Frage zum Möbel Kauf bei Roller

Hallo.

Ich plane morgen beim Roller eine Couch so ca um die 1000 Euro zu kaufen. hat jemand Erfahrungen oder Ideen um vernünftig in die Preisverhandlungen mit denen zu gehen ??

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

9 Kommentare

wirklich roller?

kenne ein paar leute, die es auch gemacht haben und es bereuen.

Für 1000 Euro kannst du auch gut woanders kaufen...

Roller ist ja keine Eigenmarke für Möbel. Die Sachen können gut und schlecht sein. Die verkaufen auch Nobilia-Küchen, die genau so gut oder schlecht sind, wie in anderen Möbelhäusern.
Wäre zwar auch nicht meine erste Wahl aber wenn du da kaufen willst, dann tu es.
Verhandeln kannst du aber oft nur, wenn du Alternativen bzw. bessere Angebote hast. Warum sollten die für 1000 Euro noch große Sprünge für dich machen? Das ist für dich vielleicht viel Geld. Als Verkäufer würde ich nur sagen "Friss oder stirb" solange du nicht sagen kannst, dass es die woanders für 900 gibt.

ohne vergleichspreis machen die in der regel gar nichts. so zumindest meine Erfahrung.

Ja wir haben heute beim schauen DIE Couch gefunden, das behauptet zum die Chefin des Hauses. in anderen Möbel Häusern bis dato nicht gesehen. also bleibt leider nur der Roller.

"ja gefällt se uns, aber preislich nicht"

dann mal gucken was kommt. 5-10 % würde ich schon erwarten

Basar ?

Beim Möbeldiscounter handeln? Vielleicht bei Ausstellungsstücken...oder gehst du bei Aldi auch mit deinem Einkauf zum Geschäftsführer und fragst was der kostet wen du ihn gleich mitnimmst???

Sag du willst was günstiges zum mitnehmen.

Wenn du nicht antworten musst..

"Gibts doch gar nicht" ... und der Verkäufer nicht sagt ... "Doch bei Roller " dann ist es kein Schnäppchen ^-^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201661118
    2. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1015
    3. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    4. Krokojagd3743

    Weitere Diskussionen