ABGELAUFEN

FRAGEN zu DLNA

Hi ich überlege zZ meine alte Anlage zu verkloppen und mir dafür ne neue zu holen. Dabei bin ich auf DLNA gestoßen. Mir ist aber noch nicht genau klar, was das genau ist, bzw was ich alles benötige damit ich es nutzen kann (Anlage+Lautsprecher, Handy, WLAN, Bluetooth, keinen Peil was noch).
Mein Ziel ist es eigentlich Musik die ich auf dem Handy habe wireless auf die Anlage zu übertragen und sie dort mit einer ordentlichen Lautstärke und Leistung zu hören.
--> deswegen keine wireless Lautsprecher!
Alle die ich mir da mal angehört und getestet habe, hatten nicht genug Leistung.
Hab auch schonmal gegoogelt, aber nicht wirklich ne einfach Erklärung gefunden.

Wenn ihr ne gute Seite findet wo es einfach erklärt wird oder es mir erklären könntet, wäre ich euch dankbar!

7 Kommentare

Welche Handyplattform?
Andriod - iOS - Windows

Symbian - webos - meego um noch ein paar genannt zu haben :-P.

wenn die Anlage Netzwerkfähig ist und DLNA unterstützt musst Du auf Deinem Handy ne DLNA App installieren (gibt ne Menge für Android zumindest - kein Plan bei den anderen OSen). Dann kannst Du entweder die Musik vom Handy auf die Anlage schicken oder von der Anlage die Musik vom Handy abspielen.

Voraussetzung ist natürlich die sind im gleichen Netzwerk

DLNA ist einfach ausgedrückt ein Standard, auf den sich verschiedene Hersteller von Unterhaltungselektronik im weitesten Sinne geeinigt haben. Wenn ein Gerät DLNA-Zertifiziert ist (z.B. xbox, win-PC, ein AVR, TV, etc.) so ist es möglich Medien wie Filme, Musik und Bilder von einem zweiten DLNA-fähigen Gerät, dass sich im selben Netzwerk befindet, zu streamen (beispielsweise vom Tab zum TV. vom Handy zum AVR, vom PC zur xbox, etc.)
Ich habe aber noch einen Tip für dich, wenn es wirklich nur darum geht, Musik vom Handy zur Anlage zu streamen:
Wireless Bluetooth Adapter

Den Adapter nutze ich auch teilweise, es funktioniert super:
Wenn dein Handy bluetoothfähig ist, ist dies die einfachste und billigste Lösung.
Einfach den Logitech Adapter per Cinch mit der Anlage verbinden, das Handy per BT mit dem Adapter koppeln und schon kann man Musik zur Anlage streamen.
Das Teil funktioniert wie eine "virtuelle" Soundkarte, d.h. man braucht kein extra Programm oder eine app, das Handy erkennt das Teil sozusagen als "Freisprecheinrichtung", ein PC erkennt das teil als Soundkarte.
Kleiner Nachteil:
minimal verzögerte Wiedergabe (glaube 400ms)
leicht komprimierte Soundqualität

Handyplattform ist Android!
Also braucht man, wenn ich es richtig verstanden haeb WLAN um DLNA nutzen zu können?
@Holking: Danke für den Tipp werde es bei mal bei Amazon ordern und ausprobieren, ob es was für mich ist oder ob ich mir nicht doch eine neue Anlage hole...

Habster

Handyplattform ist Android!Also braucht man, wenn ich es richtig verstanden haeb WLAN um DLNA nutzen zu können?@Holking: Danke für den Tipp werde es bei mal bei Amazon ordern und ausprobieren, ob es was für mich ist oder ob ich mir nicht doch eine neue Anlage hole...



Du brauchst nicht zwingend WLAN aber eben ein Netzwerk um es nutzen zu können (wie sonst sollte man auch medien streamen?) - egal ob kabelgebunden oder nicht.

Alles klar, dann weiß ich Bescheid!
ICh danke euch allen und speziell dir Holk1ng!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren1821
    2. Nintendo Nes Mini Classic22
    3. Smartphone für die Oma11
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?49

    Weitere Diskussionen