Kategorien

    Frage zu Rakuten-Superpunkte und Deltatecc-Rückgabe

    Hallo,

    habe bei Rakuten einen Laptop mit Superpunkten gekauft. Die Superpunkte wären sonst verfallen.
    Als der Laptop gekommen ist habe ich gemerkt, dass die Verarbeitung schlecht ist. Insbesondere hängt die linke Shift-Taste. Das ist bei dem Gerät aber nicht grundsätzlich so, da ich selbiges Gerät bereits einmal zu Hause in Gebrauch habe.

    Also habe ich den Deltatecc-Support kontaktiert, dass ich das Gerät gerne grundsätzlich behalten würde aber es eigentlich defekt ist.

    Deltatecc meinte, dass ich das Gerät kostenlos zurückschicken könne und sie würden es dann bei Asus einschicken, damit nach Prüfung von Asus ein Austausch des Gerätes stattfinden kann.

    Ich meinte, das wäre total umständlich und ich würde lieber das Gerät zurücksenden und sie sollten mir gleich ein neue Gerät rausschicken. Das haben sie nicht machen wollen, weil ich ja die Verpackung des Laptops bereits geöffnet hatte.

    Ich habe damit argumentiert, dass ich ja den Vertrag widerrufen könnte, das defekte Gerät zurücksenden könnte, und dann einfach neu bestellen könnte... das käme dann ja dem Idealfall sehr nahe... außer dass ich bei Deltatecc die Rückversandkosten tragen müsste, worauf ich natürlich auch keinen Bock habe.

    Und jetzt ist die Frage:

    1. Sollte ich vom Widerruf Gebrauch machen, was passiert dann mit einen eingelösten Superpunkten... die sind ja eigentlich verfallen... erhalte ich die trotzdem wieder auf das Konto, mit längerer Laufzeit? Erhalte ich eine Erstattung auf mein Konto?

    2. Bzgl. Deltatecc: Ich dachte eigentlich immer, wenn das Gerät defekt geliefert wird, dann kann ich wählen zwischen Erstattung oder Austausch. Das Argument, dass das Gerät ja kurz genutzt wurde kann doch nicht zählen, da ich den Karton ja öffnen musste um erstmal zu erkennen, dass das Teil defekt ist. Wenn die das jetzt zu Asus schicken kann das ja theoretisch Wochen dauern... ich dachte, die wären verpflichtet den Mangel zu beheben... aber das geht ja nicht auf Garantie... sondern da wäre ein Austausch doch in der Widerrufsfrist einfacher und kundenfreundlicher...

    Wie soll ich nun weiter vorgehen?

    8 Kommentare

    Soweit ich das bis jetzt gelesen habe bekommst du deine Punkte zurück, über den Zeitraum der dann geltenden Gültigkeit habe ich schon verschiedene Berichte gelesen (2 Monate, 6 Monate, gar kein Verfallsdatum).

    Verfasser

    destinator

    Soweit ich das bis jetzt gelesen habe bekommst du deine Punkte zurück, über den Zeitraum der dann geltenden Gültigkeit habe ich schon verschiedene Berichte gelesen (2 Monate, 6 Monate, gar kein Verfallsdatum).



    danke für die Rückmeldung... ich müsste aber halt den Rückversand tragen... und da habe ich eigentlich keine Lust drauf... außer ich nehm das kostenlose Rücksendeetikett, das sie mir für den Reparatur-Rückversand zur Verfügung gestellt haben und lege einen schriftlichen Widerruf bei...

    Das Einfachste wäre doch, wenn die mir einfach das Gerät tauschen... aber Reparatur ist doch schon komisch... ich will das ja nicht auf Garantie machen sondern der Mangel soll behoben werden... und da ist ein Reparatur, die wohl nicht in wenigen Tagen abgeschlossen sein wird doch keine Alternative, wenn die die Geräte doch massenweise auf Lager haben...

    um das mal kurz zu trennen:

    garantie: beim hersteller (freiwillig und auch länge und umfang frei auswählbar seitens diesen zb. 1 oder 2 oder 3 jahre)

    gewährleistung: beim händler 2 jahre (gesetzlich vorgeschrieben)
    -dem händler stehen 2 versuche zur nachbesserung zu, sollte mit dem gerät etwas nicht in ordnung sein
    und erst DANN hättest du anspruch auf erstattung des kaufpreises (auch gesetzlich so vorgeschrieben)

    widerruf: 14 tage (soweit sich da nichts geändert hat gesetzlich, hab das nicht so auf den schirm)
    versandkosten musst du tragen

    rein logisch wäre eigentlich wenn die rückgabe so läuft wie du dirs gedacht hast. so würde es amazon auch machen, aber die sind übertrieben kulant dem kunden gegenüber. ersteres wäre für den händler wohl nachteilhaft, daher mag er es nicht machen, finde ich auch verständlich.außerdem denke ich noch zusätzlich du kannst nicht widerrufen, wenn das gerät bereits "kaputt" ist - und wenn, dann mit mega minderung der preiserstattung.

    ich würde an deiner stelle das angebot vom händler annehmen, dass er es für dich kostenlos in die reperatur schickt. oder du bringst in erfahrung, ob du ein kaputtes gerät widerrufen kannst - da bin ich mir nämlich nicht ganz sicher. auch wenns unlogisch ist, warum das nicht gehen sollte, aber eben die gesetze undso..




    Avatar

    GelöschterUser57512

    destinator

    Soweit ich das bis jetzt gelesen habe bekommst du deine Punkte zurück, über den Zeitraum der dann geltenden Gültigkeit habe ich schon verschiedene Berichte gelesen (2 Monate, 6 Monate, gar kein Verfallsdatum).



    also ich habe aktuell auch so einen fall..artikel muss zurück geschickt werden..superpunkte sind eigentlich abgelaufen..antwort vom rakuten support heute mittag " sie bekommen die punkte zurück mit einer gültigkeit von 3 tagen "

    destinator

    Soweit ich das bis jetzt gelesen habe bekommst du deine Punkte zurück, über den Zeitraum der dann geltenden Gültigkeit habe ich schon verschiedene Berichte gelesen (2 Monate, 6 Monate, gar kein Verfallsdatum).


    Gut zu wissen, von so einer kurzen Dauer habe ich bis heute noch nichts gelesen. Wird mich aber auch treffen da ich wahrscheinlich auch etwas mit Superpunkten gekauftes zurückschicken werde.

    Delatecc... Nur Schlimmes über den Laden gelesen.

    Verfasser

    dann kommt das mit dem Widerruf wohl nicht in Frage, wenn man die superpunkte nur 3 Tage einlösen kann... Es ist also nur die frage, ob ich den Händler dazu auffordern kann den Laptop auszutauschen, wenn ich mit einer Reparatur nicht einverstanden bin...?!

    Coke

    dann kommt das mit dem Widerruf wohl nicht in Frage, wenn man die superpunkte nur 3 Tage einlösen kann... Es ist also nur die frage, ob ich den Händler dazu auffordern kann den Laptop auszutauschen, wenn ich mit einer Reparatur nicht einverstanden bin...?!


    Auffordern kannst du schon, aber er kann es ablehnen wenn wirklich nur die Shift -Taste getauscht werden muss.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Suche günstige Prepaid Handykarte.. nur um erreichbar zu sein (für ein Kind…68
      2. Welche Kreditkarte ? - Übersicht verloren1717
      3. Deutschen VPN (iPhone) für DAZN36
      4. 15 fach Punkte abgelehnt bei Payback wegen erneuter Bestellung!1420

      Weitere Diskussionen