Frage zwecks Amazon Echo

27
eingestellt am 12. Nov 2017
Nabend zusammen

Ich habe vor mir einen Amazon Echo (2. Gen) oder aber den Echo Plus zu kaufen. Ich möchte damit ein paar Glühbirnen steuern, wobei erst einmal nur eine.

Nun habe ich vieles gelesen zwecks Gateway und co. bei dem Echo Plus benötigt man dieses wohl nicht, aber benötigt man dieses Gateway für alle Lampen mit dem normalen Echo?

Falls auch der normale Echo eine Sprachsteuerung der Glühbirnen via Echo bzw. Alexa zulässt, welche benötigt man, oder was macht allgemein Sinn?
Zusätzliche Info
27 Kommentare
Echo Plus hat ein Zigbee Modul eingebaut. Sprich Hue, Lightify, Tradfri könnten eingebunden werden. Habe dazu keine Erfahrung.

Die anderen Echos können über Wlan Geräte steuern, die kompatibel sind. Glühbirnen, Steckdosen, Hubs, etc.
Normaler Echo benötigt eine Bridge de Anbieters
ikea, Philips Hue, Osram Lightify, xiaomi

beimEcho Plus benötigst du die Zigbee Bridge nicht mehr und du kannst die Lampen direkt damit verbinden.

Wie gut das geht kann ich leider nicht sagen
Hatte mich auch mal für ein Echo Plus interessiert. Die fehlende Update Möglichkeit geht aber gar nicht.
Bedenke, dass du per Echo Plus aber keine Updates auf die Lampen aufspielen kannst.
noname95112. Nov 2017

Bedenke, dass du per Echo Plus aber keine Updates auf die Lampen …Bedenke, dass du per Echo Plus aber keine Updates auf die Lampen aufspielen kannst.


Also auch wieder mist.

Gibts denn günstige Lampen die sich mit dem normalen Echo an und ausstellen lassen per Sprache? Vllt. noch RGB funktion? Möchte ungern etwas falsches kaufen aber auch keine extra Gateways und was weiss ich.
jabbadabbadu12. Nov 2017

Also auch wieder mist.Gibts denn günstige Lampen die sich mit dem normalen …Also auch wieder mist.Gibts denn günstige Lampen die sich mit dem normalen Echo an und ausstellen lassen per Sprache? Vllt. noch RGB funktion? Möchte ungern etwas falsches kaufen aber auch keine extra Gateways und was weiss ich.


Schau mal bei Ikea: ikea.com/de/…ng/

Wobei ich ja immer noch zu Philips hue raten würde, weil das System einfach ausgereift ist und den größten Funktionsumfang hat. Also eine Starterset von Philips und Leuchtmittel (Tradfri) kannst du dann auch von Ikea nehmen.
Bearbeitet von: "mactron" 12. Nov 2017
Schau mal nach den Orsram Deals in den letzten Tagen
Irgendwie dachte ich der Spaß wäre günstiger. Einfach Echo und eine Lampe bzw. Glühbirne kaufen aber das scheint ja nicht der Fall zu sein. Wollte den Preis gering halten
jabbadabbadu12. Nov 2017

Irgendwie dachte ich der Spaß wäre günstiger. Einfach Echo und eine Lampe b …Irgendwie dachte ich der Spaß wäre günstiger. Einfach Echo und eine Lampe bzw. Glühbirne kaufen aber das scheint ja nicht der Fall zu sein. Wollte den Preis gering halten


Smarthome und günstig gibt es nicht. Zumindest nicht bei nicht China Produkten.
noname95112. Nov 2017

Smarthome und günstig gibt es nicht. Zumindest nicht bei nicht China …Smarthome und günstig gibt es nicht. Zumindest nicht bei nicht China Produkten.


Merke schon.

Aber dieses ikea Set für 75 Euro wäre zum Bespiel gut?
Ein günstiger Einstieg ist schon möglich:
- Echo Dot 50€
- Hue Bridge 1. Generation von eBay 10-15€
- Leuchtmittel von Ikea Trådfi ab 7€, RGB von Innr oder Osram(+Osram-Gateway)
Konsensbrecher12. Nov 2017

Ein günstiger Einstieg ist schon möglich:- Echo Dot 50€- Hue Bridge 1. Gen …Ein günstiger Einstieg ist schon möglich:- Echo Dot 50€- Hue Bridge 1. Generation von eBay 10-15€- Leuchtmittel von Ikea Trådfi ab 7€, RGB von Innr oder Osram(+Osram-Gateway)


Das sieht doch mal gut aus, wobei den Dot nehme ich dann doch nicht da das Gerät schon ein wenig für Musik genutzt werden soll.
Konsensbrecher12. Nov 2017

Ein günstiger Einstieg ist schon möglich:- Echo Dot 50€- Hue Bridge 1. Gen …Ein günstiger Einstieg ist schon möglich:- Echo Dot 50€- Hue Bridge 1. Generation von eBay 10-15€- Leuchtmittel von Ikea Trådfi ab 7€, RGB von Innr oder Osram(+Osram-Gateway)


Kann ich so auch empfehlen. Ich hab nen dot und einen Echo 1. Gen. mit so einem ganz alte. Starter Set mydealz.de/dea…301

Bin ich sehr zufrieden mit! Für Erweiterungen werde ich mir jetzt auch demnächst mal Tradfri anschauen.

Edit: da wäre natürlich gestern der 1. Gen Echo für 80 Euro ne gute Idee gewesen ;-)
Bearbeitet von: "kenny21" 12. Nov 2017
Wir kommen dem Thema näher und dem Preis auch
jabbadabbadu12. Nov 2017

Wir kommen dem Thema näher und dem Preis auch


Wo ist eigentlich der große unterschied zwischen Hue Bridge und dem Ikea Gateway, frage nur da ich morgen eh zu Ikea muss und wenn alles passt wird es vielleicht einfach gekauft^^
jabbadabbadu12. Nov 2017

Wo ist eigentlich der große unterschied zwischen Hue Bridge und dem Ikea …Wo ist eigentlich der große unterschied zwischen Hue Bridge und dem Ikea Gateway, frage nur da ich morgen eh zu Ikea muss und wenn alles passt wird es vielleicht einfach gekauft^^


Funktionsumfang.
Bei Hue kann man viel mehr einstellen.Hue ist zwar teurer, aber auch das bessere System.
noname95112. Nov 2017

Funktionsumfang.Bei Hue kann man viel mehr einstellen.Hue ist zwar teurer, …Funktionsumfang.Bei Hue kann man viel mehr einstellen.Hue ist zwar teurer, aber auch das bessere System.


So etwas habe ich mir fast gedacht...naja vielleicht kommen ja noch ein paar Kommentare, wie gesagt habe es mir ein wenig leichter vorgestellt.
Wundert mich, dass hier noch keiner Yeelight erwähnt hat. Funktioniert ohne extra Bridge, da Wlan Modul in der Birne integriert ist und kostet weniger als 2 Schachteln Kippen.
Bearbeitet von: "danny005" 12. Nov 2017
jabbadabbadu12. Nov 2017

Das sieht doch mal gut aus, wobei den Dot nehme ich dann doch nicht da das …Das sieht doch mal gut aus, wobei den Dot nehme ich dann doch nicht da das Gerät schon ein wenig für Musik genutzt werden soll.


Ich habe nur Dots, und die reichen mir für Musik völlig. Und wenn es doch mal besser sein muss, einfach einen Lautsprecher anschließen.
"zwecks"
Konsensbrecher12. Nov 2017

Ein günstiger Einstieg ist schon möglich:- Echo Dot 50€- Hue Bridge 1. Gen …Ein günstiger Einstieg ist schon möglich:- Echo Dot 50€- Hue Bridge 1. Generation von eBay 10-15€- Leuchtmittel von Ikea Trådfi ab 7€, RGB von Innr oder Osram(+Osram-Gateway)



Meine Ikea Birnen, zuletzt gekauft im November, haben alle noch ein Firmware Update benötigt. Erst dann hat die Hue Bridge auch die Birnen erkannt.

Heisst unterm Strich: Ikea Gateway auch erforderlich, wenn die Birnen nicht das neueste Update haben. Chargennummer allein war kein ausreichender Indikator beim Kauf. (Normale E27 und GU10, sowie ein Floalt Panel)
DUSAG021113. Nov 2017

Meine Ikea Birnen, zuletzt gekauft im November, haben alle noch ein …Meine Ikea Birnen, zuletzt gekauft im November, haben alle noch ein Firmware Update benötigt. Erst dann hat die Hue Bridge auch die Birnen erkannt. Heisst unterm Strich: Ikea Gateway auch erforderlich, wenn die Birnen nicht das neueste Update haben. Chargennummer allein war kein ausreichender Indikator beim Kauf. (Normale E27 und GU10, sowie ein Floalt Panel)


Also bringt es nichts die Hue Bridge und die normalen Ikea Lampen zu kaufen?
jabbadabbadu13. Nov 2017

Also bringt es nichts die Hue Bridge und die normalen Ikea Lampen zu …Also bringt es nichts die Hue Bridge und die normalen Ikea Lampen zu kaufen?


Wenn die Tradfris die aktuelle Firmware haben schon.

Hol dir doch einfach die Hues und du hast deine Ruhe.
noname95113. Nov 2017

Wenn die Tradfris die aktuelle Firmware haben schon.Hol dir doch einfach …Wenn die Tradfris die aktuelle Firmware haben schon.Hol dir doch einfach die Hues und du hast deine Ruhe.


So mach ich es, bei ebay warte ich nur auf Reaktion des Preisvorschlags. Und in den kommenden Monaten werden die Ikea Glühbirnen wohl auch die richtige FW haben zum aufrüsten.
einfach echo und xiaomi yeelight holen, pro lampe €10 und das wars, funktioniert einwandfrei
Hab nun das Hue Starter Set mit 3 Lampen, Bridge und Dimmer. Dazu noch eine normale innr Warmweiße Glühbirne und eine RGBW vom innr + Stehlampe. Wird dann alles gesteuert über den Echo 2. Generation und dieser per BT Empfänger nach Bedarf am AVR angeschlossen.

Naja aus meinem Limit von 150 Euro für alles ist nun das doppelte geworden aber wie sagt man "Wer billig kauft, kauft zwei mal".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler