freenet FUNK ab jetzt mit kostenloser Datennutzung im EU-Ausland (30 Tage pro Jahr, 1GB pro Tag)

Redakteur/in45
eingestellt am 4. Aug 2020
Na, das dürfte doch einige hier erfreuen! Als Nutzer von freenet FUNK steht ihr künftig im europäischen Ausland nicht mehr ohne Netz da, sondern könnt bis zu 30 Tage im Jahr 1GB pro Tag wegsurfen. Das Beste daran: Dafür zahlt ihr keinen einzigen Cent mehr!

An der seit längerer Zeit bestehenden Pausenregelung, die ihr wohl bisher immer fleißig genutzt haben dürftet, ändert sich übrigens nichts. Nach wie vor könnt ihr 30 Tage pro Jahr kostenlos pausieren, danach fallen dann 0,29€ pro Tag an. In Kombination sind nun also 60 Tage im Ausland möglich, ohne dafür zur Kasse gebeten zu werden. Ich behaupte mal, so viel reisen aktuell nur die Wenigsten.

Hier noch einmal die offizielle Formulierung zur frohen Botschaft:

JETZT NEU: freenet FUNK ab sofort mit kostenloser Daten-Nutzung in Europa

Ab sofort bietet freenet FUNK allen Neu- und Bestandskunden, den kostenlosen Einstieg in die Datennutzung im europäischen Ausland an. Dafür bietet Deutschlands erster volldigitaler Mobilfunktarif jetzt 30 Tage pro Jahr 1 GB EU-Datennutzung ohne Mehrkosten an


Näheres könnt ihr dann zeitnah auch in den FAQ nachlesen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Barney04.08.2020 11:57

Du hast die Passage denke ich falsch verstanden. Vorher konnte man maximal …Du hast die Passage denke ich falsch verstanden. Vorher konnte man maximal 30 Tage kostenlos pausieren, wenn man sich beispielsweise im Ausland aufgehalten hat. Nun kommen halt noch 30 Tage aktiver Nutzung hinzu, macht somit bis zu 60 Tage ohne Zusatzkosten.


Laut der Logik kann ich auch 365 Tage im Jahr ohne zusätzliche Kosten auskommen, wenn ich mir die SIM erst gar nicht hole...
45 Kommentare
Wieso sind 60 Tage im Ausland möglich? Ich lese da nur Datennutzung. Ist ohne aktiven Tarif überhaupt die Telefonienutzung im Ausland möglich? Außerdem benötigt man tendentiell gerade im Ausland das mobile Internet und kann nicht mal einen Tag pausieren, z.B. navigieren, Restaurants suchen und sowas.

Seit die Pause auf maximal 30 Tage im Jahr gekürzt wurde, ist de Tarif für die meisten nicht mehr wirklich interessant. Dazu wurden ja auch noch Hardcorenutzer gekündigt, die das teilweise als DSL Ersatz genutzt haben.
Tobias04.08.2020 11:41

Wieso sind 60 Tage im Ausland möglich?


Du hast die Passage denke ich falsch verstanden. Vorher konnte man maximal 30 Tage kostenlos pausieren, wenn man sich beispielsweise im Ausland aufgehalten hat. Nun kommen halt noch 30 Tage aktiver Nutzung hinzu, macht somit bis zu 60 Tage ohne Zusatzkosten.
auch in der Schweiz?
IIIIIIIIIIIII04.08.2020 12:02

auch in der Schweiz?


Nein. Zwei weitere Einschränkungen:
"FUNK ist ein nationaler Mobilfunktarif. Neu seit 04.08.2020: Du kannst zusätzlich - unabhängig von Deinem Tarif - 30 Tage pro Kalenderjahr je 1 GB Datenvolumen in der EU/EWR kostenlos nutzen. Konkret handelt es sich dabei um folgende Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern sowie der Europäische Wirtschaftsraum (Island, Liechtenstein, Norwegen). Anrufe und SMS sind leider nicht möglich. Das Kontingent wird stets zu Jahresbeginn auf 30 Tage gesetzt; ungenutzte Tage verfallen am Jahresende und werden nicht ins Folgejahr übertragen. Nach Verbrauch der 30 Tage kannst Du im laufenden Kalenderjahr keine Datenverbindungen mehr im EU/EWR Ausland aufbauen."
Bearbeitet von: "Garcia" 4. Aug
Barney04.08.2020 11:57

Du hast die Passage denke ich falsch verstanden. Vorher konnte man maximal …Du hast die Passage denke ich falsch verstanden. Vorher konnte man maximal 30 Tage kostenlos pausieren, wenn man sich beispielsweise im Ausland aufgehalten hat. Nun kommen halt noch 30 Tage aktiver Nutzung hinzu, macht somit bis zu 60 Tage ohne Zusatzkosten.


Laut der Logik kann ich auch 365 Tage im Jahr ohne zusätzliche Kosten auskommen, wenn ich mir die SIM erst gar nicht hole...
Barney04.08.2020 11:57

Du hast die Passage denke ich falsch verstanden. Vorher konnte man maximal …Du hast die Passage denke ich falsch verstanden. Vorher konnte man maximal 30 Tage kostenlos pausieren, wenn man sich beispielsweise im Ausland aufgehalten hat. Nun kommen halt noch 30 Tage aktiver Nutzung hinzu, macht somit bis zu 60 Tage ohne Zusatzkosten.



Die 30 Tage Pause vorher waren aber, dass man seinen Vertrag gar nicht nutzen konnte, wenn man im Ausland war. Jetzt darf man nur die Daten nutzen und zahlt dafür den normalen Tarif, für den man normalerweise gleichzeitig die Allnet Flat bekommt. Zumindest verstehe ich "ohne Mehrkosten" so, dass man an diesen Tagen zumindest einen Tarif aktiv haben muss.
Tobias04.08.2020 12:22

Die 30 Tage Pause vorher waren aber, dass man seinen Vertrag gar nicht …Die 30 Tage Pause vorher waren aber, dass man seinen Vertrag gar nicht nutzen konnte, wenn man im Ausland war. Jetzt darf man nur die Daten nutzen und zahlt dafür den normalen Tarif, für den man normalerweise gleichzeitig die Allnet Flat bekommt. Zumindest verstehe ich "ohne Mehrkosten" so, dass man an diesen Tagen zumindest einen Tarif aktiv haben muss.


Ja, das dürfte logisch sein. Gemeint war es folgendermaßen:

Vorher 60 Tage im Ausland
30 Tage kostenlos pausieren, dann 30 Tage à 0,29€ = 8,70€ ohne Gegenleistung

Jetzt 60 Tage im Ausland
30 Tage den Tarif weiternutzen, dann 30 Tage pausieren = keine Kosten ohne Gegenleistung

Ich hoffe, das war verständlicher. Ist übrigens auch nicht der Aufhänger dieser Info, sondern lediglich ein daraus resulierender Nebeneffekt, den manch einer vielleicht ebenfalls ganz interessant findet. Falls nicht, so be it.
IIIIIIIIIIIII04.08.2020 12:02

auch in der Schweiz?


Nennt mich kleinlich, aber wenn jemand diese Frage stellt, wird derjenige sicherlich wissen, dass die Schweiz nicht zur EU gehört. Und wenn schon in der Beschreibung steht, dass diese neue Option für das EU-Ausland gilt, sollte sich diese Frage doch auch erübrigen ...
besucherpete04.08.2020 12:42

Nennt mich kleinlich, aber wenn jemand diese Frage stellt, wird derjenige …Nennt mich kleinlich, aber wenn jemand diese Frage stellt, wird derjenige sicherlich wissen, dass die Schweiz nicht zur EU gehört. Und wenn schon in der Beschreibung steht, dass diese neue Option für das EU-Ausland gilt, sollte sich diese Frage doch auch erübrigen ...


Dann ließ die Beschreibung nochmals, da steht nämlich zwei mal Europa und nicht EU...
Und die Schweiz liegt in Europa.
besucherpete04.08.2020 12:42

Nennt mich kleinlich, aber wenn jemand diese Frage stellt, wird derjenige …Nennt mich kleinlich, aber wenn jemand diese Frage stellt, wird derjenige sicherlich wissen, dass die Schweiz nicht zur EU gehört. Und wenn schon in der Beschreibung steht, dass diese neue Option für das EU-Ausland gilt, sollte sich diese Frage doch auch erübrigen ...


europäisches Ausland ungleich EU-Ausland. Im Dealtext wurde ausdrücklich vom europäischen Ausland berichtet. Zudem wäre der Tarif nochmals deutlich besser, wenn auch die Schweiz inkludiert wäre.
FUNK ist ein nationaler Mobilfunktarif. Neu seit 04.08.2020: Du kannst zusätzlich - unabhängig von Deinem Tarif - 30 Tage pro Kalenderjahr je 1 GB Datenvolumen in der EU/EWR kostenlos nutzen.
Das Kontingent wird stets zu Jahresbeginn auf 30 Tage gesetzt; ungenutzte Tage verfallen am Jahresende und werden nicht ins Folgejahr übertragen. Nach Verbrauch der 30 Tage kannst Du im laufenden Kalenderjahr keine Datenverbindungen mehr im EU/EWR Ausland aufbauen.

Wollen die eigentlich einen verarschen? Da brauchen die 1,5 Jahre um Roaming hinzukriegen und jetzt kriegt man egal ob zahlender Kunde oder nicht nur 1GB?
fpm171204.08.2020 12:46

Dann ließ die Beschreibung nochmals, da steht nämlich zwei mal Europa und n …Dann ließ die Beschreibung nochmals, da steht nämlich zwei mal Europa und nicht EU...Und die Schweiz liegt in Europa.


IIIIIIIIIIIII04.08.2020 12:46

europäisches Ausland ungleich EU-Ausland. Im Dealtext wurde ausdrücklich v …europäisches Ausland ungleich EU-Ausland. Im Dealtext wurde ausdrücklich vom europäischen Ausland berichtet. Zudem wäre der Tarif nochmals deutlich besser, wenn auch die Schweiz inkludiert wäre.


Ja, gut, ich finde den Hinweis in der Überschrift "EU-Ausland" recht deutlich ... aber vermutlich habt ihr Recht, dass man den Text auch so oder so verstehen kann. Insofern ziehe ich meinen Beitrag zurück ...
goyo1104.08.2020 12:49

Da brauchen die 1,5 Jahre um Roaming hinzukriegen und jetzt kriegt man …Da brauchen die 1,5 Jahre um Roaming hinzukriegen und jetzt kriegt man egal ob zahlender Kunde oder nicht nur 1GB?


1GB *pro Tag*, so verstehe ich das jedenfalls. Und das dürfte für z.B. den Urlaub schon in Ordnung sein.
Gefällt der Nudelsuppe
besucherpete04.08.2020 12:52

1GB *pro Tag*, so verstehe ich das jedenfalls. Und das dürfte für z.B. den …1GB *pro Tag*, so verstehe ich das jedenfalls. Und das dürfte für z.B. den Urlaub schon in Ordnung sein.


Gibt es nicht sogar eine Pflicht das man wenn Roaming verfügbar ist seinen Tarif haben muss? Das ist doch seit 2017 so, und der Grund wieso manche Tarife garkein Roaming haben.
Ich finde Funk mega gut, endlich ist viel Datenvolumen so günstig wie in anderen Ländern, auch wenn es lange gedauert hat. Die "neue" Pauseregelung über die sich alle beschweren gibt es bei anderen Tarifen gar nicht erst.
goyo1104.08.2020 12:49

Wollen die eigentlich einen verarschen? Da brauchen die 1,5 Jahre um …Wollen die eigentlich einen verarschen? Da brauchen die 1,5 Jahre um Roaming hinzukriegen und jetzt kriegt man egal ob zahlender Kunde oder nicht nur 1GB?


Es gibt doch nur noch zahlende Kunden da ja täglich eine Gebühr erhoben wird.
Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen Kündigungen durch freenet funk.
Bearbeitet von: "thermometer" 4. Aug
Barney04.08.2020 12:30

Ja, das dürfte logisch sein. Gemeint war es folgendermaßen:Vorher 60 Tage i …Ja, das dürfte logisch sein. Gemeint war es folgendermaßen:Vorher 60 Tage im Ausland30 Tage kostenlos pausieren, dann 30 Tage à 0,29€ = 8,70€ ohne GegenleistungJetzt 60 Tage im Ausland30 Tage den Tarif weiternutzen, dann 30 Tage pausieren = keine Kosten ohne GegenleistungIch hoffe, das war verständlicher. Ist übrigens auch nicht der Aufhänger dieser Info, sondern lediglich ein daraus resulierender Nebeneffekt, den manch einer vielleicht ebenfalls ganz interessant findet. Falls nicht, so be it.


Dafür wurden ja die 10€ eingeführt die man zahlen muss um die Karte zu aktivieren. Die gab es früher nicht und. Daher sind immer 10€ Kosten vorhanden.
Wären dann bei deiner Rechnung 0,69*30 für die Auslandsnutzung plus 30 Pausetage a 0 (für was man die in diesem Senario auch immer braucht) = 30,70 Euro für 30GB im Ausland über 30 Tage.
thermometer04.08.2020 14:30

Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen …Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen Kündigungen durch freenet funk.


Da gibt es noch den alten Deal, der ALLE Fragen beantwortet und weiterhin unterstützt wird.

Da nichts verbraucht wird (Traffic kostet fast nichts außer im Land der Dichter und Denker), ist die Grenze immer nur die jeweilige Funkzelle. Bei mir zu Hause am Tag 17/16 und in der Nacht 40/25 (Mbit/s)

Also wenn ich um 23 Uhr eine 100 GB DL Starte ist er um 5 Uhr schon fertig.

Die letzte Meile kostet z. B. für O2 11,19 Euro/Monat (an die T abdrücken) wenn sie einem DSL anbieten. Wenn sie nun das Netz über ihren eigene LTE-Zelle anbieten, kostet es sie nichts!

Nebenbei, Internet (DSL oder LTE) kommt meist vom selben Glasfaserkabel.

Mehr Infos im oben genanten Deal.
Bearbeitet von: "Mike19XX" 4. Aug
thermometer04.08.2020 14:30

Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen …Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen Kündigungen durch freenet funk.


200GB pro Monat, gucke immer Sendungen in 1080p lol
thermometer04.08.2020 14:30

Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen …Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen Kündigungen durch freenet funk.


1GB im Ausland ist jetzt nicht wirklich "Vielnutzer".

Bin nach wie vor der Meinung, dass der FreeNet Funk nur Sinn macht, wenn man wirklich auch Pausen macht. Für unter 30€ kriegt man einen o2 Free M. Zumindest bekam man das letztes Jahr. Mit 10GB Vollspeed und danach 1MBit. Wer jetzt nicht Hardcore Netflix guckt, sondern nur eine permanente Verbindung braucht, ist da meiner Meinung nach besser dran.
Momoko04.08.2020 15:01

1GB im Ausland ist jetzt nicht wirklich "Vielnutzer".


1GB PRO TAG. Und wer es schafft täglich 1GB mitm Handy zu verballern ist ganz sicher ein Vielnutzer.
lakai04.08.2020 15:53

1GB PRO TAG. Und wer es schafft täglich 1GB mitm Handy zu verballern ist …1GB PRO TAG. Und wer es schafft täglich 1GB mitm Handy zu verballern ist ganz sicher ein Vielnutzer.



Ist mit Instagram ganz normal..
lakai04.08.2020 16:08



schon kapiert. Instagram nutzen nur ganz wenige verrückte Vielnutzer, die nicht so normal sind wie du.
Momoko04.08.2020 15:01

1GB im Ausland ist jetzt nicht wirklich "Vielnutzer". Bin nach wie vor der …1GB im Ausland ist jetzt nicht wirklich "Vielnutzer". Bin nach wie vor der Meinung, dass der FreeNet Funk nur Sinn macht, wenn man wirklich auch Pausen macht. Für unter 30€ kriegt man einen o2 Free M. Zumindest bekam man das letztes Jahr. Mit 10GB Vollspeed und danach 1MBit. Wer jetzt nicht Hardcore Netflix guckt, sondern nur eine permanente Verbindung braucht, ist da meiner Meinung nach besser dran.


Das war ja anfangs das Feature dass man täglich wählen konnte. Ist ja wohl nicht mehr so. Sonst hätte ich es mir für die Zweitwohnung und fürs pendeln geholt. Aber auf 1 Mbit würde ich ungern gedrosselt sein. Daher hinkt der Vergleich.
Kann ich jetzt dann schlussendlich 30 Tage kostenlos für 1gb im Auslandsurfen oder ? @Barney
Bearbeitet von: "MrWeindl" 6. Aug
Tobias04.08.2020 12:22

Die 30 Tage Pause vorher waren aber, dass man seinen Vertrag gar nicht …Die 30 Tage Pause vorher waren aber, dass man seinen Vertrag gar nicht nutzen konnte, wenn man im Ausland war. Jetzt darf man nur die Daten nutzen und zahlt dafür den normalen Tarif, für den man normalerweise gleichzeitig die Allnet Flat bekommt. Zumindest verstehe ich "ohne Mehrkosten" so, dass man an diesen Tagen zumindest einen Tarif aktiv haben muss.


Der Clou an dem "Vertrag" ist, man muss für 30Tage/Jahr im aussereuropäischen Ausland keinen Cent berappen.
EU hat mich nicht interessiert.
Okay, nettes Zubrot wenn mal doch nach Holland.
Ansonsten für ~27€ Monat perfekter DSL Ersatz und gleichzeitig Allnet und Unlimited unterwegs...
Täglich kündbar.

Ein Traum...
Bearbeitet von: "Tam_TamTam" 4. Aug
thermometer04.08.2020 15:59

Ist mit Instagram ganz normal..


Gut, beschränken wir es auf Nutzer, die es schaffen, 1 GB pro Tag wenigstens halbwegs sinnvoll zu verbraten ...
Tam_TamTam04.08.2020 20:14

Ansonsten für ~27€ Monat perfekter DSL Ersatz und gleichzeitig Allnet und U …Ansonsten für ~27€ Monat perfekter DSL Ersatz und gleichzeitig Allnet und Unlimited unterwegs...Täglich kündbar. Ein Traum...


Aber auch nur, wenn die Rahmenbedingungen passen. Und d.h. vor allem, dass du alleine lebst. Denn wenn du das Haus verlässt, verlässt auch das Internet das Haus…
thermometer04.08.2020 14:30

Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen …Gibt es Vielnutzer hier? Wie viel GB verbraucht ihr so? Will wissen wegen Kündigungen durch freenet funk.


seit genau 15 Monaten nie unter 1TB
besucherpete04.08.2020 20:18

Aber auch nur, wenn die Rahmenbedingungen passen. Und d.h. vor allem, dass …Aber auch nur, wenn die Rahmenbedingungen passen. Und d.h. vor allem, dass du alleine lebst. Denn wenn du das Haus verlässt, verlässt auch das Internet das Haus…


selbstverständlich...
Aber Single Wohnungen sind ja nun wirklich kein Nischen dasein in D mehr.
o2 muss natürlich auch mitspielen.
goyo1104.08.2020 12:49

Wollen die eigentlich einen verarschen? Da brauchen die 1,5 Jahre um …Wollen die eigentlich einen verarschen? Da brauchen die 1,5 Jahre um Roaming hinzukriegen und jetzt kriegt man egal ob zahlender Kunde oder nicht nur 1GB?


Wen willst denn du verarschen? Haben die etwas seit 1,5 Jahren behauptet, daß Roaming schon mit einem Fuß in der Tür stehe? Hättest du für 99c EU-Unlimited erwartet, obwohl jeder Anbieter 3,50€ pro GB an den ausländischen Netzbetreiber zu zahlen haben? Wenn man hierzulande nicht selbst Netzbetreiber ist, stehen dem ja auch keinerlei Roaming-Einnahmen ausländischer Besucher gegenüber. Es bleibt also bei harten, tatsächlichen 3,50€ für jedes Gigabyte.
Turaluraluralu04.08.2020 21:33

Wen willst denn du verarschen? Haben die etwas seit 1,5 Jahren behauptet, …Wen willst denn du verarschen? Haben die etwas seit 1,5 Jahren behauptet, daß Roaming schon mit einem Fuß in der Tür stehe? Hättest du für 99c EU-Unlimited erwartet, obwohl jeder Anbieter 3,50€ pro GB an den ausländischen Netzbetreiber zu zahlen haben? Wenn man hierzulande nicht selbst Netzbetreiber ist, stehen dem ja auch keinerlei Roaming-Einnahmen ausländischer Besucher gegenüber. Es bleibt also bei harten, tatsächlichen 3,50€ für jedes Gigabyte.


Die meinen Anfang 2019 noch das Roaming im Sommer kommen sollte. Man sagte man muss nur mit o2 klären das nur Roaming in EU geht, da man bei Freenet FUNK keine Extras anbieten wollte. Jetzt kommt Telekom mit einem Besserem Angebot heute, und plötzlich ist sofort Roaming da. Da fühlt man sich doch schon verarscht.
goyo1104.08.2020 21:37

Die meinen Anfang 2019 noch das Roaming im Sommer kommen sollte. Man sagte …Die meinen Anfang 2019 noch das Roaming im Sommer kommen sollte. Man sagte man muss nur mit o2 klären das nur Roaming in EU geht, da man bei Freenet FUNK keine Extras anbieten wollte. Jetzt kommt Telekom mit einem Besserem Angebot heute, und plötzlich ist sofort Roaming da. Da fühlt man sich doch schon verarscht.


Ah, okay, stimmt, die Ankündigung hatte ich nicht mehr auf'm Schirm. Aber da man nicht vertraglich gebunden ist, kann man sich beim Verarschungsgefühl ja auch einfach der besseren Alternative zuwenden. (-;=
goyo1104.08.2020 21:37

Die meinen Anfang 2019 noch das Roaming im Sommer kommen sollte. Man sagte …Die meinen Anfang 2019 noch das Roaming im Sommer kommen sollte. Man sagte man muss nur mit o2 klären das nur Roaming in EU geht, da man bei Freenet FUNK keine Extras anbieten wollte. Jetzt kommt Telekom mit einem Besserem Angebot heute, und plötzlich ist sofort Roaming da. Da fühlt man sich doch schon verarscht.


Ich fühle mich nicht verarscht.
Aber da die T ein besseres Angebot hat, kannst du uns auch gerne verraten...
Wo ist der Deal?
Schreib jetzt aber nicht: Es sind die 2.000 Testkunden für ein Jahr.
Bearbeitet von: "Tam_TamTam" 4. Aug
Tam_TamTam04.08.2020 22:13

Ich fühle mich nicht verarscht.Aber da die T ein besseres Angebot hat, …Ich fühle mich nicht verarscht.Aber da die T ein besseres Angebot hat, kannst du uns auch gerne verraten... Wo ist der Deal?Schreib jetzt aber nicht: Es sind die 2.000 Testkunden für ein Jahr.


Es ist immer noch verfügbar. Gratis Festnetz und man wird wahrscheinlich zum gleichen Preis in den Öffentlichen Tarif gebracht.
er ist nicht verfügbar...
angeblich technische probleme

und " wird wahrscheinlich" ist keine ernstzunehmende aussage
50 Mbit/s okay, wem es langt...
ist halt ein testballon, gab es schon mal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text