Fragen über Fragen zu T-Hailand

Hallo liebe Leute,

ich fliege mit meiner Freundin im Juni nach Bangkok und dann weiter nach Phuket.
Da wir absolute Anfänger sind, was Thailand angeht, hätte ich gerne ein paar Tipps von Euch gewusst.

Wie kann man sich günstig in Bangkok fortbewegen? Vom und zum Flughafen? Kann man an den Tickets irgendwie sparen? Was ist mit Taxifahrten?
Wie ist das mit dem Fortbewegen auf Phuket?
Kann man sich auf die Inlandsflüge verlassen? Wie sieht das da mit Gepäck aus?

Habt ihr Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt gesehen haben muss? Haben 3 Tage evtl. 4 in Bangkok und 10 auf Phuket.
Tipps zum Essen?

Ich bin über jede Art von Tipp dankbar, eigentlich egal in welche Richtung...

Merci für Eure Mühe

22 Kommentare

In Bangkok würde ich eine Fahrt mit dem TukTuk empfehlen, das muss man mal gemacht haben. Jedoch musst du sehr vorsichtig sein, habe da eine Story erlebt.. Oh man.

Wollten vom Wat Pho Tempel (kann ich empfehlen) zum Wat Saket Tempel (super Aussicht, auf einem "Berg", aber an sich nichts besonderes). Der erste Fahrer wollte 300 Baht, der 2. 220 Baht. Einer 150 und einer auf einmal 20. Wir haben natürlich den für 20 genommen. Auf einmal meint er während der Fahrt, er müsse aber noch tanken. Weil das etwas dauert, kann er so wenig Geld nehmen. Wir hatten damit kein Problem.. Als wir an seiner "Tankstelle" ankamen, war mir klar, was hier läuft. Der Typ hat uns zu einer Verkaufsfabrik gefahren. Auf einmal erzählt er was von.. Wir sollen ein Schmuckstück kaufen und er erhält als Provision dann eine Tankfüllung vom Besitzer des Schmuckladens. Natürlich sind wir nicht ausgestiegen. Natürlich wurde er sauer.. Ich habe dann mit ihm abgemacht, dass er uns erst zum Wat Saket Tempel bringt, da wir uns dort mit jmd um xx:xx Uhr treffen und wir danach dort einkaufen und auch noch unsere Freunde mitbringen. Vom Wat Saket Tempel, der ja wie gesagt auf einem Berg liegt, konnten wir in Ruhe beobachten, wie er unten auf uns wartete. Wir konnten dank 300mm Objektiv einen anderen Ausgang ausfindig machen und sind weg.. Wer weiß, ob er dort immer noch wartet.
Also schön aufpassen mit den Tuk-Tuk Fahrern und soetwas lieber gleich klären bzw. mehr zahlen.

Ich würde vom Tuktuk in BKK abraten, das könnt ihr noch genug an anderen Orten in Thailand benutzen. Und falls doch unbedingt Preis vorher aushandeln und euch nicht auf Billigangebote einlassen, die enden dann in Shops. Und bei dem Verkehr und den Abgasen ist es auch nicht angenehm im Tuktuk.
Im Taxi immer auf Taxameter bestehen. Dann ist es auch günstig.
Vom Flughafen mit Airport Express, Taxi oder Airport Bus. Ich habe immer ein Taxi genommen, nach Banglamphu (Khao San Gegend) für um die 500 Baht inkl. Toll, je nach Verkehr, mit Meter . Kommt natürlich auch darauf an wo euer Hotel/Guesthouse ist. Silom oder Sukhumvit sind mit dem Airport Express gut zu erreichen.

Zu besichtigen:
Tempel:
Wat Phra Kaew/Grand Palace
Wat Pho
Wat Arun
Wat Saket
Wat Mahathat
Wat Traimit

Chinatown
Thonburi -> Klongfahrten
Bzw. Klongfahrten allgemein, Fahrt auf Chao Praya River (immer am besten die Local Fähren benutzen)
Banglamphu
An einem Wochende den Chatuchak Markt, der größte Markt in Südostasien
Shoppen, Shoppen und Shoppen (vor allem MBK als Schnäppchenjäger)

Da ihr ja 4 Tage dort seid:
Tagesausflug nach Ayutthaya
evtl. Tagesausflug nach Lopburi (Affen) oder Kanchanaburi oder Ratchaburi (Fledermäuse) oder Schwimmende Märkte.


Zu Phuket kann ich nix sagen. Habe ich/wir immer gemieden wie die Pest, genau wie Pattaya, und auch Koh Samui seit Ende der 90iger, davor war zumindest Samui teilweise noch ok. Ansonsten sind da überall zu viele Pauschal- und Sextouristen.

@Monopol: Vom Wat Pho kann man in 15 min zum Wat Saket laufen. Oder ca. 50 Baht fürs Taxi (wovon 35 Baht schon die Startgebühr sind)









Bkk
Koenigsoalast, flussfahrt mit dinner auf dem fluss, patpong, mbk,...

Phuket
Buch tagestouren vor ort. Haben mit drei touren so ziemlich alkes abdecken koennen. Taxis sind da teuer. Ich als jemand der meist nach pattaya reist kannte nur 10 baht fuers raxi, jicht 400. Aber koennt ja motorrad mieten.

Denke mal, fuer den ersten trip reicht der adac reiwefuehrer, fuer weitere trips kann ich den reise know how oder gkeich een linkey planet empfehlrn.

Ich meide tuk tuks. Mittlerweilegibt es aber sigar in korat schon taxism denje auf kurz ider ksng verscheinden die eh.

KEIN tuktuk nicht wenn du mit genügend überzeugungskraft auf den thailänder einreden kannst dass du nicht in irgendwelche shops gefahren werden willst!!!! und die lassen dich da nicht raus bis du was überteuert gekauft hast! ich konnte das dem ein glück klar machen aber viele können das nicht und haben mega probleme gehabt... taxi kostet 30min fahrt keine 2€ besteht darauf dass die ihr taxometer anmachen sonst verarschen die euch! 3-4 tage reichen locker geh am besten mal auf tripadvisor und guck dir die sehenswürdigkeiten an musst aber oft lange sachen tragen (hitze) aber manchmal geben die einem was zum überwerfen besonders für die mädels... ich hatte nach 2 tagen die schnauze voll von bangkok - jeder will was von einem jeder will einem etwas verkaufen etc. gibt schönere und entspanntere orte auf dieser welt... viel spaß und ich hoffe du nutzt auch nen bisschen deiner zeit auf koh phi phi koh tao und koh phangan

Ganz ehrlich: storniere die Reise, wenn das noch geht !!

War vor 4 wochen erst mit meiner frau dort. Ebenfalls bangkok,dann Phuket dann eine Nacht Phi Phi Island und dann nochmal 2 tage Bangkok.

War vor 8 jahren schon mal da und fand es damals schon schlimm. Frau wollte es nun auch unbedingt erleben und es war ein totaler Reinfall.
Nei mehr Thailand

Kurze Zusammenfassung:
- alle Thais die wir trafen waren nur auf Abzocke aus
- Überall auf Phuket und Phi Phi Island nur betrunkene und pöbelnde Russen
- thailänder alle extrem unfreundlich, nicht mal ein lächeln im Gesicht
- bangkok ab mittag soviel smog dass man denkt es ist ein Gewitter aufgezogen und Sonne ist bis abends komplett weg
- alle 30 Meter auf phuket Inder die uns Anzüge verkaufen wollten
- alle 10 Meter tuk tuk und Taxi Fahrer die einem eine Fahrt andrehen wollen
- Taxi Fahrer wollen am Ende der Fahrt mehr haben als auf Taximeter steht
- alle 10 Meter hört man den Spruch: you want thai Masssssaaaagggge (so betonen die das jedenfalls)
- alle 10 meter restaurants mit lustigen leuten vor der tür die dich in den laden ziehen wollen
- patong beach auf phuket am abend alle 2 meter die Frage ob man Pingpong Show sehen will...

Und diese Liste könnte ich noch ganz ganz lange fortführen.

Gerade für Thailand-Anfänger würde ich zum Taxi raten: Nachdem ihr durch die Immigration seid und eure Koffer habt, fahrt mit dem Aufzug oder der Rolltreppe nach unten zum offiziellen Taxistand. Da bekommst man einen Zettel mit dem gewünschten Ziel (z.B. Hotel) und der Fahrer fährt auch mit Meter, was sonst nicht selbstverständlich ist - das werdet ihr in den Folgetagen schon noch merken. Der Fahrer wird euch empfehlen die gebührenpflichtige Schnellstraße zu nehmen, was auch Sinn gibt - kostet 25+45 Baht. Die Airport-Taxistandgebühr erhöht den Preis nochmal um 50 Baht am Ende. Insgesamt solltet ihr - je nachdem wo ihr in Bangkok hinwollt - zwischen 200 und 400 Baht rechnen. Ich persönlich bin meist bei 250 Baht plus Toll und Airportgebühr gelandet - Ziel war die Sukhumvit Nähe der NANA Skytrainstation, also relativ zentral.

An Sightseeing würde ich empfehlen: Skytrain zum Pier am Fluss nehmen, dann ins Fähr-Boot (keine Privatfahrt chartern, da teuer!) und zum Anleger an den Tempeln Wat Pho und gegenüber Wat Arun. Die sollte man gesehen haben. Auch der Palast ist nur 10min zu Fuß weg vom Pier, oder aber mal Tuk Tuk versuchen für die kurze Strecke - Preis vorher ausmachen und dem Fahrer gleich deutlich sagen, dass er euch weder zu irgendwelchen Schneidern noch sonstigen Verkaufsangeboten fahren soll. Die Tempel machen alle nicht so arg spät zu, daher am besten Vormittags/Mittags besuchen und auch lieber mal ne lange Hose mit dabei haben, da man sonst evtl. nicht reinkommt. Wenn euch Tuktuk oder sonstige Fahrer sagen das wäre schon zu oder heute wegen Renovierung geschlossen usw. - nicht alles glauben! Am besten vorher mal nach den Öffnungszeiten googeln. Im Wat Pho nehmt euch Zeit für eine echte Thai-Massage, ihr werdet's nicht bereuen. Und am Pier nahe den Tempeln hat man vom ersten Stock aus bei nem kühlen Bierchen ne tolle Sicht über den Fluss und hin zum Wat Arun!

Patpong Nachtmarkt ist eine reine Touri-Abzocke und sehr überteuert, steht aber in jedem Reiseführer. Ansonsten mal das Nachleben erkunden, es gibt dort die idealen Voraussetzungen zum Feiern! Ansonsten versucht Package Sightseeing Touren der Reisebüros zu vermeiden und informiert euch vorab im Netz oder mittels Reiseführer. Stellt euch auf viel Verkehr ein und auf drückende Hitze ohne Wind tags wie nachts. Taxifahrer fahren ungerne bis gar nicht mit Meter, der Skytrain ist ne gute Alternative, allerdings nur bis ca. 0Uhr.

Auf die Inlandsflüge kannst du dich eigentlich verlassen. Von HKT Flughafen zum Hotel (weiß ja nicht wo auf Phuket ihr wohnt) gehts normalerweise per Taxi oder vorher arrangiertem Hotel-Pickup. Bei Erstgenanntem immer schön verhandeln und nicht das erstbeste Angebot annehmen - tut einfach so, als kennt ihr euch aus! ;-) Im Hotel angekommen würd ich mir nen Roller mieten um die Insel zu erkunden. So ist man nicht von der Tuktuk-Mafia abhängig, gerade wenn man außerhalb von Patong oder Phuket Stadt wohnt und abends auch mal ein bisschen ausgehen will...

Tipps zum Essen: Thai Küche natürlich, Streetfood insbesondere muss man probiert haben. Haltet einfach die Augen offen wo viele Thais essen, da kann's so schlecht und tourimäßig überteuert nicht sein...

Falls noch Fragen offen sind, schick gerne ne PN.

CrackJohn1981

Ganz ehrlich: storniere die Reise, wenn das noch geht !!War vor 4 wochen erst mit meiner frau dort. Ebenfalls bangkok,dann Phuket dann eine Nacht Phi Phi Island und dann nochmal 2 tage Bangkok.War vor 8 jahren schon mal da und fand es damals schon schlimm. Frau wollte es nun auch unbedingt erleben und es war ein totaler Reinfall.Nei mehr Thailand...



Hört sich an als wart ihr einfach nur in den falschen (massentouristischen) Gegenden :D:
BKK (Touri-Sukhumvit, Khao San)
Phi- Phi
Phuket

Achja, hier NITTAYA das Thailand Forum bist du gut aufgehoben bei weiteren Fragen zum Thema Thailand

CrackJohn1981

Ganz ehrlich: storniere die Reise, wenn das noch geht !!War vor 4 wochen erst mit meiner frau dort. Ebenfalls bangkok,dann Phuket dann eine Nacht Phi Phi Island und dann nochmal 2 tage Bangkok.War vor 8 jahren schon mal da und fand es damals schon schlimm. Frau wollte es nun auch unbedingt erleben und es war ein totaler Reinfall.Nei mehr ThailandKurze Zusammenfassung: - alle Thais die wir trafen waren nur auf Abzocke aus- Überall auf Phuket und Phi Phi Island nur betrunkene und pöbelnde Russen- thailänder alle extrem unfreundlich, nicht mal ein lächeln im Gesicht- bangkok ab mittag soviel smog dass man denkt es ist ein Gewitter aufgezogen und Sonne ist bis abends komplett weg- alle 30 Meter Inder die uns Anzüge verkaufen wollten- alle 10 Meter tuk tuk und Taxi Fahrer die einem eine Fahrt andrehen wollen- Taxi Fahrer wollen am Ende der Fahrt mehr haben als auf Taximeter steht- alle 10 Meter hört man den Spruch: you want thai Masssssaaaagggge (so betonen die das jedenfalls)- alle 10 meter restaurants mit lustigen leuten vor der tür die dich in den laden ziehen wollen- patong beach auf phuket am abend alle 2 meter die Frage ob man Pingpong Show sehen will...Und diese Liste könnte ich nich ganz ganz lange fortführen.



Ja. Und genau da fährt beppe ja leider auch hin

Daher meine Warnung !

Stimmt schon, dass die Thais sehr "geldbezogen" sind, gerade in den Touri-Hochburgen. Habe letztes Jahr Bangkok 3x gesehen, bin dann auch über Krabi, Ao Nang (sehr schön!) und Koh Phi Phi nach Phuket gekommen und muss sagen: Weder Phi Phi (überteuerter Backpacker-Horror) noch Phuket/Patong (russisch Lloret de Mar) brauch ich nochmal. 2 Tage feiern in BKK ist okay, wenn das nicht genug ist nochmal paar Tage Pattaya (bloß nicht mit Freundin!) und dann aber "richtig Urlaub machen" auf Koh Chang, Koh Samui (auch nur noch bedingt), Koh Tao oder gleich weiter Richtung Philippinen, wo es größtenteils noch nicht so touristisch zugeht... Das geht natürlich nicht innerhalb von ner 14tägigen Reise.

Mein Tipp: Setzt weder Bangkok noch Phuket mit dem "echten Thailand" gleich, denn das werdet ihr dort kaum erleben. Gebt dem Ganzen auf jeden Fall mindestens noch ne zweite Chance, falls diese Orte nicht 100%ig nach eurem Geschmack sein sollten. Seht alles einfach ein bisschen lockerer, so wie es die Thais auch machen.

Und ein Wort zu den "lästigen Verkäufern": Wenn euch jemand was auf der Straße anbietet (Restaurant, Show, Taxi, Massage, Anzug), dann lauft einfach weiter und beachtet weder Zettel noch Schlepper - so wird's nicht lästig und der Kerl merkt, dass er bei euch schlechte Chancen hat!

ey werrrrrr thailand?

ich bin jedes jahr einmal da. hübsche frauen und auf jeden fall würde ich ne massage mit "happy-end" nehmen!
phuket ist echt ne schöne insel, aber da ist momentan leider mieeeeese regenzeit!
viel spaß und benutz immer ne mütze

In welche Region sollte man denn in Phuket, wenn man an einem schönen Strand entspannen möchte?

Achja, eine nette Sim oder ähnliches gibts nicht oder?

beppe

Achja, eine nette Sim oder ähnliches gibts nicht oder?



Falls du mit "Sim" ne HandySIM meinst:
Truemove oder 12Call
Kannst du schon am Flughafen kaufen oder im MBK für ein paar Baht.
Aufladekarten gibts im jeden 7Eleven.
Anruf ins deutsche Festnetz ca 2 Baht/Min (5 Cent)


Hahahaha danke, so lobe ich mir das...
Und der deutsche Gesprächspartner zahlt nichts?:-D


beppe

Achja, eine nette Sim oder ähnliches gibts nicht oder?

beppe

Achja, eine nette Sim oder ähnliches gibts nicht oder?



Die SIMs bekommst du in jedem 7eleven oder FamilyMart für 40-50Baht, auch kannst du sie dort gleich aufladen. Ich rate dir zu AIS/12Call. Um dann günstig nach D zu telefonieren empfiehlt es sich ein zusätzliche Vorwahl zu nehmen. Glaube das war entweder 005, 008 oder 009, google hilft dir sicherlich rauszufinden welcher Anbieter da nun momentan am besten ist! Der Angerufene in D muss natürlich nichts zahlen.

Wieso wählt man solch einen beschissenen Threadtitel? Damit man es nie wieder in der Suche findet?

Streuner

Wieso wählt man solch einen beschissenen Threadtitel? Damit man es nie wieder in der Suche findet?



Klassiker..

beppe

In welche Region sollte man denn in Phuket, wenn man an einem schönen Strand entspannen möchte?



Also, einen wirklich schönen Strand findest du dort leider überhaupt nicht. Das geringste Übel findest du meiner Meinung nach aber am KATA Beach, da kann man es noch aushalten und hat schöne Wellen.
Patong ist der schlimmste Strand.

Dreckig ist das Wasser aber leider überall. Du solltest es vermeiden, mit einer weissen oder hellen Badehose ins Meer zu gehehn. Bereits nach dem ersten mal baden ist nichts mehr weiss, sondern allles gelb braun.
Und das kam tatsächlich vom Meer und nicht von mir

Badehose von mir und bikin meiner Frau wurden inzwischen vernichtet, da selbst die Waschmaschine den dreck nicht mehr rausbekommen hat.


Ich war im Februar in Khao Lak und hatte die beste Zeit!! Wir haben bewusst die Touristenorte für unsere Ausflüge gemieden und haben mit dem Roller die Gegend erkundet.

ALLE Thais denen wir begegnet sind waren sehr freundlich und höflich. wir haben sogar ein paar Freunde gefunden mit denen wir noch Kontakt haben.

Die einzigen aufdringlichen Personen waren auf der Shoppingmeile von Khao Lak und keine Thais sondern aus Burma/Myanmar (deshalbwaren wir auch nur 2x auf dieser Shoppingmeile).

Also wenn du echte Thais kennen lernen willst schnapp dir nen Taxi von Phuket und fahr nach Khao Lak hoch (etwas über ne Std Fahrt). Die Strände sind ein Traum!!



viel spaß in dem geilsten Reiseland in dem ich bisher war

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)93816
    2. MyDealz App Größe/Speicherplatz89
    3. [Outfittery] - 25 € Geschenkkarte - Mindestbestellwert beträgt 100 € - Nur …11
    4. Flixbus Tickets für 9,99€ bei der Post33

    Weitere Diskussionen