiere auch.

Erstattungen, Umbuchungen?
Bei Erstattung bleibt ihr in Prag, bis ihr einen Flug nach Istanbul gefunden habt.
Bei Umbuchung muß z.B. im zeitlich nächsten Flieger noch was für 4 Personen frei sein.
Am selben Tag nicht mehr? Dann eben am nächsten Tag ...
Non-Schengen-Transitbereiche sind nächtens wunderschön ...
Ab in eine Lounge?
In die für FC/HON kommt ihr nicht.
In andere Statuskunden-Lounges auch nicht.
Bleiben die Bezahl-Lounges. In die jeder darf, der den Betrag - pro Person - zahlt. IdR irgendwas um die 35€.
Keine Kreditkarte? Normalerweise erfolgt keine Bargeldzahlung.
Bei der Amex Platinum ist für 2 Personen Priority Pass mit drin, d.h. Zugang zu vielen Lounges ist im Jahrespreis inkludiert.
Darunter inzwischen auch einige Lounges, zu denen normalerweise ein Status als Eintritt notwendig ist.
Über Amex Platinum (Versicherungen) gibt es in diesen Situationen auch weitere, sehr brauchbare Leistungen.

Geht ihr aus dem Non-Schengen-Transit raus, in den öffentlichen Bereich, habt ihr das „Wieder-rein-Theater“ nochmal und seid hoffentlich pünktlich.
Ein Bombenalarm, der z.B. durch stehengelassen Gepäck ausgelöst wird, führt gerne zu Sperrungen umliegender Bereiche im Flughafen.
Blöd, wenn ihr dadurch nicht mehr dorthin kommt, wohin ihr müßt oder einen riesigen Umweg auf unbekanntem Terrain nehmen müßtet (den aber in der Anspannung gar erst gar nicht findet).
Man gönnt sich ja sonst nichts.

Wie Verteilerkaten sagte:
Non-Stop-Flug?
Ja, bitte!
Unbedingt.
Bloß nichts anderes.
150€ proNase sind in diesem Zusammenhang gar nichts.
Es sei denn, ihr seid Backpacker-Studis mit aller Zeit der Semesterferien.
Die buchen jedoch billigst mit u.U. Tagesaufenthalten am Airport, bis es weiter geht.

Abschließender Ratschlag:
Wenn irgendwie möglich, bucht jetzt noch auf Non-Stop um.
Alternativ: Prag-Istanbul einen oder zwei Flüge später.
Versucht es, die Umbuchung so kostenneutral wie möglich hinzubekommen.
Versuch bedeutet nicht, daß es funktioniert.
Keine Sorge. Falls die Zeit nicht reicht werdet ihr umgebucht. Falls der nächste Flug erst am nächsten Tag geht (bezweifele ich) bekommt ihr eine Übernachtung von Kiwi gestellt
ibexvor 29 m

Das kann er doch auch schon 24 Stunden vorher online machen. Dafür braucht …Das kann er doch auch schon 24 Stunden vorher online machen. Dafür braucht man doch bnicht zum Schalter und auch kein Gepäck aufgeben.


Und das hat mit seiner Frage genau was zutun?
Es ging um Prag, nicht um Istanbul...
mydealz_krokodilvor 22 m

Keine Sorge. Falls die Zeit nicht reicht werdet ihr umgebucht. Falls der …Keine Sorge. Falls die Zeit nicht reicht werdet ihr umgebucht. Falls der nächste Flug erst am nächsten Tag geht (bezweifele ich) bekommt ihr eine Übernachtung von Kiwi gestellt


Wo hast du das denn her?
Kiwi erstattet oder bucht um nach eigenem Ermessen.
Dieses Ermessen wird - nicht nur bei Kiwi - bestimmt von wirtschaftlichen Aspekten.
Wenn nur noch auf Flüge umgebucht werden könnte, die deutlich teurer sind, als die über Kiwi (pars pro toto) gebuchten, wird erstattet.
Die haben kein Geld zu verschenken an MyDealzer, die (bewußt) so knapp billig buchen, daß sie auf den idR viel teureren, weil erreichbaren Flug - auf Kosten von Kiwi - umgebucht werden.
Dann wäre Kiwi sehr schnell insolvent.
Mit der Erstattung ist Kiwi raus und die Passagiere dürfen selber neu buchen. Die höheren Kosten bleiben beim Passagier, nicht bei Kiwi.
Turkish wird sich nach Kräften bemühen, behilflich zu sein, kann aber keine Plätze herbeizaubern. Eine gewisse Kulanz beim Preis wird es üblicherweise geben.
Es geht nicht um eine Person, sondern gleich vier. Keine von ihnen ist Statuskunde.
Bitte hört auf, immer Vorgänge für Holzklassepassagiere zu propagieren, die lediglich für Statuskunden (oder Reisebüromitarbeiter, Flughafenbeschäftigte) vorgesehen sind.
fpm1712vor 44 m

Und das hat mit seiner Frage genau was zutun?Es ging um Prag, nicht um …Und das hat mit seiner Frage genau was zutun?Es ging um Prag, nicht um Istanbul...



Habe ich vertauscht, ändert aber nichts am Sachverhalt bzw. am Vorgehen.
Und die nächste Frage lautet. Hilfe, bin am Flughafen ganz alleine.
sin4711vor 13 m

Und die nächste Frage lautet. Hilfe, bin am Flughafen ganz … Und die nächste Frage lautet. Hilfe, bin am Flughafen ganz alleine.


Schaffst du ganz schnell.
Rufe in mehreren Sprachen, Englisch zuerst:
„Bin gerade angekommen, habe Ebola, wer hilft mir?“
Begleitet von der Simulation der üblichen Symptome eines hochansteckenden, Todkranken mit einer unheilbaren Krankheit.
Die Folgenseite ist nicht mehr witzig und richtig schön teuer, aber du bist im vorher voll gewesen Bereich erstmal eine Weile ganz alleine.

P.S.
Mach‘ es in Prag, bevor die Flüge nach Istanbul gehen ...
Bearbeitet von: "JurTech1" 9. Jul
mydealz_krokodilvor 1 h, 31 m

Keine Sorge. Falls die Zeit nicht reicht werdet ihr umgebucht. Falls der …Keine Sorge. Falls die Zeit nicht reicht werdet ihr umgebucht. Falls der nächste Flug erst am nächsten Tag geht (bezweifele ich) bekommt ihr eine Übernachtung von Kiwi gestellt



Keine Sorge? Er muss sich ernsthafte Sorgen machen. Mit EW nach Prag und von Prag nach Istanbul mit TK keiner der beiden Airlines wird für die Verspätung bzw. nicht rechtzeitigem erscheinen am Gate Verantwortung übernehmen. Das sind immer noch zwei Einzelflüge die nur gleichzeitig gebucht worden, beide Airlines sind raus.

wie @JurTech1 erwähnt hat: man muss immer mit Verspätungen rechnen, das ist ganz normal. Als normaler Kunde hat man eh schlechte Karten.. mit SEN/HON sieht das natürlich anders aus. Bei TK mit M&S ab Elite sehe ich da schon bessere Chancen genauso wie mit *A Status, priority Check in sowie meist dann auch „Fast Track“, „Star Gold Track“ oder „Priority Lane“ gennant, sehe ich da sehr gute Chancen, würde alles „beschleunigen“. Aber so sehe ich keine Chance, weiß garnet wie man sowas überhaupt riskieren kann.

Einmal über Kiev nach IST mit UA fliegen müssen, zum Glück wurde damals unser Gepäck automatisch durchgecheckt, sonst hätte ich damals nie in den Flieger steigen können, 10 Minuten im Restaurant gegessen (kann ich jedem empfehlen der mal über Kiev fliegen muss: Burger und die Pommes waren echt lecker) und nichtmal mehr Zeit zum pinkeln gehabt, weil Last call
Ihr dürft von Köln-Prag Sachen dabei haben, die ihr - insbesondere im Handgepäck - in ein Non-Schengen Unclean Land nicht mehr dabei haben dürft.
Tipp: Vor Abflug in Köln bereits alles auf NON-Schengen Unclean sortieren.

@JurTech1
Wo soll da der Unterschied sein?
Die Sicherheitskontrolle ist gleich.
Da du in Prag clean ankommst ( Abflug von einem EU Flughafen ) kann es sein das du gar nicht mehr durch die sicherheitskontolle musst je nach Bauart des Flughafens. Du bist bei der Ankunft ein Schengen Passagier der lediglich an der Schengen außen Grenzen vorbei muss weil er in Prag den Schengen Bereich verlässt.


Wenn du natürlich raus musst in den Check in Bereich dann durch läufst du erneut eine sicherheits Kontrolle diese ist jedoch gleich für alle Flüge.
Bearbeitet von: "donkrako" 9. Jul
Verteilerkastenvor 22 h, 10 m

Keine Sorge? Er muss sich ernsthafte Sorgen machen. Mit EW nach Prag und …Keine Sorge? Er muss sich ernsthafte Sorgen machen. Mit EW nach Prag und von Prag nach Istanbul mit TK keiner der beiden Airlines wird für die Verspätung bzw. nicht rechtzeitigem erscheinen am Gate Verantwortung übernehmen. Das sind immer noch zwei Einzelflüge die nur gleichzeitig gebucht worden, beide Airlines sind raus.wie @JurTech1 erwähnt hat: man muss immer mit Verspätungen rechnen, das ist ganz normal. Als normaler Kunde hat man eh schlechte Karten.. mit SEN/HON sieht das natürlich anders aus. Bei TK mit M&S ab Elite sehe ich da schon bessere Chancen genauso wie mit *A Status, priority Check in sowie meist dann auch „Fast Track“, „Star Gold Track“ oder „Priority Lane“ gennant, sehe ich da sehr gute Chancen, würde alles „beschleunigen“. Aber so sehe ich keine Chance, weiß garnet wie man sowas überhaupt riskieren kann. Einmal über Kiev nach IST mit UA fliegen müssen, zum Glück wurde damals unser Gepäck automatisch durchgecheckt, sonst hätte ich damals nie in den Flieger steigen können, 10 Minuten im Restaurant gegessen (kann ich jedem empfehlen der mal über Kiev fliegen muss: Burger und die Pommes waren echt lecker) und nichtmal mehr Zeit zum pinkeln gehabt, weil Last call


Immerhin bist du bei UA von den letzten, existierenden „Flugsauriern“ bedient und geflogen worden, weil denen im Rahmen der seinerzeitigen Gläubigerschutzaktion die gesamten Altersverorgungsbeträge flöten gegangen sind. Mit anderen Worten, das bezahlte Erlebnis bestand darin, vom - nolens volens - ältesten Personal der Branche bedient worden zu sein. Allenfalls marginal durchsetzt von „Nachwuchs“.
Bearbeitet von: "JurTech1" 10. Jul
donkrakovor 13 m

Ihr dürft von Köln-Prag Sachen dabei haben, die ihr - insbesondere im H …Ihr dürft von Köln-Prag Sachen dabei haben, die ihr - insbesondere im Handgepäck - in ein Non-Schengen Unclean Land nicht mehr dabei haben dürft.Tipp: Vor Abflug in Köln bereits alles auf NON-Schengen Unclean sortieren.@JurTech1 Wo soll da der Unterschied sein? Die Sicherheitskontrolle ist gleich. Da du in Prag clean ankommst ( Abflug von einem EU Flughafen ) kann es sein das du gar nicht mehr durch die sicherheitskontolle musst je nach Bauart des Flughafens. Du bist bei der Ankunft ein Schengen Passagier der lediglich an der Schengen außen Grenzen vorbei muss weil er in Prag den Schengen Bereich verlässt. Wenn du natürlich raus musst in den Check in Bereich dann durch läufst du erneut eine sicherheits Kontrolle diese ist jedoch gleich für alle Flüge.


Von Schengen/Non-Schengen-Wechsel hast du aber schon mal was gehört?
Es ist vollkommen schnurz, wie clean du aus Schengen nach Schengen reist, wenn der Connecting-Flight ein Non-Schengen-Flug ist.
Wenn das so wäre, wie du sagt, wäre Prag im selben Augenblick unclean.
Immer diese „feuchten Fluggastträume“ von Schnäppchenjägern ...
Lies dir die Unterschiede bitte selbst durch.
Diese Kontrolle ist NICHT gleich mit der Kontrolle bei Schengen, im vorliegenden Fall bereits örtlich nicht.
Etwas anderes gilt nur, wenn du Köln-Prag-Schengenland fliegst, also kein Wechsel Schengen/Non-Schengen dazwischen liegt.
Anders ist es auch, wenn du von Non-Schengen nach Schengen wechselst, also vom „Strengeren“ ins „Nichtstrengere“.
Verteilerkastenvor 3 h, 7 m

Keine Sorge? Er muss sich ernsthafte Sorgen machen. Mit EW nach Prag und …Keine Sorge? Er muss sich ernsthafte Sorgen machen. Mit EW nach Prag und von Prag nach Istanbul mit TK keiner der beiden Airlines wird für die Verspätung bzw. nicht rechtzeitigem erscheinen am Gate Verantwortung übernehmen. Das sind immer noch zwei Einzelflüge die nur gleichzeitig gebucht worden, beide Airlines sind raus.wie @JurTech1 erwähnt hat: man muss immer mit Verspätungen rechnen, das ist ganz normal. Als normaler Kunde hat man eh schlechte Karten.. mit SEN/HON sieht das natürlich anders aus. Bei TK mit M&S ab Elite sehe ich da schon bessere Chancen genauso wie mit *A Status, priority Check in sowie meist dann auch „Fast Track“, „Star Gold Track“ oder „Priority Lane“ gennant, sehe ich da sehr gute Chancen, würde alles „beschleunigen“. Aber so sehe ich keine Chance, weiß garnet wie man sowas überhaupt riskieren kann. Einmal über Kiev nach IST mit UA fliegen müssen, zum Glück wurde damals unser Gepäck automatisch durchgecheckt, sonst hätte ich damals nie in den Flieger steigen können, 10 Minuten im Restaurant gegessen (kann ich jedem empfehlen der mal über Kiev fliegen muss: Burger und die Pommes waren echt lecker) und nichtmal mehr Zeit zum pinkeln gehabt, weil Last call


Natürlich braucht er sich keine Sorgen zu machen, da Kiwi wo er gebucht hat die Route garantiert. Falls der Umstieg nicht klappt haftet Kiwi.com und stellt ihm ein Hotel oder neuen Flug. Da ist völlig egal mit welchen Fluggesellschaften er fliegt, die zahlen davon ja auch nichts. Bitte das nächste mal besser informieren, danke.
Bearbeitet von: "mydealz_krokodil" 9. Jul
Verteilerkastenvor 3 h, 34 m

Keine Sorge? Er muss sich ernsthafte Sorgen machen. Mit EW nach Prag und …Keine Sorge? Er muss sich ernsthafte Sorgen machen. Mit EW nach Prag und von Prag nach Istanbul mit TK keiner der beiden Airlines wird für die Verspätung bzw. nicht rechtzeitigem erscheinen am Gate Verantwortung übernehmen. Das sind immer noch zwei Einzelflüge die nur gleichzeitig gebucht worden, beide Airlines sind raus.



Nur nochmal kurz zur Klarstellung, da mich ein ähnlich gelagerter Fall betrifft: Wenn beide Flüge aber mit einer Fluggesellschaft in einem Vorgang gebucht wurden, sollte alles klar gehen im Normalfall?
Cratter13vor 18 m

Nur nochmal kurz zur Klarstellung, da mich ein ähnlich gelagerter Fall …Nur nochmal kurz zur Klarstellung, da mich ein ähnlich gelagerter Fall betrifft: Wenn beide Flüge aber mit einer Fluggesellschaft in einem Vorgang gebucht wurden, sollte alles klar gehen im Normalfall?



Ja, wenn du zb sagen wir mal nach Antalya fliegen willst, musst du ja erst nach Istanbul da TK Umstieg in Istanbul stattfindet. Von da aus steigst in Antalya Flieger ein. Die Airline also haftet dafür, dass du auch nach Antalya kommst, sollte sichder 1. Flug nach Istanbul arg verspäten, müsste TK dich für den nächstmöglichen Flieger Einchecken. Hab ich auch schon hinter mir, sollte es keine Flüge mehr geben, dann pennst du ne Nacht im Hotel und TK kommt dafür auf
Bearbeitet von: "Verteilerkasten" 9. Jul
mydealz_krokodilvor 52 m

Natürlich braucht er sich keine Sorgen zu machen, da Kiwi wo er gebucht …Natürlich braucht er sich keine Sorgen zu machen, da Kiwi wo er gebucht hat die Route garantiert. Falls der Umstieg nicht klappt haftet Kiwi.com und stellt ihm ein Hotel oder neuen Flug. Da ist völlig egal mit welchen Fluggesellschaften er fliegt, die zahlen davon ja auch nichts. Bitte das nächste mal besser informieren, danke.



Sorry aber kiwi ist doch nur ein online-Reisebüro die so Verspätungen, die aufgezählten Fälle von mir und Jurtech1 nicht berücksichtigen. Kann mir aber vorstellen - wie auch bei all den anderen online Reisebüros auch - dass man eine Versicherung abschließen kann. Inwiefern das bei Kiwi ist weiß ich nicht. Sonst sind das wie schon mehrmals erwähnt zwei einzelne Flüge die zeitlich theoretisch machbar sind aber praktisch manchmal schwer zu gestalten ist. Kiwi (für mich ein online Reisebüro) wäre ja dumm, wenn sie für solche genannte Flüge aufkommen würde
Verteilerkastenvor 44 m

Sorry aber kiwi ist doch nur ein online-Reisebüro die so Verspätungen, die …Sorry aber kiwi ist doch nur ein online-Reisebüro die so Verspätungen, die aufgezählten Fälle von mir und Jurtech1 nicht berücksichtigen. Kann mir aber vorstellen - wie auch bei all den anderen online Reisebüros auch - dass man eine Versicherung abschließen kann. Inwiefern das bei Kiwi ist weiß ich nicht. Sonst sind das wie schon mehrmals erwähnt zwei einzelne Flüge die zeitlich theoretisch machbar sind aber praktisch manchmal schwer zu gestalten ist. Kiwi (für mich ein online Reisebüro) wäre ja dumm, wenn sie für solche genannte Flüge aufkommen würde



Kiwi bietet tatsächlich eine "Garantie" für Umsteigeverbindungen an, die nicht über ein Ticket gekauft werden.

kiwi.com/de/…tie

Kiwi sagt, wenn der Anschlussflug nicht erreicht wird, dann springt Kiwi ein und sorgt entweder für einen Ersatzflug oder erstattet die Ticketkosten zurück. Dies gilt explizit nur bei Flügen, die nicht auf ein Ticket gekauft wurden. Dafür muss man sich nur bei Kiwi melden. Das heißt dann in der Praxis, man darf vom Flughafen aus zu den Telefonzeiten bei Kiwi anrufen, denen das Problem schildern und Kiwi kümmert sich dann in sofern darum, dass sie entscheiden, was sie machen - umbuchen oder rückzahlen. Der Kunde hat nur die freie Wahl ob umbuchen oder rückerstatten, wenn das ganze bis 2 Tage vor Flug anfällt, danach entscheidet dann Kiwi. Und dann sollte doch klar sein, dass Kiwi rückerstatten wird und nicht umbuchen - ist ja in dem Fall das kostengünstigere für Kiwi.
mydealz_krokodilvor 1 h, 48 m

Natürlich braucht er sich keine Sorgen zu machen, da Kiwi wo er gebucht …Natürlich braucht er sich keine Sorgen zu machen, da Kiwi wo er gebucht hat die Route garantiert. Falls der Umstieg nicht klappt haftet Kiwi.com und stellt ihm ein Hotel oder neuen Flug. Da ist völlig egal mit welchen Fluggesellschaften er fliegt, die zahlen davon ja auch nichts. Bitte das nächste mal besser informieren, danke.


Das ist - ausweislich der eigenen Einlassungen von Kiwi - ausgemachter Unsinn.
ElmoandZoey hat dazu zutreffend zitiert.
Bitte werfe anderen nich vor, uninformiert zu sein, wenn du lediglich belegst, es selbst nicht zu sein.
elmoandzoeyvor 19 m

Kiwi bietet tatsächlich eine "Garantie" für Umsteigeverbindungen an, die n …Kiwi bietet tatsächlich eine "Garantie" für Umsteigeverbindungen an, die nicht über ein Ticket gekauft werden. https://www.kiwi.com/de/helpcenter/article/flugplananderungen-stornierte-fluge-und-die-kiwi.com-garantie/was-ist-die-kiwi.com-garantieKiwi sagt, wenn der Anschlussflug nicht erreicht wird, dann springt Kiwi ein und sorgt entweder für einen Ersatzflug oder erstattet die Ticketkosten zurück. Dies gilt explizit nur bei Flügen, die nicht auf ein Ticket gekauft wurden. Dafür muss man sich nur bei Kiwi melden. Das heißt dann in der Praxis, man darf vom Flughafen aus zu den Telefonzeiten bei Kiwi anrufen, denen das Problem schildern und Kiwi kümmert sich dann in sofern darum, dass sie entscheiden, was sie machen - umbuchen oder rückzahlen. Der Kunde hat nur die freie Wahl ob umbuchen oder rückerstatten, wenn das ganze bis 2 Tage vor Flug anfällt, danach entscheidet dann Kiwi. Und dann sollte doch klar sein, dass Kiwi rückerstatten wird und nicht umbuchen - ist ja in dem Fall das kostengünstigere für Kiwi.



Dann ist das eine Überlegung wert, ob ich in Zukunft Flüge mit Anschluss bei verschiedenen Airlines nicht via Kiwi fliege.

Die Frage die ich mir nun stelle ist, was versteht Kiwi unter rechtzeitig? Zählt 1 Stunde nach dem ich ausm 1. Flieger ausgestiegen bin als machbar? Man kann auch schlecht voraussehen, wieviele durch die Sicherheitskontrollen müssen, ist ja von Tag zu Tag verschieden.
Cratter13vor 1 h, 27 m

Nur nochmal kurz zur Klarstellung, da mich ein ähnlich gelagerter Fall …Nur nochmal kurz zur Klarstellung, da mich ein ähnlich gelagerter Fall betrifft: Wenn beide Flüge aber mit einer Fluggesellschaft in einem Vorgang gebucht wurden, sollte alles klar gehen im Normalfall?


Ja. Normalerweise bereits, wenn es Airlines desselben Bündnisses sind.
Das sollte vorsichtshalber bei Buchung expressis verbis erfragt werden, weil auch innerhalb eines Bündnisses Abweichungen möglich sind.
Sicher ist sicher.
Es gibt bei Flugreisen kaum etwas unangenehmeres, als dem abhebenden Connecting-Flight von der Aussichtsplattform des Airports hinterherwinken zu können und als (ggfls. erstatteter) Selberzahler da zu stehen. Du buchst schließlich nicht, um eine Rückerstattung zu bekommen, sondern, um ans Ziel zu gelangen.
Verteilerkastenvor 12 m

Dann ist das eine Überlegung wert, ob ich in Zukunft Flüge mit Anschluss b …Dann ist das eine Überlegung wert, ob ich in Zukunft Flüge mit Anschluss bei verschiedenen Airlines nicht via Kiwi fliege. Die Frage die ich mir nun stelle ist, was versteht Kiwi unter rechtzeitig? Zählt 1 Stunde nach dem ich ausm 1. Flieger ausgestiegen bin als machbar? Man kann auch schlecht voraussehen, wieviele durch die Sicherheitskontrollen müssen, ist ja von Tag zu Tag verschieden.


Die Frage beantwortet sich selbst: Die wirtschaftlich günstigere Variante für - Kiwi. Einfacher Taschenrechner reicht. Vorliegend stellt der TE erst in Prag fest, wenn es nichts wird.

Mich erinnert das hier fatal an die Schnäppchenangebote „für 60.000€ zum HON-Status“ mit einer Zusammenstokelung von Flügen, die nicht einmal auf dem Papier bzgl. der Erreichbarkeit von Anschlußflügen gut aussehen. Es wird immer vergessen, daß zwar für HON‘s - selbst bei Langstrecke - gewartet wird, nicht aber in demselben Maße für die FC‘s, die erst auf dem Weg zum HON-Status sind.
Bearbeitet von: "JurTech1" 9. Jul
JurTech1vor 16 m

Die Frage beantwortet sich selbst: Die wirtschaftlich günstigere Variante …Die Frage beantwortet sich selbst: Die wirtschaftlich günstigere Variante für - Kiwi. Einfacher Taschenrechner reicht. Vorliegend stellt der TE erst in Prag fest, wenn es nichts wird.Mich erinnert das hier fatal an die Schnäppchenangebote „für 60.000€ zum HON-Status“ mit einer Zusammenstokelung von Flügen, die nicht einmal auf dem Papier bzgl. der Erreichbarkeit von Anschlußflügen gut aussehen. Es wird immer vergessen, daß zwar für HON‘s - selbst bei Langstrecke - gewartet wird, nicht aber in demselben Maße für die FC‘s, die erst auf dem Weg zum HON-Status sind.



Habe mich vllt falsch ausgedrückt. Man nehme an ich fliege nach Istanbul wie der TE über Prag. Nun möchte ich aber spontan 2 Tage in Prag verbringen. Dann könnte ich ja - obwohl ich mein Anschlussflug nach IST hätte erwischen können - Kiwi mitteilen, dass ich mein Anschlussflug nicht erwischt habe und auf gut Glück hoffe, dass sie mir den Flug erstatten. Kiwi muss ja iwie eine Linie haben woran sie sich orientieren, denn in diesem Beispiel wäre es ja eigenverschulden.

In wieviel Stunden ist laut Kiwi der Anschlussflug zu erreichen (man bedenke, dass es abhängig von Flughafen ist)? Sollte man trotzdem (wieso auch immer) den Anschlussflug verpassen, obwohl Kiwi der Meinung ist, man hätte es schaffen können, inwiefern hält Kiwi das Versprechen? Für mich hört sich das nämlich im Moment an, als ob Kiwi da immer gerade steht, die müssen doch auch Richtlinien haben woran sie sich orientieren, es kann ja nicht sein, dass man am Flughafen eine kennenlernt, mit der Name was trinkt und am Ende behauptet man hat sein Anschlussflug verpasst, steht hinter euer Versprechen und ersetzt mir mein Flug. Komische Beispiele, in der Regel aber könnten einige die „Lücke“ ausnutzen
Verteilerkastenvor 4 h, 46 m

Habe mich vllt falsch ausgedrückt. Man nehme an ich fliege nach Istanbul …Habe mich vllt falsch ausgedrückt. Man nehme an ich fliege nach Istanbul wie der TE über Prag. Nun möchte ich aber spontan 2 Tage in Prag verbringen. Dann könnte ich ja - obwohl ich mein Anschlussflug nach IST hätte erwischen können - Kiwi mitteilen, dass ich mein Anschlussflug nicht erwischt habe und auf gut Glück hoffe, dass sie mir den Flug erstatten. Kiwi muss ja iwie eine Linie haben woran sie sich orientieren, denn in diesem Beispiel wäre es ja eigenverschulden. In wieviel Stunden ist laut Kiwi der Anschlussflug zu erreichen (man bedenke, dass es abhängig von Flughafen ist)? Sollte man trotzdem (wieso auch immer) den Anschlussflug verpassen, obwohl Kiwi der Meinung ist, man hätte es schaffen können, inwiefern hält Kiwi das Versprechen? Für mich hört sich das nämlich im Moment an, als ob Kiwi da immer gerade steht, die müssen doch auch Richtlinien haben woran sie sich orientieren, es kann ja nicht sein, dass man am Flughafen eine kennenlernt, mit der Name was trinkt und am Ende behauptet man hat sein Anschlussflug verpasst, steht hinter euer Versprechen und ersetzt mir mein Flug. Komische Beispiele, in der Regel aber könnten einige die „Lücke“ ausnutzen


So einfach ist das nicht, mit der Betrügerei. Nicht nur wegen solcher Ansinnen werden alle Zeiten geloggt. Du mußt anhand einer solchen Bestätigung belegen, daß du den CF nicht erreichen konntest, es also nicht deine eigene Tölpelei war, die dich den CF versäumen ließ.
So, jetzt geht mein Flug. LH schafft es wirklich, an die Verspätungen und Ausfälle von EW in riesengroßen Schritten heranzukommen.
Bearbeitet von: "JurTech1" 9. Jul
Ich korrigiere mich mal schnell. Früher war es bei Kiwi so wie ich es oben beschrieben habe. Selbst erlebt. Da war die Kiwi Garantie aber automatisch mit eingeschlossen beim Ticketkauf.

Jetzt ist es wohl genau umgekehrt, bis 2 Tage vorher entscheidet Kiwi und danach dann der Fliegende. Allerdings liest sich das auch so, als müsste man dafür jetzt explizit die Kiwi Garantie dazu buchen?! Es wir immer davon gesprochen "wenn sie die Kiwi Garantie abgeschlossen haben".
elmoandzoeyvor 4 h, 28 m

Ich korrigiere mich mal schnell. Früher war es bei Kiwi so wie ich es oben …Ich korrigiere mich mal schnell. Früher war es bei Kiwi so wie ich es oben beschrieben habe. Selbst erlebt. Da war die Kiwi Garantie aber automatisch mit eingeschlossen beim Ticketkauf. Jetzt ist es wohl genau umgekehrt, bis 2 Tage vorher entscheidet Kiwi und danach dann der Fliegende. Allerdings liest sich das auch so, als müsste man dafür jetzt explizit die Kiwi Garantie dazu buchen?! Es wir immer davon gesprochen "wenn sie die Kiwi Garantie abgeschlossen haben".


Verlinke das einfach mal, dann kann es jeder bei Gelegenheit selber nachlesen.
Zukaufen einer Garantie wäre nichts ungewöhnliches.
Wahrscheinlich gibt es jedoch Ausschlüsse und Einschränkungen.
Müßte man verifizieren, insbesondere, ob der TE diese Garantie noch nachbuchen kann.
Das wäre wichtig.
JurTech1vor 11 h, 46 m

Von Schengen/Non-Schengen-Wechsel hast du aber schon mal was gehört?Es ist …Von Schengen/Non-Schengen-Wechsel hast du aber schon mal was gehört?Es ist vollkommen schnurz, wie clean du aus Schengen nach Schengen reist, wenn der Connecting-Flight ein Non-Schengen-Flug ist.Wenn das so wäre, wie du sagt, wäre Prag im selben Augenblick unclean.Immer diese „feuchten Fluggastträume“ von Schnäppchenjägern ...Lies dir die Unterschiede bitte selbst durch.Diese Kontrolle ist NICHT gleich mit der Kontrolle bei Schengen, im vorliegenden Fall bereits örtlich nicht.Etwas anderes gilt nur, wenn du Köln-Prag-Schengenland fliegst, also kein Wechsel Schengen/Non-Schengen dazwischen liegt.Anders ist es auch, wenn du von Non-Schengen nach Schengen wechselst, also vom „Strengeren“ ins „Nichtstrengere“.


Erstmal sollte man mit gewissen Aussagen vorsichtig sein wenn man nicht weis welchen Hintergrund der andere hat

Jeder Flughafen innerhalb der EU ist clean. Und feuchte Träume kann ich in meinem Beitrag nicht erkennen.

Du sprichst von der sicherheits Kontrolle dies ist gleich egal wohin du fliegst. Ende
Das du im Rahmen des Schengen Wechsel durch eine Passkontrolle musst steht auf einem anderen Blatt.
Du vermischt in deinem Beitrag die beiden Kontrollen. Daher meine Nachfrage worin sich die Sicherheits , nicht Passkontrolle, sich unterscheidet.

Beispiel Flughafen MUC T2
Egal wohin dein Abflug ( nach Nürnberg oder nach Singapur) geht du gehst durch ein und dieselbe sicherheits Kontrolle. Danach unterscheidet es sich ob du noch zur Passkontrolle musst oder ob du direkt zu deinem Flugsteig gehst. Wenn du umsteigst gehst du nur durch die Sicherheit wenn du aus einem Unclean Land kommst ;-)
Sollte es der TE schaffen sein Gepäck durchabzufertigen dann müsste er nur noch durch die Passkontrolle und anschließen zum seinem Abflugs Gate er kann sich ja bsp online für den Weiterflug Einchecken.
Ob er Bauart oder aufgrund sonstiger lokaler Regelungen nochmals eine sicherheits Kontrolle passiert ist je Bach Flughafen unterschiedlich.

Also locker bleiben und nicht gleich patzig werden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler