ABGELAUFEN

Fritzbox 7362sl (1&1) mit anderem Anbieter nutzen (VoIP)

Hallo, ich hatte dieses Thema ( https://www.mydealz.de/diverses/frage-7490-fritzbox-bei-dsl-16mbits-683979) letztens aufgemacht und stehe jetzt vor der Problematik, dass mein Internet zwar einwandfrei geht, aber mein analoges Telefon (Anschluss an der Fritzbox dann VoIP) nicht funktioniert.
Ich nehme an, dass ich dieses seperat in den Einstellungen der Fritzbox einrichten muss, aber ich weiß nicht genau wo und habe m.E. nicht die Daten dafür von meinem jetzigen Anbieter bekommen, da die Daten bei den gelieferten Boxen anscheinend vorprogrammiert sind.

Ich möchte alles mit meiner alten Box (1&1 7362sl) betreiben.

Nach 3 Tagen Internetrecherche, bin ich ratlos.. Jemand eine Idee? Danke

39 Kommentare

Hast du deine Rufnummer unter "Telefonie" - "Eigene Rufnummern" bereits eingetragen?

---

Verfasser

DD_D

Hast du deine Rufnummer unter "Telefonie" - "Eigene Rufnummern" bereits … Hast du deine Rufnummer unter "Telefonie" - "Eigene Rufnummern" bereits eingetragen?



Ja, habe da mal bisschen "rumgespielt", nur weiß ich nichtwelche Daten ich da eintragen soll:

hier ein Beispiel:
9113804-uFCYY

mit den beiden Antworten über mir solltest du das hinbekommen. Wenn nicht, frage bitte konkreter was du in welchem Feld wo eintragen musst.

Schau auch mal nach einer Änderung in die Ereignis-Logs (System -> Ereignisse -> Telefonie), die Logeinträge sind meistens selbsterklärend um festzustellen was geprüft oder angepasst werden muss.

Denyo87

Ja, habe da mal bisschen "rumgespielt", nur weiß ich nichtwelche Daten ich da eintragen soll: hier ein Beispiel:...



Welchen Anbieter hast du jetzt? Wenn der nicht in der Liste ist, wähle "anderer Anbieter" aus, dannn trägst du Rufnummer, user, password usw ein.

Wende dich doch an vodafone direkt, um die VOIP-Daten zu erfahren
08001721212
vodafone.de/pri…tml

Verfasser

Denyo87

Ja, habe da mal bisschen "rumgespielt", nur weiß ich nichtwelche Daten ich da eintragen soll: hier ein Beispiel:...



bin jetzt bei osnatel / ewe. Muss ich alle Daten ausfüllen? ZB der Punkt "Registrar" weiß ich nicht

Funktioniert nicht mehr.

Denyo87

Ja, habe da mal bisschen "rumgespielt", nur weiß ich nichtwelche Daten ich da eintragen soll: hier ein Beispiel:...



Ja, ggf.

Frag nach den VoIP Daten bei Deinem Provider. Es kann aber auch sein, dass er Dir die Daten nicht geben kann/will. Dann musst Du noch paar Monaten warten, bis es für die Provider Pflicht wird, diese Dir mitzuteilen.

Verfasser

Diese Daten brauche ich, kann das sein?
9113934-Aqblp

Also weil ich EWE habe, "anderer Anbieter"
dann Internetrufnummer: Kommt da meine Telefonummer rein (mit oder ohne Vorwahl)
Benutzer / Passwort: kommt da das gleiche rein, wie bei den Anmeldedaten für das DSL (Internet)
Und was ist mir Registrar: also ich noch bei 1&1 war, stand da was mit "sip.1&1..."

Denyo87

Diese Daten brauche ich, kann das sein? Also weil ich EWE habe, "anderer Anbieter" dann Internetrufnummer: Kommt da meine Telefonummer rein (mit oder ohne Vorwahl) Benutzer / Passwort: kommt da das gleiche rein, wie bei den Anmeldedaten für das DSL (Internet) Und was ist mir Registrar: also ich noch bei 1&1 war, stand da was mit "sip.1&1..."



Frag nach den VoIP Daten bei Deinem Provider.

Denyo87

Diese Daten brauche ich, kann das sein? Also weil ich EWE habe, "anderer Anbieter" dann Internetrufnummer: Kommt da meine Telefonummer rein (mit oder ohne Vorwahl) Benutzer / Passwort: kommt da das gleiche rein, wie bei den Anmeldedaten für das DSL (Internet) Und was ist mir Registrar: also ich noch bei 1&1 war, stand da was mit "sip.1&1..."


Ruf doch einfach bei EWE an ... Wieso macht man das nicht als erstes, wenn man so ein Problem hat?

Verfasser

das habe ich bereits gefunden und ausprobiert, leider ohne Erfolg

avm.de/ser…el/

Zugangsdaten bereitlegen

Legen Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten bereit, die Sie von EWE TEL erhalten haben.

Hinweis:Die Zugangsdaten befinden sich in dem Anschreiben, das Sie vor der Freischaltung Ihres Anschlusses von EWE TEL erhalten haben. Sollten Sie dieses Anschreiben nicht erhalten oder verloren haben, wenden Sie sich bitte an EWE TEL.

Denyo87

das habe ich bereits gefunden und ausprobiert, leider ohne Erfolg


Ok hab grad nachgeschaut sieht schlecht aus für dich. EWE gibt so wie O2 die Voip Zugangsdaten nicht raus! Du musste eine Fritz Box von EWE erwerben.

dodo2

http://avm.de/service/internetzugang-einrichten/ewe-tel/ Zugangsdaten bereitlegen Legen Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten bereit, die Sie von EWE TEL erhalten haben. Hinweis:Die Zugangsdaten befinden sich in dem Anschreiben, das Sie vor der Freischaltung Ihres Anschlusses von EWE TEL erhalten haben. Sollten Sie dieses Anschreiben nicht erhalten oder verloren haben, wenden Sie sich bitte an EWE TEL.


Das ist nur für Internet und nicht Telefon. Die Voip Daten bekommt man wohl gar nicht mitgeteilt, man ist somit gezwungen von denen den Router zu nehmen.

Welchen Router hattest Du denn vorher bei ewe tel?

dodo2

http://avm.de/service/internetzugang-einrichten/ewe-tel/ Zugangsdaten bereitlegen Legen Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten bereit, die Sie von EWE TEL erhalten haben. Hinweis:Die Zugangsdaten befinden sich in dem Anschreiben, das Sie vor der Freischaltung Ihres Anschlusses von EWE TEL erhalten haben. Sollten Sie dieses Anschreiben nicht erhalten oder verloren haben, wenden Sie sich bitte an EWE TEL.



Ja, zumindest sollte nach der Anleitung erstmal Internet funktionieren.

Welchen Router hattest Du denn vorher bei ewe tel? Du musst doch einen von denen bekommen haben.

dodo2

http://avm.de/service/internetzugang-einrichten/ewe-tel/ Zugangsdaten bereitlegen Legen Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten bereit, die Sie von EWE TEL erhalten haben. Hinweis:Die Zugangsdaten befinden sich in dem Anschreiben, das Sie vor der Freischaltung Ihres Anschlusses von EWE TEL erhalten haben. Sollten Sie dieses Anschreiben nicht erhalten oder verloren haben, wenden Sie sich bitte an EWE TEL.


Ich bin nicht der TE.

Wenn ich deine alte Frage hier bei Mydealz sehe, gehe ich davon aus das du ne Fritz Box 7490 von EWE bekommen hast, die du wohl verkauft hast. Dann hättest du die natürlich die Arschkarte.

Auch Anbieter wie EWETel (inkl. Töchter SWB und OsnaTel) haben einen Routerzwang für VoIP-Anschlüsse eingeführt, denn es werden keine Daten für die VoIP Accounts herausgegeben. Man bekommt zwar die normalen Internetzugangsdaten, aber nicht die für die Telefonie. EWE zwingt somit jedem neuen und alten Kunden eine Fritzbox mit einer EWE-Firmware zu nutzen. (Somit -> Routerzwang, aber dafür Fritzbox und immer die neusten Modelle und auch stark subventioniert beim Kauf).

com491

Wenn ich deine alte Frage hier bei Mydealz sehe, gehe ich davon aus das du ne Fritz Box 7490 von EWE bekommen hast, die du wohl verkauft hast. Dann hättest du die natürlich die Arschkarte.



rofl

Er hätte sich vorher die Daten sichern sollen und diese dann einfach in die 7362sl einspielen sollen. Dann würde es gehen.

com491

Wenn ich deine alte Frage hier bei Mydealz sehe, gehe ich davon aus das du ne Fritz Box 7490 von EWE bekommen hast, die du wohl verkauft hast. Dann hättest du die natürlich die Arschkarte.


Ich glaube das würde nichtmal mehr gehen, da die 7490 keinen Telnet Support mehr hat und somit entsprechende Tools auch nichts auslesen können und bei Backups wär ich mir nicht sicher, ob das bur bei höherwertigeren Fritz Boxen klappt.

com491

Wenn ich deine alte Frage hier bei Mydealz sehe, gehe ich davon aus das du ne Fritz Box 7490 von EWE bekommen hast, die du wohl verkauft hast. Dann hättest du die natürlich die Arschkarte.



Das geht einfach über Backup.
avm.de/ser…en/

praxistipps.chip.de/fri…273

com491

Wenn ich deine alte Frage hier bei Mydealz sehe, gehe ich davon aus das du ne Fritz Box 7490 von EWE bekommen hast, die du wohl verkauft hast. Dann hättest du die natürlich die Arschkarte.


Ok hast recht ich dachte die 7362 ist eine Uralt Box ohne Updates. Hab ich mich aber geirrt.

com491

Wenn ich deine alte Frage hier bei Mydealz sehe, gehe ich davon aus das du ne Fritz Box 7490 von EWE bekommen hast, die du wohl verkauft hast. Dann hättest du die natürlich die Arschkarte.



Ne die ist schon sehr aktuell. Auch gab es erst heute ein update auf 6.50:
onlinekosten.de/new…tml

Er kann also bei ewe tel eine neue Fritzbox bestellen.

Diese anschliessen, damit die sich die Daten bezieht.

Und dann, wie oben beschrieben, ein Backup machen (Daten exportieren) und diese dann in die 7362sl wieder importieren. Das ist kinderleicht.

Danach kann er von seinem Widerrufsrecht gebrauch machen und die ewe tel Fritzbox wieder zurückschicken.

Eine andere Lösung fällt mir nicht ein.

dodo2

Er kann also bei ewe tel eine neue Fritzbox bestellen. Diese anschliessen, damit die sich die Daten bezieht. Und dann, wie oben beschrieben, ein Backup machen (Daten exportieren) und diese dann in die 7362sl wieder importieren. Das ist kinderleicht. Danach kann er von seinem Widerrufsrecht gebrauch machen und die ewe tel Fritzbox wieder zurückschicken. Eine andere Lösung fällt mir nicht ein.



suche den gefällt mir button in der App...
Finde deinen Tipp klasse. Die wollen es ja anscheinend nicht anders mit ihrem dämlichen Routerzwang.

Verfasser

Weil ich ein schlauer Fuchs bin, habe ich die 7490 von osnatel noch... Wie exportiere ich die Daten und importiere diese dann ?
Echt gute Idee

Verfasser

In dem Link oben steht :
"Die Einstellungen können Sie vollständig in derselben FRITZ!Box oder in einer FRITZ!Box des gleichen Modells und der gleichen Edition (identischer Produktname, z.B. "FRITZ!Box 7490") wiederherstellen, wenn die FRITZ!OS-Version der FRITZ!Box, in der Sie die Einstellungen wiederherstellen, auf gleichem oder neuerem Stand ist.
Teile der Einstellungen können Sie unabhängig vom FRITZ!Box-Modell und der FRITZ!OS-Version wiederherstellen:"

Also geht es mit der 7490 auf die 7362 sl?

Denyo87

In dem Link oben steht : "Die Einstellungen können Sie vollständig in derselben FRITZ!Box oder in einer FRITZ!Box des gleichen Modells und der gleichen Edition (identischer Produktname, z.B. "FRITZ!Box 7490") wiederherstellen, wenn die FRITZ!OS-Version der FRITZ!Box, in der Sie die Einstellungen wiederherstellen, auf gleichem oder neuerem Stand ist. Teile der Einstellungen können Sie unabhängig vom FRITZ!Box-Modell und der FRITZ!OS-Version wiederherstellen:" Also geht es mit der 7490 auf die 7362 sl?


Ja wenn beide das aktuellste Update haben.
Avatar

GelöschterUser178172

Danke, neues iOS installiert.

Ruf deinen Provider an. Bei Vodafone muss man extra wegen dem Sprachpasswort nachfragen.

So war es bei mir jedenfalls.

Verfasser

daladetl2

Ruf deinen Provider an. Bei Vodafone muss man extra wegen dem Sprachpasswort nachfragen. So war es bei mir jedenfalls.



das erste Bild war ein Beispiel. Ich bin nicht bei Vodafone, sondern bei ewe / osnatel

Und hat es geklappt mit dem Back up aus der 7490 in die 7362SL?

Verfasser

dodo2

Und hat es geklappt mit dem Back up aus der 7490 in die 7362SL?



Leider erst heute Abend dafür Zeit, ich berichte dann. gruß
Avatar

GelöschterUser178172

Na klasse, jetzt geht die Telefonie mit einem MT-F in Kombination mit FritzBox 7360 an einem Unitymedia Kabel Anschluss nicht mehr nach Upgrade auf OS 6.50. Unerträgliches Rauschen alle paar Sekunden vorhanden, besonders beim Gesprächspartner. Downgrade offiziell nicht möglich. Support kontaktiert.

Verfasser

Hat geklappt !! Daten von der 7490 gesichert und auf die 7362sl gespielt .. Läuft ;-) Danke Jungs

Denyo87

Hat geklappt !! Daten von der 7490 gesichert und auf die 7362sl gespielt .. Läuft ;-) Danke Jungs



Super!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. "Belüftetes" Band für Mi Band 255
    2. Push Benachrichtigungen11
    3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1762208
    4. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]34254

    Weitere Diskussionen