Fragen zur Action Cam YI 4K

Hallo Zusammen,

ich habe vor für meinen anstehenden Urlaub eine YI 4K zuzulegen. Das wäre meine 1. Action Cam. Dazu möchte ich euch bitten mir all das notwendige, was ich beim Kauf zu beachten habe oder mitbestellen soll, damit´s reibungslos läuft, aufzulisten. Dafür wäre ich sehr dankbar. Auch würde ich gerne wissen wieviele Bilder ca. oder Videolänge ich mit 64GB aufnehmen kann. Ich weiß nämlich nicht ob die eine Speicherkarte langen wird und ob das Gerät eine 64er SSD überhaupt unterstützt. Würde es klappen den Akku mit einer Powerbank aufzuladen statt Ersatzakkus zu kaufen?

Vielen Dank im Voraus Leute.

9 Kommentare

SD Karten / Videolänge1 Sekunde Googeln für die Beantwortung der Videogröße

Bei längeren Aufnahmen geht immer ne Powerbank. Und was du als Zubehör brauchst entscheidest du mit dem Verwendungszweck. Kleiner Tipp. Bei Wasser wäre ein Wasserdichtes Case von Vorteil

wenn du schon soviel Geld ausgeben willst würd ich empfehlen bei Amazon mit Versand durch Amazon zu bestellen bei einem Defekt nehmen die innerhalb von 2 Jahren fast alles zurück

bei Amazon gibts auch einige beantworte Fragen von anderen Kunden

Hab selbst gegooglet - nur nicht fündig geworden, da ich die Empfehlungen für die GO Pro nicht beachtet habe. Sind die Empfehlungen gleichzusetzen? Würde jede 64GB SSD Karte in einer YI 4K funktionieren? Als Zubehör würde ich mir einfach ein Bundle von Amazon bestellen, welches auch das Wasserdichte Case beinhaltet.

Edit:
Benötigt man für eine Action Cam die schnellere 90MB/s Variante amazon.de/gp/…9VG oder reicht die 15€ günstigere Variante mit 80MB/s amazon.de/San…rte aus?
Bearbeitet von: "uygaruc" 10. November

marckblnvor 14 m

wenn du schon soviel Geld ausgeben willst würd ich empfehlen bei Amazon mit Versand durch Amazon zu bestellen bei einem Defekt nehmen die innerhalb von 2 Jahren fast alles zurück bei Amazon gibts auch einige beantworte Fragen von anderen Kunden



Wäre es vielleicht nicht notwendig so viel Geld auszugeben für eine Action Cam? Zuvor wollte ich die Xiamoi Yi, aber es stört etwas keinen Bildschirm zu haben um zu überprüfen ob die Bilder was geworden sind.

was du auf jeden fall brauchst ist das unterwassergehäuse, eine kleine pole/griff, evtl ersatzakku bzw. powerbank.
ich würde lieber 2x 32gb speicherkarten statt 1x 64gb nehmen und diese dann regelmäßig wechseln.
sollte eine karte mal kaputt gehen ist nicht gleich alles weg
solltest du in 4k filmen wollen, würde ich evtl. noch 1-2 speicherkarten mehr mitnehmen, da 4k viel speicher und geschwindigkeit benötigt.
sonst braucht man eigentlich nicht viel.
wenn du natürlich ein wackelfreies video haben willst, wäre ein gimbal noch eine überlegung wert - kostet aber nochmal ordentlich.


edit: wenn du nicht vor hast unter wasser zu filmen, wäre eine canon g7x oder sony rx100 eine gute option.
hier hat man noch deutlich mehr möglichkeiten und ein besseres bild - besonders bei schlechtem licht.
diese kosten zwar etwas mehr, jedoch hat man mmn. mehr/länger freude dran.
bei den meisten liegt die actionkamera nach der ersten euphorie nämlich nur ungenutzt in der ecke/kameratsche.
Bearbeitet von: "grobian" 10. November

grobianvor 29 m

was du auf jeden fall brauchst ist das unterwassergehäuse, eine kleine pole/griff, evtl ersatzakku bzw. powerbank.ich würde lieber 2x 32gb speicherkarten statt 1x 64gb nehmen und diese dann regelmäßig wechseln.sollte eine karte mal kaputt gehen ist nicht gleich alles weg solltest du in 4k filmen wollen, würde ich evtl. noch 1-2 speicherkarten mehr mitnehmen, da 4k viel speicher und geschwindigkeit benötigt.sonst braucht man eigentlich nicht viel.wenn du natürlich ein wackelfreies video haben willst, wäre ein gimbal noch eine überlegung wert - kostet aber nochmal ordentlich.edit: wenn du nicht vor hast unter wasser zu filmen, wäre eine canon g7x oder sony rx100 eine gute option.hier hat man noch deutlich mehr möglichkeiten und ein besseres bild - besonders bei schlechtem licht.diese kosten zwar etwas mehr, jedoch hat man mmn. mehr/länger freude dran.bei den meisten liegt die actionkamera nach der ersten euphorie nämlich nur ungenutzt in der ecke/kameratsche.




Danke Grobian - war sehr hilfreich. Das Unterwasserfilmen wäre für mich schon ein muss und 4K eher nicht. FullHD mit 60 Frames würde mir schon reichen, hab nur an die Zukunft gedacht und mich für ein 4K Gerät entschieden. Wenn du mir eine vergleichsweise gute Cam empfehlen könntest die "nur" FullHD aufnimmt und ein gutes Display hat, dann würde ich doch etwas preiswerteres mir zulegen. Eine Handyfunktion sollte die Cam aber dann auch schon haben.

uygarucvor 37 m

Danke Grobian - war sehr hilfreich. Das Unterwasserfilmen wäre für mich schon ein muss und 4K eher nicht. FullHD mit 60 Frames würde mir schon reichen, hab nur an die Zukunft gedacht und mich für ein 4K Gerät entschieden. Wenn du mir eine vergleichsweise gute Cam empfehlen könntest die "nur" FullHD aufnimmt und ein gutes Display hat, dann würde ich doch etwas preiswerteres mir zulegen. Eine Handyfunktion sollte die Cam aber dann auch schon haben.



ich denke mit der yi wirst du ganz gut fahren.
ansonsten die gopro 5. da brauchst du kein gehäuse, besserer ton etc. - kostet aber mehr.
4k ist zwar nice to have und viele sagen, dass sie keine kamera ohne 4k kaufen würden.
zuhause stellen dann 99% der leute fest, dass ihr computer nichtmals ansatzweise genügend leistung zum bearbeiten der videos hat. aber hauptsache 4k
aber die yi ist, denke ich, eine gute kamera um zu testen, was man denn alles wirklich benötigt.
wenn du irgendwann merkst, dass die kamera doch weniger genutzt wird als erwartet, würde ich sie aber auch gleich schnell wieder verkaufen.
da tut sich viel auf dem markt und solche kameras sind schnell veraltet und verlieren an wert.

Wenn dir FullHD mit 60fps reicht, dann ist die normale yi ausreichend.
Ich hatte diese für den Urlaub und hatte folgendes Zubehör:
- Unterwassergehäuse
- Zwei Ersatzakkus (brauchst du unbedingt! Der Akku ist nicht der beste)
- Ein Set für Actioncams (Selfie-Stick, Unterwasser-stick (wichtig!), uvm)

Ich würde mir aber noch folgendes kaufen:
- Bluetooth Fernbedienung, die kostet nicht viel und hatte ich leider nicht.

Die Yi und die Akkus kann man problemlos mit einer Powerbank laden.
Bilder anschauen kann man dann über die App, das funktioniert auch gut.

Benötigt man für eine Action Cam die schnellere 90MB/s Variante ​https://www.amazon.de/gp/product/B013CP5C02/ref=pd_bxgy_421_img_3?ie=UTF8&psc=1&refRID=1GFGTDRXW52VFJHKD9VG ​oder reicht die 15€ günstigere Variante mit 80MB/s ​https://www.amazon.de/SanDisk-Android-microSDXC-Speicherkarte-SD-Adapter/dp/B013UDL58E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1478776388&sr=8-1&keywords=64gb+sd+karte ​aus?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen