Frage zu Comdirect/GMX in Bezug auf 50€ Bestchoice Gutschein

6
eingestellt am 7. Jun 2013
hallo,

ich habe eine Frage an die Experten hier.

Bekannte hat ein comdirect Konto eröffnet, aber meinen GMX account angegeben, wegen des 50€ Bestchoice Gutscheins.

Wird jetzt der 50€ Bestchoice GS an die Adresse des comdirect Bankkunden oder an die Adresse des GMX Kunden versendet¿

Würde mich über Erfahrungen diesbzgl freuen.

mfg

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
6 Kommentare

An die Adresse des Bankkkunden. Den GMX Account muss man übrigens nicht angeben.

Verfasser

satosato

An die Adresse des Bankkkunden. Den GMX Account muss man übrigens nicht angeben.



Danke für die Antwort aber den GMX Account musste ich angeben, da sonst kein GS !

satosato

An die Adresse des Bankkkunden. Den GMX Account muss man übrigens nicht angeben.



Ne, muss man nicht. Den Gutschein gibt es trotzdem.

Das interessiert mich jetzt auch wollte gerade abschliessen . Mich machte es nur etwas stutzig dass man dass einfach so ohne Angabe des GMX Accounts machen konnte. Dann kann dass ja praktisch auch jeder machen der keinen GMC Account hat oder ?

friedrichkaiser

Das interessiert mich jetzt auch wollte gerade abschliessen . Mich machte es nur etwas stutzig dass man dass einfach so ohne Angabe des GMX Accounts machen konnte. Dann kann dass ja praktisch auch jeder machen der keinen GMC Account hat oder ?


Ich hatte damals mit meiner privaten E-Mail Adresse abgeschlossen. (Für die Postbank.)

GMX Mail ist nicht notwendig, ich habe gar keine e-Mail angegeben und gerade meinen Gutschein erhalten. Wichtig ist nur, dass die Adresse und Name (Wohnanschrift) deines Antrages mit der deines GMX Kontos übereinstimmt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Telekom Mobilfunkvertrag endet in 22 Tagen -keine Kundenrückgewinnung?78
    2. Tetris - worauf spielen?11
    3. Urlaub - wohin?1114
    4. PlayStation 4 kauf11

    Weitere Diskussionen