Frage zu Quadcoptern

Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Frage zu Quadcoptern/Drohnen und wollte eure Erfahrungswerte hören.
Ich hatte bisher nur einen Quadcopter, den 1 x Eachine H8 Mini Headless Mode RC Quadcopter
von Bangggood. Der funktionierte irgendwie nicht richtig oder ich war zu blöd. Den bekam man kaum in die Luft da er einen schweren Drall zu einer Seite hatte. Auch diverse Einstellungen an der Fernbedienung haben mir nicht weiter geholfen.
Ich dachte mir dass vielleicht ein anderes Modell hier helfen kann, eins das vielleicht automatisch schon stabilisiert. Das Gerät will ich nur Indoor und bei schönem Wetter draußen im Garten benutzen.
Eine Kamera wäre optional, muss aber nicht sein. Wichtig ist mir dass sich das Gerät einfach steuern lässt.
Habt ihr hier Empfehlungen? Ich habe überlegt eine Parrot V2 auf eBay Kleinanzeigen zu holen, kenne das Teil aber nicht gut genug.
Was empfehlt ihr?

9 Kommentare

Also meiner funktioniert top. Hattest wohl ein Montagsgerät. Der Eachina H8 stabilisiert sich nämlich auch von selbst. Also normalerweise... Ich hab mir einen selbst gebaut deswegen überlass ich die Empfehlung lieber anderen.

Hast du mal versucht ihn zu Kalibrieren?
Kann man eigentlich mit jedem machen. Aber wie das bei dem geht, kann ich gerade nicht sagen

Ja habe ich mehrfach versucht. Der geht beim starten direkt so ab als wenn Du den Steuerhebel ganz nach links oder rechts drückst (weiß nicht mehr genau).
Da Garantie etc. bei Banggood ja auch nichts zu machen ist gucke ich eben nach etwas aus der EU zumindest "was taugt".

avaatar

Ja habe ich mehrfach versucht. Der geht beim starten direkt so ab als wenn Du den Steuerhebel ganz nach links oder rechts drückst (weiß nicht mehr genau). Da Garantie etc. bei Banggood ja auch nichts zu machen ist gucke ich eben nach etwas aus der EU zumindest "was taugt".



Kenn ich. Hatte ich auch. Problem konnte ich nie lösen.

Bei einem meiner 2 hat sich relativ schnell ein Motor verabschiedet.
Einfach mal in die Hand nehmen, Gas geben und mal leicht in alle 4 Richtungen drehen und schauen, ob ein Motor /Rotor nicht dreht oder keine volle Leistung abgibt.

Ich habe drei Stück von der Sorte und alle funktionieren problemlos. Entweder hast du Pech gehabt, oder du machst etwas falsch.

also für indoor kann ich dir den cheerson cx 10 empfehlen oder für Outdoor den cheerson cx 33 gibt's auch als cx 33c oder cx 33s habe beide und bin sehr zufrieden. der cx 33 hält selber die Höhe und du kannst dich voll aufs lenken Konzentrieren

Danke für Deine Empfehlung ichnicht, ich sehe mir die Dinger direkt mal an. Ich glaube die gibts auch auf Amazon, da habe ich dann ja auch Garantie etc.

Ich habe auch zwei H8 mini und sie funktionieren problemlos. Wie weiter oben schon jemand schrieb: Schau nach, ob sich alle Props gleich schnell drehen. Tausch mal alle aus (auf CW und CCW achten!), es liegen ja Ersatzteile bei.
Ich hatte mir danach den X5C geholt. Mit dem dann draußen geübt, bis ich 8en fliegen konnte. Irgendwann fliegt man so gut, dass es egal ist, in welche Richtung der Copter ausgerichtet ist. Headless braucht kein Mensch. Jetzt hab ich den CX-20 (zum Basteln) und den P3A (für Aufnahmen)..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie viele Krokos habt ihr schon gefangen?1821
    2. Simkarten über Ebay mit Amazon Gutschein57
    3. [Simyo/Blau.de] Anrechnung von Startguthaben bei abgehender Rufnummernporti…46
    4. Gegenseitiges Benachrichtigen von kommenden und laufenden Lieferdienstaktio…89

    Weitere Diskussionen