Frage zu Qipu

Da ich als Sammler relativ viel bei Ebay kaufe, dachte ich, dass es sich vielleicht lohnen könnte mal in qipu einzusteigen. Nun habe ich vorgefertigte Suchmasken, die ich öffne. Wenn ich nun den Ebay-Qipu Link öffne, eine Suche für z.B. ein Ikea Möbelstück erstelle und dann die Suche im Browser abspeichere, um immer wieder die aktuellsten Auktionen zu bekommen - gilt dann Qipu noch immer, oder muss ich jedes mal auf ein neues erst auf die Qipu Website und dann zu Ebay?
Danke euch im Vorfeld!

11 Kommentare

Wenn du die Suche erstellst ist der Ref in der URL glaube ich weg, auf den Cookie würde ich mich nicht verlassen. Da du bei Ebay via Qipu nichts nachbuchen lassen kannst, würde ich wenn dann immer alles schön von vorn machen (inkl. eigenem Browser für Qipu, Cookies etc. vorher löschen usw.).

Wobei sich oftmals Payback z.B. mehr lohnt als Qipu bei Ebay, die 22,5% von einer dir oft unbekannten Gebühr X sind meistens nicht attraktiver als die Punkte (gerade wenn mal wieder 1P pro 1€ Aktion o.ä. ist).

Ich mache immer, wenn ich kaufen will, über Qipu. In diesem Fall kann man relativ sicher sein, dass es getrackt wird.
Gesucht, Info gelesen usw. wird ganz normal.

Ich weiß es nicht genau, bin aber ziemlich sicher,dass es so nicht klappt. Besser einfach so suchen und nur vorm Kauf über qipu gehen. Oder die Browser Erweiterung von qipu nutzen. Dann muss man nur darauf machen eingeloggt zu sein.

tonyko

Wobei sich oftmals Payback z.B. mehr lohnt als Qipu bei Ebay, die 22,5% von einer dir oft unbekannten Gebühr X sind meistens nicht attraktiver als die Punkte (gerade wenn mal wieder 1P pro 1€ Aktion o.ä. ist).


Eigentlich stimmt das so gar nicht. Payback lohnt sich in der Regel nur bei der 5fach Punkte Aktion mehr. Bei 1 Punkt für 2€ oder doppelten Punkten ist die Vergütung bei Qipu in der Regel besser. Die Ausnahme bilden dabei teurere Artikel für mehrere hundert Euro, wie Fernseher, Smartphones, etc von gewerblichen Händlern. - da lohnt sich Qipu nicht wirklich, da bei solch hohen Preisen die eBay Gebühr nicht mehr prozentual berechnet wird, sondern über einen Fix-Beitrag. Bei günstigen Artikeln lohnt sich Qipu jedoch in der Regel mehr.

Eigentlich macht es auch nicht viel Sinn, Payback zu nutzen und da immer auf irgendwelche Aktionen mit doppelten Punkten oder so zu warten (außer halt 5fach Punkte^^).
Da kann man genau so gut Deutschland Card oder bahn.bonus-Punkte nutzen - dort gibt es immer 1 Punkt pro 1 Euro, und nicht nur als Aktion.

Zum Thema der gespeicherten Suche: Es kann funktionieren, muss aber nicht. Es kann auch 1x funktionieren und beim nächsten mal nicht. Je nachdem, welche Cookies bei dir gerade aktiv sind. Ich würde an deiner stelle auf Nummer sicher gehen, und die Seite jedesmal über Qipu öffnen.
Wenn du zum Beispiel hier über MyDealz einen eBay Link öffnest, sind die Cookies von MyDealz im Hintergrund gespeichert, und nicht mehr von Qipu. Und schon gibts kein Cashback mehr

tonyko

Wobei sich oftmals Payback z.B. mehr lohnt als Qipu bei Ebay, die 22,5% von einer dir oft unbekannten Gebühr X sind meistens nicht attraktiver als die Punkte (gerade wenn mal wieder 1P pro 1€ Aktion o.ä. ist).



Du hast schon recht, ich wollte ursprünglich auch nur darauf hinaus, dass es generell bei Ebay nur Kleckerbeträge sind, die man bekommt. Extra dafür mit Qipu anzufangen... ja klar, wer den Cent nicht ehrt X)

Danke für eure Rückmeldungen. Aber auch bei Payback müsste ich immer wieder den Link klicken? Ich weiß, dass ich das auf Dauer eh nicht umsetze und oft auch übers Telefon / Tablet suche unds mir dann viel zu umständlich wäre.

Wäre ja schön, wenn ich mir einfach einen Link meiner Suche erstellen könnte, in dem sehr klar eine Art RefID gespeichert ist..

tonyko

Du hast schon recht, ich wollte ursprünglich auch nur darauf hinaus, dass es generell bei Ebay nur Kleckerbeträge sind, die man bekommt. Extra dafür mit Qipu anzufangen... ja klar, wer den Cent nicht ehrt X)


Naja, ich persönlich sehe Qipu ja mir überhaupt keinem Aufwand verbunden. Daher nehme ich gerne jeden Cent mit, da mit dort ja keinerlei Nachteile entstehen. Es schadet ja nicht

tonyko

Wobei sich oftmals Payback z.B. mehr lohnt als Qipu bei Ebay, die 22,5% von einer dir oft unbekannten Gebühr X sind meistens nicht attraktiver als die Punkte (gerade wenn mal wieder 1P pro 1€ Aktion o.ä. ist).



Naja, bei mir fallen jährlich schon etwa Artikel an, die Ebay etwa 900 Euro Verkaufsprovision bringen - das wären dann bei 22,5% schon einige Euro.

sinxxpe

Naja, ich persönlich sehe Qipu ja mir überhaupt keinem Aufwand verbunden. Daher nehme ich gerne jeden Cent mit, da mit dort ja keinerlei Nachteile entstehen. Es schadet ja nicht



Eben das sieht der TE ja aber offenbar anders

Fezi

Danke für eure Rückmeldungen. Aber auch bei Payback müsste ich immer wieder den Link klicken? Ich weiß, dass ich das auf Dauer eh nicht umsetze und oft auch übers Telefon / Tablet suche unds mir dann viel zu umständlich wäre. Wäre ja schön, wenn ich mir einfach einen Link meiner Suche erstellen könnte, in dem sehr klar eine Art RefID gespeichert ist..



Wie der Kollege schon gesagt hat, du kannst dir mal das Browseraddon von Qipu ansehen, vllt. erfüllt das für dich deinen Zweck:
hilfe.qipu.de/qip…ar/

Fezi

Naja, bei mir fallen jährlich schon etwa Artikel an, die Ebay etwa 900 Euro Verkaufsprovision bringen - das wären dann bei 22,5% schon einige Euro.



Wenn du das so mit Sicherheit behaupten kannst, sollte es dir der jeweils kleine Aufwand allemal Wert sein

Falls du bahn.bonus-Punkte sammelst:

bahn.de/p/v…Z01

Lohnt sich mehr als Qipu...

Fezi

Danke für eure Rückmeldungen. Aber auch bei Payback müsste ich immer wieder den Link klicken? Ich weiß, dass ich das auf Dauer eh nicht umsetze und oft auch übers Telefon / Tablet suche unds mir dann viel zu umständlich wäre. Wäre ja schön, wenn ich mir einfach einen Link meiner Suche erstellen könnte, in dem sehr klar eine Art RefID gespeichert ist..


Ich verstehe jetzt nicht ganz, wie du das meinst?! Also in deiner Browser-Schnellwahl könntest du natürlich auch einfach die Seite: qipu.de/cas…ay/ unter "ebay" speichern, vielleicht würde das helfen es umzusetzen.

Für Payback gibt es eine App, dort kannst du auf "Mobil Punkten" gehen und dort dann ebay aufrufen, wenn dieser Weg für dich komfortabler wäre. Für Qipu sowie für Payback gibt es auch eine Toolbar für deinen Browser, die dich drauf hinweist das es im jeweiligen Shop Cashback gibt, welches du dann mit einem Klick aktivieren kannst (die Seite lädt dann einfach neu - mit Cashback), falls dir das hilft - wäre auf jedenfall die Lösung für den Desktop PC

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DHL Paketmarken ebay711
    2. Ein etwas anderer Deal...2238
    3. Smarterphonestore Erfahrungen11
    4. Ps4 remote mit Android s711

    Weitere Diskussionen