Frage zu Amazons Service

Wie sieht es mit der Kulanz aus, wenn Amazon nur der Versender und ein Drittanbieter der Verkäufer ist?

- Läuft die evtl. Garantie/Gewährleistung auch normal über Amazon ab, oder muss man sich dann an den Verkäufer wenden bzw. ist auf dessen Kulanz angewiesen (sollte es mal bspw. nach 1,6 Jahren zu solch einem Fall kommen) ?

8 Kommentare

ist die Frage wirklich ernst gemeint?

Hängt dabei vom Händler ab, jedoch haben die teilweise einige Richtlinien seitens Amazon zu erfüllen. Habe mal Nike Schuhe bei nem externen Händler über Marketplace gekauft und die wurden mir nach 14 Monaten voll gutgeschrieben! Probier es also aus...

Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung.

Ist sie, nachdem ein Thread eröffnet wurde. Vielleicht ne Noob Frage, bin in der Hinsicht allerdings auch noch Noob

Moderator

Das erweiterte Rückgaberecht für Artikel, die zur Vorweihnachtszeit gekauft wurden, galt auf jeden Fall auch für alle Artikel im Marketplace, die Amazon versendet hat. Musste ich selbst von Gebrauch machen, Geld war wie gewohnt ruckzuck da.

bei Versand durch Amazon kannst die Garantie über Amazon abwickeln, hatt auch nichts mit Kulanz sondern mit (für mich) perfektem Kundenservice zu tun

gerade bei vielen Chinartikeln ist das mit der Abwicklung über Amazon echt Top

Wie so oft: Einfach mal per Chat/Telefon/Mail kontaktieren. Die hacken einem da nicht den Kopf ab...

Bei Versand über Amazon wickeltst du alles auch mit und über Amazon ab. Von der Retorumarke bis zum Amazon Rücksendezentrum. Der Händler nutzt nur die Logistik von Amazon. Alles weitere macht Amazo selbst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. EPSON Drucker startet neu58
    2. Coupon-König schlägt dieses mal bei C&A zu11
    3. Wo sind meine PNs geblieben?22
    4. Vorsicht Betrug + Abzocke KM-Fahrzeugteile (MAP Motors and Parts) - Motor +…1031

    Weitere Diskussionen