Kategorien

    Frage zu neuen Kleinanzeige-Regeln

    Ich wollte gerade eine Kleinanzeige hier aufgeben, wurde nun aber darauf hingewiesen, dass mir die "Schnäppchenjäger-Erfahrung" fehle. Das ist zum eine eine ganz schön dreiste Unterstellung, zum anderen werde ich aus den Regeln nicht ganz schlau, was mich nun zu einem ausreichend erfahrenen Schnäppchenjäger qualifizieren soll. Ich bin länger als 100 Tage angemeldet, habe mehr als 2 Dutzend Kommentare vom Stapel gelassen, mehrere Deals selbst eingetragen und bereits mehrere Kleinanzeigen erfolgreich abgewickelt, was muss ich denn noch tun, um in den erlesenen Kreis der Kleinanzeigenwürdigen aufgenommen zu werden?

    Beste Kommentare

    Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen.


    [Fehlendes Bild]

    habe mehr als 2 Dutzend Kommentare vom Stapel gelassen


    Hört sich viel an, isses aber nicht

    Verfasser

    Ich merk schon. So langsam habe ich aber auch die notwendigen Vokabeln drauf, um mich hier schnell verdient zu machen: autohot, Beschreibung cold, Scheiß Apple, leider nur lokal...

    Verfasser

    Ich finde es aber auch eine etwas unpassende Regel, einzig gemeldete Deals als Maßstab für den Communitybeitrag zu zählen (sollte dies denn wirklich so sein). Letztlich ist es ja auch immer ein wenig Glückssache, ob man als Erster ein wirkliches Schnäppchen meldet und derjenige, der 5 Mal komplette Grützdeals eingestellt hat, wird damit dann als "wertvoller" hingestellt, als bspw. jemand, der häufiger schon in den Kommentaren Fragen von anderen Usern beantwortet oder wichtige Zusatzinfos zu einem Deal bereitgestellt hat. Wie gesagt, ich weiß nicht, ob das hier wirklich so gehandhabt wird, in den Regeln steht ja nur 100 Tage und "aktiv", aber falls dem so ist, kann man das ja vielleicht noch einmal überdenken.

    36 Kommentare

    teilweise dürfen leute einstellen, die sich erst gestern angemeldet haben...muss man nicht verstehn... oO

    @loess: Berechtigte Frage, wenn man sich diese aktuelle Kleinanzeige und das Profil des Users ansieht

    hukd.mydealz.de/kle…776

    Einfach nur geil... vielleicht hat der User Connections *lol*

    Schon mal negativ hier aufgefallen? Einer der Mods hier meinte mal das es wohl so was wie ein internes System gibt auf dem man Minuspunkte sammeln kann für seine Schandtaten. Vielleicht liegts ja daran.

    subby, Punkte in Flensburg.

    Verfasser

    Also ich muss doch sehr bitten! Meine Weste ist blütenweiß! Ich verstehe auch, dass die neuen Regeln ein wenig Ordnung schaffen sollen und nicht jeder Hanswurst hier seine Lastwagen-Iphones verticken darf, aber Klarheit bieten diese Regeln in der derzeitigen Form nicht. Es ist jetzt sicher kein Drama, dass ich jetzt andere Anlaufstellen für Privatverkäufe wahrnehmen muss, aber es wäre halt schon schön zu wissen, warum mich das System ausgesiebt hat. Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen. So nachtragend kann das System doch aber bitte nicht sein...

    loess

    Also ich muss doch sehr bitten! Meine Weste ist blütenweiß! Ich verstehe auch, dass die neuen Regeln ein wenig Ordnung schaffen sollen und nicht jeder Hanswurst hier seine Lastwagen-Iphones verticken darf, aber Klarheit bieten diese Regeln in der derzeitigen Form nicht. Es ist jetzt sicher kein Drama, dass ich jetzt andere Anlaufstellen für Privatverkäufe wahrnehmen muss, aber es wäre halt schon schön zu wissen, warum mich das System ausgesiebt hat. Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen. So nachtragend kann das System doch aber bitte nicht sein...



    Wende dich an Tim oder Admin, das wird wohl ein Versehen sein.

    Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen.


    [Fehlendes Bild]

    loess

    Also ich muss doch sehr bitten! Meine Weste ist blütenweiß! Ich verstehe auch, dass die neuen Regeln ein wenig Ordnung schaffen sollen und nicht jeder Hanswurst hier seine Lastwagen-Iphones verticken darf, aber Klarheit bieten diese Regeln in der derzeitigen Form nicht. Es ist jetzt sicher kein Drama, dass ich jetzt andere Anlaufstellen für Privatverkäufe wahrnehmen muss, aber es wäre halt schon schön zu wissen, warum mich das System ausgesiebt hat. Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen. So nachtragend kann das System doch aber bitte nicht sein...



    Dann gibt es aber einige Versehen. Ich kann ebenfalls keine Kleinanzeigen erstellen.

    Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen.



    ach waren das noch Zeiten wo in jeder Sparkasse so
    Fahndungsplakatte hingen (_;):p

    Verfasser

    Da hänge ich jetzt einfach meine Kleinanzeige daneben!

    Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen.

    habe mehr als 2 Dutzend Kommentare vom Stapel gelassen


    Hört sich viel an, isses aber nicht

    Verfasser

    Ich merk schon. So langsam habe ich aber auch die notwendigen Vokabeln drauf, um mich hier schnell verdient zu machen: autohot, Beschreibung cold, Scheiß Apple, leider nur lokal...

    loess

    Also ich muss doch sehr bitten! Meine Weste ist blütenweiß! Ich verstehe auch, dass die neuen Regeln ein wenig Ordnung schaffen sollen und nicht jeder Hanswurst hier seine Lastwagen-Iphones verticken darf, aber Klarheit bieten diese Regeln in der derzeitigen Form nicht. Es ist jetzt sicher kein Drama, dass ich jetzt andere Anlaufstellen für Privatverkäufe wahrnehmen muss, aber es wäre halt schon schön zu wissen, warum mich das System ausgesiebt hat. Ich war ja als Jugendlicher mal gegen das System, aber wer war das nicht, um der hübschen blonden Aktivisten zu gefallen. So nachtragend kann das System doch aber bitte nicht sein...



    Ohne Worte oO

    5 gemeldete Deals scheinen zu reichen, um als erfahrener Schnäppchenjäger zu gelten. Wer weniger hat, weiß was zu tun ist.

    Verfasser

    Ich finde es aber auch eine etwas unpassende Regel, einzig gemeldete Deals als Maßstab für den Communitybeitrag zu zählen (sollte dies denn wirklich so sein). Letztlich ist es ja auch immer ein wenig Glückssache, ob man als Erster ein wirkliches Schnäppchen meldet und derjenige, der 5 Mal komplette Grützdeals eingestellt hat, wird damit dann als "wertvoller" hingestellt, als bspw. jemand, der häufiger schon in den Kommentaren Fragen von anderen Usern beantwortet oder wichtige Zusatzinfos zu einem Deal bereitgestellt hat. Wie gesagt, ich weiß nicht, ob das hier wirklich so gehandhabt wird, in den Regeln steht ja nur 100 Tage und "aktiv", aber falls dem so ist, kann man das ja vielleicht noch einmal überdenken.

    loess

    Ich finde es aber auch eine etwas unpassende Regel, einzig gemeldete Deals als Maßstab für den Communitybeitrag zu zählen (sollte dies denn wirklich so sein). Letztlich ist es ja auch immer ein wenig Glückssache, ob man als Erster ein wirkliches Schnäppchen meldet und derjenige, der 5 Mal komplette Grützdeals eingestellt hat, wird damit dann als "wertvoller" hingestellt, als bspw. jemand, der häufiger schon in den Kommentaren Fragen von anderen Usern beantwortet oder wichtige Zusatzinfos zu einem Deal bereitgestellt hat. Wie gesagt, ich weiß nicht, ob das hier wirklich so gehandhabt wird, in den Regeln steht ja nur 100 Tage und "aktiv", aber falls dem so ist, kann man das ja vielleicht noch einmal überdenken.



    Man sollte es über die Abzeichen regeln, z.B mindestens drei Abzeichen berechtigen einen zum Erstellen von Kleinanzeigen.

    Milad

    Man sollte es über die Abzeichen regeln, z.B mindestens drei Abzeichen berechtigen einen zum Erstellen von Kleinanzeigen.


    Ganz schlechter Vorschlag, Milad
    Wenn man mit zig Kommentaren wie "autocold", zig sinnlosen "Likes" und mit einer Anzahl x an Votings (womöglich ohne den Deal gelesen und verstanden zu haben) zu den Abzeichen kommt, dann ist hier keinem geholfen.

    loess

    (sollte dies denn wirklich so sein).



    Du hast doch oben schon gesehen, dass es nicht so ist.

    Verfasser

    Solche Regeln spalten am Ende eh nur die Community, indem neue bzw. stillere User als Nutzer 2. Klasse hingestellt werden, weil ihre Nutzungsmöglichkeiten der Seitenangebote eingeschränkt werden. Genauso haben die Abzeichen hier das Klima auch eher verschlechtert als verbessert, wenn man sieht, wie manch ein User sich hier Deals praktisch reserviert, nur um die "Errungenschaften" dafür einzuheimsen. Oder eben das schon erwähnte Zumüllen der Kommentare mit völlig sinnfreien Beiträgen. Wenn hier wirklich nur Quantität gewollt ist, dann hat man zwar eine lebhafte und gut besuchte Seite, aber manchmal spült man dann beim Durchlesen der einzelnen Beiträge auch einen Großteil seines Gehirns im Klo runter.

    Also entweder man bietet jetzt den Service von Kleinanzeigen für alle an, so wie es vorher der Fall war, oder man beschränkt sich eben auf die Kernkompetenz dieser Seite. Aber so eindigitaler Türsteher, der willkürlich Leute rein oder draußen lässt, sorgt einfach nur für Unmut und fehlende Fairness.

    Milad

    Man sollte es über die Abzeichen regeln, z.B mindestens drei Abzeichen berechtigen einen zum Erstellen von Kleinanzeigen.



    Da gebe ich dir sogar recht, gibt ja einige Spezialisten hier die nur sinnlos kommentieren und spammen.
    Es ist echt schwer, eventuell drei bis fünf heiße deals...

    loess

    Also entweder man bietet jetzt den Service von Kleinanzeigen für alle an, so wie es vorher der Fall war, oder man beschränkt sich eben auf die Kernkompetenz dieser Seite. Aber so eindigitaler Türsteher, der willkürlich Leute rein oder draußen lässt, sorgt einfach nur für Unmut und fehlende Fairness.



    Fehlende fairness? Das behauptest Du so lange, bis du von einem neuen User etwas kaufst und abgezockt wurdest. Spätestens dann macht die Regel Sinn. Sie dient einzig zum Schutz der User.

    Zu der Posten-Regelung:
    Ja, es gibt eine kleine Hürde. (100 Tage und aktive Teilnahme an der Community)
    Ja, es gibt zur Zeit einen kleinen Bug, der es Usern unter 100 Tagen ermöglicht, Kleinanzeigen zu erstellen.

    @loess:
    Dir fehlen noch ein paar Deals.

    Das Problem ist hier wohl eher, dass "aktive Teilnahme an der Community" nur eine schwammige Beschreibung ist. Es geht ja nur darum, dass die Leute gerne wissen würden, warum sie keine Kleinanzeigen posten dürfen.

    Nehmen wir doch als Beispiel einmal... mich
    Ich hab bereits einige Abzeichen und würde mich jetzt nicht als inaktiven User bezeichnen. Aber jetzt nach über 2 Jahren Mitgliedschaft hat man plötzlich Angst ich könnte anfangen in den Kleinanzeigen zu betrügen.
    Ich kann mir das nur über die Anzahl der gemeldeten Deals erklären...

    Verfasser

    ---

    Sind das eigentlich neue Regeln ? Und wenn ja, woran merkt man das neue Regeln eingeführt wurden ? Gab es da einen fred oder ne Ankündigung oder sowas ?

    Die Regeln unterscheiden sich - also: ja, es sind neue Regeln.
    Man merkt dass bspw. dann wenn man ausgesperrt wird oder zufällig einen der Threads hier liest die sich mittlerweile dem Thema widmen. Eine Ankündigung gab es nicht nur halbgare Antworten in den angesprochenen Threads.

    Verfasser

    Dem Schutz der User vor was genau? Vor seiner Gier? Vor seiner Eigenverantwortung? Jeder konnte bisher einsehen, wie lange und wie aktiv ein User bei Mydealz war, es gibt ein Bewertungssystem und es gibt die mehr als genug Leute, die sofort ein möglicherweise nicht ganz koscheres Angebot in Grund und Boden schreiben. Es kann doch überall sonst auch jeder selbst entscheiden, wen er bei einem Handel für vertrauenswürdig hält und wen nicht. Zu sagen, mit dem neuen Kind in der Schule darf man nicht spielen, weil es erst 50 Tage in der Stadt ist und erst 2 Mal beim Turnunterricht gewesen ist, ist nicht weniger willkürlich, als die neuen Kleinanzeige-Regeln hier.

    "Ein paar Deals" ist übrigens genau die fehlende Transparenz, die ich beklage. Sind es 3? Sind es 10? Müssen die 100° erreichen oder kann ich die Obstseite des Lidl-Prospekts abtippen? Ist ja kein Wunder, dass in den normalen Deals mittlerweile jeden Tag Leute auftauchen, die ihren Privatkram an den Mann bringen wollen, wenn der dafür vorgesehene Bereich für sie nicht zugänglich ist. Und wer schützt mich am Ende, wenn ein Langzeit-User mich abgezockt hat? Da bin ich dann doch auch auf mich allein gestellt. So ergeben die Regeln für mich schlichtweg keinen Sinn, sorry.

    Tim

    Fehlende fairness? Das behauptest Du so lange, bis du von einem neuen User etwas kaufst und abgezockt wurdest. Spätestens dann macht die Regel Sinn. Sie dient einzig zum Schutz der User.@loess:Dir fehlen noch ein paar Deals.

    loess

    Und wer schützt mich am Ende, wenn ein Langzeit-User mich abgezockt hat? Da bin ich dann doch auch auf mich allein gestellt. So ergeben die Regeln für mich schlichtweg keinen Sinn, sorry.



    Die Anzeigen sollen schlicht nicht zur Spamhalde werden, und das kannst du nur durch Einschränkungen. Die Leute, die trotzdem Anzeigen aufgeben können, sind bugbedingt, das hast du gelesen. Lediglich bei der Transparenz, was wirkich nötig ist, um Anzeigen aufgeben zu können, hapert es gewaltig. Das stimmt.

    loess

    Also entweder man bietet jetzt den Service von Kleinanzeigen für alle an, so wie es vorher der Fall war, oder man beschränkt sich eben auf die Kernkompetenz dieser Seite. Aber so eindigitaler Türsteher, der willkürlich Leute rein oder draußen lässt, sorgt einfach nur für Unmut und fehlende Fairness.



    Die Idee ist gut, an der Umsetzung hapert es noch.

    Hätte einen Verbesserungsvorschlag bezüglich den Feedback Punkten.
    Habe schon zwei User gesehen die negative Feedback Punkte hatten und diese dann verschwunden waren weil der thread weggespammt wurde, auf Grund von Regelverletzungen usw. Das sollte man ändern.
    Wenn jemand betrogen hat oder aus sinnvollen Gründen einen negativen Feedback Punkt bekommen hat, so sollte dieser auch stehen bleiben.

    Was aber noch schlimmer ist, sehe ich z.B. bei Usern wie ottensener, schnappzu oder auch zigeunertoni.
    Die spammen eine Kleinanzeige zu und vergeben dann einen negativen Feedback Punkt mit der Begründung das die Kleinanzeige gegen Regeln verstößt. Das ist unter aller Sau und ist mehr als Verwarnungswürdig.
    Man stelle sich vor ich kann bei ebay jemanden negativ bewerten weil mir was an seiner dealbeschreibung nicht passt.

    Ich muss loess zu 100% zustimmen.
    Die neuen Regeln sind echt ein Witz.
    Ich wollte eigentlich grade eine Western Digital My Book 3.0 4TB externe Platte reinstellen, die ich bei diesem Conrad Gewinnspiel zum halben Preis "gewonnen" habe, ungeöffnet und mit voller Garantie, aber wenn die MyDealz Admins das halt nicht wollen, muss ich sie halt auf ebay verkaufen, auch wenn ichs gerne hier gemacht hätte, weil ich der Community was zurückgeben wollte, von den vielen Schnäppchen die ich hier schon gemacht habe...
    Einfach nur traurig...

    Tim

    Fehlende fairness? Das behauptest Du so lange, bis du von einem neuen User etwas kaufst und abgezockt wurdest. Spätestens dann macht die Regel Sinn. Sie dient einzig zum Schutz der User.@loess:Dir fehlen noch ein paar Deals.

    Wie kann man seinen Account eigentlich löschen?

    Mir geht das Hin und Her hier ganz schön gegen den Strich und daher möchte ich hier eigentlich nichts mehr mit zu tun haben.

    Finde diese Regeln nämlich auch nicht Gerechtfertigt und völlig übertrieben.

    manyu87

    Wie kann man seinen Account eigentlich löschen?Mir geht das Hin und Her hier ganz schön gegen den Strich und daher möchte ich hier eigentlich nichts mehr mit zu tun haben.Finde diese Regeln nämlich auch nicht Gerechtfertigt und völlig übertrieben.


    Entsprechende PN an den Admin schreiben. An einen mod geht zwar auch, aber der gibt das dann nur an den Admin weiter.

    ist doch verständlich, neue mdzler sind betrüger und jeder andere mdzler braucht nen vormund, der für ihn entscheidet was er von wem evtl kaufen möchte, ist ja wie in china

    Avatar

    GelöschterUser57388

    Tschau.

    manyu87

    Wie kann man seinen Account eigentlich löschen?Mir geht das Hin und Her hier ganz schön gegen den Strich und daher möchte ich hier eigentlich nichts mehr mit zu tun haben.Finde diese Regeln nämlich auch nicht Gerechtfertigt und völlig übertrieben.

    manyu87

    Wie kann man seinen Account eigentlich löschen?Mir geht das Hin und Her hier ganz schön gegen den Strich und daher möchte ich hier eigentlich nichts mehr mit zu tun haben.Finde diese Regeln nämlich auch nicht Gerechtfertigt und völlig übertrieben.



    Einfach ausloggen und nie wieder kommen.
    Avatar

    GelöschterUser23820

    Tim

    Ja, es gibt zur Zeit einen kleinen Bug, der es Usern unter 100 Tagen ermöglicht, Kleinanzeigen zu erstellen.


    Sag mal, habt ihr niemanden bei euch der programmieren kann???

    Bin selber Programmierer und das sind doch wirklich kleine Pipifax Problemchen und sollten von einem durchschnittlichen Programmierer in kurzer Zeit zu lösen sein.

    Außerdem sollten Regeländerungen öffentlich bekannt gemacht werden.
    (Ich wundere mich manchmal echt über euer Community Management?)
    Als ich vor 3 Jahren beigetreten bin, gab es auch keine Aufgabenstellung, was man hier in der Community zu leisten hat um nicht geächtet oder eingeschränkt zu sein.
    Da stand es einem frei, welchen Bereich man nutzen wollte.

    Jetzt wird klammheimlich irgendwas umgestellt, die Regeln (die nirgends in der neuen Form notiert wurden) geändert. Das Ganze dann auch noch unsauber mit Bugs, die den ganzen Sinn und Zweck der Änderung umkehren. Und eine Lösung lässt auf sich warten...

    Na wenn das mal keinen verständlichen Unmut schafft!
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Gutes Handwerker-Forum gesucht44
      2. Frage zu Gabelflügen1519
      3. Samsung Galaxy S2 Groupon Cashback55
      4. Amazon - 30-tägige Rückgabegarantie1016

      Weitere Diskussionen