Frage zu Amazon Rücksendung

Hi,
bitte um kurze Beratung. Habe mir bei amazon eine sandisk 200gb microsdxc zum Normalpreis geholt, welche schon befüllt in meinem Handy ist. Besagte Karte gab es eine Woche später in den Blitzangeboten für 20€ weniger, also habe ich sie nochmal bestellt.
Meine Frage: Kann ich die günstigere Speicherkarte ungeöffnet mit dem Rücksendeetikett der teureren Speicherkarte an amazon zurückschicken, sodass mir der erste, höhere Betrag erstattet wird oder fällt das auf, sodass mir der zweite, niedrigere Betrag erstattet wird?
Danke

Beliebteste Kommentare

Man wird dir anhand der Seriennummer des Produkts auf die Schliche kommen und anschließend entsprechend sanktionieren. Vermutlich mit einer lebenslangen Accountsperre, die auch einen Verfall des Guthabens mit sich zieht!

Suffdaddy

Haha Ich kann erstere karte auch noch zurückschicken, dann müsste ich aber 200 gb musik verschieben und das ist mühselig, außerdem hat amazon ja auch was davon, wenn ich den artikel in ungeöffneter ovp zurückschicke.

Amazon hat überhaupt nichts von Kunden wie dir

32 Kommentare

Du Schelm.(devil)

oO oO

Man wird dir anhand der Seriennummer des Produkts auf die Schliche kommen und anschließend entsprechend sanktionieren. Vermutlich mit einer lebenslangen Accountsperre, die auch einen Verfall des Guthabens mit sich zieht!

wielange hast du die teurere karte schon?
innerhalb 30 tagen kannst du sie so oder so ohne grund zurückschicken (wenn verkauf und versand durch amazon).
einfach im konto auf zurückschicken gehen, etikett ausdrucke, verpacken und ab zur post,

Interessiert bei Amazon niemanden.

Aber man sollte sich schon hinterfragen, ob das unbedingt sein muss.

Willkommen im Kapitalismus.

Schreibe doch (nächstes Mal) einfach den Amazon-Support an. Mit etwas Glück erstatten die dir den Differenzbetrag einfach.

Haha
Ich kann erstere karte auch noch zurückschicken, dann müsste ich aber 200 gb musik verschieben und das ist mühselig, außerdem hat amazon ja auch was davon, wenn ich den artikel in ungeöffneter ovp zurückschicke.

und nein, das mit amazon support geht nicht, habe ich schon versucht

Suffdaddy

Haha Ich kann erstere karte auch noch zurückschicken, dann müsste ich aber 200 gb musik verschieben und das ist mühselig, außerdem hat amazon ja auch was davon, wenn ich den artikel in ungeöffneter ovp zurückschicke.

Amazon hat überhaupt nichts von Kunden wie dir

Suffdaddy

Haha Ich kann erstere karte auch noch zurückschicken, dann müsste ich aber 200 gb musik verschieben und das ist mühselig, außerdem hat amazon ja auch was davon, wenn ich den artikel in ungeöffneter ovp zurückschicke.


Doch, Umsatz

Suffdaddy

Haha Ich kann erstere karte auch noch zurückschicken, dann müsste ich aber 200 gb musik verschieben und das ist mühselig, außerdem hat amazon ja auch was davon, wenn ich den artikel in ungeöffneter ovp zurückschicke.

Er war bereit, eine microSD-Karte zum Normalpreis zu kaufen. Damit ist er ein besserer Kunde als 99% aller Mydealzer, oder nicht?

Suffdaddy

Haha Ich kann erstere karte auch noch zurückschicken, dann müsste ich aber 200 gb musik verschieben und das ist mühselig, außerdem hat amazon ja auch was davon, wenn ich den artikel in ungeöffneter ovp zurückschicke.


Ist eh kein Mydealzer..
Wenn er auf Amazon so aktiv ist wie hier, dann wird das Konto bald gesperrt....

Klar geht das. Warum sollte es nicht gehen?

udo1964

Ist eh kein Mydealzer.. Wenn er auf Amazon so aktiv ist wie hier, dann wird das Konto bald gesperrt....



ich könnte mir vorstellen, dass er gerne mal den ein oder anderen deal hier kauft, hier rumsurft, und somit Fabian & co Einnahmen generiert.
Nur weil er die Deals nicht mit Newsletter-Angeboten und Ähnlichem zuballert muss das nicht schlecht sein ...

udo1964

Ist eh kein Mydealzer.. Wenn er auf Amazon so aktiv ist wie hier, dann wird das Konto bald gesperrt....


ganz ehrlich.... ist mir eh egal, was andere hier tun oder nicht. Muss jeder für sich selbst entscheiden....
Ich mag nur nicht die Leute, die hier nur abgreifen und dann noch damit rumprahlen. Von der Sorte ist er nicht;-)

Einfach mal im Kopf durchdenken: Wenn ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch mache, dann aber ganz andere Ware zurücksende, mit der Absicht, mich daran zu bereichern, dann ist das.....

Eventuell kannst du auch mal freundlich den Kundenservice fragen ob sie dir die Differenz gutschreiben.
Hatte auch mal FF für PS4 gekauft und ne Woche später war es 10€ billiger. Kurz nachgefragt und die 10€ zurück bekommen.

Leute von heute, wie das hier ausufert
Mein Account soll wegen zu geringer Aktivität gelöscht werden, wtf?
Ich bin seit 2009 dabei, nur eben als long time lurker

Suffdaddy

Leute von heute, wie das hier ausufert



Damit es nicht weiter ausufert, hier kurz und knapp: Frag Amazon, ob Du das so machen kannst. Vielleicht sind sie ja kulant. Ansonsten akzeptier es, und nutze die Möglichkeiten, die Dir zustehen: Widerruf und Zurücksenden des passenden Artikels oder akzeptieren des Preisunterschiedes. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Es Amazon einfach ungefragt unterzuschieben ist der falsche Weg.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?23
    2. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de1012
    3. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1517
    4. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €611

    Weitere Diskussionen