Fragen zum e-bike : CUBE REACTION HYBRID EXC 500 Allroad - MTB E-Bike - 2019 - black/grey

23
eingestellt am 30. Aug
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem e-bike auf das CUBE Reaction gestoßen.
Fahre täglich 15km hin und 15km zurück zur Arbeit und dachte ein gutes e-bike das nicht nur für die City ist, sollte das hier passen..?!

Das Bike ist grade Preislich beim bestpreis von 2.099€ im Angebot. (LINK)


Hat jemand Erfahrung mit dem Bike oder kann mir ne Alternative dazu empfehlen...?!

Danke euch schon mal im Voraus.


Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, nimmt es mir nicht übel.

——————-

1427526-6Ipa5.jpg


1427526-7qb9G.jpg


—————-


Daten sind von der Seite kopiert:

Datenblatt für CUBE REACTION HYBRID EXC 500 Allroad - MTB E-Bike - 2019 - black/grey

Produktname: CUBE REACTION HYBRID EXC 500 Allroad - MTB E-Bike - 2019 - black/grey

Hersteller: CUBE Bikes
Artikelnummer: CUB395308
Modelljahr: 2019
Unterstützte Geschwindigkeit: bis 25 km/h
Produkt-ID des Herstellers: 234175
Material: Aluminium
Gewicht: ca. 25,30 Kilogramm (Herstellerangabe)
Rahmen: Aluminium Superlite, Gravity Casting, Agile Ride Geometry, Tapered Headtube, Boost 148, Internal Cable Routing, Full Integrated Battery
Steuersatz: FSA Orbit 1.5B ZS-R, oben: Zero-Stack 1 1/8“ (OD 44 mm), unten: Zero-Stack 1 1/2“ (OD 56 mm)
Gabel: SR Suntour XCM34 Coil, Tapered, 15x110 mm, 100 mm
Vorbau: CUBE Performance Stem Pro, 31.8 mm
Lenker: CUBE Rise Trail Bar, 700 mm
Sattel: Natural Fit Active
Sattelstütze: CUBE Performance Post, 30.9 mm
Kurbel: FSA CK-745, 15T, 175 mm
Schaltwerk: Shimano Deore RD-M6000-DGS, ShadowPlus, 10-fach
Schalthebel: Shimano Deore SL-M6000, Rapidfire-Plus
Kassette: Shimano Deore CS-HG500, 11-42T
Kette: KMC X10
Bremsen: Shimano BR-MT400 | hydraulische Scheibenbremsen (180/180 mm)
Pedale: CUBE PP MTB
Felgen: CUBE EX30, 32H, Disc, Tubeless Ready
Naben: vorn: Shimano HB-MT400-B, 15x110 mm Boost, Centerlock
hinten: Shimano FH-MT400-B, 12x148 mm Boost, Centerlock
Reifen: Schwalbe Nobby Nic, Performance Line, 2.60
Beleuchtung: vorn: AXA Compactline 20, 6-12V, DC
hinten: Busch&Müller Xeltec, DC
Schutzblech: SKS E-MTB Allroad Black Matt
E-Drive System: Bosch Drive Unit Performance CX (75 Nm) Cruise (250 Watt)
Akku: Bosch PowerTube 500 Wh
Extras: Ladegerät: Bosch 2A, Display: Bosch Purion, CUBEstand Cmpt Ständer

Herstellerseite: cube.eu
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

23 Kommentare
Für 2k würde ich persönlich bessere Komponenten (zB Gabel, Schaltung, Laufräder) erwarten. Da du schon nicht wenig Geld auf den Tisch legst, überleg dir doch nochmal, ob du nicht vllt auf die SL Version upgraden kannst.
Bearbeitet von: "lustigHH" 30. Aug
2k für ein Bike mit dem alten Bosch Motor sind viel Geld. Und 25kg viel Gewicht.
Hatte vorher ein Reaction Hybrid, nun das o.g.
Ich kann dir das Rad vorbehaltlos empfehlen. Der Motor ist Top und hat sich bewährt - m. M. n besser als der gängige Yamaha Motor.
Für das Geld bekommst du eine ordentliche Ausstattung.
Ich würde zuschlagen
Habe das Teil ebenfalls und habe schon knapp 850 km runter. Habe bisher keine Probleme gehabt

Der alte Bosch Motor hat zumindest keine Kinderkrankheiten mehr.. wenn du jetzt ein E Bike möchtest kannst du bedenkenlos zugreifen. Jedes Jahr gibt es Neuigkeiten und besseres 22762468-FXYQA.jpg
lustigHH30.08.2019 20:24

Für 2k würde ich persönlich bessere Komponenten (zB Gabel, Schaltung, La …Für 2k würde ich persönlich bessere Komponenten (zB Gabel, Schaltung, Laufräder) erwarten. Da du schon nicht wenig Geld auf den Tisch legst, überleg dir doch nochmal, ob du nicht vllt auf die SL Version upgraden kannst.


Meinst du den hier...?!
sind die 300€ mehr wert..?!
22762479-rMOjl.jpg
Sparer9030.08.2019 21:36

Habe das Teil ebenfalls und habe schon knapp 850 km runter. Habe bisher …Habe das Teil ebenfalls und habe schon knapp 850 km runter. Habe bisher keine Probleme gehabt Der alte Bosch Motor hat zumindest keine Kinderkrankheiten mehr.. wenn du jetzt ein E Bike möchtest kannst du bedenkenlos zugreifen. Jedes Jahr gibt es Neuigkeiten und besseres [Bild]


Gibt es auch negative Punkte bei dem bike..?!
Empfehlt du auch lieber die SL Version...?
FrankenZipfel30.08.2019 20:38

2k für ein Bike mit dem alten Bosch Motor sind viel Geld. Und 25kg viel …2k für ein Bike mit dem alten Bosch Motor sind viel Geld. Und 25kg viel Gewicht.


Hast du ne gute Alternative zufällig..?!
Zafer30.08.2019 21:44

Hast du ne gute Alternative zufällig..?!


Ich würde bei Radon auf die 2020 Modelle warten. Die sind Preis Leistung unschlagbar. Und bei Bosch hat sich mit dem CX für 2020 einiges getan.
FrankenZipfel30.08.2019 21:50

Und bei Bosch hat sich mit dem CX für 2020 einiges getan.


Und was hat sich da alles verbessert?
Bearbeitet von: "oldman1" 30. Aug
oldman130.08.2019 22:10

Und was hat sich da alles verbessert?


Kann man googeln wenn man es ausführlich will.

Hauptsächlich aber Freilauf wenn Motor aus und deutlich kleinere Einbaugröße und deutlich weniger Gewicht.
vielen Dank für eure Kommentare!
@Zafer
ja, mir wäre es das wert (bei der Summe, macht es ja nicht mehr viel aus)
@FrankenZipfel kenne den neuen Motor nicht und weiß auch nicht wann er kommt ... 2020? Der Bosch powertube ist von 2018 und aktuell ... also nicht wirklich alt
@Zafer
dann vllt auf den Zipfel hören und nochmal die neue Generation abchecken?! Der Motor ist beim e bike ja quasi das Herz... falls Warten überhaupt in Frage kommt
lustigHH30.08.2019 23:39

@Zafer ja, mir wäre es das wert (bei der Summe, macht es ja nicht mehr …@Zafer ja, mir wäre es das wert (bei der Summe, macht es ja nicht mehr viel aus)@FrankenZipfel kenne den neuen Motor nicht und weiß auch nicht wann er kommt ... 2020? Der Bosch powertube ist von 2018 und aktuell ... also nicht wirklich alt@Zafer dann vllt auf den Zipfel hören und nochmal die neue Generation abchecken?! Der Motor ist beim e bike ja quasi das Herz... falls Warten überhaupt in Frage kommt


Was hat denn Powertube mit dem Motor zu tun? Powertube ist lediglich der Akku. Der Motor CX ist bereits seit 5 Jahren auf dem Markt. Die neue Version 2020 ist deutlich verbessert. Erste Marken gibt es bereits schon beim Händler mit dem 2020 CX
Bearbeitet von: "FrankenZipfel" 30. Aug
Naja, es brennt nicht unbedingt, aber ich habe den Bus & Bahn schon satt und einwenig Bewegung kurz vor und nach der Arbeit macht den Tag schon viel angenehmer.
Wenn es wirklich bessere Motoren in den 2020 Versionen geben soll, macht es natürlich Sinn die kurz Zeit noch zu warten.
Hauptsache die sind nicht so minimal wie beim iPhone jedes Jahr.
@FrankenZipfel
achwas...dachte Akkus und Motoren wären gekoppelt
Zafer31.08.2019 00:18

Naja, es brennt nicht unbedingt, aber ich habe den Bus & Bahn schon satt …Naja, es brennt nicht unbedingt, aber ich habe den Bus & Bahn schon satt und einwenig Bewegung kurz vor und nach der Arbeit macht den Tag schon viel angenehmer. Wenn es wirklich bessere Motoren in den 2020 Versionen geben soll, macht es natürlich Sinn die kurz Zeit noch zu warten. Hauptsache die sind nicht so minimal wie beim iPhone jedes Jahr.


Ein bisschen Bewegung und ebike.. finde den Fehler
Cascadeya31.08.2019 08:07

Ein bisschen Bewegung und ebike.. finde den Fehler



Naja im Gegensatz zu diesen Öko E-Scootern muß man sich beim Pedelec wenigstens ein bißchen bewegen.
Cascadeya31.08.2019 08:07

Ein bisschen Bewegung und ebike.. finde den Fehler


Na Ok, frische Luft und ein klein klein bisschen Bewegung, anstatt nur für die Hinfahrt - 1 std. Öffentliche (BVG) inkl. 4 mal umsteigen.
ich fahre CUBE Reaction pro 2020. Nimm auf keinen Fall den alten Motor. der neue ist ein Traum zum fahren. Absolut natürlich. Und es gibt absolut keine Wand, wenn man über 25kmh fährt. Meiner unterstützt bis 27kmh. Der Händler hat das so eingestellt. es gibt nen kleinen gesetzlichen Spielraum. Jedenfalls geh zu nem Cube Händler die meisten haben 2020 Modelle auf Lager.

Ich wollte zuerst den Brose S Motor wegen den 90nm. Außerdem fuhr er sich super. Ja denkste. Der neue Boschmotor ist um Welten besser. Ich würde auch keinen Syncdrive nehmen. Wenn du am Berg anhälst schaltet er abrupt ab. Als würde dich jemand stoppen. Schrecklich unnatürlich. Kannst auch auf die neuen Yamaha Motoren warten. Vllt sind die auch ganz gut

Cascadeya31.08.2019 08:07

Ein bisschen Bewegung und ebike.. finde den Fehler


es gibt keinen. Du hast einfach Null Ahnung. Ich fahre seit Jahren normales Rad. wenn man nach Hause kommt ist man kaputt und verschwitzt. Mit dem E-Bike bin ich wenn ich heim komme komplett ausgelaugt. Der ganze Körper ist müde und man fühlt sich viel wohler und nichts tut weh und man kann normal atmen. Fahr mal E-Bike wirst sehen ist ganz anderes Gefühl von erschöpft sein. Ein sehr angenehmes
Bearbeitet von: "BABADOOK" 3. Sep
BABADOOK03.09.2019 23:33

ich fahre CUBE Reaction pro 2020. Nimm auf keinen Fall den alten Motor. …ich fahre CUBE Reaction pro 2020. Nimm auf keinen Fall den alten Motor. der neue ist ein Traum zum fahren. Absolut natürlich. Und es gibt absolut keine Wand, wenn man über 25kmh fährt. Meiner unterstützt bis 27kmh. Der Händler hat das so eingestellt. es gibt nen kleinen gesetzlichen Spielraum. Jedenfalls geh zu nem Cube Händler die meisten haben 2020 Modelle auf Lager.Ich wollte zuerst den Brose S Motor wegen den 90nm. Außerdem fuhr er sich super. Ja denkste. Der neue Boschmotor ist um Welten besser. Ich würde auch keinen Syncdrive nehmen. Wenn du am Berg anhälst schaltet er abrupt ab. Als würde dich jemand stoppen. Schrecklich unnatürlich. Kannst auch auf die neuen Yamaha Motoren warten. Vllt sind die auch ganz gutes gibt keinen. Du hast einfach Null Ahnung. Ich fahre seit Jahren normales Rad. wenn man nach Hause kommt ist man kaputt und verschwitzt. Mit dem E-Bike bin ich wenn ich heim komme komplett ausgelaugt. Der ganze Körper ist müde und man fühlt sich viel wohler und nichts tut weh und man kann normal atmen. Fahr mal E-Bike wirst sehen ist ganz anderes Gefühl von erschöpft sein. Ein sehr angenehmes


Brauchst mir nix erzählen, fahre seit Jahren MTB, auch Tagestouren und Camps. Wenn du nach der Tour völlig ausgelaugt bist und dir alles weh tut liegt das einfach daran dass du zu wenig trainiert bist und keine Kondition hast. Sorry aber isso.
Dann mehr Krafttraining und Ausdauer ohne Rad trainieren und bzgl der Schmerzen das Rad-Setup besser einstellen (lassen).
Cascadeya04.09.2019 06:33

Brauchst mir nix erzählen, fahre seit Jahren MTB, auch Tagestouren und …Brauchst mir nix erzählen, fahre seit Jahren MTB, auch Tagestouren und Camps. Wenn du nach der Tour völlig ausgelaugt bist und dir alles weh tut liegt das einfach daran dass du zu wenig trainiert bist und keine Kondition hast. Sorry aber isso.Dann mehr Krafttraining und Ausdauer ohne Rad trainieren und bzgl der Schmerzen das Rad-Setup besser einstellen (lassen).


dann viel Spaß. jeder wie er mag. Aber probiere kein E-Bike danach willst du nix anderes
Bearbeitet von: "BABADOOK" 4. Sep
Cascadeya04.09.2019 06:33

Brauchst mir nix erzählen, fahre seit Jahren MTB, auch Tagestouren und …Brauchst mir nix erzählen, fahre seit Jahren MTB, auch Tagestouren und Camps. Wenn du nach der Tour völlig ausgelaugt bist und dir alles weh tut liegt das einfach daran dass du zu wenig trainiert bist und keine Kondition hast. Sorry aber isso.Dann mehr Krafttraining und Ausdauer ohne Rad trainieren und bzgl der Schmerzen das Rad-Setup besser einstellen (lassen).


"MTB, auch Tagestouren und Camps" != zur Arbeit fahren
BABADOOK04.09.2019 10:08

dann viel Spaß. jeder wie er mag. Aber probiere kein E-Bike danach willst …dann viel Spaß. jeder wie er mag. Aber probiere kein E-Bike danach willst du nix anderes


Habe ich probiert. Ist ok, aber "echtes" MTBiken ist mir immer noch lieber.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen