Frage zu Umtausch/Rückgabe von defektem Logitech G930 von amazon.com

Hi,

Ich hab am Sonntag das G930 bei amazon.com bestellt un es ist auch schon da. Leider scheint es Defekt zu sein. Die Verbindung stottert nach 1-2 Minuten und bricht dann komplett ab. Ich hab verschiedene USB Buchsen mit/ohne Verlängerung oder Ladedock an 2 verschiedenen Rechnern probiert.

Wie sieht das jetzt mit Rückgabe oder Umtausch aus? Kann ich mich an den deutschen Support von Logitech wenden oder muss ich das mit amazon.com klären. Wenn das an amazon.com zurück geht, bleibe ich dann auf Einfuhr-Umsatzsteuer und Versand sitzen?

9 Kommentare

YouTube Video das den Fehler zeigt

Ruf doch am Montag bei Logitech an, die werden dir schon sagen können, ob die dir direkt weiterhelfen können oder nicht.

Wenn nicht, einfach im Amazon Account einloggen und sich im Returns center durchklicken. Die Versandkosten für den Rückversand bekommst du erstattet:

For international orders where the return was the result of our error and not exported using a freight forwarder, we'll reimburse you for the shipping costs after we receive it (if it's shipped using an economical method).

Du bekommst dann halt ein Austauschgerät und gut - auf Zoll/Umsatzsteuer bleibst du demnach nicht sitzen...

l0rn

...we'll reimburse you for the shipping costs...



D.h. Versandkosten ja, Einfuhrumsatzsteuer nicht.

Ist aber auch kein Problem, Du führst das Produkt ja wieder aus. Die Einfuhrumsatzsteuer kriegst Du also vom Zoll erstattet.

Vorsicht, hier kommt copy/paste:

Wenn Sie bezahlte Einfuhrumsatzsteuer zurückverlangen wollen, müssen Sie einen entsprechenden schriftlichen Antrag innerhalb von drei Monaten beim zuständigen Hauptzollamt stellen.Die Adresse Ihres Zollamtes lesen Sie auf dem Abgabenbescheid beziehungsweise der Abgabenberechnung.Damit Sie mit einer zügigen Bearbeitung rechnen können, sollten Sie dem Antragsschreiben alle Unterlagen beifügen, wodurch Sie die Warenrücksendung an das Versandhaus beweisen.Als Nachweis können Sie den Beleg des Post-/Kurierdienstes und/oder die Empfangsbestätigung des Händlers in Verbindung mit der Gutschrift über den Kaufpreis verwenden.



Quelle

Telefoniere mit Logitech Deutschland!
Normalerweise tauschen die das schnell aus! Hatte zweimal Probleme mit einer Maus und habe jedes mal eine neue (beim zweiten mal das neuere Modell) zugesendet bekommen. Die alten Mäuse durfte ich selber entsorgen, also bei Ebay für nen € verkaufen!

Der Service von Logitech ist Top aber die Produkte sind minderwertig ( 3 headsets/ 2 verschiedene typen in 2jahren kaputt gegangen... )

l0rn

...we'll reimburse you for the shipping costs...

Wenn Sie bezahlte Einfuhrumsatzsteuer zurückverlangen wollen, müssen Sie einen entsprechenden schriftlichen Antrag innerhalb von drei Monaten beim zuständigen Hauptzollamt stellen.Die Adresse Ihres Zollamtes lesen Sie auf dem Abgabenbescheid beziehungsweise der Abgabenberechnung.Damit Sie mit einer zügigen Bearbeitung rechnen können, sollten Sie dem Antragsschreiben alle Unterlagen beifügen, wodurch Sie die Warenrücksendung an das Versandhaus beweisen.Als Nachweis können Sie den Beleg des Post-/Kurierdienstes und/oder die Empfangsbestätigung des Händlers in Verbindung mit der Gutschrift über den Kaufpreis verwenden.



Bei Amazon.com wars aber IMO so, dass sie für dich die Zollabfertigung bereits übernehmen und du nicht extra beim Zoll vorstellig werden musst. Sieht dann im Warenkorb so aus:

amazonu9dbz.jpg

Wenn das hier nicht der Fall ist, muss IMO selbst dann keine Erstattung beim Zoll erfolgen, sofern er sich Ersatz schicken lässt. Hier handelt sich ja um ein identisches Produkt und dürfte daher beim erneuten Versand entsprechend von Amazon gekennzeichnet werden. Meine das war bei meinem Kumpel so

Edit: Aber vielleicht hat sich ja selbst da was geändert, daher einfach mit dem Amazon Support klären. Bist ja schliesslich nicht der erste Überseekäufer, bei dem was nicht funktioniert

So, Danke erst mal. Impot Fees waren in der Tat gleich bei Amazon mitbezahlt.

Statusupdate:
Ich hab bei Logitech angerufen und die haben das Problem aufgenommen und erklärt es sei ein Gewährleistungsfall und der Händler sei zuständig.

Ich hab jetzt den Umtausch bei Amazon.com angestoßen. Die wollen mir Ersatz schicken und ich konnte Unterlagen zum Rücksenden ausdrucken. Ich muss selbst einen Versender aussuchen und das Paket auf eigene Kosten schicken. Die geschätzten Kosten von USD 15 würden mir dann ersetzt. Mein Problem ist jetzt, dass ich keinen Versender finde bei dem ich das zu dem Preis verschicken kann. Das günstigste was ich gefunden hab war DHL Päckchen International für EUR 15,90 und das ist nicht versichert oder verfolgbar. Hat jemand da einen Tipp für mich?

Edit: Wegen dem Porto hatte ich den Kundendienst angeschrieben und die haben mir versichert sie würden die Kosten für "an economical air mail method" vollständig ersetzen. Ich hab den Karton jetzt gegen einen leichteren getauscht und das Gewicht so unter 1000g gedrückt und werd es nun als Deutsche Post Maxibrief International für €7 +€2,05 für Einschreiben verschicken.

OK eine interessante Info.

War auf deiner Maus keine Garantie? In diesem Fall kannst du auch über den Hersteller gehen und muss die Sachen nicht erst zu Amazon zurück schicken!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)96839
    2. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen45
    3. Krokojagd 2016104262
    4. Kroko Deal Jagd abschalten?1429

    Weitere Diskussionen