Frage zu Personentransport

Mal eine etwas andere Frage..

Meine Großeltern sollen über Weihnachten her kommen.
Sie werden mit dem Zug von Berlin hierher fahren.
Und jetzt zum eigentlich Problem ..
Da sie nicht mehr die jüngsten sind und die Demenz schon leicht zugeschlagen hat ist selbst der Weg zum Hbf nicht gerade leicht.
Würde ihnen gerne ein Taxi schicken, das sie hin bringt, aber ich schätze sie bräuchten noch jemanden der sie bis zum Gleis begleitet, da sie dieses wohl nicht finden werden

Wenn da jemand eine Idee hat, die auch noch bezahlbar ist, dann wäre ich sehr dankbar!

Beliebteste Kommentare

derRooky

Für Geld machen Taxifahrer alles ...



giphy.gif

18 Kommentare

Für Geld machen Taxifahrer alles oder evtl mal bei der Bahn Anfragen?!

Falls an dem Bahnhof verfügbar: Bahnhofsmission. Ist kostenlos (Spenden aber gerne gesehen).

Edit: Ist in Berlin verfügbar

derRooky

Für Geld machen Taxifahrer alles oder evtl mal bei der Bahn Anfragen?!



Genau, in Berlin gibt es nur nette Taxifahrer (_;)

Die Bahn hat zumindest einen Gleisservice für schwerbehinderte. Wenn das zutrifft, durch das fortgeschrittene Alter, würde ich mein Glück mal beim Service versuchen, bzw am Bhf direkt anrufen. Ansonsten wird der Taxifahrer das sicher übernehmen gegen ein wenig bares.
Nur, kannst du dafür garantieren, dass sie nicht zu früh oder spät aus dem Zug aussteigen?

Auf jeden Fall beim Taxiunternehmen mal anrfen & fragen - eigentlich sollten die sowas doch machen?!

Ansonsten, wenns ein größerer Bahnhof ist, gibt's da evtl. eine Bahnhofsmission? Die machen das auf jeden Fall!

Mit dem Taxifahrer ist es halt nur ein wenig doof, wenn der Zug erst in 20 Minuten oder so kommt... Also Bahnhofsmission

derRooky

Für Geld machen Taxifahrer alles ...



giphy.gif

Ich würd mich eher der Bahnhofsmission als nem Berliner Taxifahrer unterwerfen oO

ich würde vielleicht eher die großeltern besuchen als andersrum. selbst wenn sie in den richtigen zug steigen heißt es ja nicht, dass sie auch bei dir ankommen....

Du kannst auf jeden Fall im Bahnhof nachfragen, da wird dir auf jeden Fall weiter geholfen. Damit deine Großeltern auch am richtigen Bahnhof aussteigen, können die Zugbegleiter ebenfalls gebeten werden deine Großeltern rechtzeitig zu informieren.

Wenn Sie wirklich unter Demenz leiden, solltest du dich schämen Ihnen sowas zuzumuten! Fahr zu ihnen und besuche sie! Oder hol sie persönlich ab....

Guck mal nach dem Stichwort
Mobilitätszentrale

Wenn da nicht stehen würde, dass sie mit dem Zug fahren, hätte ich irgendeine Mitfahrgelegenheit vorgeschlagen.
Wenn man Glück hat und einen seriösen und zuverlässigen Fahrer findet, fährt er ja vielleicht für nen 10er auch einen Umweg und direkt von Haus zu Haus.

Dienste wie mydriver bieten neben dem vermeintlich besseren Auto doch auch sehr guten Service an - anrufen bei der Buchungszentrale, schildern und ggf. buchen.
Und als echter MyDealzer schaust Du noch, ob es bei Tchibo nicht noch die Gutscheine reduziert dafür gibt

Aber nimm dann nicht den Passat. Ein 5er oder eine S-Klasse sollten es schon sein.^^

jaymac515

Dienste wie mydriver bieten neben dem vermeintlich besseren Auto doch auch sehr guten Service an - anrufen bei der Buchungszentrale, schildern und ggf. buchen. Und als echter MyDealzer schaust Du noch, ob es bei Tchibo nicht noch die Gutscheine reduziert dafür gibt


oder bei denen Anfragen. oft komische Typen, aber für nen Trinkgeld machen die alles.
sfd-berlin.de/

Wenn die wirklich dement sind würde ich mir gut überlegen die alleine Zug fahren zu lassen...

Danke für die vielen Antworten!

Denke Bahnhhofsmission in Verbindung mit nem Taxi ist die beste Lösung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Echo Dot56
    2. Wird mittlerweile alles hot?3034
    3. Digitalo 6,20€ Gutschein abzugeben11
    4. "Funke" Badge nicht1010

    Weitere Diskussionen