ABGELAUFEN

FRITZ!Box 7360 Telefon/Festnetz funktioniert nicht

Hallo ich brauche Hilfe bei der Einrichtung meines Festnetz Telefons über die Fritzbox.
Ich habe meinen Vertrag (EWEtel) verlängert und musste eine neue Fritzbox kaufen, weil ich jetzt DSL16000 bekomme. Habe die Fritzbox bekommen und alles eingerichtet (noch alter Vertrag DSL6000) und auch das Telefon an die Fritzbox FON1 angeschlossen. Da funktionierte alles wie immer.
Die Umstellung des Vertrages sollte Anfang März stattfinden. Nun ist das gestern in Kraft getreten und das Internet funktioniert aber das Telefon geht nicht mehr. Habe natürlich "gegooglet" und versuch das Telefon über fritz.box einzurichten.
("Festnetzanschluss und DSL-Anschluss
Die FRITZ!Box ist sowohl mit einem Festnetzanschluss als auch mit einem DSL-Anschluss verbunden.")
Mein Telefon klingelt auch bei diesem Test von der Fritzbox aber nach der Einrichtung steht da halt als Status (GRAU) Keine Rufnummern aktiv.
Das Telefon funktionierte ja vorher auch ohne Probleme also die Kabeln sind nicht falsch verlegt.

Ich hoffe jemand kennt sich damit aus. Dieses ist meine erste Fritzbox und ich hoffe jemand kann mir weiter helfen. Falls jemand Screenshot etc. benötigt einfach bescheid sagen. Ich bedanke mich herzlich für jede Hilfe.


Mit freundlichen Grüßen

9 Kommentare

Deine Tel-Nr hast du unter Internettelefonie eingetragen?

Du hast einen reinen IP-Anschluß auf DSL-Basis.

MeisterEder88

Deine Tel-Nr hast du unter Internettelefonie eingetragen? Du hast einen reinen IP-Anschluß auf DSL-Basis.


tut mir leid.... was heißt das genau?

Ich beziehe mich mal auf die 7490 mit aktueller Firmware, aber sollte bei dir alles ähnlich sein.

Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen -> Hier deine Vorwahlen eintragen und bei "Festnetz aktiv" Haken raus.

Dann zum Reiter Rufnummern -> Neue Rufnummer -> und hier die Daten eintragen, welche du von deinem Anbieter bekommen haben müsstest.

Evtl. dann noch bei Telefoniegeräte einstellen, mit welcher Rufnummer es telefonieren und klingeln soll und dann funktioniert es hoffentlich auch schon. Gib Rückmeldung

Wenn ich Festnetz aktiv haken raus mache dann kann ich bei neue nummer nur eine Internetrufnummer einrichten. Mein Telefon ist doch Festnetz.


meloen360

Ich beziehe mich mal auf die 7490 mit aktueller Firmware, aber sollte bei dir alles ähnlich sein. Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen -> Hier deine Vorwahlen eintragen und bei "Festnetz aktiv" Haken raus. Dann zum Reiter Rufnummern -> Neue Rufnummer -> und hier die Daten eintragen, welche du von deinem Anbieter bekommen haben müsstest. Evtl. dann noch bei Telefoniegeräte einstellen, mit welcher Rufnummer es telefonieren und klingeln soll und dann funktioniert es hoffentlich auch schon. Gib Rückmeldung


HappyHuy

Wenn ich Festnetz aktiv haken raus mache dann kann ich bei neue nummer nur eine Internetrufnummer einrichten. Mein Telefon ist doch Festnetz.



Stimmt, darauf bin ich jetzt gar nicht wirklich eingegangen. Hast du denn einen Splitter (7x7cm weißes Kästchen)? Dann schließe dein Telefon direkt in der Mitte an, kein Umweg über den Router notwendig.

Hast du diesen nicht, bzw. funktioniert dein Telefon auch dort nicht hast du /keinen/ "gewöhnlichen" Festnetzanschluss, sondern eben einen IP Anschluss. Also Haken doch raus und den Rest meiner Anleitung befolgen

Ewetel verkauft doch (fast) nur NGN-Anschlüße. Also IP bzw. VOIP.

Die Fritzbox hat dochauch eine Ewetel-Firmware.

Wend dich an Ewetel bzw. schau mal in deine Unterlagen die dir anläßlich des Tarifwechsel zugestellt wurden.

Hier wird dir (hoffentlich) geholfen:

EWE erleichtert die Installation ans Netz

Sofort startklar durch automatische Konfiguration in vielen Gebieten
Kostenlose Unterstützung unserer Techniker bei Problemen
Kostenlose Supporthotline: 0800 3931010

In immer mehr Gebieten ist der Anschluss des Routers ans EWE-Netz kinderleicht. Sie müssen keine Passwörter und Benutzernamen mehr eingeben. Denn: Internetzugang und Telefonanschluss werden samt Rufnummern automatisch konfiguriert. Sie sind sofort startklar! Sollte wider Erwarten etwas nicht funktionieren, rufen Sie einfach unsere kostenlose technische Supporthotline unter 0800 3931010 an und unser Expertenteam unterstützt Sie bei der Installation Ihres Routers bis Ihr DSL-Anschluss einwandfrei funktioniert – und das ganz ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Vielen Dank !!! an MeisterEder88 & meloen360

Das lag tatsächlich an der neuen NGN-Anschluss.
Man hat uns leider kein bisschen darüber informiert dass es nun auf VOIP umgestellt wurde da nur gesagt wurde unser Internet wird schneller. Nun funktioniert alles. Habe Fritzbox nun ohne Splitter und mit dem DSL adapter angeschlossen und dann fritzbox auf Werkseinstellung --> der konfiguriert sich dann von selber und zeiht sich die Informationen selbst.



meloen360

Ich beziehe mich mal auf die 7490 mit aktueller Firmware, aber sollte bei dir alles ähnlich sein. Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen -> Hier deine Vorwahlen eintragen und bei "Festnetz aktiv" Haken raus. Dann zum Reiter Rufnummern -> Neue Rufnummer -> und hier die Daten eintragen, welche du von deinem Anbieter bekommen haben müsstest. Evtl. dann noch bei Telefoniegeräte einstellen, mit welcher Rufnummer es telefonieren und klingeln soll und dann funktioniert es hoffentlich auch schon. Gib Rückmeldung


MeisterEder88

Ewetel verkauft doch (fast) nur NGN-Anschlüße. Also IP bzw. VOIP. Die Fritzbox hat dochauch eine Ewetel-Firmware. Wend dich an Ewetel bzw. schau mal in deine Unterlagen die dir anläßlich des Tarifwechsel zugestellt wurden. Hier wird dir (hoffentlich) geholfen: EWE erleichtert die Installation ans Netz Sofort startklar durch automatische Konfiguration in vielen Gebieten Kostenlose Unterstützung unserer Techniker bei Problemen Kostenlose Supporthotline: 0800 3931010 In immer mehr Gebieten ist der Anschluss des Routers ans EWE-Netz kinderleicht. Sie müssen keine Passwörter und Benutzernamen mehr eingeben. Denn: Internetzugang und Telefonanschluss werden samt Rufnummern automatisch konfiguriert. Sie sind sofort startklar! Sollte wider Erwarten etwas nicht funktionieren, rufen Sie einfach unsere kostenlose technische Supporthotline unter 0800 3931010 an und unser Expertenteam unterstützt Sie bei der Installation Ihres Routers bis Ihr DSL-Anschluss einwandfrei funktioniert – und das ganz ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Schön dass wir dir helfen konnten.:D

Zieht sich alles von selber... na wenns doch immer so einfach wäre
Freut mich geholfen zu haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?2934
    2. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB11
    3. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?610
    4. Wichtig Apctech Group Online Shop seriös?89469

    Weitere Diskussionen