Frage zu Retourenabwicklung bei Völkner

Ich habe eine Frage zu der Völkner Retourenabwicklung.

Ich bin mit einem Artikel unzufrieden und möchte ihn daher zurück geben.
Kann mir jemand sagen was Völkner mir bei einer Rücksendung erstatten wird?

Ich habe gekauft:
- Belkin Bluetooth Empfänger (17,88€)(Möchte ich zurücksenden)
- Kabelbinder
- 24er Set Batterien

Bezahlt hab ich ingesamt:
25,17€ - 5€ (aktueller Gutschein ab 25€ MBW) = 20,17€

gezahlt per Sofortüberweisung, somit VSK-frei.

Welchen Betrag werden die mir nach einer Rücksendung erstatten?
Wird der Gutschein anteilig angerechnet? Oder wird dieser komplett storniert, da ich nicht mehr über den 25€ liege?

Vielleicht hat ja jemand bereits Erfahrungen damit gemacht...

14 Kommentare

.

17,88€ - 3,90€ Rücksendekosten = 14€
14€ - 5€ Gutschein = 9€

Du bekommst rund 9€ zurrück!

Verfasser

Hmm, gut zu wissen...in den AGB stehen die Rücksendekosten nicht im Detail aufgeführt.

Stardust

Hmm, gut zu wissen...in den AGB stehen die Rücksendekosten nicht im Detail aufgeführt.



Hab zwar jetzt keine Lust nachzuschauen, aber ist doch überall das Gleiche.
Bei einem Warenwert BIS 40 EUR hast du die Versandkosten zu übernehmen.

Liegt der Warenwert über 40 EUR, hat der Verkäufer alles an der Backe.
Manche Verkäufer sind aber auch sehr kulant ... hatte bei ebay mal die Creative EP 630 gekauft, weil sie ja sehr günstig sind und extrem viele positive Bewertungen hatten.

Weil das aber meiner Meinung nach die schlechtesten In-Ears waren, die ich je besessen habe, habe ich sie direkt wieder zurückgeschickt.
Kulanterweise wurde mir vom Verkäufer ALLES erstattet (also nicht nur Warenwert, sondern auch die Versandkosten, die er berechnet hat, als auch die Kosten für meine Rücksendung (da ich die durch geeignete Verpackung äußerst gering gehalten habe) und weil der Artikel durch meine pflegliche Behandlung (auch der OVP) sicherlich noch als B-Ware verkauft werden kann (brauchen ja an sich nur diese Silikonstuzen tauschen).

Nich in den AGB sondern in der Widerrufsbelehrung

Hab jetzt auch nicht extra geschaut, aber wie oben schon geschrieben - entweder 40€ Klausel oder Voelkner übernimmt.

Ich hatte auch mal was bei Buch.de bestellt und Widerrufen und die haben mir alles erstattet.

War allerdings mein erster Widerruf da.

Verfasser

Naja, gibt schon auch viele Anbieter, die die 40€ außen vor lassen...z.B. die Versandhäuser wie OTTO etc. trotzdem danke an euch

Verfasser

Achja, ich verzichte somit auf eine Rücksendung. Das lohnt nicht

Völkner hat mir immer ein Verechnungscheck zugesendet, nachdem ich Artikel zurückgesendet habe. Man muss Sie aber schon darauf hinweisen und bitten. Aber es kommt drauf an -> Würde es nicht unbedingt riskieren...

forcarwe

Liegt der Warenwert über 40 EUR, hat der Verkäufer alles an der Backe.



Gesamtwarenwert oder Warenwert? Amazon hat mir vor ein paar Tagen für ne´ Rücksendung Versandkosten berechnet, obwohl der zurückgeschickte Gesamtwarenwert über 40 Euro lag oO
Deren Kundenfreundlichkeit nimmt wohl auch immer mehr ab *_*

forcarwe

Liegt der Warenwert über 40 EUR, hat der Verkäufer alles an der Backe.




Warenwert - also das, was du zurücksenden willst.
Sonst könntest du ja sicherheitshalber immer noch "Füllartikel" kaufen, um knapp über 40 EUR zu kommen, um sie dann kackfrech wieder zurückzuschicken.

Naja, nach neuer EU-Richtlinie wird diese 40 EUR - Regelung ja nun eh bis 2013 abgeschafft.

Ich glaube, du verstehst mich falsch :).
Hab´ bei Amazon Waren im Wert von 46 Euro bestellt und ALLES wieder zurückgeschickt, trotzdem wurden mir Rücksendekosten berechnet *_*
Und schon haben sie einen Kunden weniger...

satosato

Ich glaube, du verstehst mich falsch :).Hab´ bei Amazon Waren im Wert von 46 Euro bestellt und ALLES wieder zurückgeschickt, trotzdem wurden mir Rücksendekosten berechnet *_*Und schon haben sie einen Kunden weniger...



Achso - na in dem Fall müsstenses eigentlich zahlen. Weiß nicht, obs da Einschränkungen gibt, wenn mans unökonomisch versendet (also alles einzeln, obwohl auch Kombiversand möglich gewesen wär) ... aber ich denke mal, dassde das schon richtig gemacht hast, von daher würde ich da einfach mal nachhaken.

Muss man ja bei Amazon öfter mal - z.B. bekommt man da sinnlos bei den WHD nie ne Rechnung für die einjährige Gewährleistung mit (immer nur nen Lieferschein, der aber eben keinen Rechnungscharakter hat).
Muss man immer erst selbst aktiv werden und die kontaktieren, dann kommt die Rechnung irgendwann mit der Post - anstattse die gleich mitschicken. -.-

Alles einzeln? Ne, hab´ alles in einem Paket bekommen und alles in einem Paket zurückgesendet.

Naja, für mich sind sie gestorben.

satosato

Alles einzeln? Ne, hab´ alles in einem Paket bekommen und alles in einem Paket zurückgesendet.Naja, für mich sind sie gestorben.



Dann nimm doch nochmal Kontakt mit dem Kundenservice auf und stell sie freundlich, aber bestimmend zur Rede. Und verweise halt nochmal auf die 40 EUR - Klausel in der Widerrufsbelehrung.

Wenn du alles zurückgeschickt hast und der Wert der Waren (nach Abzug irgendwelche Rabatte/Gutscheincodes etc.) die 40 EUR - Grenze übersteigt, können sie dir keine Kosten aufbrummen und müssen dir vollen Kaufpreis + Versandkosten erstatten ... mein Gott, manche Händler legen sogar für Sachen im Wert von 20 EUR direkt einen Retoureschein mit bei.

Diese 40 EUR - Klausel hat in Deutschland noch bis mind. 2013 Bestand (auch wenn sie vergangene Woche durch die EU gekippt wurde), denn die Mitgliedsländer haben volle 2 Jahre Zeit, die Richtlinie in geldtendes Recht umzusetzen ... und wir loten ja die Zeit gern bis zum Schluss aus.


An deiner Stelle würde ich da wie gesagt einfach nochmal nachhaken.

Geldabzug durch evtl. von dir verursachte Beschädigungen (Wertminderung) der Ware schließe ich jetzt einfach mal aus, weil ich denke, dass du alles in einem annehmbaren Zustand zurückgeschickt hast.
Beschädigungen, die durch die ordnungsgemäße Inbetriebnahme bzw. Funktionsprüfung des Produktes folgerichtig entstanden sind, hast du ja nicht zu verantworten - von daher denk ich mal, dass sie dir aus diesem Grund auch nichts in der Rückzahlungssumme abgezogen haben (wobeise das ja auch begründen müssten).

Einfach nachhaken und nicht locker lassen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links27838
    2. Zauberwürfel für 0,99€ bei Amazon (Prime)1127
    3. (Xiaomi Note 4X) Band 20 durch Flashen der Global ROM?99
    4. Lohnt sich QLED?1414

    Weitere Diskussionen