Frage zu T-Mobile Vertrag und Whatsapp

Hi, brauch mal wieder euren Rat! Überlege für meine Frau folgenden Tarif zu buchen: D1 Talk Easy 100 6,90
handybude.de/han…007

Ja, ich weiß, wurde hier schon mehrmals Cold gevotet usw. Meine Frau geht aber ins Netz nur zum Mail lesen (O2 läuft bei uns auf dem Land nicht, daher D1) und würde aber darüber hinaus gerne Whatsapp benutzen, von daher würde der Tarif voll ausreichen. In den AGB´s steht nun aber "VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen" - Ich weiß, bei Goolge findet man dazu viele Einträge, aber so ganz genau, weiß es dann doch keiner...Habt ihr da konkrete Infos? Vielen Dank schonmal für die Mühen! VG

9 Kommentare

Ich kenne niemanden der Probleme mit WhatsApp, ICQ oder sonstwas auf dem Handy hat. Mich eingeschlossen. Brauchst dir also keine Gedanken machen.

Habe mit meinem D1-Vertrag auch keine Probleme ^^

die anbieter dürfen doch gar nicht kontrollieren, mit was du deine mb verbrauchst oder?

Danke euch für die schnellen Antworten, was mich noch interessieren würde, habt ihr denn ähnliche Passagen in den agbs eurer Verträge?

nur ne randinfo, fiel mir lesen wieder ein

golem.de/new…tml

Tmano

Danke euch für die schnellen Antworten, was mich noch interessieren würde, habt ihr denn ähnliche Passagen in den agbs eurer Verträge?



Hab ich mir noch nie durchgelesen. Ich hab den Complete Mobile M.
t-mobile.de/dow…pdf
Kannst ja mal gucken

Tmano

Danke euch für die schnellen Antworten, was mich noch interessieren würde, habt ihr denn ähnliche Passagen in den agbs eurer Verträge?




Dank dir, also bei den Complete-Tarifen steht
E-Mail- und BlackBerry®-Nutzung3) sowie Instant Messaging sind möglich, auch mit anderen Endgerä-ten. Die Internet-Telefonie (VoIP) ist nur bei Buchung der Option „Internet-Telefonie möglich (in den Ta-rifen „Complete Mobil L“ und „Complete Mobil XL“ kostenlos).

Bei den Call und Surf-Tarifen steht dasselbe wie bei dem von mir geposteten Tarif, also so ganz wohl ist mir bei der Sache irgendwie nicht....

Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Anbieter irgendwas bei der Benutzung von WhatsApp unternehmen wird... habe auch von noch niemanden gehört, dass er Probleme damit gehabt hat.

Und was glaubt ihr denn was passiert, wenn bekannt wird, dass ein Anbieter dagegen irgendwas unternimmt? Ich würde stark vermuten, dass die einen massiven Kundenverlust hinnehmen müssten.

Wen es noch interessiert, habe jetzt zwei Anbieter wegen des Tarifes angeschrieben: A sagt, ja, die Nutzung ist bei dem Tarif möglich und B sagt, nein, es ist nicht möglich...... tja, das ist mir wohl zu unsicher alles......

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1012
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163529
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker34
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1833

    Weitere Diskussionen