Frage zu Magenta One

6
eingestellt am 22. Jun
Hi
ich lese schon die ganze Zeit die AGBs und weiß noch nicht so recht obs erlaubt ist oder nicht.
Wenn mein Vater ein Handyvertrag abschließt und vom Magenta 1 Bonus profitiert, kann er mir die SIM geben und ich nutze es? Dabei wohne ich in einer ganz anderen Stadt, also es würde durch den Standort sofort auffallen, dass es gar nicht mein Vater benutzt.
Der Vertrag würde ganz normal über ihn laufen.
Zusätzliche Info
DiversesTelekom Magenta
6 Kommentare
Das juckt die Telekom nicht, kannst du machen.
Kein Problem. Nur die Adresse muss gleich sein... es würde auch gehen den Vertrag auf dich abzuschließen und die Adresse nachdem sie Simkarte bei dir ist auf seine Adresse zu ändern
Sehr verdächtig Eine Mobil-Sim, die nicht am Rechnungsstandort genutzt wird, ist vermutlich höchst illegal.
Dein Vater kann das so machen, er muss dann aber für alle Kosten geradestehen. Also Drittanbieterdienste und Roaming abschalten, dann gibts keine Probleme.
Bin mir sicher, dass die Telekom das nicht kontrolliert, wäre ja auch schwachsinnig. Es kann ja sein, dass dein Vater ein Zweitwohnsitz hat. Dürfte die Pinken kaum jucken, hauptsache die Kohle kann jeden Monat abgebucht werden
Einfach mal Suchfunktion nutzen.. besser ist es, wenn du den Vertrag auf dich abschließt, und anschließend Deine Adresse abgleichst und den Magenta eins Vorteil zu nutzen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler