eingestellt am 20. Jan 2015
Guten Morgen!

Eine Frage an alle Hemdenträger unter uns, betreffend der Hemden von Tyrwhitt.

Ich habe mir Ende vergangenen Jahres mehrere Hemden der Marke bestellt, da ich die Qualität für den Preis echt gut fand.
Ich habe meine übliche Kragenweite (42) und Extra Slim Fit gewählt, die Passform ist soweit ok (Spielräume für nach den ersten Waschgängen).

Zwei Sachen sind mir jedoch unangenehm aufgefallen:
1. Die Hemden sind im Vergleich zu meinen anderen Hemden (Olymp, u.a.) sehr lang und reichen bis weit übers Gesäß, stecken dementsprechend auch sehr weit in der Hose.
2. Beim Tragen bildet sich beim Gehen oder Setzen/Aufstehen sehr schnell eine "Beule" am unteren Rücken, wahrscheinlich weil das Hemd hinten ein Stück hochrutscht. Das sieht natürlich alles andere als gut aus und ruiniert in meinen Augen auch den seriösen Look den man durch Hemd und Co. erreichen möchte.

Vielleicht hat jemand (auch mit anderen Hemden) ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß, wie ich dem Problem entgegenwirken kann? Gerade Punkt 2 möchte ich gern soweit es geht vermeiden.
Ansonsten bleibt für mich nur noch der Rückversand der Hemden (Tyrwhitt bietet ja eine 6-Monatsgarantie), was auf Grund der ansonsten sehr ordentlichen Qualität aber schade wäre.

Grüße,
BurgerBrater
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
20 Kommentare
Dein Kommentar