ABGELAUFEN

Frage zur Rossmann-App (Daten löschen)

Hallo,
ich bin seit ein paar Tagen begeisterte Nutzerin der Rossmann-App mit haufenweise eingescannten Coupons.
Geläufig ist den meisten von Euch ja die Handhabung "Coupon verbrauchen-anmelden-abmelden-Coupon neu einscannen".
Alles wunderbar. Jetzt sehe ich, dass meine Ersparnisse alle aufaddiert werden, sprich vermutlich nachvollziehbar ist, welche Coupons von meiner Kundennummer wie oft benutzt wurden.
Da ich mich mit echten Daten registriert hatte, ist mir das, gelinde gesagt, zu transparent.

Also habe ich die App gelöscht (ios übrigens), erhalte die Meldung "Achtung, alle Daten werden gelöscht", bestätige. Ich lade es neu und siehe da: Alle meine Daten sind wieder vorhanden... und das ohne, dass ich mich anmelde 8/

Daher:
Kann mir einer von Euch erklären, wie ich die Daten von der Rossmann-App endgültig löschen kann (um mich mit einer 10-minute anzumelden)?

12 Kommentare

Vorab schon danke für alles, was die Intelligenz dieser Anmeldung mit Klardaten angeht, weiß ich inzwischen auch...
Bin aber lernfähig.

Warum willst du dich da überhaupt anmelden?
Geht doch auch so.

Hab das so verstanden, dass das nötig ist, damit Coupons "reaktiviert" werden können, geht's auch anders?

Ne einfach nie anmelden

Dann nach benutzen der coupons unter einstellungen die App suchen und auf "lokale Daten löschen " das so oft wiederholen wie man in den laden gwht

Zitat aus den Rossmann-Wochendeals für iOS: "in der App unter "Profil" "Jetzt registrieren" auswählen, mit einer beliebigen Mail-Adresse und Passwort anmelden. Dann unter "E-Mail Bestätigen" "Abmelden" wählen. Das kann man immer wieder machen, nach der Abmeldung ist die App zurückgesetzt."

Danke @alle
Hat blöderweise alles nicht geholfen, ich hatte immer trotzdem die gleiche Kundennummer...
Soweit ich recherchieren konnte, kann man wohl den Cache bei ios nicht manuell löschen.



housebreaker

Zitat aus den Rossmann-Wochendeals für iOS: "in der App unter "Profil" "Jetzt registrieren" auswählen, mit einer beliebigen Mail-Adresse und Passwort anmelden. Dann unter "E-Mail Bestätigen" "Abmelden" wählen. Das kann man immer wieder machen, nach der Abmeldung ist die App zurückgesetzt."

CheckerMom

Soweit ich recherchieren konnte, kann man wohl den Cache bei ios nicht manuell löschen.


Das stimmt, aber du hast ja iOS da braucht man den Cache nicht löschen. Beschreib mal vielleicht dein Vorgehen. Bei allen anderen klappt es doch auch.

CheckerMom

Soweit ich recherchieren konnte, kann man wohl den Cache bei ios nicht manuell löschen.


@housebreaker THX
Ich hatte es so versucht:
Registrieren, mit Mail-Adresse anmelden, danach auf Abmelden.
Ich kann dann die Coupons erneut einscannen und bei Rossmann einlösen. Soweit klappt's (_;)

Was mich verblüfft ist, dass in der App jedesmal, wenn ich mich wie oben beschrieben anmelde, steht, wieviel ich bereits gespart habe (Ersparnis von jedem einzelnen Einkauf aufaddiert).

Ich hatte dann mehrmals die App gelöscht und wieder geladen (geht dann nicht neu, sondern nur aus der Cloud) und jedesmal ist (auch ohne anmelden) die gleiche Kundennummer in der Brieftasche hinterlegt.
Tja, und nun bin ich ratlos... Es gibt zwar ein Programm zum Löschen der Cloud, aber so fit bin ich nicht, dass ich wirklich überblicken kann, was ich da tue, auweia X)

CheckerMom


Ich hab es völlig überlesen, dass das Einlösen der Coupons funktioniert. Mit der Cloudthematik kenn ich mich leider nicht aus.

CheckerMom

Beim Durchschauen deiner Dealz aufgrund unseres Kontaktes eben per PN ist mir aufgefallen, dass Du wohl immer noch mit der Rossmann-App kämpfst.

Ich habe zwar Android, aber ich kann nur immer wieder (habe das schon öfter) den gleichen Rat geben, sich für jeden Einkauf neu zu registrieren.

Man muss ja nur irgendwas bei E-Mail/Passwort reinschreiben und ein paar Buchstaben bei Vor-/Nachname. Schon hat man einen neuen frischen Account, bei dem man wieder alles neu einscannen kann.

Wahrscheinlich ist es egal welche EMail genommen wird, da man diese ja nicht bestätigen muss. Ich nehme aber eine echte Gmail-Adresse von mir und zähle hinten hoch (also abc+1@gmail.com, abc+2@gmail.com usw.). Das Passwort ist immer identisch und Vor-/Nachname ist ja eh total egal. NL lasse ich mir natürlich nicht zuschicken. So ein Account ist echt schnell neu angelegt.

Das hat dann sogar den Vorteil, dass ich auf alte Accounts zugreifen kann, um dort nicht verwendete Coupons zu benutzen (man muss halt ein bischen warten, bis die Coupons wieder vom Server geladen sind, wenn man sich nicht sicher ist, was man da drin hatte). Man könnte sich auch schon einen Account vorbereiten (also mit Coupons füllen), auf den man für einen zweiten Bezahlvorgang relativ schnell wechseln kann.


Also langer Rede kurzer Sinn: Versuche gar nichts zu löschen, sondern lege Dir einfach einen neuen Account an.

CheckerMom


Wunderbar, ich danke dir :x

Ich habe nun tagelang rumprobiert und du hast völlig recht: Nicht löschen sondern neu anlegen ist das Mittel der Wahl!!!
Vielen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast, hast mir echt geholfen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Erfahrungen mit Handybude?1631
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?66
    3. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    4. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44

    Weitere Diskussionen