ABGELAUFEN

Frage zu den Kleinanzeigen, komischer Käufer

In der Hoffnung hier nicht gesteinigt zu werden...

Ich habe vorhin ein IPhone 5S bei den Kleinanzeigen eingestellt. Ein paar Interessenten habe sich bereits gemeldet, mit einem (einer) wurde es konkreter. Sie bat um die Überweisungsdaten und möchte mir das Geld nun überweisen.
Als Adresse hat sie mir eine italienische genannt... Wenn ich das Geld auf meinem Konto habe, kann ich das IPhone dann bedenkenlos per Paket nach Italien senden oder kann das Geld wieder irgendwie zurückgebucht werden?

Danke schon mal für alle Erfahrungswerte und Hinweise!

Beliebteste Kommentare

Dreiecksbetrug!

Ich würde die Finger davon lassen. Du kaufst ja auch kein iPhone in Italien, oder?

21 Kommentare

Grundsätzlich kann man Überweisungen nicht zurückziehen. Aber es ist möglich, dass es sich um eine unberechtigte Überweisung von einem anderen Konto handelt (z.B. mit gefälschtem Überweisungsträger). Wenn dann der eigentliche Eigentümer dies bemerkt kann das wieder zurück gebucht werden.

Sowas ist riskant, weil das Geld auch von einem geklauten Konto kommen. Dann kann es sein, dass das Geld im Nachhinein zurückverlangt wird von wirklichen Kontobesitzer.

Aber da müsstest du noch mehr Infos schreiben ggf. den kompletten Chatverlauf + preis, dann kann man das besser einschätzen.

Ich würde die Finger davon lassen. Du kaufst ja auch kein iPhone in Italien, oder?

Tus nicht
iPhones bekommst du auch so, super bei Kleinanzeigen los

Kevkeee92

Ich würde die Finger davon lassen. Du kaufst ja auch kein iPhone in Italien, oder?



Du sagst es !

gamer4all

Aber da müsstest du noch mehr Infos schreiben ggf. den kompletten Chatverlauf + preis, dann kann man das besser einschätzen.





Interessent: Gesamtkosten?

Verkäufer: Inkl. Versand? Oder wie meinen Sie das?

Interessent: ja Inkl. Versand

Verkäufer: 289,99€

Interessent: okay, der Preis ist fair genug, und ich werde nicht streiten,,,, senden Sie mir Ihre Bank IBAN und eine E-Mail, ich werde für das Gerät bezahlen dies heute

Verkäufer: Gerne sende ich Ihnen das IPhone für 289,99€ inkl. Versand zu, wenn ich Ihre Überweisung erhalten habe. Bitte überweisen Sie an folgendes Konto: XXX Ich gebe dann Bescheid, sobald das Geld da ist und ich das IPhone versende. Bitte teilen Sie mir noch Ihre Anschrift mit. Meine E-Mail Adresse lautet XXX Viele Grüße 13ls05

Interessent: Ich habe die Adresse für die Zustellung an Ihre E-Mail ... Ich werde die Zahlung leisten dies heute, schön mit Ihnen ins Geschäft Gruß XXX

Verkäufer: Hallo. Die Adresse, die Sie mir geschickt haben liegt in Italien. Der Versand nach Italien kostet 13,99€ also 9€ mehr. Bitte geben Sie mir eine deutsche Adresse oder überweisen die 9€ zusätzlich. Viele Grüße

Interessent: Ordnung 9 € plus der Gesamt? 298,99?

Dreiecksbetrug!

Leonice

Dreiecksbetrug!



Yup eindeutig

Ja definitiv Betrug.

Lass es!!!

Würde auch in zukunft aufpassen, da die leute da jetzt deine daten haben.

Danke an alle, habe nun abgesagt!

Mal schauen, ob ich in Zukunft Probleme haben werde, da ja jemand meine Daten hat. Wäre aber nicht das erste Mal, dass jemand meine Bankdaten bekommt und nicht überweist...

Er oder Sie möchte deine Kontodaten für was auch immer!

Bei meinem Bruder wurde ein Paypal-Konto eröffnet und dann ein Handy bei Ebay im Wert von 600 Euro gekauft. Verkaufen auf eBay Kleinanzeigen und er hatte mich vorher gefragt ob es Probleme gibt wenn man seine Bankverbindung angibt. Ich habe ihm gesagt bei meinen bei meinen Verkäufen hat es nie Probleme gegeben. Das nennt man Ironie des Schicksals.

Da es in ganz Italien nicht ein iPhone 5S gibt, klingt das schon plausibel so.
Wollte letztens ein iPhone 6 Plus kaufen: In Deutschland war nicht ein Gerät verfügbar. Habe es dann in Namibia gekauft.

nichts für ungut, aber könnte ja sein, dass in DE gebrauchte Handys trotz teuren Versandes immernoch günstiger sind, als da im Ausland, vor Ort.

Fresh Way Electro

nichts für ungut, aber könnte ja sein, dass in DE gebrauchte Handys trotz teuren Versandes immernoch günstiger sind, als da im Ausland, vor Ort.



Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann oder ? X)

13ls05

Danke an alle, habe nun abgesagt! Mal schauen, ob ich in Zukunft Probleme haben werde, da ja jemand meine Daten hat. Wäre aber nicht das erste Mal, dass jemand meine Bankdaten bekommt und nicht überweist...



Du könntest auch einfach ein Tagesgeldkonto nutzen für sowas, darauf kannst du Geld empfangen, aber dir kann keiner was abbuchen, da das ja meist nur aufs Referenzkonto geht. Korrigiert mich, wenns falsch ist. Aber das hatte ich mal als Tipp in nem Forum gelesen und find das sehr einleuchtend.

Lass dir das Geld überweisen und behalte das Handy : ))

Alles seriös, kannst dem Nigerianer zu 100% vertrauen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1618
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren55
    3. Ps4 remote mit Android s734
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?46

    Weitere Diskussionen