Fritzbox 7270 - Fragen

Hallo,

Ich habe mir in der Bucht eine Fritzbox 7270 ersteigert.

Da die Box ja sehr viel kann, würd eich gerne mal wissen, was ihr so mit dieser Box alles macht.
Nutzt ihr sie als Mini Nas? Wenn ja, was genau macht ihr damit (Zugriff über Ipad, Smartphone etc.)
Habt ihr Eure Dect Geräte dort angeschlossen? Gibt es Einschränkungen, wenn man dies macht gegenüber der normalen Konstellation Basis und Handgerät ( habe ein Gigaset S685 mit Ab).
Nutzt ihr den AB?
Wird auf den angemeldeten Mobilteilen angezeigt, wenn ein Anruf verpasst wurde mittels der LED?
Nutzt ihr die Apps inkl. Smartphone als Heimtelefon?

Alles oben beschriebene war so mein Ansinnen, warum ich die Box gekauft habe..Welche Funktionen der Box sind Eurer Meinung nach überflüssig bzw. Laufen gar nicht rund..

Dank Euch für Eure Infos

9 Kommentare

Ich habe die 7270 im Einsatz.
Ich habe keine Dect-Telefone, sondern zwei normale Gigaset Telefone angeschlossen. Jeweils ohne AB, denn ich nehme den AB der Fritzbox. Nachrichten werden dort mit einer blinkenden LED angezeigt. Zusätzlich blinkt das Gigaset ja ebenfalls, falls jemand nicht auf den AB spricht. An der Fritzbox hängen zwei PC´s. Einmal per LAN und eine Etage höher per WLAN. Außerdem habe ich 2 Dreambox-Receiver ( Wohnzimmer und Schlafzimmer ) Die PS3, die Xbox360, meinen Blu-Ray Player, den AV-Receiver und einen Plasma-Tv angeschlossen. Teilweise über einen Netzwerk-Switch. Smartphone nutze ich bei der Fritzbox nicht. Fritzfax nehme ich gerne hin und wieder mal, wenn ich dringend etwas faxen muss. Fritzcall ist auf der Dreambox installiert, so werden mir eingehende Anrufe auf dem TV angezeigt. Ist ne kleine Spielerei aber ganz nett. Die Anrufsperre der Box nehme ich, für unerwünschte Werbeanrufe. Einfach Nummer dort eingeben und die jeweiligen Anrufe werden blockiert. Die Nachtschaltung fürs Telefon ist aktiviert und auch das WLAN geht nur zu bestimmten Zeiten an. NAS der Fritzbox nutze ich nicht, da ich mit der Dreambox auch auf meinen PC zugreifen kann.

Ich würde auf jeden Fall davon abraten, alles gleichzeitig zu nutzen. Dann wird sie etwas instabil. Ich habe z.B. noch einen WLAN-Gigabit-Switch angeschlossen, um die Box etwas zu entlasten. Vom NAS würde ich mir wie bei fast allen Routern nicht zu viel versprechen. Mal schnell eine Datei abrufen - ok. Aber für eine größere Musik- oder Filmesammlung dann doch lieber ein eigenes System.

Ich selbst nutze folgende Dienste: ISDN-Umwandlung, SIP (5 verschiedene Accounts), Analog-Anschluss, Routerfunktion, Anrufbeantworter, Fax, Call-Through, VPN, Anruffilter, etc.

DECT nutze ich nicht und WLAN habe ich ausgelagert.

Alternative Firmwares habe ich mal probiert, am Ende war mir das dann aber zu viel Frickelei und Stabilität war mir wichtiger.

Als NAS nur frustrierend. Nicht mal für eine große Datei.
ALs NAS würde ich mir nur ein NAS kaufen oder für den billigen Start den Pogoplug gabs ja mal für 15€ hier.
MEIN Ziel ist es den HP ProLiant als Homeserver einzurichten.
Alle Möglichkeiten und funktioniert bei Kollegen reibungslos.

Wlan ausgelagert? Warum? Dann nimmst du die Box nicht, um per Wlan ins Internet zu ghen?

HP proliant? Ok muss ich mal shauen, was das ist..

Nutze eigentlich fast alles aus der Standardbox und weiteres per Freetz
VoIP 1und1, Sipgate, Freevoipdeal,
Analog Festnetz
internes Fax
Mein altes Nokia E71 als schnurlos an der Fritz!Box angemeldet weltweit bei wlanzugang übers heimische Festnetz telefonieren
Rufumleitung,
Callthrough,
Rufnummernsperren,
unerwuneschte Anrufe auf einen AB,
unterdrueckte Nummer auf einen anderen AB,
Klingelsperre,
VPN zu meinen Mobilgeraeten und FBen meiner Familie
WDS zur 7150/7170 (die ist auch mein Backupgeraet)
Billig-Nas, Onlinespeicher
Fernwartung, Myfritz und dyndns
Pushservice
DECT, Wlan, Wlan-Gastzugang und FTP-Server

Dann mittels Freetz
automatische Aufnahme der Radiofeatures und Hörspiele des Deutschlandradios (USB-Festplatte)
2 weitere Onlinespeicher sind eingebunden
Mein Drucker/Scanner ist an der FB über USB und mittels Freetz als Netzwerkgeraet eingerichtet (USB-HUB fuer FP und Drucker/Scanner und mal nen USB-Stick)
Tor Onion Router und VSFTP ist zwar installiert aber wird grad nicht benutzt.

Es ist fast alles mit der FB möglich und meine läuft stabil ohne Probleme.
Für Infos wie das alles geht siehe freetz.org und das ip-phone-forum.de
Das einzige was mir fehlt ist der DECT-Repeater da ich "nur" eine 7270v2 habe

Dank Dir.. Ich bin gespannt, wenn ich sie einrichte. Kam gestern an die V3. Repeater benötige ich nicht. Interessant klingt das telefonieren via Wlan vom heimischen Festnetz..das muss ich mir mal näher anschauen. Hast d da eine gute Anleitung? Dürfte ja auch mit dem S3 gehen oder?

ip-phone-forum.de/sho…805

ist fuer ein Nokia sollte aber analog auch bei Android zu machen sein.
Bei der Fritz!Box ein Telefoniegeraet IP-Telefon einrichten und bei der aktuellen FW bei den Anmeldedaten die Option "Anmeldung aus dem Internet erlauben" aktivieren.

Dank dir

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016104263
    2. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)97841
    3. Tausche bet-at-home Gutschein [5€]66
    4. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen45

    Weitere Diskussionen