Frage zu o2 bzw. alte Alice Verträge DSL

Hallo Leute,

ich habe eine Frage zu meinen alten Alice Vertrag der von o2 übernommen wurde. Ich habe den Tarif O2 DSL Fun Max Flat, hierbei habe ich eine Festnetzflat und Internetflat für 20 € im Monat(über die gesamten Vertragslaufzeit von 24 Monaten). Jetzt meine Frage, lohnt es sich dieses zu kündigen(mitte 2014) und darauf zu spekulieren noch Freimonate als Rückholaktion zu bekommen, oder vergleichbare Prämien? Bringt das was, oder würdet ihr den aus meiner Sicht günstigen Vertrag besser nicht riskieren? Hab sorge, dass die die Kündigung einfach annehmen und der gute Tarif futsch ist. Den gibt es ja in der Form nirgends, hab ich zumindest nicht gesehen. Hatte diesen bei der letzten Kündigung angeboten bekommen.

Was meint ihr?

Gruß

18 Kommentare

Danach kommst in die jetzigen Tarife und die üblichen 5 Euro Nachlass. War zumindest bei mir so bei einem Vertrag ohne vertragslaufzeit.

Phimado

Danach kommst in die jetzigen Tarife und die üblichen 5 Euro Nachlass. War zumindest bei mir so bei einem Vertrag ohne vertragslaufzeit.



Das hört sich so an als wenn sich das nicht lohnt...

Bei Verträgen mit vertragslaufzeit kann es andere Konditionen geben. Vll kann sich wer anders dazu äußern.

Also auf Freimonate und Nachlässe würde ich mal nicht hoffen ... daher ist eine Kündigung ein Risko

Phimado

Bei Verträgen mit vertragslaufzeit kann es andere Konditionen geben. Vll kann sich wer anders dazu äußern.



Nur dahingehend, dass der Nachlass etwas länger läuft. Ohne VLZ kannst du max. 12 Monate 5,00 Euro Preisnachlass raushandeln (oft auch nur 6 Monate). Mit VLZ geht das für die kompletten 24 Monate.

hexacore13

Also auf Freimonate und Nachlässe würde ich mal nicht hoffen ... daher ist eine Kündigung ein Risko



Quatsch! Bei Alice/o2 gibt es schon immer Nachlässe (allerdings keine Freimonate).

----

Ich für meinen Teil bin von Alice Fun Max Flat auf o2 DSL M umgestiegen (ohne Mehrkosten nach einer schriftlichen 'Beschwerde'), weil dieser Tarif den Kombi-Vorteil zulässt. Durch eine Kündigung (welche übrigens ganz einfach im Kundencenter hinterlegt werden und durch einen anschließenden Anruf bei der kostenlosen Hotlinenummer zurückgenommen werden kann) und den Preisnachlass habe ich somit VDSL für umme rausgeschlagen. (der VDSL Router sowie die Einrichtigungsgebühr wurde mir auch erlassen)

also meinst du bei meinen oben genannten konditionen ist noch was drin?


Phimado

Bei Verträgen mit vertragslaufzeit kann es andere Konditionen geben. Vll kann sich wer anders dazu äußern.

hexacore13

Also auf Freimonate und Nachlässe würde ich mal nicht hoffen ... daher ist eine Kündigung ein Risko

Du müsstest mal sagen, wie die 20,00 Euro zu Stande kommen.

Nutzt du den Kombi-Vorteil? Bekommst du bereits Gutschriften?

so sieht meine Rechnung im Detail aus:

1 x o2 DSL Fun Max flat analog (brutto 29,90 Euro monatl.) vom 01.09.2013 bis 30.09.2013 25,13 19%
1 x Erlass auf die Produkt-Grundgebühren (brutto 10 Euro monatl.) vom 01.09.2013 bis -8,41 19%
30.09.2013

Also 20 € pro Monat

Die Gutschrift i.H.v. 10,00 Euro kommt nicht durch den Kombivorteil, oder?
Woraus resultiert diese Gutschrift?

Wurde dir diese bei deiner letzten Vertragsverlängerung gewährt?
Wenn ja, dann musst du ohnehin kündigen, weil du sonst zukünftig 30,00 Euro bezahlen wirst.

Und nein: Weniger geht dann nicht mehr...

Bei Vertragsverlängerung, genau. Also muss ich froh sein, wenn ich das gleich Angebot wiederbekomme? Warum bekomme ich nicht bei Verlängerung die 20 € und muss 30 € zahlen? Wäre für eine kurze Erläuterung dankbar.

Wirst du wahrscheinlich bekommen, aber wenn du nicht kündigst (um anschließend wieder zu verlängern), dann verlängert sich dein Vertrag automatisch um 12 Monate und dann ohne die bisherige Gutschrift. Diese wurde dir nämlich nur für die Vertragslaufzeit von 24 Monaten zugesagt.

Weniger als 10,00 Euro pro Monat Gutschrift wirst du nicht bekommen. Wenn du einen o2 Mobilvertrag hast und dieser Kombivorteil berechtigt ist, dann kannst du noch etwas sparen.

koH

Wirst du wahrscheinlich bekommen, aber wenn du nicht kündigst (um anschließend wieder zu verlängern), dann verlängert sich dein Vertrag automatisch um 12 Monate und dann ohne die bisherige Gutschrift. Diese wurde dir nämlich nur für die Vertragslaufzeit von 24 Monaten zugesagt. Weniger als 10,00 Euro pro Monat Gutschrift wirst du nicht bekommen. Wenn du einen o2 Mobilvertrag hast und dieser Kombivorteil berechtigt ist, dann kannst du noch etwas sparen.



Da wäre ich vorsichtig. Sollte ein Kundenwert mit eine Rolle spielen, dürfte dieser nun niedriger sein als vor der letzten Verlängerung.

aber um den 20 € muss ich ja wie bereits vorher angemerkt wurde sowieso kündigen.

Baronski

aber um den 20 € muss ich ja wie bereits vorher angemerkt wurde sowieso kündigen.


Absolut richtig, ob du wieder auf 20€ runter kommst, ist allerdings nicht garantiert.

gilt es irgendwas zu beachten, damit die wahrscheinlichkeit steigt wieder auf 20 € zu kommen?

Baronski

gilt es irgendwas zu beachten, damit die wahrscheinlichkeit steigt wieder auf 20 € zu kommen?


Schriftliche Kündigung einreichen - auf diesem Weg ist sie auf jeden Fall bereits rechtsgültig, ohne einen telefonischen Anruf. Ansonsten gibt es eben eine Menge Faktoren, die reinzählen können, wie z.B. was du sonst immernoch zusätzlich ausgegeben hast, ob du eventuell einen Kombi-Vorteilfähigen Handytarif hast etc. pp. Du wirst es dann ja im Gespäch mitbekommen, obs möglich ist, oder nicht.

Und was ist draus geworden?

keine wirkliche reaktion...bisher

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163529
    2. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich810
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker34
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1833

    Weitere Diskussionen