Frage: Wie kann man bei Chrome Vorschläge der Lesezeichen ausblenden?

Ich weiß, dass es nicht das beste Forum ist, aber ich habe schon sonstwo überall gesucht und gefragt:

Chrome soll keine Lesezeichen als Vorschläge beim eintippen der Adresszeile anzeigen

- Chrome soll weiterhin Vorschläge aus dem Internet machen (zB "myd" eingeben und es wird erweitert zu "mydealz.de")
Chrome soll aber keine Vorschläge aus dem Verlauf oder Lesezeichen machen (zB "eb" und es wird statt "ebay" dann dummerweise "EduardliebtPornos" angezeigt, welches als Lesezeichen oder im Verlauf gespeichert wäre)

im Google Chrome Menü unter Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen zur Rubrik Datenschutz habe ich bereits das Häkchen raus bei "Vervollständigung von Suchanfragen und URLs bei der Eingabe in die Adressleiste verwenden" und es ändert sich dennoch nichts.

Ziel: Ich will keine 2 verschiedene Browser verwenden und wenn ich eine Vorlesung halte und zB über den Beamer etwas zeige und dazu etwas suche, dann geht es niemanden etwas an, welche Lesezeichen ich gespeichert habe.

13 Kommentare

Habs nicht probiert, nur per Google gefunden:

1. Rechtsklick auf die Verknüpfung von Chrome
2. Eigenschaften
3. Bei Ziel fügst du folgendes hinten an: -omnibox-popup-count=1

Es sollte ungefähr so aussehen: C:\[PATH ON YOUR COMPUTER]\chrome.exe -omnibox-popup-count=1 (Achte darauf, dass zwischen chrom.exe und dem neu hinzugefügten ein Leerzeichen steht.

Ich hoffe das konnte dir helfen.

Verfasser

playertw02

Ich hoffe das konnte dir helfen.



Das klingt super. Danke. Auf die Lösung bin ich trotz googlen nicht gekommen. Echt super Hilfestellung
Schade, dass es da keine "klick-Lösung" per Button gibt (an/aus)

Aber auch die Lösung funktioniert irgendwie nicht, da er mir Fehlermeldungen bringt, wenn ich die Änderung bei "Ziel" übernehmen möchte nach anfügen des Zusatzes.... wahrscheinlich liegt das irgendwie an den Gänsefüßchen....
also in Ziel steht der Pfad ja mit Gänsefüßchen "C:\Program Files\Google\Chrome\Application\chrome.exe" und so funktioniert das irgendwie nicht mit einsetzen eines Leerzeichen (vor/nach "")

Einfach wieder löschen, das ist ja nur ein Befehl, welcher jedes mal beim Öffnen vom Chrome sagt, dass die Omnibar nur so und so viel Elemente anzeigen darf. Ist dieser Befehl wieder weg und du startest den Browser neu, ist alles wieder beim Alten.

Verfasser

playertw02

Einfach wieder löschen, das ist ja nur ein Befehl, welcher jedes mal beim Öffnen vom Chrome sagt, dass die Omnibar nur so und so viel Elemente anzeigen darf. Ist dieser Befehl wieder weg und du startest den Browser neu, ist alles wieder beim Alten.



Okay, ich würde mir einfach eine Verknüpfung mit und eine Verknüpfung ohne Befehl machen, so hätte ich kein Problem damit.

Mein Problem ist, dass ich den Befehl nicht abspeichern kann...
[Fehlendes Bild][/URL][/img]

Verfasser

http://s7.directupload.net/images/130821/r64fdqi9.png

Verfasser

Das Problem... wenn ich dann ein Leerzeichen einfüge, dann geht es zwar, aber es werden noch immer alle Vorschläge der Lesezeichen angeboten, wenn ich ein paar Buchstaben eingebe. Also ohne Erfolg

kurzes googlen sagt das diese funktion wohl nur bis zur version 5 funktioniert hat.
nachdem du den haken rausgenommen hast musst du wohl mal deinen verlauf löschen und testen ob der neue verlauf später angezeigt wird.

ansonsten kannst du mal verschiedene nutzer probieren:
support.google.com/chr…=de

Verfasser

Den Verlauf habe ich selbstverständlich schon öfter gelöscht, bzw. mache ich täglich. Das hilft mir aber nicht, dass meine Lesezeichen angezeigt/vervollständigt werden.
Es geht niemanden etwas an, wo ich Fussball spiele, welchen Vereinshomepage ich besuche, welche Pornos ich schaue oder in welchem Motorradforum ich mich rumtreibe usw usf

Mit Nutzern zu hantieren ist zwar möglich, aber keine Lösung des (doch eigentlich simplen) Problems und einfach unhandlich (In jeder Pause Nutzer wechseln, um eigene LZ angezeigt zu bekommen).
Dann werde ich lieber geschäftlich einen anderen Browser verwenden.

Ja, das wäre wohl die einfachste Methode

verschiedene browsernutzer sollte auf das selbe hinauslaufen wie die idee mit 2 verlinkungen einmal mit -omnibox-popup-count=1 und einmal ohne...du benötigst keine 2 nutzer im betriebssystem, ergo genausoviel aufwand wie 2 verschiedene browser

Neue Ideen gibts mitlerweile auch noch nicht, oder?

Verfasser

m423

Neue Ideen gibts mitlerweile auch noch nicht, oder?



zumindest habe ich noch immer keine Lösung gefunden

Hey ich habe das gleiche Problem, nur bei mir klappt der befehl nicht. Windoof nimmt ihn nicht an habe es mehreremale versucht auch mit Leerstelle ! Gibt es denn gar keine Lösung, die auf die Lesezeichen basierenden Vorschläge zu entfernen/auszublenden ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVBT2 Alternative66
    2. Mybet 10 € Wettguthaben zuverschenken per PM77
    3. Willkommen zum neuen mydealz7072361
    4. Vodafone Sonderkündigung? Telekom arbeitet an Knotenpunkt67

    Weitere Diskussionen