Frage zu Gabelflügen

21
eingestellt am 21. Aug 2017
Hallo zusammen,

folgende Annahme:

Ich suche über eine Suchmaschine auf einen Rutsch 4 einzelne Flüge und buche diese

Flug 1: A -> B
Flug 2: B -> C
Flug 3: C -> B
Flug 4: B -> A

Ich wohne in B und möchte nach C und am Ende wieder zurück. Würde ich nur B -> C -> B buchen, ergibt sich ein doppelt so hoher Preis, wie bei der oben genannten Kombi mit 4 Flügen. Ich beabsichtigte also, Flug 1 direkt zu verpassen und Flug 4 werde ich auch nicht antreten, was aber sowieso kein Problem sein sollte.
Meine Frage ist nun, ob mir die Fluggesellschaft Flug 2 bis 4 stornieren wird, wenn ich Flug 1 nicht antrete. Da es 4 einzeln gebuchte Flüge sind, sollte das meines Erachtens nicht passieren, aber man weiß ja nie. Hat da jemand Erfahrungen? Alle Flüge mit Lufthansa.

Vielen Dank.
Zusätzliche Info
Diverses
21 Kommentare
Die Flüge hängen zusammen, sonst würdest du ja kein Geld sparen. Deshalb verfallen alle nachgelagerten Flüge wenn du das erste Segment nicht antrittst.

Darf ich fragen für welche Städte A und B stehen?
Du musst Flug 1 antreten, sonst wirst Du bei Flug 2 gar nicht erst eingecheckt !
Einzeln gebuchte Oneways? Dann dürfte nichts verfallen.

Würde mich aber wundern, wenn das dann billiger wäre.
Gabelflüge sind nie One-Way-Flüge.
Verfasser
Ich möchte von München in die USA.

Stockholm -> München
München -> Denver
Denver -> München
München -> Stockholm

Ist günstiger als München -> Denver -> München.

Sind alles One Ways. Hm, Danke für die Antworten, aber jetzt hab ich von euch zwei verschiedene Ausssagen.
Dass die direkt alles stornieren finde ich allerdings grenzwertig. Zwischen Flug 1 und Flug 2 liegt ein ganzer Tag. Ich könnte ja theoretisch, hätte ich Flug 1 wirklich verpasst, noch irgendwie anderweitig nach München kommen um meinen Flug 2 anzutreten.

Ich poste nachher gerne noch Screenshots, komm aber erst in einer Stunde dazu. Bis gleich.
Bearbeitet von: "alekz" 21. Aug 2017
HaiOPai21. Aug 2017

Du musst Flug 1 antreten, sonst wirst Du bei Flug 2 gar nicht erst …Du musst Flug 1 antreten, sonst wirst Du bei Flug 2 gar nicht erst eingecheckt !

Richtig!
Es handelt sich hierbei um einen Multi-Stopp-Flug, 4 einzelne One-Ways können es nicht sein da ansonsten die direkte Strecke von München nach Denver ebenso günstig sein müsste.
Wie hier also schon richtig gesagt wurde wird dies auf dem Hinflug nicht klappen, auf dem Rückflug sollte es ohne große Probleme klappen, hierbei musst du beim Check-In lediglich darauf hinweisen das du in München einmal dein Gepäck benötigst, normal ist dies kein Problem.
Schreib doch einfach mal die Reisedaten, evtl. kann man behilflich sein bei der Suche.
Verfasser
Wieso werde ich nicht eingecheckt? Ich muss doch zu jedem Flug erneut einchecken. Es wäre doch denkbar, dass ich bei Flug 1 nur mit Handgepäck reise und dann bei Flug 2 ein Gepäckstück aufgeben möchte.

Beispiel 1:

14676891-eUpWZ.jpg

Beispiel 2: Hier würde ich von Stockholm nach München sogar mit einer anderen Airline fliegen. Sollte ich diesen nicht antreten, würden die der Lufthansa also kommunizieren, dass ich nicht eingestiegen bin und Lufthansa würde mir alles stornieren? Das fände ich grenzwertig...

14676891-sEaZd.jpg
Verfasser
BlackGemy21. Aug 2017

Es handelt sich hierbei um einen Multi-Stopp-Flug, 4 einzelne One-Ways …Es handelt sich hierbei um einen Multi-Stopp-Flug, 4 einzelne One-Ways können es nicht sein da ansonsten die direkte Strecke von München nach Denver ebenso günstig sein müsste. Wie hier also schon richtig gesagt wurde wird dies auf dem Hinflug nicht klappen, auf dem Rückflug sollte es ohne große Probleme klappen, hierbei musst du beim Check-In lediglich darauf hinweisen das du in München einmal dein Gepäck benötigst, normal ist dies kein Problem.




Okay. Ich war der Meinung, dass ich nach jedem Flug durch die Gepäckausgabe muss, um mein Gepäck abzuholen und zum nächsten Flug zu bringen. Insbesondere bei meinem Beispiel 2 schien das plausibel, da ich ja mit verschiedenen Airlines fliege und 22h zwischen den Flügen liegt...
Egal wie oft du umsteigst, im Normalfall wird dein Gepäck automatisch bis zum Ende weitergeleitet.
Du könntest sogar für den ersten Flug (bspw. elektronisch) einchecken, aber sobald Du nicht boardest wird Dein Ticket automatisch auf "void" gesetzt, d.h. es gibt keinen weiteren Beförderungsanspruch mehr. Würde bedeuten, dass man dich in München nicht mehr ins Flugzeug lässt... ist auch zulässig, da es sich einfach um Preispolitik der Luftfahrtindustrie handelt, die damit die Streckenauslastung steuert.
Hast du das ganze mal versucht bzw. durchgerechnet wenn du dir für den Hinflug noch ein Leg dazubuchst mit der Strecke München - Stockholm? Wäre wahrscheinlich dennoch billiger als direkt ab München zu fliegen, oder wie sieht es in diesem Fall aus? Beim Rückflug müsstest du halt nichts verändern, nur auf deinem Hinflug.
Autsch, hier wird einiges durcheinandergeworfen.

Wie schon von einigen anderen geschrieben, kannst du definitiv nicht erst in MUC einsteigen, sondern musst den Flug ab ARN (Stockholm) antreten. Dabei ist es unerheblich, dass das erste Segment nicht von Lufthansa, sondern SAS durchgeführt wird, weil beide in Star Alliance sind und sich abstimmen. Es könnte sich aber lohnen, einen Zubringer MUC-ARN zu buchen, wobei ausreichend Zeit für Verspätungen eingeplant werden sollte (optimalerweise Zubringer am Abend vorher, Übernachtung und dann Abfliegen der eigentlichen Route am Folgetag - was aber wieder auch Hotelkosten verursacht).

Desweiteren ist es nicht (mehr) so trivial, einfach den Rückflug verfallen zu lassen und dennoch an das Aufgabegepäck zu kommen, weil die Airlines auch nicht dumm sind und oft kein short-checking mehr zulassen. Das wird im Detail und mit Erfahrungen hier diskutiert: vielfliegertreff.de/sma…tml

Wenn du eine Kombination findest, bei der du an einem Tag aus den USA in MUC ankommst und erst am Folgetag das letzte Segment nach ARN hast, hast du sehr gute Argumente, um dein Gepäck short-checken zu lassen und das letzte Segment nicht anzutreten.

Aber Achtung, komme nicht auf die Idee, für den nicht angetretenen Flug dann irgendwie Steuern und Gebühren zurück zu fordern, weil die Airline dann eine Neuberechnung deines Tarifs vornehmen wird und sehr wahrscheinlich statt einer Erstattung eine Forderung zur Bezahlung des Differenzbetrages für den teureren Tarif gegen dich zur Folge hat.
wird so nicht funktionieren
Aber seltsam ist das schon. Ich flieg morgen nach Singapur und direkt ab Paris oder mit dem ersten Leg ab AMS wären das sehr weit über 1.000 € gewesen und mit TXL - AMS, AMS - CDG davor sind es nur noch 400 return.
the.doc21. Aug 2017

Du könntest sogar für den ersten Flug (bspw. elektronisch) einchecken, a …Du könntest sogar für den ersten Flug (bspw. elektronisch) einchecken, aber sobald Du nicht boardest wird Dein Ticket automatisch auf "void" gesetzt, d.h. es gibt keinen weiteren Beförderungsanspruch mehr. Würde bedeuten, dass man dich in München nicht mehr ins Flugzeug lässt... ist auch zulässig, da es sich einfach um Preispolitik der Luftfahrtindustrie handelt, die damit die Streckenauslastung steuert.




Das habe ich noch nie verstanden. Wieso wollen die dich zwingen auch den ersten Flug anzutreten, damit du die weiteren antreten darfst? Du hast doch alles bezahlt und wenn du einen der Flüge nicht antrittst, dann ist es doch für die Airline besser? Sie sparen Sprit und eventuell Verpflegung, und können u.U. deinen Platz kurzfristig nochmal verkaufen.
Verfasser
vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen. Ihr habt meine Befürchtung leider bestätigt.

Die Option in Stockholm zu starten wollte ich eben vermeiden, da ich dafür einen Tag mehr einplanen muss + Kosten für den Flug + Kosten für ein Hotel. Der verlorene Tag tut am meisten weh. Wär ich noch Student, wärs natürlich kein Problem gewesen, aber so zählt jeder Urlaubstag
Ivoch21. Aug 2017

Das habe ich noch nie verstanden. Wieso wollen die dich zwingen auch den …Das habe ich noch nie verstanden. Wieso wollen die dich zwingen auch den ersten Flug anzutreten, damit du die weiteren antreten darfst? Du hast doch alles bezahlt und wenn du einen der Flüge nicht antrittst, dann ist es doch für die Airline besser? Sie sparen Sprit und eventuell Verpflegung, und können u.U. deinen Platz kurzfristig nochmal verkaufen.


u.A. weil Flüge überbucht werden, dein Sitzplatz wird dann jemand anderem gegeben.
Gebannt
Ich glaube es wird am besten sein 2 Return Flüge zu buchen

Stockholm -> München
München -> Stockholm

und

München -> Denver
Denver -> München

>>> zu kurz durchgelesen.
bin mir sicher, dass du mit deinem Gepäck in A einchecken musst.
Dass dein Gepäck in C abgegeben wird, lässt sich eventuell regleln, kann aber auch fehlschlagen.
Bearbeitet von: "CrazyKacka" 21. Aug 2017
Ivoch21. Aug 2017

Das habe ich noch nie verstanden. Wieso wollen die dich zwingen auch den …Das habe ich noch nie verstanden. Wieso wollen die dich zwingen auch den ersten Flug anzutreten, damit du die weiteren antreten darfst? Du hast doch alles bezahlt und wenn du einen der Flüge nicht antrittst, dann ist es doch für die Airline besser? Sie sparen Sprit und eventuell Verpflegung, und können u.U. deinen Platz kurzfristig nochmal verkaufen.



thedarkmomo21. Aug 2017

Aber seltsam ist das schon. Ich flieg morgen nach Singapur und direkt ab …Aber seltsam ist das schon. Ich flieg morgen nach Singapur und direkt ab Paris oder mit dem ersten Leg ab AMS wären das sehr weit über 1.000 € gewesen und mit TXL - AMS, AMS - CDG davor sind es nur noch 400 return.



Damit wird von "fremden" Airlines ein Anreiz geschaffen, eine andere Airline als seine "Heimatairline" zu buchen, gerade wenn man am Hub wohnt. Ein Münchner kann teuer als Direktflug mit Lufthansa ab München fliegen oder über Madrid (IB), Paris (AF), Amsterdam (KL) mit einmal Umsteigen. Als Pariser findest du günstige Flüge über FRA oder MUC, aber zahlst für die Direktflüge mit Air France ab CDG viel Geld. Die Logik für die Airlines ist: entweder "leidet" der Kunde, indem er mindestens noch einmal in einem fremden Hub umsteigt, oder er reist lieber komfortabel als Direktflug und bucht deswegen bei uns, womit wir mehr Geld für diesen "Luxus" verlangen können.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler