Frage zu Gutschein auf Ebay

Ich habe da mal eine Frage, ich zumindest verstehe das nicht, vielleicht ihr! Habe bei Ebay eine 10 Euro ITunes Karte für 12,50 versteigert, dieses Phänomen sieht man auch bei anderen Gutscheinen (50 Euro Amazon für 54 Euro) wieso zahlen Bieter mehr als der Gutschein tatsächlich Wert ist?

19 Kommentare

PayPal angeboten? Wenn ja ist die Wahrscheinlichkeit groß dass du die karte und das Geld los sein wirst.

Max. wenn sie noch nen Paypalgutschein haben. Hast Du per Paypal zahlen lassen?

Falls nicht fällt mir nur noch Geldwäsche ein...

So wie ich das mitbekommen habe, kaufen Leute die Gutscheine zu überzogenen Preisen und zahlen per Paypal.
Wenn sie den Gutschein haben, eröffnen sie einen Konflikt oder beantragen Käuferschutz wegen fremden Kontozugriff und bekommen von Paypal das Geld zurück erstattet. Der Verkäufer steht dann ohne Geld und Ware da.

So war das glaube ich...

Oder eben mit nem Paypal-Gutschein...

Kann verschiedene Gründe haben..

Geldwäsche, Zahlung mit geklauten Bank/PayPal-Daten.. bei Zahlung per Paypal ist auch "einfacher" Betrug möglich, d.H. nach Einlösung der Karte wird via Paypal das Geld zurück geholt..

Der Käufer wird mit PayPal zahlen und du gibst ihm den Gutschein. Er löst ihn ein und meldet das Paypal Konto als gehackt (bzw vielleicht ist es wirklich ein gehacktes). Paypal bucht das Geld zurück. Du hast kein Geld mehr und dein Code is auch weg.

Würde doch aber nur bei großen Beträgen was bringen falscherweise, sein Paypalkonto als gehackt zu melden, dann müsste man ja jedesmal ein neues machen...

Ebay verteilt wieder 15 und 25€ Gutscheine ohne MBW.

Wenn das stimmt wäre das echt dreist...

Die leute nehmen alles um sich zu bereichern, selbst kleine Beträge weil viele die betrogen werden sich denken bei so einem kleinen Betrag (10.- wie bei dir) unternehme ich nichts.

rapaLLa

Kann verschiedene Gründe haben.. Geldwäsche, Zahlung mit geklauten Bank/PayPal-Daten.. bei Zahlung per Paypal ist auch "einfacher" Betrug möglich, d.H. nach Einlösung der Karte wird via Paypal das Geld zurück geholt..


das sicher nicht, da es für sowas keinen käuferschutz gibt! -.-

Geldwäsche bei 10€ ist wohl etwas weit hergeholt. Wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein "gehackter" PayPal Account sein.

Ich dachte Gutscheine sind im käuferschutz nicht abgedeckt. Wieso sollte paypal dem Käufer dann das Geld zurückerstatten?

rapaLLa

Kann verschiedene Gründe haben.. Geldwäsche, Zahlung mit geklauten Bank/PayPal-Daten.. bei Zahlung per Paypal ist auch "einfacher" Betrug möglich, d.H. nach Einlösung der Karte wird via Paypal das Geld zurück geholt..

schwarzer_kaffee

Ich dachte Gutscheine sind im käuferschutz nicht abgedeckt. Wieso sollte paypal dem Käufer dann das Geld zurückerstatten?




Unberechtigter Zugriff aufs Konto bspw.
Ganz davon abgesehen interessiert es PayPal kein Stück, was in den eigenen Richtlinien steht. Die handeln gerne mal, wie Sie gerade Lust haben.

mein kontext bezog sich auf die käuferschutz aussage
was wohl mit dem letzten teil gemeint war...

die 12 für 10 Auktionen oder 54 für 50 sind doch alles PayPal Gutscheine..die gehackte PayPal K onten Nummer könnt ihr bei den 173 für 100 oder so erzählen

manche leute sind sich für nichts zu schade...

Keine Ahnung was bei manchen da oben im Kopf vorgeht...

Vor Jahren hat genau das mal jemand mit mir gemacht, damals für eine 9 Euro otelo Aufladung..

Das hat sich gelohnt^^

Warscheinlich war das damals so ein Hart zler, der dringend beim Amt für nachschub anrufen musste... oder die Mama..

Es gibt nix, was es nicht gibt.

Nachdem Motto: "Augen zu, ich komme" - koste es was es wolle

Niemals Gutscheine und andere Virtuelle Güter bei ebay verkaufen und gleichzeitig Paypal anbieten.

Das lockt dieses Klientel nur noch mehr hinterm Ofen vor.

Wenn man per PayPal bezahlt, und PayPal vom Bankkonto einziehen lässt was nicht gedeckt ist, kann man sich so einen günstigen Kredit verschaffen. Fidor z.B. berechnet nichts für einen fehlgeschlagenen Einzug (andere Banken verlangen eine Gebühr) und PayPal berechnet 5 €, egal wie hoch die Summe ist. Das kann sich für das ein oder andere Schnäppchen, was einem sonst entgehen würde, lohnen.

wurde auch mal genau mit dieser masche abgezogen... hatte eine psn guthabenkarte in wert von 20 euro für 18 euro verkauft , käufer war FRISTO FILIALE (was ich aber erst später sah ) geld kam sofort nach auktionsende , ich hatte ihm auch direkt danach den gutschein grschickt ...minuten später FRISTO FILIALE hat einen Fall gemeldet... paypal die arschl...r meinten DASS GUTSCHEINE U.Ä NICHT MIT DEM KÄUFERSCHUTZ ABGESICHERT IST...RICHTIG LÄCHERLICH ....wie tief ist das volk eigentlich abgestürzt, wegen paar euro so eine s heisse abziehen zu müssen .....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. "Funke" Badge nicht1312
    2. Welchen dieser Sony Fernseher ist besser?66
    3. S/W und farbig günstig drucken, 2 Geräte oder Multifunktionsgerät22
    4. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €44

    Weitere Diskussionen