Frage zum Zeugenfragebogen mit Zahlungsangebot

33
eingestellt am 16. Apr
In dem komischen Brief steht nach wie blablabla Sie(also nicht Ich, auch nicht der Halter, sondern wer anders) sind nach Toleranzabzug 7 km/h zu schnell gefahren.

Hab diese 10 € jetzt gezahlt, weil ich so nett bin
Das Bild auf dem Papier sieht so aus als hätten es mit einer Kartoffel aufgenommen.

Da steht weiter drin: "Bitte senden Sie den Fragebogen innerhalb einer Woche nach Zugang dieses Schreibens an die oben genannte Dienststelle zurück, selbst wenn Sie von Ihrem Zeugnis-/Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machen. Sie vermeiden dadurch weitere Ermittlungen. "

Was passiert den wenn dieser Bogen nicht zurückgesandt wird? Ich bin ja persönlich nicht betroffen, aber trotzdem will man ja immer Ärger vermeiden …
Ein Fahrtenbuch legen die ja wahrscheinlich nicht auf, aber auch wenn die rausfinden wer das war ist doch auch nix großes weniger so einer geringfügigen Geschwindigkeitsüberschreitung?


Freue mich schon auf eure Antworten
An dieser Stelle gehen netten Grüße an all euch Hobbyjuristen raus
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Schwierig zu beantworten, weil du dein Anliegen nicht mal klar ausdrücken kannst..
Avatar
GelöschterUser822569
Und so was darf Auto fahren.
Habe heute meinen netten Tag junger Padawan.
Mit Zahlung der 10€ ist die Sache erledigt, du kannst dir aus dem Fragebogen einen Joint drehen oder ihn zum Abwischen deines Allerwertesten benutzen.
Bitte, danke.
33 Kommentare
Schwierig zu beantworten, weil du dein Anliegen nicht mal klar ausdrücken kannst..
Avatar
GelöschterUser822569
Und so was darf Auto fahren.
Flokosatovor 1 m

Schwierig zu beantworten, weil du dein Anliegen nicht mal klar ausdrücken …Schwierig zu beantworten, weil du dein Anliegen nicht mal klar ausdrücken kannst..


Die Frage ist eig nur was die machen, wenn das Zeug zwar gezahlt ist, aber der Bogen bei denen nicht ankommt.
Bearbeitet von einem Moderator "gerne ohne Ref" 17. Apr
Was?
Warum schickst du ihn nicht einfach zurück?
Habe heute meinen netten Tag junger Padawan.
Mit Zahlung der 10€ ist die Sache erledigt, du kannst dir aus dem Fragebogen einen Joint drehen oder ihn zum Abwischen deines Allerwertesten benutzen.
Bitte, danke.
17109951-USnYy.jpg
Ich check noch nicht, warum du 10€ für etwas löhnst, was du nicht begangen hast

Vielleicht fällt der groschen ja noch..

Aber nochmal, woher kennen die dich überhaupt?
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 16. Apr
Trevor.Belmont16. Apr

Ich check noch nicht, warum du 10€ für etwas löhnst, was du nicht begangen …Ich check noch nicht, warum du 10€ für etwas löhnst, was du nicht begangen hast Vielleicht fällt der groschen ja noch..Aber nochmal, woher kennen die dich überhaupt?


naja wenn ich 10 € zahl und alles ist aus der welt, was gibt es besseres. du weißt ja auch nicht in welchem verhältnis ich zu dem "Übeltäter" stehe …
Minch_Yodavor 3 m

naja wenn ich 10 € zahl und alles ist aus der welt, was gibt es besseres. d …naja wenn ich 10 € zahl und alles ist aus der welt, was gibt es besseres. du weißt ja auch nicht in welchem verhältnis ich zu dem "Übeltäter" stehe …


Ob es eingestellt (ggf. gegen Zahlung eines Bußgeldes) wird entscheidet immer noch der Staatsanwalt
Master_OFvor 2 m

Ob es eingestellt (ggf. gegen Zahlung eines Bußgeldes) wird entscheidet …Ob es eingestellt (ggf. gegen Zahlung eines Bußgeldes) wird entscheidet immer noch der Staatsanwalt


die sollen doch weiter ermitteln, freu mich schon auf den netten besuch wenn die wegen jedem der n bisschen schneller fährt so nen aufwand machen, dann haben die ja echt was zu tun …
Master_OFvor 4 m

Ob es eingestellt (ggf. gegen Zahlung eines Bußgeldes) wird entscheidet …Ob es eingestellt (ggf. gegen Zahlung eines Bußgeldes) wird entscheidet immer noch der Staatsanwalt


Es geht um 7 km/h, 10€ Verwarngeld. Am besten direkt Strafbefehl auf lebenslänglich erlassen.
tehqvor 2 m

Es geht um 7 km/h, 10€ Verwarngeld. Am besten direkt Strafbefehl auf l …Es geht um 7 km/h, 10€ Verwarngeld. Am besten direkt Strafbefehl auf lebenslänglich erlassen.


Ich habe noch nie von einem Zeugenfragebogen mit einem Zahlungsangebot gehört!

Von welcher Behörde sollte das Schreiben denn kommen??
Bearbeitet von: "Master_OF" 16. Apr
Master_OFvor 2 m

Ich habe noch nie von einem Zeugenfragebogen mit einem Zahlungsangebot …Ich habe noch nie von einem Zeugenfragebogen mit einem Zahlungsangebot gehört!Von welcher Behörde sollte das Schreiben denn kommen??


Das ist kein Zahlungsangebot, das ist ein stinknormales Schreiben mit einem Blitzerfoto und Verwarngeld. Wenn der Fahrer auf dem Blitzerfoto nicht ohne Weiteres zugeordnet werden kann, kommt immer ein Befragungsbogen mit.
Minch_Yodavor 11 m

naja wenn ich 10 € zahl und alles ist aus der welt, was gibt es besseres. d …naja wenn ich 10 € zahl und alles ist aus der welt, was gibt es besseres. du weißt ja auch nicht in welchem verhältnis ich zu dem "Übeltäter" stehe …


Wenn du zahlst, dann hat es sich erledigt. Ansonsten nicht zahlen und Widerspruch einlegen und den Fragebogen zurück senden.
OliverScvor 1 m

Wenn du zahlst, dann hat es sich erledigt. Ansonsten nicht zahlen und …Wenn du zahlst, dann hat es sich erledigt. Ansonsten nicht zahlen und Widerspruch einlegen und den Fragebogen zurück senden.


ich hab schon gezahlt, aber den bogen halt nicht rückversandt …
Diverses 2018 - Hier wird dir geholfen - Es wäre ja nicht einfacher gewesen als bei der Polizei anzurufen und nachzufragen...
Ich würde den Brief mal komplett lesen! Normalerweise steht da, dass du den Bogen nur ausfüllen musst wenn das Verwarngeld NICHT bezahlt wird.
Minch_Yodavor 17 m

ich hab schon gezahlt, aber den bogen halt nicht rückversandt …


Du hast den Betrag der gefordert war bezahlt? Dann ist es erledigt.

Achso und selbst wenn du es komplett vergisst kommt bei einem solchen Betrag nicht gleich die Polizei sondern nochmal ein Brief, also ganz ruhig durch die Hose atmen.
Bearbeitet von: "mila87" 16. Apr
Schon mal überlegt dich ins Ausland abzusetzen, anstatt hier noch ne Diskussion zu starten?
Ich wäre schon längst über der Grenze.
GelöschterUser82256916. Apr

Und so was darf Auto fahren.



Gerade seinen Führerschein gefunden
17110570-g5iV0.jpg
So langsam wird mir klar, warum ich mich tagtäglich über irgendwelche Deppen auf der Straße ärgere.
WATCH OUT - HERE'S THE ATTENTION SEEKER

Wieviel Mühe sich unser MinchYoga noch macht und das Schreiben einscannt nur damit sich Mal 10min mit ihm beschäftigt wird. Wäre ja auch zu unspektakulär gewesen die 10€ still und heimlich zu zahlen und den Inhalt des ominösen "Fragebogens" Mal durchzulesen.
Was war da nochmal mit der Kartoffel?
Minch_Yodavor 9 h, 5 m

du weißt ja auch nicht in welchem verhältnis ich zu dem "Übeltäter" stehe …


erzähl uns mehr^^
Fouliciousvor 3 h, 55 m

Was war da nochmal mit der Kartoffel?


Ich sagte die Bilder sehen immer auf dem Papier abgedruckt aus als hätte man die mit ner Kartoffel aufgenommen
17115078-fomNu.jpg
Minch_Yodavor 4 h, 52 m

Ich sagte die Bilder sehen immer auf dem Papier abgedruckt aus als hätte …Ich sagte die Bilder sehen immer auf dem Papier abgedruckt aus als hätte man die mit ner Kartoffel aufgenommen


ɢноѕтΘпе17. Apr

So langsam wird mir klar, warum ich mich tagtäglich über irgendwelche D …So langsam wird mir klar, warum ich mich tagtäglich über irgendwelche Deppen auf der Straße ärgere.


Ich bin gar nicht so viel auf der Straße unterwegs zurzeit. Ich wurde ja nicht geblitzt und so "schlimm" ist dieser Verstoß ja auch nicht. Bin auch nicht der halter von dem Fahrzeug...
Minch_Yodavor 30 m

Ich bin gar nicht so viel auf der Straße unterwegs zurzeit. Ich wurde ja …Ich bin gar nicht so viel auf der Straße unterwegs zurzeit. Ich wurde ja nicht geblitzt und so "schlimm" ist dieser Verstoß ja auch nicht. Bin auch nicht der halter von dem Fahrzeug...


Wenn man auf dem Bild niemanden wirklich gut erkennen kann würde ich einfach Widerspruch einlegen und kurz begründen, dass man nichts erkennen kann und daher die Schuldfrage nicht eindeutig geklärt werden kann. Ich bin jedoch kein Anwalt und habe auch nichts mit Jura am Hut, von daher kann ich hier nichts garantieren Fahrtenbuch bei 10 EUR Verwarngeld ist auch unwahrscheinlich denke ich.

Da du nun aber schon bezahlt hats, ist das wohl automatisch auch ein Geständnis, könnte ich mir vorstellen.
Babynemovor 44 m

Wenn man auf dem Bild niemanden wirklich gut erkennen kann würde ich …Wenn man auf dem Bild niemanden wirklich gut erkennen kann würde ich einfach Widerspruch einlegen und kurz begründen, dass man nichts erkennen kann und daher die Schuldfrage nicht eindeutig geklärt werden kann. Ich bin jedoch kein Anwalt und habe auch nichts mit Jura am Hut, von daher kann ich hier nichts garantieren Fahrtenbuch bei 10 EUR Verwarngeld ist auch unwahrscheinlich denke ich. Da du nun aber schon bezahlt hats, ist das wohl automatisch auch ein Geständnis, könnte ich mir vorstellen.


Keine zu gute Idee, hatte den Spaß vor paar Wochen am Ag. Da wird dann Prof.dr. Sachverständiger geordert der dein Gesicht mit dem Foto anhand bestimmter Merkmale abgeleicht.
Möglichkeit 1: du warst es und darfst Termin + SV zahlen ( und träumst von 10 Euro verwarngeld)
Möglichkeit 2: immer Fahrtenbuch und der Aufwand is keine 10 Euro oder mehr wert
Den Spaß also bitte nur betreiben wenn es um ein Fahrverbot geht, dass sich nicht in Urlaub legen lässt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler