Friday Kfz Versicherung ? Seriös

34
eingestellt am 2. Sep
Ich bin momentan bei der Huk24 versichert. Ich möchte gerne meine Kfz-Versicherung wechseln und bin auf die Friday Kfz-Versicherung gestoßen die recht günstig ist. Ist diese Versicherung Seriös, Ist da jemand versichert und kann dazu was sagen ?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Vielleicht hättest du bei der Allianz auch kündigen müssen!
34 Kommentare
Ich war da 2018 das komplette Jahr. Hatte allerdings keinen Versicherungsschaden. Was Abbuchungen und Beiträge angeht, sind sie jedenfalls unauffällig (buchen immer korrekt ab und so)
Bin damals von huk24 zu friday gewechselt. Kann nichts negatives sagen, habe aber auch keinen Schadensfall bisher gehabt. Ist trotz vollkasko und freie Werkstattswahl die günstigste Versicherung. Steckt ein Schweizer Anbieter dahinter.
Fitch081502.09.2019 13:13

Ich war da 2018 das komplette Jahr. Hatte allerdings keinen …Ich war da 2018 das komplette Jahr. Hatte allerdings keinen Versicherungsschaden. Was Abbuchungen und Beiträge angeht, sind sie jedenfalls unauffällig (buchen immer korrekt ab und so)



sin471102.09.2019 13:15

Bin damals von huk24 zu friday gewechselt. Kann nichts negatives sagen, …Bin damals von huk24 zu friday gewechselt. Kann nichts negatives sagen, habe aber auch keinen Schadensfall bisher gehabt. Ist trotz vollkasko und freie Werkstattswahl die günstigste Versicherung. Steckt ein Schweizer Anbieter dahinter.

Das hört sich doch erstmal super an. Man kann ja bei Friday monatlich kündigen. Was ist wenn ich jetzt nach 6 Monaten dort kündige und die Versicherung wechsel, werde ich bei der neuen Versicherung in einer besseren SF Klasse eingestuft oder muss ich dort 1 Jahr versichert sein ?
TonyMeloni02.09.2019 13:22

Das hört sich doch erstmal super an. Man kann ja bei Friday monatlich … Das hört sich doch erstmal super an. Man kann ja bei Friday monatlich kündigen. Was ist wenn ich jetzt nach 6 Monaten dort kündige und die Versicherung wechsel, werde ich bei der neuen Versicherung in einer besseren SF Klasse eingestuft oder muss ich dort 1 Jahr versichert sein ?


Soweit ich weiß bezieht sich die SF klasse auf schadenfreie Jahre. Demnach müsste es egal sein, ob du in einem Jahr 1 oder 12 mal wechselst. Die nächste Stufe gibts erst im nächsten Jahr. Es sei denn du bekommst ne sondereinstufung (z.b. Admiral direkt oder verti)
TonyMeloni02.09.2019 13:22

Das hört sich doch erstmal super an. Man kann ja bei Friday monatlich … Das hört sich doch erstmal super an. Man kann ja bei Friday monatlich kündigen. Was ist wenn ich jetzt nach 6 Monaten dort kündige und die Versicherung wechsel, werde ich bei der neuen Versicherung in einer besseren SF Klasse eingestuft oder muss ich dort 1 Jahr versichert sein ?


Abhängig davon was friday weiterbestätigt. Kann mir nicht vorstellen das du nach nem halben Jahr direkt besser gestuft wirst. Da wird eher der Ablauf der neuen Versicherung zum tragen kommen
Bin/will/wollte von der Allianz zu Friday gewechselt, wegen den niedrigeren Kilometer.
Tja, nicht nur das Friday mich nicht bei der Allianz abgemeldet hat, also zahle ich Allianz + Friday, sie haben vor kurzem sogar meine SF erhöht.
Ich habe Friday schon paar mal aufmerksam gemacht, das ich noch bei der Allianz versichert bin, aber Mails werden wohl gleich ungelesen gelöscht. Auch das herunterstufen von SF23 auf SF0/SF1 ohne Sinn und Verstand, sagt mir, dass das ein absolut unfähiger Laden ist.
Ich darf mich jetzt nicht nur über den ersten Beitrag herumschlagen, sondern über die nächste ungerechtfertigte Nachzahlung + SF-Klasse.

Fazit: Hat man Ärger und benötigt man Service, kann man Friday vergessen. Also für mich ist Friday unseriös.
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 2. Sep
Vielleicht hättest du bei der Allianz auch kündigen müssen!
Persona_non_grata02.09.2019 14:43

Bin/will/wollte von der Allianz zu Friday gewechselt, wegen den …Bin/will/wollte von der Allianz zu Friday gewechselt, wegen den niedrigeren Kilometer.Tja, nicht nur das Friday mich nicht bei der Allianz abgemeldet hat, also zahle ich Allianz + Friday, sie haben vor kurzem sogar meine SF erhöht.Ich habe Friday schon paar mal aufmerksam gemacht, das ich noch bei der Allianz versichert bin, aber Mails werden wohl gleich ungelesen gelöscht. Auch das herunterstufen von SF23 auf SF0/SF1 ohne Sinn und Verstand, sagt mir, dass das ein absolut unfähiger Laden ist.Ich darf mich jetzt nicht nur über den ersten Beitrag herumschlagen, sondern über die nächste ungerechtfertigte Nachzahlung + SF-Klasse.Fazit: Hat man Ärger und benötigt man Service, kann man Friday vergessen. Also für mich ist Friday unseriös.


Wieso kündigst du den deine Versicherung nicht bevor du wechselst ??? Das ist ja mal nicht die Schuld von Friday
Friday sollte kündigen, gab extra ein Haken dafür.
Und von SF22 auf SF1/2 runter zu stufen, zeugt schon von Unfähigkeit.
Persona_non_grata02.09.2019 14:54

Friday sollte kündigen, gab extra ein Haken dafür.Und von SF22 auf SF1/2 r …Friday sollte kündigen, gab extra ein Haken dafür.Und von SF22 auf SF1/2 runter zu stufen, zeugt schon von Unfähigkeit.


Ausnahmefälle gibt es überall 😄
Bin seit knapp 2 Jahren bei Friday, hatte bisher einen Teilkasko-Schaden (Hagel). Wurde anstandslos aufgenommen, von einem unabhängigen Sachverständigen aus der Region geprüft und relativ schnell abgewickelt. Schadenssumme belief sich auf über 4k Euro. Die Sache mit dem Sachverständigen hatte mir erst Bauchschmerzen bereitet, weil der von der Versicherung beauftragt wurde. War im Nachhinein aber kein Problem.
Ich hatte das Gefühl, dass im Callcenter etwas Verwirrung herrschte, per Mail wars aber nie ein Problem. Innerhalb 24 Stunden habe ich auch immer eine Antwort erhalten.
Persona_non_grata02.09.2019 14:54

Friday sollte kündigen, gab extra ein Haken dafür.Und von SF22 auf SF1/2 r …Friday sollte kündigen, gab extra ein Haken dafür.Und von SF22 auf SF1/2 runter zu stufen, zeugt schon von Unfähigkeit.


Die stufen überhaupt nicht runter, sondern haben dann den Übertrag von der Allianz nicht bekommen!
...was ja auch kein Wunder ist, wenn die Allianz gar nicht gekündigt wurde!
Persona_non_grata02.09.2019 14:54

Friday sollte kündigen, gab extra ein Haken dafür.Und von SF22 auf SF1/2 r …Friday sollte kündigen, gab extra ein Haken dafür.Und von SF22 auf SF1/2 runter zu stufen, zeugt schon von Unfähigkeit.


Die können dich nicht in SF22 einstufen wenn dein Vorversicherer aufgrund der nicht erfolgten Kündigung die SF Klasse nicht überträgt... Du kannst die SF Klasse nun Mal nur bei einem Versicherer und nicht bei zwei gleichzeitig haben...
Fitch081502.09.2019 13:13

Ich war da 2018 das komplette Jahr. Hatte allerdings keinen …Ich war da 2018 das komplette Jahr. Hatte allerdings keinen Versicherungsschaden. Was Abbuchungen und Beiträge angeht, sind sie jedenfalls unauffällig (buchen immer korrekt ab und so)


Bin gerade bei denen. Kann deine Erfahrungen teilen.
Kann man bei FRIDAY auch geleaste Autos versichern?
Bleib bei der Huk24
inkognito02.09.2019 15:45

Die können dich nicht in SF22 einstufen wenn dein Vorversicherer aufgrund …Die können dich nicht in SF22 einstufen wenn dein Vorversicherer aufgrund der nicht erfolgten Kündigung die SF Klasse nicht überträgt... Du kannst die SF Klasse nun Mal nur bei einem Versicherer und nicht bei zwei gleichzeitig haben...



Also weiß Friday, das ich doppelt versichert bin. Schön das sie nicht auf meine Mails reagieren.
Persona_non_grata02.09.2019 16:33

Also weiß Friday, das ich doppelt versichert bin. Schön das sie nicht auf m …Also weiß Friday, das ich doppelt versichert bin. Schön das sie nicht auf meine Mails reagieren.


Das hast du gesagt, die wissen bzw. erfahren auf jeden Fall dass der Anbieter die SF Klasse nicht frei gibt, ob die den Grund dafür erfahren steht auf einem anderem Blatt Papier.

In erster Linie ist man aber selbst für seine Verträge inkl. der Kündigung verantwortlich, ich habe bisher noch nie irgendeinem Anbieter bei so etwas vertraut sondern immer selbst gekündigt und da gab es nie Probleme.

Nebenbei kann das Problem auch genau so gut beim alten Versicherer liegen... oder auch ganz andere Gründe haben wir Kündigungsfrist versemmelst und und und

Hast du denn direkt bei dem Verein oder über ein Vergleichsportal?
inkognito02.09.2019 16:52

Das hast du gesagt, die wissen bzw. erfahren auf jeden Fall dass der …Das hast du gesagt, die wissen bzw. erfahren auf jeden Fall dass der Anbieter die SF Klasse nicht frei gibt, ob die den Grund dafür erfahren steht auf einem anderem Blatt Papier. In erster Linie ist man aber selbst für seine Verträge inkl. der Kündigung verantwortlich, ich habe bisher noch nie irgendeinem Anbieter bei so etwas vertraut sondern immer selbst gekündigt und da gab es nie Probleme.Nebenbei kann das Problem auch genau so gut beim alten Versicherer liegen... oder auch ganz andere Gründe haben wir Kündigungsfrist versemmelst und und undHast du denn direkt bei dem Verein oder über ein Vergleichsportal?



Habe direkt bei Friday abgeschlossen als Versichererwechsel.
Ich habe bis jetzt noch nie Probleme gehabt, wenn ein Dritter für mich gekündigt hat (DSL, Telefon, Strom ect).
Naja, irgendwann ist es immer das erste Mal.
Meine Erfahrungen mit Friday:

1. Hatte per E-Mail zum Monatsende gekündigt und eine neue Versicherung bei HUK24 abgeschlossen. Nach 7 Tagen bekam ich von HUK24 Post, dass ich doppelt versichert sei. Ein Anruf bei Friday ergab, dass sie die E-Mail mit der Kündigung nicht erhalten haben (hatte sie aber definitiv verschickt, konnte ich auch im Postausgang sehen). Die erste E-Mail in meinem Leben, die nie ankam.

2. Also noch einmal gekündigt und beim zweiten Mal hat es geklappt. Monate nach Vertragsende bekam ich per E-Mail eine Neuberechnung meines Beitrags. Ich hatte schließlich meine SF Klassen mitgenommen und wurde von denen hochgestuft..... Die Mail habe ich ignoriert - abgebucht wurde nichts. Nur interessant, dass sie nach Vertragsende noch meine Daten hatten....

Ich würde nicht wieder dorthin wechseln. Bin jetzt bei HUK24 und zufrieden.
Sauber, gerade bei der HUK24 meine Versicherung ausrechnen lassen.
HP + Schutzbrief + Rabattschutz 96€. Satte 30€ günstiger als bei Friday mit SF22.
Persona_non_grata02.09.2019 17:02

Habe direkt bei Friday abgeschlossen als Versichererwechsel. Ich habe bis …Habe direkt bei Friday abgeschlossen als Versichererwechsel. Ich habe bis jetzt noch nie Probleme gehabt, wenn ein Dritter für mich gekündigt hat (DSL, Telefon, Strom ect). Naja, irgendwann ist es immer das erste Mal.


Versichererwechsel bedeutet bei der Kfz-Versicherung übrigens nicht, dass die neue Versicherung die alte auch automatisch kündigt!
Persona_non_grata02.09.2019 17:09

Sauber, gerade bei der HUK24 meine Versicherung ausrechnen lassen. HP + …Sauber, gerade bei der HUK24 meine Versicherung ausrechnen lassen. HP + Schutzbrief + Rabattschutz 96€. Satte 30€ günstiger als bei Friday mit SF22.



Wahnsinn ist auch wie mittlerweile der Wohnort eine Rolle spielt. Mein Schwager und ich wohnen in der gleichen Straße in Hamburg, aber die Straße ist so lang das wir beide eine unterschiedliche Postleitzahl haben. Und siehe da wenn wir die identischen Daten eingeben bei der HUK, zahlt er an seiner Adresse 70 € mehr, als an meiner Adresse, obwohl wir nur 40 m Luftlinie entfernt wohnen
Persona_non_grata02.09.2019 17:02

Habe direkt bei Friday abgeschlossen als Versichererwechsel. Ich habe bis …Habe direkt bei Friday abgeschlossen als Versichererwechsel. Ich habe bis jetzt noch nie Probleme gehabt, wenn ein Dritter für mich gekündigt hat (DSL, Telefon, Strom ect). Naja, irgendwann ist es immer das erste Mal.


Tja wir sagt man Unkenntnis Schütz nicht vor Strafe, ich zitiere Mal von deren Homepage

Ja, deine Vorversicherung kündigst du einfach selbst. Wir können das leider nicht für dich übernehmen. Diese Kündigungsvorlage hilft dir dabei.

Nur weil du angibst, dass du die Versicherung wechselst hast du denen nicht den Auftrag erteilt deine alte Versicherung zu kündigen... Ergo liegt der Fehler bei dir....
inkognito02.09.2019 17:34

Tja wir sagt man Unkenntnis Schütz nicht vor Strafe, ich zitiere Mal von …Tja wir sagt man Unkenntnis Schütz nicht vor Strafe, ich zitiere Mal von deren HomepageJa, deine Vorversicherung kündigst du einfach selbst. Wir können das leider nicht für dich übernehmen. Diese Kündigungsvorlage hilft dir dabei.Nur weil du angibst, dass du die Versicherung wechselst hast du denen nicht den Auftrag erteilt deine alte Versicherung zu kündigen... Ergo liegt der Fehler bei dir....



Ich habe doch per Mail gefragt, ob sie mich bei meinem Vorversicherer gekündigt haben. Hier kam keine Antwort seitens Friday.
Persona_non_grata02.09.2019 18:20

Ich habe doch per Mail gefragt, ob sie mich bei meinem Vorversicherer …Ich habe doch per Mail gefragt, ob sie mich bei meinem Vorversicherer gekündigt haben. Hier kam keine Antwort seitens Friday.


Und deshalb ist für dich der Versicherer jetzt schuld, dass du doppelt versichert bist?

Sorry aber die Antwort hab ich jetzt in 30 Sekunden gefunden....
inkognito02.09.2019 19:29

Und deshalb ist für dich der Versicherer jetzt schuld, dass du doppelt …Und deshalb ist für dich der Versicherer jetzt schuld, dass du doppelt versichert bist? Sorry aber die Antwort hab ich jetzt in 30 Sekunden gefunden....



Selbstverständlich ist Friday daran Schuld, das ich doppelt versichert bin.
Ich habe explizit danach gefragt und keine Antwort bekommen. Es liegt auch der Verdacht nahe, dass das Friday mit Absicht gemacht hat, da ich die Kündigungsfrist zu der Allianz nicht mehr einhalten konnte.

NOCHMAL, ich habe nach der Kündigung gefragt. Hätte Friday auf meine Mail geantwortet, hätte sich das aufgeklärt.
Ich hätte mich zwar im Moment geärgert, aber hätte jetzt keine Rennerei wegen der doppelten Versicherung.
Für dich wohl schwer zu kapieren.

Also ist der Laden für mich unseriös, wonach der Threadersteller ja auch fragt.
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 2. Sep
Persona_non_grata02.09.2019 19:44

Selbstverständlich ist Friday daran Schuld, das ich doppelt versichert …Selbstverständlich ist Friday daran Schuld, das ich doppelt versichert bin. Ich habe explizit danach gefragt und keine Antwort bekommen. Es liegt auch der Verdacht nahe, dass das Friday mit Absicht gemacht hat, da ich die Kündigungsfrist zu der Allianz nicht mehr einhalten konnte.NOCHMAL, ich habe nach der Kündigung gefragt. Also ist der Laden für mich unseriös, wonach der Threadersteller ja auch fragt.


Aha ... also schließt man zuerst Verträge ab ohne anscheinend darüber nachzudenken was man macht... und danach ist der Anbieter schuld, wenn man nachträglich dann fragt und der Anbieter dann nicht umgehend antwortet.

Klingt logisch.

NOCHMAL, Du hast erst einen Vertrag abgeschlossen und dann erst nachgefragt... man fragt nach BEVOR man einen Vertrag abschließt... und NOCHMAL ist es so schwer den Vertrag selbst zu kündigen wenn man bis vor Ablauf der Frist keine Antwort erhält? Es ist natürlich auch einfacher sich auch auf "dumm" zu stellen und dann die Schuld einem Dritten in die Schuhe zu schieben... Du hattest selbst zwei Mal die Chance alles richtig zu machen... vor Abschluss der Versicherung... und dann noch mal vor Ablauf der Kündigungsfrist...

Bei so einem Verhalten könnte man etwas an deiner Geschäftsfähigkeit zweifeln.
Bearbeitet von: "inkognito" 2. Sep
Eine kfz Versicherung darf gar nicht die alte kfz Versicherung kündigen
Alter Schwede... also wenn ich das mal ausrechne, dann zahle ich bei denen knapp 300€ weniger an VK als bei der Generali. Obwohl sie im Vergleich bisher IMMER am günstigsten war.

Edit: Okay... mit Rabattschutz, Fahrerschutz und Co. ist der Beitrag noch 120€ günstiger.
Bearbeitet von: "DerGast01" 3. Sep
sin471102.09.2019 22:12

Eine kfz Versicherung darf gar nicht die alte kfz Versicherung kündigen



22859783-Sb0IL.jpgDas habe ich in Anspruch genommen, aber ich schreibe wohl nur Blödsinn.


Hab Friday nochmal angeschrieben und den Versicherungsschein von der Allianz hinzugefügt, plötzlich bekomme ich wirklich eine Rückantwort. Blablabla, Rücküberweisung folgt in den nächsten Tagen.
Persona_non_grata02.09.2019 14:43

Bin/will/wollte von der Allianz zu Friday gewechselt, wegen den …Bin/will/wollte von der Allianz zu Friday gewechselt, wegen den niedrigeren Kilometer.Tja, nicht nur das Friday mich nicht bei der Allianz abgemeldet hat, also zahle ich Allianz + Friday, sie haben vor kurzem sogar meine SF erhöht.Ich habe Friday schon paar mal aufmerksam gemacht, das ich noch bei der Allianz versichert bin, aber Mails werden wohl gleich ungelesen gelöscht. Auch das herunterstufen von SF23 auf SF0/SF1 ohne Sinn und Verstand, sagt mir, dass das ein absolut unfähiger Laden ist.Ich darf mich jetzt nicht nur über den ersten Beitrag herumschlagen, sondern über die nächste ungerechtfertigte Nachzahlung + SF-Klasse.Fazit: Hat man Ärger und benötigt man Service, kann man Friday vergessen. Also für mich ist Friday unseriös.


Auf der Seite steht aber auch das du es selber kündigen muss daher kannst es nicht als Kritik äußern
Marc.Stenzel45813.10.2019 16:09

Auf der Seite steht aber auch das du es selber kündigen muss daher kannst …Auf der Seite steht aber auch das du es selber kündigen muss daher kannst es nicht als Kritik äußern



Soll das etwa ein Satz sein?
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 13. Okt
Ich war 2 Monate bei denen. Beim Wechsel zur darauffolgenden Versicherung hat es mehr als einen Monat und viel Schriftverkehr gebraucht, bis meine Schadensfreiheitsklasse von Friday übermittelt war. Hatte keinen Schadensfall.

Ich werde künftig um diese Versicherung einen Bogen machen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen