Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Fritz!Box 6591 vs 6660

30
eingestellt am 8. Apr
Hallo Leute,

ich habe Momenten Vodafone Cable Max und es kommen auch 920 MBit/s an. Jedoch geht mir der Vodafone eigene Router tierisch auf die „Ostern“!!!
Nun ja, dank der Quarantäne und den Lieferengpässen der 6591, bin ich am überlegen auf die 6660 auszuweichen.
Ich brauche weder USB 3.0 noch Ähnliches. Ich brauche nur eine stabiles wlan und halt die Möglichkeit die 1000er Leitung auszuschöpfen.

Bitte sagt mir, was ich tun kann.


Beste Grüße

Flo
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

30 Kommentare
Ich denke, dass die 6660 vorallem dank WIFI 6 Unterstützung die bessere Wahl ist
Watn3y08.04.2020 13:58

Ich denke, dass die 6660 vorallem dank WIFI 6 Unterstützung die bessere …Ich denke, dass die 6660 vorallem dank WIFI 6 Unterstützung die bessere Wahl ist


Danke. Macht das so viel aus?
Moshoeshoe08.04.2020 13:59

Kommentar gelöscht


Reden wir von Fernsehern oder Wlan-Routern?
florianbrandenburg08.04.2020 13:59

Danke. Macht das so viel aus?


Nun du wärst definitiv Zukunftssicherer unterwegs. Außerdem hat AVM bereits das Support Ende für die 6590 angekündigt. Als nächstes wäre dann die 6591 dran.
Watn3y08.04.2020 14:05

Nun du wärst definitiv Zukunftssicherer unterwegs. Außerdem hat AVM b …Nun du wärst definitiv Zukunftssicherer unterwegs. Außerdem hat AVM bereits das Support Ende für die 6590 angekündigt. Als nächstes wäre dann die 6591 dran.


Also 6660?
Ich sehe nur zwei Vorteile der 6591 gegenüber der 6660:
- ISDN - Telefonanlage anschließbar
- usb 3

Wenn du beides nicht zwingend benötigst erhälst du mit der 6660 ein besseres, kompakteres und auch optisch ansprechenderes Gerät
Kloeffer108.04.2020 14:09

Ich sehe nur zwei Vorteile der 6591 gegenüber der 6660:- ISDN - …Ich sehe nur zwei Vorteile der 6591 gegenüber der 6660:- ISDN - Telefonanlage anschließbar- usb 3Wenn du beides nicht zwingend benötigst erhälst du mit der 6660 ein besseres, kompakteres und auch optisch ansprechenderes Gerät


Genau die beiden Punkte sind für mich irrelevant. Danke 🏻
Watn3y08.04.2020 14:05

Nun du wärst definitiv Zukunftssicherer unterwegs. Außerdem hat AVM b …Nun du wärst definitiv Zukunftssicherer unterwegs. Außerdem hat AVM bereits das Support Ende für die 6590 angekündigt. Als nächstes wäre dann die 6591 dran.


Grober Unfug. 6591 ist noch nicht mal lange auf dem Markt und wird bei Kabelbetzbetreibern eingesetzt.

Das war bei der 6590 nicht der Fall. Außerdem ist der EOS Mitte 2021 für die 6590.
Jimmy_Bondi08.04.2020 19:00

Grober Unfug. 6591 ist noch nicht mal lange auf dem Markt und wird bei …Grober Unfug. 6591 ist noch nicht mal lange auf dem Markt und wird bei Kabelbetzbetreibern eingesetzt. Das war bei der 6590 nicht der Fall. Außerdem ist der EOS Mitte 2021 für die 6590.


Ist das so? Mein Fehler. Sorry. Aber ich meine die 6590 würde ab 2020 keine Updates mehr bekommen?
Jimmy_Bondi08.04.2020 19:00

Grober Unfug. 6591 ist noch nicht mal lange auf dem Markt und wird bei …Grober Unfug. 6591 ist noch nicht mal lange auf dem Markt und wird bei Kabelbetzbetreibern eingesetzt. Das war bei der 6590 nicht der Fall. Außerdem ist der EOS Mitte 2021 für die 6590.


Kloeffer hat schon recht. Das Ende der 6590 ist zum Greifen nahe, deswegen macht es keinen Sinn mehr sich diese anzuschaffen. Außerdem kann die keine 1Gb/s
Watn3y08.04.2020 19:01

Ist das so? Mein Fehler. Sorry. Aber ich meine die 6590 würde ab 2020 …Ist das so? Mein Fehler. Sorry. Aber ich meine die 6590 würde ab 2020 keine Updates mehr bekommen?



google.de/amp…tml

Ende 2020 bekommt die 6590 keine Updates mehr. Also bald. Deshalb passt deine Aussage schon
florianbrandenburg08.04.2020 19:03

https://www.google.de/amp/s/www.pc-magazin.de/news/amp/fritzbox-6590-cable-updates-support-ende-avm-eos-3201249.htmlEnde 2020 bekommt die 6590 keine Updates mehr. Also bald. Deshalb passt deine Aussage schon


@Jimmy_Bondi bezieht sich wahrscheinlich auf die Sicherheits und Wartungsupdates.
florianbrandenburg08.04.2020 19:02

Kloeffer hat schon recht. Das Ende der 6590 ist zum Greifen nahe, deswegen …Kloeffer hat schon recht. Das Ende der 6590 ist zum Greifen nahe, deswegen macht es keinen Sinn mehr sich diese anzuschaffen. Außerdem kann die keine 1Gb/s



Bitte mal meinen Beitrag lesen. Ich habe nichts gegenteiliges gesagt.
Watn3y08.04.2020 19:13

@Jimmy_Bondi bezieht sich wahrscheinlich auf die Sicherheits und …@Jimmy_Bondi bezieht sich wahrscheinlich auf die Sicherheits und Wartungsupdates.



Ja, und die Info von mir zur 6590 stammt von der ofiziellen AVM Seite.
florianbrandenburg08.04.2020 19:03

https://www.google.de/amp/s/www.pc-magazin.de/news/amp/fritzbox-6590-cable-updates-support-ende-avm-eos-3201249.htmlEnde 2020 bekommt die 6590 keine Updates mehr. Also bald. Deshalb passt deine Aussage schon


Ich würde mir definitiv die 6660 zulegen. Sie ist (zumindest im Idealo Preisvergleich) günstiger, hat eine 2.5 Gigabit RJ45 Buchse und WIFI 6 Support. Wenn man die Heimserver/Smart Home Funktionen der 6591 nicht braucht, ergibt es meiner Meinung nach einfach keinen Sinn die 6591 zu nehmen.
Habe seit einer Woche die Fritzbox 6591 Cable im Einsatz. Seit dem ist das WLAN im Vergleich zur bisher genutzten Fritzbox 6360 Cable eine einzige Katastrophe. Mit den Smartphones ist an surfen nicht mehr zu denken!!!
headhunter7408.04.2020 21:15

Habe seit einer Woche die Fritzbox 6591 Cable im Einsatz. Seit dem ist das …Habe seit einer Woche die Fritzbox 6591 Cable im Einsatz. Seit dem ist das WLAN im Vergleich zur bisher genutzten Fritzbox 6360 Cable eine einzige Katastrophe. Mit den Smartphones ist an surfen nicht mehr zu denken!!!


Oh shit. Mir gehts es so mit der Hausinternen von Vodafone. Teilweise schmeißt die mich aus dem wlan und wenn ich dann mal drin bin, dann ohne Internet. Deshalb muss schnell etwas Neues her.
Leider in der blödesten Zeit. Da sind alle fritzboxen rar. Stell dein Problem doch mal ins das Forum hier. Sind wirklich tolle, nette und hilfsbereite Leute dabei. Vielleicht weiß jemand ja Rat
Den Vergelcih fand ich ganz hilfreich: refbox.de/new…ch/ Demnach ist gerade bei der WLAN Abdeckung die 6591 vorn, auch wenn sie kein schnelleres Wifi 6 kann. Tatsächlich finde ich 1700MBit für die nächsten Jahre ausreichend wenn dafür die Reichweite besser ist. Aber das muss jeder selber entscheiden.
Wenn du nur irgendwie einen Speicher per USB anschließen willst bist du auch mit der 6591 besser aufgeboheben.
teufel2k09.04.2020 08:39

Den Vergelcih fand ich ganz hilfreich: …Den Vergelcih fand ich ganz hilfreich: https://refbox.de/news/fritzbox-6591-cable-fritzbox-6660-cable-vergleich/ Demnach ist gerade bei der WLAN Abdeckung die 6591 vorn, auch wenn sie kein schnelleres Wifi 6 kann. Tatsächlich finde ich 1700MBit für die nächsten Jahre ausreichend wenn dafür die Reichweite besser ist. Aber das muss jeder selber entscheiden.Wenn du nur irgendwie einen Speicher per USB anschließen willst bist du auch mit der 6591 besser aufgeboheben.


Danke für deinen Beitrag. Ich habe mich jetzt, aufgrund der Mangelsituation der 6591, für die 6660 entschieden. Ich brauche weder Telefon noch USB 3.0. Ich hoffe jedoch, dass die geringere Anzahl an Antennen trotzdem jeden Winkel meiner Wohnung abdecken :/ aber bei 14m Länge der Wohnung und einer zentralen Position, sollte der Router das schaffen und mich mit Internet versorgen. Andernfalls geht er wieder zurück
Das einfachste und günstigste wäre einfach ein Asus-Router hinter dem Kabelrouter zu nutzen.
Bessere WLAN-Strahlung als jede Fritze und bei ama gibt es z.B. ein ASUS-VPN-Router mit 3 MIMO-Antennen für 43€

amazon.de/gp/…h=1
Persona_non_grata09.04.2020 09:06

Das einfachste und günstigste wäre einfach ein Asus-Router hinter dem K …Das einfachste und günstigste wäre einfach ein Asus-Router hinter dem Kabelrouter zu nutzen.Bessere WLAN-Strahlung als jede Fritze und bei ama gibt es z.B. ein ASUS-VPN-Router mit 3 MIMO-Antennen für 43€https://www.amazon.de/gp/product/B01L1V1GJK/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&th=1


Ich versuche es erstmal so. Noch extra ein Gerät ist für mich keine Lösung. Trotzdem danke für deinen Beitrag
Kloeffer108.04.2020 14:09

Ich sehe nur zwei Vorteile der 6591 gegenüber der 6660:- ISDN - …Ich sehe nur zwei Vorteile der 6591 gegenüber der 6660:- ISDN - Telefonanlage anschließbar- usb 3Wenn du beides nicht zwingend benötigst erhälst du mit der 6660 ein besseres, kompakteres und auch optisch ansprechenderes Gerät


Die 6660 hat nur 2 internen Antennen. Somit liegt die 6591 da vorne.
Ich kram mal das ale ding hier wider raus.. Schaue auch grade wenn ich es richtig sehe schwirren folgende 2 infos im netz die mich wundern

- 6660 soll schwächeren wlan empfang haben als die 6591

Die Vodaphonbox soll mindestens der 6660 wenn nicht sogar der 6591 was wlan abdeckung angeht überlegen sein

Kann dazu wer was sagen? (und bitte keine vermutungen...)
reaper250723.06.2020 10:23

Ich kram mal das ale ding hier wider raus.. Schaue auch grade wenn ich es …Ich kram mal das ale ding hier wider raus.. Schaue auch grade wenn ich es richtig sehe schwirren folgende 2 infos im netz die mich wundern- 6660 soll schwächeren wlan empfang haben als die 6591Die Vodaphonbox soll mindestens der 6660 wenn nicht sogar der 6591 was wlan abdeckung angeht überlegen seinKann dazu wer was sagen? (und bitte keine vermutungen...)


Ich habe die 6660 und hatte, Vertragsbedingt, die Vodafone-Box. Der Empfang mit der VD-Box ist wirklich besser als mit der 6660. Ich habe 115qm Wohnfläche und deshalb trotzdem überall Empfang. Zur 6591 kann ich dir leider nicht viel sagen.
Danke schonmal für DIE info!

Ganz ehrlich abgesehen von der wirklich sehr beschränkten configurierbarkeit --> Ich musste die DNS server auf meinen Geräten selbst einstellen statt im router

Taugt die Vodafone Box echt was... das sag ich als Informatiker.. solange man nicht viele spielereien braucht ist es wie nen panzer tut genau das was man will... hab darüber nachgedacht mir die Fritzbox zu holen als upgrade aber nun schwanke ich auch..
Die 6591 soll laut AVM nicht viel stärker als die 6660 im wlan sein

Einzig der USB anschluss ist echt peinlich bei der Vodaphone box-..
reaper250723.06.2020 10:41

Danke schonmal für DIE info! Ganz ehrlich abgesehen von der wirklich sehr …Danke schonmal für DIE info! Ganz ehrlich abgesehen von der wirklich sehr beschränkten configurierbarkeit --> Ich musste die DNS server auf meinen Geräten selbst einstellen statt im routerTaugt die Vodafone Box echt was... das sag ich als Informatiker.. solange man nicht viele spielereien braucht ist es wie nen panzer tut genau das was man will... hab darüber nachgedacht mir die Fritzbox zu holen als upgrade aber nun schwanke ich auch.. Die 6591 soll laut AVM nicht viel stärker als die 6660 im wlan seinEinzig der USB anschluss ist echt peinlich bei der Vodaphone box-..


Ich hatte die VD-Box und hätte täglich ausrasten können. Vielleicht hat sich etwas getan, seitdem ich die nicht mehr nutze. Damals war es eine Katastrophe! Deshalb war auch meine Entscheidung zur Fritzbox zu wechseln, die einzig richtige.
Wenn du aber zufrieden bist, dann bleib bei der Box. Sind ja nur unnötige Kosten.
mhm vor einpaar monaten hatte ich auchnch ne andere einstellung zu hatte die von anfang an und die hatte alle 2 wochen aussetzer...

eventuell neue firmware seitdem oder mein hardwareaustausch hat echt geholfen wer weis^^
Die Fritzbox 6591 wird als Flaggschiff von AVM beworben, die Fritzbox 6660 sieht sich im Mittelfeld.
Die Fritzbox 6660 ist NICHT der Nachfolger der 6591, das wäre nämlich die 6690. Die pauschale Annahme, dass die Fritzbox 6660 besser als die 6591 sei, ist falsch.
Bei der Fritzbox 6660 wurde an den Antennen gespart, die Fritzbox 6591/Vodafone Station haben nachweisbar mehr Antennen und dementsprechend eine bessere Reichweite. Außerdem bietet die Fritzbox 6591 zwei USB 3.0 Ports, was ein großer Vorteil ist, wenn man das NAS der Fritzbox benutzt.

Die Fritzbox 6591 wird noch sehr lange Updates erhalten, weil Vodafone/Unitymedia diese Fritzboxen auch als Mietgerät anbietet. AVM ist deswegen "gezwungen" Updates zu veröffentlichen.
Bei der Fritzbox 6490 wurde es ebenfalls so gehandhabt, selbst nach 7 Jahren kommen immer noch Updates und ein Support-ende steht immer noch nicht fest. Die Fritzbox 6590 war zwar neuer als die 6490, allerdings nicht so weit verbreitet und kriegt deswegen keine Updates mehr.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler