Gruppen

    [Frage] Wie unerwünschten Mail/Post-Kontakt einer Partei unterbinden? (Uralt-Deal zum HTC Desire :D)

    Hallo zusammen,

    vor vielen Jahren gab es hier einen HTC Desire Deal. Mithilfe eines CDU (-JU) Rahmenvertrags gab es das besagte Smartphone für einen sehr günstigen Preis.
    Ich habe mich damals für die JU angemeldet, damit ich (ganz legitim) in den Genuss des besagten Gerätes kam.

    Leider holt mich dieser Fehler nun immer noch ein: hin und wieder bekomme ich (trotz schriftlicher Kündigung) hin und wieder Emails/Briefe von dieser Sekte
    Ich habe bereits mehrfach per Email darauf hingewiesen, dass ich keine weitere Kontaktaufnahme möchte. Leider wurde dieser Wunsch (trotz Bestätigung) wohl konsequent ignoriert. Die Emails allein kann ich natürlich ignorieren. Aber die Briefe mit Einladungen zu irgendwelchen Parteitreffen nerven so langsam richtig.

    Meine Frage: was kann ich denen schreiben, damit ich wirklich Ruhe habe und falls nochmal etwas kommt, ich weitere Schritte einleiten kann?

    Vielen Dank für eure Tipps

    Beste Kommentare

    erst die Seele verkaufen und dann rum jammern.....

    nr1610

    Wie wäre es damit, dass du ein mal an einem Treffen teil nimmst und so richtig die Sau raus lässt.

    Genau. Selbst kündigen ist wirklich für Amateure.
    Parteiausschlussverfahren heißt das Zauberwort.

    Wie wäre es damit, dass du ein mal an einem Treffen teil nimmst und so richtig die Sau raus lässt.

    Die Parteivorsitzende verklagen.

    In eine Partei eintreten um einen günstigen Handyvertrag zu bekommen?
    Kein Wunder, dass die AFD so viele Stimmen bekommt...

    25 Kommentare

    Zieh um

    Die Parteivorsitzende verklagen.

    In eine Partei eintreten um einen günstigen Handyvertrag zu bekommen?
    Kein Wunder, dass die AFD so viele Stimmen bekommt...

    Schreib doch einfach:

    Sehr geehrte.... xxxx,
    ich möchte Ihne mitteilen, dass ich ab sofort unter folgender Anschrift erreichbar bin:

    (hier am besten eine Kombination aus Adresse und PLZ angeben, die es nicht gibt, alternativ eine Adresse im Ausland)

    und dann zurücklehnen und abwarten.

    erst die Seele verkaufen und dann rum jammern.....

    Das ist wirklich ein schwerwiegendes Problem. Schreib doch einfach "Empfänger unbekannt verzogen" drauf und dann ab zur Post damit.

    Verfasser

    Larry63

    erst die Seele verkaufen und dann rum jammern.....(lol)



    Ich war jung und brauchte das Geld

    Verfasser

    tom2000

    Die Parteivorsitzende verklagen.In eine Partei eintreten um einen günstigen Handyvertrag zu bekommen?Kein Wunder, dass die AFD so viele Stimmen bekommt...



    Wie gut, dass ich das differenzieren konnte und die temporäre Mitgliedschaft nicht mit einer Stimme einherging.

    Verfasser

    Bin ja bereits. Aber trotzdem werden nun halt meine Eltern mit diesem Mist belästigt

    Wie wäre es damit, dass du ein mal an einem Treffen teil nimmst und so richtig die Sau raus lässt.

    nr1610

    Wie wäre es damit, dass du ein mal an einem Treffen teil nimmst und so richtig die Sau raus lässt.

    Genau. Selbst kündigen ist wirklich für Amateure.
    Parteiausschlussverfahren heißt das Zauberwort.

    Unterlassungsaufforderung

    Melde dich am besten beim zuständigen Kreismitgliederbüro. Dort sollte man deine Daten auch verwalten können.

    Phantomaz

    Bin ja bereits. Aber trotzdem werden nun halt meine Eltern mit diesem Mist belästigt



    Am besten auch gleich beim Einwohnermeldeamt bzw. dem Bürger Büro auch einen

    Antrag auf Einrichtung einer Übermittlungssperre nach dem Bundesmeldegesetz

    stellen. Dann werden die Daten wenigstens aus dieser Quelle unterbunden

    Wie wird man denn Postwurf Spezial / teiladressierte Werbung los?

    Das sind die kack Dinger mit "An alle Bewohner von" und dann die Adresse.

    Ich habe meinen Postboten darauf angesprochen und er meinte, das wäre keine Werbung, das könnte man nicht mit einem Aufkleber loswerden, das wäre ja keine klassische Werbung.

    Mich nervt es trotzdem sehr.

    verklagen!

    bzw. musst du aber erstmal den richtigen "Text" an die CDU senden, könnte wetten du bekommst danach keine werbung mehr.

    Einfach ein MdB anschreiben, wie unseriös du den Laden findest. Wirkt Wunder.
    Adressen unter Bundestag.de. Und am besten die Chefin von das Ganze in CC nehmen. Die kümmern sich wirklich drum, kein Schnack.

    Habe das gleiche Problem. Email irgendwann gewechselt aber es kommen immernoch Einladungen zum grillen oder bday Grüße. Hatte damals Praktikum bei der CDU Fraktion gemacht und auf einem Bierdeckel (war so ein lustiger Vordruck) die Anmeldung zur JU unterschrieben. Ich habe mehrmals gebeten meine Daten zu löschen. Eventuell sollte ich mal persönlich das MdL von welchem ich den Bierdeckel hatte und wieder angegeben habe, anschreiben. Naja aber eigentlich ist es mir egal. Und 2 bis 3 mal im Jahr ein Brief weg werfen ist auch nicht so schlimm. Eher dass ich mit 15 den Müll toll fand. Und nach dem Praktikum habe ich mich dann mit den Inhalten beschäftigt. (:|
    Ich glaube die wollten zu meinem 18. Geburtstag sogar Geld haben. Nach dem Motto herzlichen Glückwunsch ab jetzt sind sie Mitglied der CDU. Aber man hätte den Mist unterschreiben sollen. Und die JU wird glaube auch irgendwann kostenpflichtig...

    "...von dieser Sekte :/"

    Wahrscheinlich die Zeugen Seehovas :O C-S-U
    youtube.com/wat…Vy8

    oder hast du bei den Zeugen Angelas unterschrieben? C-D-U
    youtube.com/wat…Obs



    Verfasser

    El_Pato

    Habe das gleiche Problem. Email irgendwann gewechselt aber es kommen immernoch Einladungen zum grillen oder bday Grüße. Hatte damals Praktikum bei der CDU Fraktion gemacht und auf einem Bierdeckel (war so ein lustiger Vordruck) die Anmeldung zur JU unterschrieben. Ich habe mehrmals gebeten meine Daten zu löschen. Eventuell sollte ich mal persönlich das MdL von welchem ich den Bierdeckel hatte und wieder angegeben habe, anschreiben. Naja aber eigentlich ist es mir egal. Und 2 bis 3 mal im Jahr ein Brief weg werfen ist auch nicht so schlimm. Eher dass ich mit 15 den Müll toll fand. Und nach dem Praktikum habe ich mich dann mit den Inhalten beschäftigt. (:|Ich glaube die wollten zu meinem 18. Geburtstag sogar Geld haben. Nach dem Motto herzlichen Glückwunsch ab jetzt sind sie Mitglied der CDU. Aber man hätte den Mist unterschreiben sollen. Und die JU wird glaube auch irgendwann kostenpflichtig...



    Endlich mal jemand der mein Leiden nachvollziehen kann
    Mir haben die irgendwann nach der Kündigung auch mal einen Brief geschrieben, dass die Geld wollen (und ansonsten nicht mehr an den tollen Events teilnehmen kann).

    Leider haben die sich nicht dran gehalten

    floriankpunkt

    Das ist wirklich ein schwerwiegendes Problem. Schreib doch einfach "Empfänger unbekannt verzogen" drauf und dann ab zur Post damit.


    Das klappt bei Infopost auf jeden Fall nicht. Mögliche Rücksendungen werden direkt von der Post vernichtet und nicht an den Absender weitergeleitet.
    Avatar

    GelöschterUser448305

    PeterPan556

    Wie wird man denn Postwurf Spezial / teiladressierte Werbung los?Das sind die kack Dinger mit "An alle Bewohner von" und dann die Adresse.Ich habe meinen Postboten darauf angesprochen und er meinte, das wäre keine Werbung, das könnte man nicht mit einem Aufkleber loswerden, das wäre ja keine klassische Werbung.Mich nervt es trotzdem sehr.


    Mein Postbote war sehr verständnisvoll nach einem Gespräch unter 4 Augen. Vielleicht mal an Weihnachten an ihn denken

    El_Pato

    Habe das gleiche Problem. Email irgendwann gewechselt aber es kommen immernoch Einladungen zum grillen oder bday Grüße. Hatte damals Praktikum bei der CDU Fraktion gemacht und auf einem Bierdeckel (war so ein lustiger Vordruck) die Anmeldung zur JU unterschrieben. Ich habe mehrmals gebeten meine Daten zu löschen. Eventuell sollte ich mal persönlich das MdL von welchem ich den Bierdeckel hatte und wieder angegeben habe, anschreiben. Naja aber eigentlich ist es mir egal. Und 2 bis 3 mal im Jahr ein Brief weg werfen ist auch nicht so schlimm. Eher dass ich mit 15 den Müll toll fand. Und nach dem Praktikum habe ich mich dann mit den Inhalten beschäftigt. (:|Ich glaube die wollten zu meinem 18. Geburtstag sogar Geld haben. Nach dem Motto herzlichen Glückwunsch ab jetzt sind sie Mitglied der CDU. Aber man hätte den Mist unterschreiben sollen. Und die JU wird glaube auch irgendwann kostenpflichtig...


    Bis 35 Jahre ist das kostenlos, danach bist du automatisch kein JU Mitglied mehr. Auch wirst du dann nicht automatisch in der CDU Mitglied.

    "Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten für werbliche Zwecke


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Folgende Aufforderungen gemäß Bundesdatenschutzgesetz betreffen sämtliche über meine Person gespeicherten Daten, die Sie anhand dieser Adressen identifizieren können:

    (bei snail-mail spam deine postadresse(n) eintragen, bei email spam deine email adresse(n), bei sms-spam deine handy-nummer... usw.)

    Gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) fordere ich Sie auf:

    1. Sie haben mir gegenüber unverzüglich offenzulegen, welche Daten außer den oben aufgeführten Adressen Sie über meine durch diesen Namen/diese Adressen identifizierte Person gespeichert haben, und aus welchen Quellen sämtliche mich betreffenden Daten stammen.
    § 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4, § 34 Abs. 1-3 BDSG

    2. Sie haben den Verwendungszweck sämtlicher mich betreffenden Daten ebenfalls unverzüglich mir gegenüber offenzulegen.
    § 34 Abs. 1, § 43 Abs. 3 BDSG

    3. Sie haben sämtliche meine Person/meine Adressen betreffenden Daten unverzüglich zu sperren und mir diese Sperrung zu bestätigen.
    § 28 Abs. 4, § 30 Abs. 3, § 43 Abs. 3, ferner § 4 Abs. 1 BDSG

    4. Ich untersage Ihnen jedwede zukünftige Speicherung meine Person bzw. meine Adressen betreffenden Daten ohne meine vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung.
    § 28 Abs. 4, § 4 Abs. 1,2 BDSG

    5. Ich untersage Ihnen die Übermittlung dieser Daten an Dritte. Für bereits an Dritte übermittelte Daten fordere ich eine unverzügliche Sperrung.
    § 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4 BDSG

    6. Ich setze Ihnen zur Erfüllung dieser Forderung eine Frist von zwei Wochen beginnend mit dem Datum dieses Schreibens.

    7. Für die aus diesem Schreiben resultierende, selbstverständlich ausdrücklich erwünschte Kommunikation benutzen Sie bitte ausschließlich meine Adresse (deine Adresse) (siehe oben).

    (Optionale Zusatzkeule, nur in ganz hartnäckigen Fällen nötig:)
    Bitte haben Sie Verständnis dafür daß ich, sollten Sie dieses Schreiben ignorieren, mich gezwungen sehe, den zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten zu informieren. Weitere rechtliche Schritte behalte ich mir vor.
    §38 Abs. 4, § 43 Abs. 3

    Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Kooperation.

    Mit freundlichen Grüßen

    (Name) "

    schnappmatik.de/TFF…FF/

    Wo hast du denn gekündigt? Das ist die Frage...
    Ich habe auch mehrfach beim örtlichen Verband gekündigt ohne Reaktion.
    Ein Fax nach Berlin (Adresse: JUNGE UNION Deutschlands, Leipziger Platz 11, 10117 Berlin) brachte dann den gewünschten Austritt

    Das sind ja kommunistische Verhältnisse hier bei Mydealz

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Sven bei Galileo :D1112
      2. [Mietrecht] Nutzung des Abstellraums815
      3. Amazon: Effekt wenn durch Retoure wieder unter 29€?1015
      4. PayPal Zahlungs-Status... hää? :D914

      Weitere Diskussionen