Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Freenet Werbewillig zurückrufen

eingestellt am 24. Jan 2023
Hi zusammen,

meine Schwiegermutter hat nen Freenet Vertrag und vor Wochen Werbung bekommen das sie entweder ein Handy gewinnen kann oder sofort 5 euro auf die Rechnung gutgeschrieben bekommt wenn sie einwilligt... nun wird sie wohl immer mal wieder von Handynummern von denen angerufen um ein tolles Angebot zu bekommen.
Wie wiederrufen wir das am besten? hat wer Erfahrung? Post oder Fax? Ich hab in der App oder ihrem Profil dazu nichts finden können.
Zusätzliche Info
Sag was dazu

27 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Xentix's Profilbild
    Am besten auf die Internetseite gehen, dort ist das zu finden, hatte das Problem auch.
    DrBlackBlood's Profilbild
    Autor*in
    Ok dann muss ich das nochmal suchen wenn ich bei ihr bin. Leider auch so ein Thema das sie mit der Technik nicht so fit ist.
  2. jens_kolle's Profilbild
    konsequent immer wieder auflegen....
    DrBlackBlood's Profilbild
    Autor*in
    Ja hab ihr gesagt das sie die Nummern die sie nicht kennt klingeln lassen soll. Bislang ergaben die Suche immer freenet. Haben die dann als Spam blockiert
  3. Chuck_Norris's Profilbild
    Da du anscheinend nur bei deiner Schwiegermutter googlen kannst, geb ich mal Hilfestellung handyhase.de/magazin/mobilcom-debitel-erfahrungen/

    Da steht Folgendes:
    "freenet Werbeerlaubnis: Werbeeinwilligung widerrufen

    Ihr habt freenet eine Werbeerlaubnis erteilt. Und nun wollt ihr die Werbeeinwilligung widerrufen? Dazu schreibt der Anbieter ja selber sowas wie:

    »Ich kann meine Einwilligungen jederzeit ganz oder teilweise widerrufen, etwa im Online Service in Ihrem Kundenbereich („Mein Konto“), durch ein Schreiben an freenet DLS GmbH, Kundenservice, 99076 Erfurt, per E-Mail an info@freenet-mobilfunk.de oder telefonisch unter 040/55 55 41 000, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ohne meine Einwilligung bestehende Werbemöglichkeiten bleiben unberührt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.« " (bearbeitet)
    DrBlackBlood's Profilbild
    Autor*in
    Immer nett bleiben. Hab schon längst geschrieben das ich es geklärt habe.
  4. seluce's Profilbild
    Ich halte von Freenet inzwischen echt wenig und würde auch nicht dahin wechseln. Lieber zahle ich etwas mehr und es läuft auch normal ab. Freenet ruft so oft an, bis man ein Gespräch hat und anschließend schneiden die das Gespräch so zurecht, als hättest du irgendwelchen Bullshit zugestimmt. Sowas wie 2GB mehr im Monat für 5€ zusätzlich der günstige Preis ist nur zum locken und unerfahrene werden leider abgezockt. Dazu der hohe Preis nach 24 Monaten.

    Natürlich kann man die Einwilligung widerrufen und es so einstellen, dass keine Anrufe, SMS, Briefe, etc kommen sollen, aber die Masse hat davon wenig Ahnung und werden leider von Freenet ausgenutzt. Zu Recht sind auch die Bewertungen bei Trustpilot.

    de.trustpilot.com/rev….de (bearbeitet)
    DrBlackBlood's Profilbild
    Autor*in
    Ja muss sagen ist echt nicht geil und was man so liest ist auch echt nicht gut.
    Hoffe sie hat draus gelernt...
  5. BlackNero's Profilbild
    Hatte das Angebot auch und bekomme bisher keine Anrufe. Sag denen doch einfach am Telefon, dass du keine weiteren Angebote wünschst und deine ggf. gegebene Einwilligung widerrufst.
    DrBlackBlood's Profilbild
    Autor*in
    Das Problem ist das die das nicht machen. Die wollen nur ihr Angebot verkaufen und alles andere machen die einfach nicht.
  6. Entenfurz's Profilbild
    Ganz einfache Sache: Beschwerde mit den wichtigsten Fakten bei der Bundesnetzagentur.
    Dauert etwas, aber es hilft.
    DrBlackBlood's Profilbild
    Autor*in
    Das ist es ja, sie hat ja ihr ok ggf durch diese 5 € Aktion ... Daher kann man sich nicht beschweren. Aber ist nu geklärt und schriftlich bei freenet das es zurückgezogen ist.
's Profilbild
Top-Händler