Frage zum aktuellen RED M Tarif - Junge Leute

5 Kommentare
eingestellt am 12. Mär 2013
Hoffe ihr verzeiht, dass ich hier nochmal extra frage, befürchte auf der hauptseite geht meine Frage unter. Es geht um den Tarif:

24 x 59,99€ monatliche Grundgebühr
- 24 x 15€ monatlicher Aktions-Rabatt (direkt durch Vodafone auf euer Rechnung)
- 24 x 5€ monatlicher junge Leute Rabatt (direkt durch Vodafone auf euer Rechnung)
- 160€ einmalige Auszahlung für ein HTC One (Vergleichspreis: 598€) – erfolgt durch Handyflash nach ~4-6 Wochen direkt auf euer Girokonto
- 50€ Startguthaben von Vodafone
——————————————-
749,76€ effektive Fixkosten über 24 Monate für ein HTC One und eine Allnet-Flat

Hier gibt es 24.x5 Studentenrabatt. Ich bin jedoch nur noch bis Sept. Student und hab nun etwas bammel, dass Vodafone in 1 Jahr nochmal nachharkt. Dachte die ganze Zeit der Rabatt wäre 20€, sind aber nur 5€ monatlich.

D.h. wenn ich in einem jahr keinen Nachweis habe, zahle ich nur 5€ mehr? Oder was kann da noch auf einen zukommen?

Weil glaube alle Tarife die direkt für Normalos sind, kommen in jedem Fall teurer oder?

HTC One wäre auch ok, aber hätte lieber das iphone zum verkaufen, aber gibt es wohl nicht nehme ich an?

Grüße

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
5 Kommentare

jungeleute tarif 18-25 jahre und wenn du student ausbildung oder ähnliches bist gehts bis 30 jahre. ich glaub nicht das vodafone nach einem jahr nochmal fragt. was meinst was das für ein aufwand ist?!? und im schlimmsten fall bezahlst halt die 5 euro pro monat mehr das macht im jahr 60 euro. ich glaub wenn du keine ausbildung machst wirst du wohl nach dem studium genung geld verdienen womit du die 5 euro pro monat abdecken kannst

Verfasser

Ja klar, die 60 flocken sind nicht das Problem. Davon abgesehen bin ich aktuell schon seit Monaten auf Arbeitssuche und hab mich jetzt, weil ich nichts finde, nochmal aus Versicherungsgründen für ein Zweitstudium eingeschrieben. Ohne Arbeit ist dann bissel kagge mit den hohen Gebühren ;).

Wollte jetzt nur nochmal nachfragen, ob es "nur" die 60€ sind. Weil selbst wenn ich da 60€ drauf rechne, komme ich damit günstiger als mit jedem aktuell vergleichbaren tarif... das kommt mir zu gut vor

Werde im Sommer 27 und kann mir vorstellen, wenn ich 27,5 bin, das vodafone da nochmal nachprüft ob ich noch studiere, das soll aber nicht das Problem sein. Wie gesagt, die 60 sind kein Problem.

In den Vertragsunterlagen steht jedenfalls, dass man den Rabatt nur solange bekommt, wie man nachweislich Student ist. Ob das letztendlich regelmäßig geprüft wird, kann ich aber nicht sagen.

Verfasser

Mir ist das zu hot.

Ich hab nun gesehen, dass die Telekom da freizügiger ist. Dort ist für die Mindestvertragslaufzeit alles save und ein Nachweis wird erst im Anschluss gefordert.

Soweit so gut. Aktuell zumindest sind aber die selbst die Studentenverträge jensseits der Realität. Ich weiß nicht ob die Leute trotzdem in Scharen kommen... Aber bevor ich sowas abschließe, wechsle ich halt doch im Sommer zu prepaid.

Aktuell hab ich noch: D1 C&S Special, 1. Gen:
100 Freimin.
D1 Flat
300MB Flat bis 7,2
SMS flat
für 24,95, damals mit Galaxy S2 und 120€ Anzahlung. DAS ist und war ein Knallervertrag. Aber kann den nur ohne Handy verlängern, sonst würde ich den behalten....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1932683
    2. Mobile Banking - nutzt ihr die Apps?55
    3. Hat sich die Zeit für Produktupdates auf VIPON.com geändert?813
    4. AIDA - Trinkgelder inklusive1111

    Weitere Diskussionen