Abgelaufen

Frage zur Comdirect Kontowechsel-Prämie / Gehaltskonto

3
eingestellt am 25. Mär
Eine Frage nach Erfahrungswerten: bei den zahlreichen comdirect - Angeboten der letzten Zeit gibt es 75 Euro der immer angepriesenen 100 Euro Prämie als sog. Kontowechselprämie, d.h. offiziell : " wenn Sie Ihr altes Gehaltskonto bei einem anderen Kreditinstitut schließen."
Die Kommentare sind uneinheitlich; reicht es, einfach ein "normales" Girokonte bei einer anderen Bank zu schließen oder muss es ein Gehaltskonto sein. Hintergrund ist auch, dass das Comdirect-Konto eben nicht als Gehaltskonto geführt werden muss, um die Prämie zu bekommen. Wie ist da der Ablauf ?
Zusätzliche Info
Diverses
3 Kommentare
Ein normales Konto reicht auch (es wird lediglich eine IBAN angegeben, zu einem Konto was "angeblich" geschlossen ist - geprüft wird aber nichts)
Bearbeitet von: "grimreaper31" 25. Mär
Hat da jemand Erfahrungen mit gemeinschaftkonten? Wenn 1 Person aus dem gemeinschaftkonto das konit wechselt, zählt das auch
Danke für die Frage und die Antwort. Selbiges habe ich mich auch kürzlich gefragt. Auch mein letzter Stand ist, dass es kein Gehaltskonto gewesen sein muss.

Ich werde für die Prämie nun mein o2-Bankkonto (Fidor) schließen, sollte ja auch ein ganz normales Girokonto sein.... Und evtl. kurz darauf wieder mit Prämie eröffnen :-)
Bearbeitet von: "Malawe" 25. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen