Fritz!Box 6490/6590/6591

8
eingestellt am 21. Jun
Hi Team,

Ich nutze derzeit ein Mietgerät von Routermiete (6490) an meiner 500er VF Cable Leitung.
Da gerade die MwSt Aktion von MM läuft überlege ich mir entweder die 6590 oder 6591 zu kaufen.
Ist der einzige Unterschied das docsis 3.0 zu 3.1 im Detail? Oder gibt es noch andere nennenswerte Unterschiede, wie Prozessor, Antennen etc?

LG
Zusätzliche Info
Sonstiges
8 Kommentare
Kannste du die Produktseiten nicht selbst vergleichen?

avm.de/pro…el/
An einem Anschluss unter 1000Mbit/s (1 Gbit/s) wird es in der Praxis keinerlei merkbare Unterschiede zwischen der 6590 und 6591 geben.
Eine Investition in die Zukunft machst du mit keinem der beiden Geräte, für die nächsten 3-5 Jahre werden aber beide Modelle noch locker ausreichen.
Meiner Meinung nach ist ein Aufpreis für die 6591 herausgeschmissenes Geld.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 21. Jun
DeltaAC21.06.2019 08:28

Kannste du die Produktseiten nicht selbst …Kannste du die Produktseiten nicht selbst vergleichen?https://avm.de/produkte/avm-produktvergleich/fritzbox/kabel/


Mal ganz ruhig, du musst mich hier gleich nicht so anfahren..
Selbstverständlich kenne ich die Produktseite, aber da steht nicht das was für mich wirklich wichtig ist. Oder habe ich die Angaben über Prozessor und Antenneneinheiten überlesen, wonach ich in der Beschreibung gefragt habe?
Angelpimper21.06.2019 08:32

An einem Anschluss unter 1000Mbit/s (1 Gbit/s) wird es in der Praxis …An einem Anschluss unter 1000Mbit/s (1 Gbit/s) wird es in der Praxis keinerlei merkbare Unterschiede zwischen der 6590 und 6591 geben. Eine Investition in die Zukunft machst du mit keinem der beiden Geräte, für die nächsten 3-5 Jahre werden aber beide Modelle noch locker ausreichen.Meiner Meinung nach ist ein Aufpreis für die 6591 herausgeschmissenes Geld.



Danke
Auf Netzwelt hatte ich folgendes Fazit gelesen:
Fazit:
AVM FRITZ!Box 6590 Cable

Wer eine Fritz!Box 6490 Cable sein eigen nennt braucht sie nicht, alle anderen werden sich über die Fritz!Box 6590 Cable für rund 245 Euro freuen: Gute Sendeleistungen, verbessertes Gehäusedesign und das TV-Streaming-Feature sprechen für den Kauf.

Wenn die 6590 aber mehr Dampf hat, warum sollte die 6490 dann reichen
Redwhite81x21.06.2019 08:59

Wenn die 6590 aber mehr Dampf hat, warum sollte die 6490 dann reichen …Wenn die 6590 aber mehr Dampf hat, warum sollte die 6490 dann reichen


Dampf ist ja auch nur heisse Luft

Frage ist ja eher: was genau brauchst/ nutzt/ erwartest Du?
Ohne nun genau das Modell zu googlen oder Vergleichsseiten aufzurufen: "gute Sendeleistung" kann auch deine alte Box haben, "verbessertes Gehäusedesign" wäre mit schnuppe. Ist bei mir versteckt und kein Deko-Gegenstand. Und ein TV-Streaming-Feature brauche ich nicht. Und es kann sein, dass deine alte Box schon eh alles aus der Leitung geholt hat.
Hey, vielleicht hilft folgendes: Letzte Woche wurde von Seiten AVM der End of Support für die 6590 angekündigt, kurz später nach einigen Beschwerden ruderte man jedoch zurück.
Siehe:
stadt-bremerhaven.de/avm…ng/

stadt-bremerhaven.de/avm…er/

Was das jetzt für 6590 Käufer zu bedeuten hat, muss sich jeder selbst überlegen.
tomsan21.06.2019 09:05

Dampf ist ja auch nur heisse Luft Frage ist ja eher: was genau …Dampf ist ja auch nur heisse Luft Frage ist ja eher: was genau brauchst/ nutzt/ erwartest Du?Ohne nun genau das Modell zu googlen oder Vergleichsseiten aufzurufen: "gute Sendeleistung" kann auch deine alte Box haben, "verbessertes Gehäusedesign" wäre mit schnuppe. Ist bei mir versteckt und kein Deko-Gegenstand. Und ein TV-Streaming-Feature brauche ich nicht. Und es kann sein, dass deine alte Box schon eh alles aus der Leitung geholt hat.


Danke für deine Antwort.
Ich meine die 6490 läuft gut bei mir, aber da ich vom Mietgerät weg möchte bietet sich die MM Aktion gerade an vielleicht auf ein neueres Modell umzusteigen.

Hier ist so einiges am WLAN:
- Smart TV worüber iptv läuft, gelegentlich YouTube, Netflix des öfteren.
- 2 Konsolen
- AV Receiver (Spotify etc)
- Laptop ( 1-2 mal die Woche auch über LAN dann werden größere Daten so 20-30gb hoch und runtergeladen)
- 2 Smartphones, 1 Tablet und eine Smartwatch
- 3 Xiaomi yeelights
- 1 Fire Stick

Natürlich läuft nicht alles gleichzeitig....

Ein Gastzugang ist geschaltet.

Würde gerne die NAS Funktion mehr nutzen via usb Stick zb. Aber bei größeren Videodateien(4k/Uhd muss er Zwischendurch immer buffern wenn ich die Videodatei am Smart TV Abrufe, was bei FHD Filmen besser läuft. Daher muss ich meist Platte/Stick am TV klemmen.

Die Fritzbox steht sehr zentral unter der offenen Treppe und erreicht somit alle Geräte recht gut.
Ich war auch schon am überlegen, die Wohnzimmer Geräte(TV, Konsolen und AV Receiver) via Lan zu verbinden (Dlan und Switch).


Sonst fällt mir auf der schnelle nichts ein.
Sind ja eigentlich die einfachsten Fritz-Funktionen.

Mit NAS glänzen wohl keine der Fritzboxen. Musst mal googlen, ob das neue Boxen wirklich besser machen.
Ansonsten kann ich schon verstehen, dass man von einem Leihgerät weg will!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen